Freundin ein Wochenende alleine zu gutem Freund? Akzeptabel?

Benutzer76888 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich den Typen nicht kenne hätte ich wahrscheinlich auch ein Problem damit! Nochdazu wie du schreibst sie mit alkohol anhänglich wird und zu ihm fährt um Party zu machen!
Nein also wenn sie dort hinfährt auch gegen meinen willen, wäre ich glaub ich todunglücklich dieses we! Liegt sicher auch daran das ich schon x male enttäuscht worden bin!
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
So, die beiden haben sich gestern gesehen. Er hat bei ihr übernachtet. Weitere Infos folgen hoffentlich im Laufe des Tages:zwinker:


Mir erschließt sich ehrlich gesagt nicht die Sinnhaftigkeit, warum du hier die Lebens- und Liebesgeschichten deines ach so hässlichen und im Bett als Niete auftretenden "Freundes" schildern musst. Fehlt mir da ein gewisser intellektueller Zugang oder mag ich es einfach nur nicht, wie du einzelne Menschen aufs Übelste charakterisierst und/oder beschreibst? :ratlos:
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Mir erschließt sich ehrlich gesagt nicht die Sinnhaftigkeit, warum du hier die Lebens- und Liebesgeschichten deines ach so hässlichen und im Bett als Niete auftretenden "Freundes" schildern musst. Fehlt mir da ein gewisser intellektueller Zugang oder mag ich es einfach nur nicht, wie du einzelne Menschen aufs Übelste charakterisierst und/oder beschreibst? :ratlos:

Er hat das alles hier gelesen und bezeichnet sich im Übrigen selbst als "hässlich" und "Niete im Bett".
Dir fehlt insofern der intellektuelle Zugang, dass es unter guten Freunden keinen Sinn macht irgendwelche Dinge aus Höflichkeit zu beschönigen. Ich würde es als zutiefst unehrlich empfinden, wenn ich ihm falsche Komplimente über sein Aussehen machen würde, wenn er sich selbst immer als "hässlich" beschreibt.
Zudem ist er alles andere als ein leichtgläubiger Idiot und weiß sehr wohl, dass es bei der Bestätigung von Attraktivität auf die Meinung von Frauen und nicht von männlichen Freunden ankommt.

Mir war bei diesem Problem einfach das Feedback von anderen Leuten wichtig. Dazu ist doch dieses Forum da, oder?
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Er hat das alles hier gelesen und bezeichnet sich im Übrigen selbst als "hässlich" und "Niete im Bett".
Dir fehlt insofern der intellektuelle Zugang, dass es unter guten Freunden keinen Sinn macht irgendwelche Dinge aus Höflichkeit zu beschönigen. Ich würde es als zutiefst unehrlich empfinden, wenn ich ihm falsche Komplimente über sein Aussehen machen würde, wenn er sich selbst immer als "hässlich" beschreibt.
Zudem ist er alles andere als ein leichtgläubiger Idiot und weiß sehr wohl, dass es bei der Bestätigung von Attraktivität auf die Meinung von Frauen und nicht von männlichen Freunden ankommt.

Also gut, wenn das bei euch der "normale" Umgangston ist, dann gibt es nichts zu beschönigen. Dennoch würde ich nie auf die Idee kommen, meine Freundin, die sich auch öfters mal als hässlich bezeichnet, ebenfalls so anzusehen (wobei es in meinen Augen kaum wirklich hässliche Menschen gibt) und ihr das auch auf diese Art zu sagen. Lieber gebe ich ihr Tipps, was sie ändern könnte und stärke ihr Selbstbewusstsein.

Mir war bei diesem Problem einfach das Feedback von anderen Leuten wichtig. Dazu ist doch dieses Forum da, oder?

Ja, dazu ist ein Forum da, aber mich wundert es schon, dass du dich da scheinbar mehr hineinsteigerst als dein Freund selbst. Kann es sein, dass du ähnlich gelagerte Probleme hast? :zwinker:
 

Benutzer80423 

Benutzer gesperrt
naja...einfach ist das nicht!

aber 1: man hat ja vertrauen in seinen partner

2:kann ich nicht so egoistisch sein, sagen zu wollen,du darfst nicht mit einem anderen "single" zeit verbringen

3:wenn es ihr spaß macht,warum nicht???

4:jeder ist frei, wenn sie es dir vorher sagt,das sie dort hin fährt u wie lange, finde ich es in ordnung..

Ich glaube,(ohne dich angreifen zu wollen) du hast mehr angst davor, das sie dich betrügen würde??
grüße..
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Er hat das alles hier gelesen und bezeichnet sich im Übrigen selbst als "hässlich" und "Niete im Bett".
Dir fehlt insofern der intellektuelle Zugang, dass es unter guten Freunden keinen Sinn macht irgendwelche Dinge aus Höflichkeit zu beschönigen. Ich würde es als zutiefst unehrlich empfinden, wenn ich ihm falsche Komplimente über sein Aussehen machen würde, wenn er sich selbst immer als "hässlich" beschreibt.
Zudem ist er alles andere als ein leichtgläubiger Idiot und weiß sehr wohl, dass es bei der Bestätigung von Attraktivität auf die Meinung von Frauen und nicht von männlichen Freunden ankommt.

Mir war bei diesem Problem einfach das Feedback von anderen Leuten wichtig. Dazu ist doch dieses Forum da, oder?

Ich möcht mir gar nicht vorstellen, wie es ist Dir und Deinem Freund im Cafe zu begegnen. :ratlos:

"Ah, Hallo meta, schön dich zu sehen. Dieser hässliche Knilch hier ist mein guter Freund Klaus, Du weißt schon, die totale Niete im Bett, ich hatte Dir ja von ihm erzählt." :confused:

Wer solche Freunde hat, der braucht keine Feinde! :ratlos:

Dein Freund sollte endlich mal mit sich klar kommen und kapieren, dass ein paar Zentimeter da unten nicht über den Wert eines Menschen entscheiden.
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Also gut, wenn das bei euch der "normale" Umgangston ist, dann gibt es nichts zu beschönigen. Dennoch würde ich nie auf die Idee kommen, meine Freundin, die sich auch öfters mal als hässlich bezeichnet, ebenfalls so anzusehen (wobei es in meinen Augen kaum wirklich hässliche Menschen gibt) und ihr das auch auf diese Art zu sagen. Lieber gebe ich ihr Tipps, was sie ändern könnte und stärke ihr Selbstbewusstsein.

Das Selbstbewußtsein kann in so einem Fall nur eine Frau stärken.
Tipps. usw. die Phase haben wir längst hinter uns. Außerdem ist es so schlimm nicht: Häßlich ist sicherlich ein bisschen überspitzt.
Sagen wir es so: Den Ansprüchen von einigermaßen nett aussehenden Frauen nicht entsprechend.
Aber das hört sich doch echt etwas ungelenk an:zwinker:


Ja, dazu ist ein Forum da, aber mich wundert es schon, dass du dich da scheinbar mehr hineinsteigerst als dein Freund selbst. Kann es sein, dass du ähnlich gelagerte Probleme hast? :zwinker:

Ja, im Grunde schon. Habe schon häufiger ähnliche Situationen erlebt.

Dein Freund sollte endlich mal mit sich klar kommen und kapieren, dass ein paar Zentimeter da unten nicht über den Wert eines Menschen entscheiden.

Das betrifft jetzt eher mich:cry:
 

Benutzer40311  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Laut SMS von meinen Freund war sie gestern extrem distanziert. Kein Sex, keine Zärtlichkeiten, kein Küssen, kein Umarmen. Nix.


Jetzt habe ich gerade gesehen:
Sie war heute auf Friendscout online.:kopfschue :kotz:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
also ich seh das nicht sooo eng.
ich wär zwar nicht begeistert, aber er dürfte dies natürlich tun.

lieber wärs mir allerdings wenn ich die frau kennen würde, oder wenigstens viel von ihr erfahren würde, von meinem freund.
kommt halt an was dies dann für eine ist. ob single oder nicht, ist eigentlich egal.

wenn einem was am anderen liegt bleibt man auch treu.
und das vertrauen sollte dann einfach da sein.

sowas will ich meinem partner nicht verbieten wollen. soviel vertrauen hab ich zu ihm.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren