Freundin = Depressiv?

Benutzer141334  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich und meine Freundin (beide 16) gehen in die gleiche Klasse und sind bald seit eineinhalb Jahren ein Paar. Wir hatten unser erstes mal gemeinsam und sind immer noch voll in einander verliebt. Nur sie hat seit einem Jahr solche depressive Phasen. Sie starrt ins nichts, antwortet oft nur mit "Keine Ahnung", "Mir egal",... und dann fängt sie einfach ohne Grund zu weinen an, und wenn ich sie frage was los ist, weiß sie es selber nicht. Sie hat sich auch zweimal selbst verletzt, aber von dem hab ich sie zum glück abhalten können. Wenn wir mit anderen unterwegs sind, ist sie auch oft nicht besonders nett zu mir und bringt zu so ziemlich allem was ich sage ein Gegenargument. Wenn ich sie drauf aufmerksam mach, entschuldigt sie sich und macht sich (glaub ich) selber fertig.
Ich weiß echt nicht mehr weiter... Schluss machen kommt für mich nicht in Frage, weil ich ihr helfen will und sie einfach meine zweite hälfte ist.
Zum Vertrauenslehrer gehen will sie nicht, ihren Eltern (die den Eindruck haben, dass alles ok wäre) will sie auch nichts sagen. Ich glaub echt, dass sie so etwas wie eine Depression hat, denn egal wie perfekt der Moment oft ist, muss sie einfach weinen.
Sex hatten wir schon seit mehr als einem Monat nicht, was für mich ein ehrlicher Indikator ist, dass etwas nicht stimmt... Was soll ich eurer Meinung nach tun?

MfG
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ist sie nur dir gegenüber so?
Dann kann es sein, dass sie dich vielleicht einfach nicht mehr liebt, aber es selbst noch nicht realisiert hat.
 

Benutzer129018  (27)

Sehr bekannt hier
Also für eine Depression halt ichs für zu wenig. Ich mein mal Löcher in die Luft starren kann ich auch ^^.
Vll kriselt es auch bei euch unbewusst...?
 

Benutzer141334  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist sie nur dir gegenüber so?
Dann kann es sein, dass sie dich vielleicht einfach nicht mehr liebt, aber es selbst noch nicht realisiert hat.
Nein, zwei andere wissen auch, wie sie außerhalb der Schul drauf ist. Aber sie würde sich glaub ich noch mehreren offenbaren.
Glaub ich nicht, sie hat ja nur solche Phasen und wenns ihr gut geht, lachen wir, und sie zeigt mir volle Liebe.
 

Benutzer153839  (35)

Ist noch neu hier
Klingt für mich schon nicht ganz gesund - auch wenn die Infos nicht reichen, um auch nur die Laiendiagnose "Depression" zu stellen. Kann auch einfach nur so eine Phase sein. Du hörst das vielleicht nicht gerne, aber die Hormonschleuder Pubertät, in der ihr beide Euch befindet, macht Vieles möglich. :zwinker:

Es kann aber natürlich sein, dass Du recht hast und sie eine Depression hat. Dann kann ich sagen, dass ich selber mal in einer ähnlichen Situation war. Bitte halte Dir eines vor Augen: Auch wenn sie Deine Freundin ist und Du der Überzeugung bist, sie ist Deine Frau fürs Leben, bist Du nicht für sie und ihr Leben verantwortlich. Laste Dir selber nicht mehr Verantwortung auf, als Du selber tragen kannst.

Ich will an der Stelle nicht viel mehr dazu schreiben, aber wenn Du willst, kannst Du mir privat ne Nachricht schicken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren