Freundin Bläst zu Stark ?

Benutzer119942 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen und zwar hab ich folgendes problem :frown:

Ich bin 15 und meine Freundin ist 14 und wenn sie mir eine bläst kommt es schnell zu dem gefühl dass ich ganz dringend aufs klo muss obwohl ich kurz davor auf dem klo war und wenn sie weiter machen würde würde ich ihr in..naja ihr wisst schon jedenfalls ist mir aufgefallen weil sie das bei mir ja zum ersten mal gemacht hat ziemlich unerfahren ist und sie halt zu stark saugt denk ich mal sonst würde sowas nicht passieren weil ich beschitten bin :ratlos: Ich habe auch mal gehört wenn man die ersten male oralsex hat keine ahnung wie oft die ersten male bedeutet ist man noch überempfindlich...habt ihr da eine lösung? wäre echt nett

LG Jonas :smile:
 
S

Benutzer

Gast
Hast Du ihr das mal gesagt?
Oder sollen wir ihr sagen, dass sie bitte nicht zu stark saugen soll? :confused:

Ich gehe mal nicht davon aus, dass sie es weiß. Sonst würdest Du hier nicht schreiben.
 

Benutzer110436  (37)

Sehr bekannt hier
Sie soll einfach mal langsamer machen, nicht so fest saugen, sondern die Eichel mehr mit der Zunge streicheln. das kann weitaus angenehmer für dich werden :zwinker:
Und ja, manche Männer/Jungs sind bei den ersten Malen Oralsex noch sehr empfindlich, aber letztendlich kommt es nur darauf an, mit welchem Eifer die Dame ans Werk geht :zwinker:
Aber das ist doch das Schöne daran. Ihr seid jung und könnt zusammen einiges ausprobieren. Da gehören solche "Pannen" auch dazu. Sprecht miteinander darüber, wie es für euch ist und was ihr für Wünsche habt, dann habt ihr auch beide mehr Spaß daran. Denn durch ie Gespräche werdet ihr beide auch sichderer im Umgang mit euren Körpern.
 

Benutzer115829 

Meistens hier zu finden
Wenn sie bzw. ihr beide noch unerfahren seid, müsst ihr einfach miteinander sprechen. Sag ihr, was genau dir gefällt und sag ihr auch wenn es unangenehm ist/wird. Nur so kann sie es lernen. Und ich denke sie wird es dir recht machen wollen, daher sprich mit ihr! :jaa:
 
S

Benutzer

Gast
Nicht an Pornofilmen orientieren, sondern an den eigenen Bedürfnissen. Du kannst ihr ja behutsam beibringen, dass Du mehr Freude hättest, wenn sie ihre "Technik" variiert.
 

Benutzer115563 

Verbringt hier viel Zeit
du musst ihr ja nicht direkt sagen dass sie was falsch macht sondern du ganst ihr ja sagen dass du es gern sanfter und lansamer hättest da es dann für dich noch schöner ist
 

Benutzer119935 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nun ja, gesagt ist zwar schon alles, aber ich muss auch mal meinen Senf dazu geben. Nein nicht nur weil ich meine Beitragsanzahl erhöhen muss, da ich hier neu bin hehe...

Ich hatte das Problem auch und es hat geholfen zu reden, aber wenn wir heute so darüber denken das man einfach mal reden soll / muss, hat es mich damals sehr sehr viel überwindung gekostet.

In jungen Jahren denkt man halt weniger über reden nach und bei diesem Thema erst recht nicht, da macht man einfach. Aber es muss sich ja auch bessern.

Ihr schafft das. LG
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hallo,

für mich stellt sich jetzt die Frage, ob du dieses Pinkelgefühl auch bei der SB hast.
Wie befriedigst du dich eigentlich? Konzentrierst du dich mehr auf den Stamm deines Gliedes und bearbeitest deine Eichel nur sanft?
Wenn du Selbstbefriedigungs-Erfahrungswerte besitzt, wovon ich stark ausgehe, dann wäre es in der Tat sehr hilfreich, wenn du sie deiner Freundin auch weitergibst.

Vielleicht drückt die Erregung auch auf deine Prostata, denn im Prinzip schreibst du ja nicht, dass sich das Blasen jetzt unangenehm an deinem Schwanz anfühlt. Eventuell äußerst du dich da noch konkreter.

Sonst kann ich immer wieder nur predigen, dass man rechtzeitig lernen sollte auch über das Sexleben Gespräche zu führen.
Wenn man das nämlich nicht macht, dann fällt das auch in den kommenden Jahren schwer und immer schwerer.
Dabei könnten viele Missverständnisse ausgeräumt werden bzw. erscheinen erst gar nicht, wenn man offen und ehrlich kommuniziert.
Man darf sogar während sexueller Tätigkeiten hin und wieder Äußerungen fallen lassen...besonders dann, wenn sich etwas nicht gut anfühlt oder gar Schmerzen bereitet.

Einfach ein bisschen Fingerspitzengefühl walten lassen und das Ganze nicht als Vollkritik rüberbringen...dann dürfte auch der Partner nicht vorm Kopf gestoßen werden.
Und viele Menschen sind total dankbar, wenn sie Feedback vom Partner erhalten - insbesondere dann, wenn man unerfahren ist und vielleicht gar nicht genau weiß, wie manche Dinge eben funktionieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren