Freundin betrogen...kA wie ich es ihr sagen soll

N

Benutzer

Gast
Vor dem gleichen Problem wie du stand ich vor ein paar Wochen auch.Aber ich geb dir n guten Tip:Sags ihr und wenn du es ihr nich sagen kannst, dann schreib ihr n Brief!Wenn sie dich wirklich liebt dan n verzeiht sie dir.Glaub mir!Mein Freund hats auch gemacht.
Und lass dich hier nicht von den anderen runterziehen!Ich wurde deswegen auch fertig gemacht.Aber es ist ne Sache zwischen dir und deiner Freundin.Tu, dass was du für richtig hälst!
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Im Prinzip hat Liza recht, man sollte immer ehrlich zueinander sein. Andererseits, Frauen vergessen NIE, wenn ein Kerl irgend etwas beichtet, was mit anderen Frauen zu tun hat, und wenn Du alles "gestehst", kann es gut sein, daß es Dir bei jedem kleinen Streit neu aufgewärmt vorgeworfen wird. Es hat Dich doch so gut wie niemand gesehen...
Wenn Du Deine Freundin liebst, dann gehst Du nicht hin und küßt andere Frauen. Aber wenn Dir Blödmann sowas schon mal passiert ist, dann wäge mal ab, wie groß das Risiko überhaupt ist, daß es heraus kommt. Dein Gewissen zu erleichtern hilft Dir, nicht Deiner Freundin !
Ich würd Dir daher eher raten, schweigen bzw. lügen bis ins Grab, oder verdreh die Geschichte so daß am Ende nur noch ein freundschaftliches Bussi bei herauskommt. Das ist vielleicht belastend für Dich - aber andererseits auch hoffentlich unangenehm genug um so einen Scheiß in Zukunft zu lassen.
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
hm ich glaub nicht dass du deine freundin liebst, wenn du ne andere küsst, sorry, aber ne... :schuechte
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
ich würd die klappe halten, ganz ehrlich. es war "nur" ein kuss, und dazu noch einmalig...
 

Benutzer34052 

Benutzer gesperrt
diamond in love schrieb:
ich würd die klappe halten, ganz ehrlich. es war "nur" ein kuss, und dazu noch einmalig...

*g* dann tus doch :schuechte
hört sich an als müsste da jemand sein Gewissen beruhigen :grin:
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Ich würds ihr auch nicht sagen...weil wie du ja auch selbst schreibst, es würde ein Gewissen erleichtern. Es würde NUR dein Gewissen erleichtern. Du hast einen Fehler gemacht, also leb DU damit, dass du es gemacht hast, und lass ihn nicht deiner Freundin ausbaden.

Nimms als eine Erkenntnis und machs in Zukunft besser!
 
L

Benutzer

Gast
Hey,

Juvia schrieb:
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Vielleicht hat sie ganz andere Ansichten, was das Beichten solcher Dinge angeht? :tongue:

Juvia

Ich hatte es so gemeint:

Ich hatte mir gedacht (es angenommen) er würde es auch wissen wollen und daher so nen kleinen denkstoss gegeben. Wenn er es wissen will das er betrogen wurde dann muss er es auch sagen.
 

Benutzer34039  (31)

Verbringt hier viel Zeit
also vielen dann nochmal.....beonderer dank an LIZA :zwinker: :smile:
die tipps sind schonmal echt gut....nur ich weiß immernoch nicht ob ich es ihr jetzt sagen soll oder nicht... :frown: hmmm....auf jedenfall liebe ich meine freundin da bin ich mir ganz sicher, auch wenn manche der meinung sind dass man ja dann seine freundin nicht lieben kann wenn man sowas macht.... :-P
mfg
Q
 

Benutzer32961  (34)

Verbringt hier viel Zeit
deiwl schrieb:
Versetz dich mal in die Lage der Betrogenen.
Stell dir vor, dieses andere Mädel, welches er geküsst hat, hat sich in ihn verliebt und will jetzt seine Beziehung zerstören, weil sie sich Hoffnungen macht.
Und deswegen erzählt sie seiner Freundin, dass sie sich geküsst haben.
Also, du bist jetzt mal seine Freundin. Du sagst ihm, dass du erfahren hast, dass er eine andere geküsst hat und während eures Gespräches merkst du, dass es stimmt.
Wäre das für dich nicht viel schlimmer als das Küssen selbst? Dass er es dir nicht erzählt hat. Du müsstest im Grunde ständig Angst haben, dass er es wieder tut und dir wieder nichts erzählt.
Wenn er es dir aber erzählt, dann kannst du zumindest hoffen, dass er es dir beim nächsten Ausrutscher wieder erzählt.
Oder bestehst du darauf, dass es unwahrscheinlich ist, dass sie es erfährt?
in genau diese lage habe ich mich versetzt. und in der lage war ich auch schon (wenn auch nicht mit meinem jetztigen freund).
und ich hab auch oben schon gesagt das wir da anscheinend verschiedene meinungen haben und fertig. denn ich bleibe weiterhin dabei das es mir lieber wäre er würde es nicht erzählen.
achso, und auch wenn ich damit in dem fall dann schief läge, das liebe mädel würde ich zusammenscheissen ohne ende was sie sich einbildet sich in unsere beziehung zu mischen... und ihm würde ich davon vermutlich noch nichtmal was sagen.

achja, und ich glaube immernoch daran das wer der so einen fehler einmal gemacht hat und es bereut es nicht wieder tun wird. manche fehler muss man gemacht haben um zu wissen was man riskiert... und wichtiger als der fehler is die lehre die man daraus zieht.
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
spicey, wenn du dir wirklich hundertprozentig sicher wärst, dass deine Freundin niemals etwas von der Geschichte erfährt, wenn du nichts sagst, würde ich dir zum Verschweigen raten. Ab hier wird deiwl meine Stellungnahme jetzt zwar nicht mehr unterschreiben :zwinker:, aber ich finde, dass man das Verhältnis von der Schuld selbst und dem, was ein Geständnis anrichten würde, abwägen muss. Wenn der Schaden, den ein Geständnis anrichtet, größer als die Schuld selbst ist, würde ich zum Verschweigen raten.
Das heißt: Du weißt, dass es nur ein dummer Kuss war; du weißt, dass es aus der Situation heraus entstanden ist und nichts zu bedeuten hatte; dir tut es leid und du wirst es nicht wieder tun; du liebst deine Freundin. Wenn man das alles bedenkt, ist deine Schuld keine allzu große.
Wenn du deine Freundin gut kennst und weißt, dass sie tief verletzt sein würde, alles Mögliche in die Geschichte hinein interpretieren würde, heulen und schreien würde und sich möglicherweise sogar von dir trennen würde - dann richtet dein Geständnis einen sehr großen Schaden an. Einen Schaden, der in keinem Verhältnis zu deiner zwar vorhandenen, aber nicht übermäßig großen Schuld steht.

In so einem Fall wäre es meiner Meinung nach besser, diesen Kuss zu verschweigen - mit dem schlechten Gewissen muss man dann leben, das ist sozusagen die Strafe für das Fehlverhalten.

Tja. Wenn es denn so wäre.
Ich höre aus deinen Worten allerdings heraus, dass die Möglichkeit besteht, dass deine Freundin durch Andere von diesem Kuss erfährt. Und das klingt auch nicht ganz unrealistisch - wer weiß, vielleicht tratscht das Mädchen, welches du geküsst hast, die ganze Sache weiter... und dann stell dir erstmal die Katastrophe vor, wendeine Freundin hintenrum von deinem Ausrutscher erfährt. Dann wird sie ungefähr zehnmal wütender sein, als wenn du ihr die Sache persönlich gebeichtet hättest. Und das ist ein Risiko, welches ich nicht eingehen würde. Möchtest du während der Beziehung die ganze Zeit mit der Angst leben, dass sie's doch noch erfährt? Und diese Gefahr besteht jederzeit...

Deshalb kann ich dir nur raten, drüber zu reden. Aber letztendlich musst du's selber wissen :zwinker:. Viel Glück jedenfalls, wie auch immer du dich entscheidest...
 

Benutzer16516 

Verbringt hier viel Zeit
also, ich würds ihr sagen... ich könnt einfach nich meine freundin belügen... also, sags deiner freundin bevor es jemand anders tut!
außerdem, es war "nur" ein kuss.

viel glück
 

Benutzer34039  (31)

Verbringt hier viel Zeit
also danke nochmal für eure hilfe ist.hat mir schon sehr geholfen.

THANKS.

euer mistbauender Q

aber schreibt bitte noch schön weiter wenn euch noch was einfällt wer echt cool.

ich werd euch dann auch aufklären wie es gelaufen ist das gespreäch wenn ich meine freundin wieder sehe.
was aber frühestens am freitag sein wird.

also schreibt mal noch schön.

grüße
Q
 

Benutzer26376  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ICh finde eine Beziehung besteht aus vertrauen! Das heisst du musst wirklich ehrlich zu ihr sein..wie du schon gesagt hattest, wenn sie es auf einem anderen Wege herausfindet, ist das vertrauen ihrerseits weg und wird gegebenfalls schluss machen...Ich finde du musst ihr es wirklich sagen!Versuch es ihr irgendwie ganz langsam klar zu machen das du es auch nciht wolltest und du auch nur sie liebst!
 

Benutzer34039  (31)

Verbringt hier viel Zeit
also danke nochmal für eure hilfe...ich weiß jetzt alles was ich wissen will.....


Thanks
 
D

Benutzer

Gast
darksilvergirl schrieb:
und ich hab auch oben schon gesagt das wir da anscheinend verschiedene meinungen haben und fertig.
Entschuldige, ich dachte das sei ein Diskussionsforum :zwinker:

Liza schrieb:
spicey, wenn du dir wirklich hundertprozentig sicher wärst, dass deine Freundin niemals etwas von der Geschichte erfährt, wenn du nichts sagst, würde ich dir zum Verschweigen raten. Ab hier wird deiwl meine Stellungnahme jetzt zwar nicht mehr unterschreiben :zwinker:,
:smile: Nicht wirklich. Aber dein "Schlussplädolier" macht das alles wieder gut :smile:

Nicht dass jetzt jemand meint, ich würde andere Meinungen nicht akzeptieren. Ich sag ja nur, was ich machen würde, bzw was ich von meinem Freund erwarten würde, wenn er das getan hätte. Außerdem bin ich der Meinung, dass sowas noch im Rahmen des Verzeihbaren liegt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren