freundin 10000 km entfernt =(

Benutzer100261 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich musste zurück nach deutschland nach meinem auslandsjahr in usa
und ich hab meine freundin dort kennen gelernt
und jezz bin zurück in deutschland und denke nur noch an sie und und bin traurig den ganzen tag jeden =(
was soll ich tun
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
dir überlegen ob eure liebe diese entfernung überstehen kann. weil 10k km sind schon ne enorme entfernung. und eine reise nach amerika ist nicht grade billig... -.-
wie lange seit ihr denn bereits zusammen?
bzw
wie alt seid ihr beide?
und würde sie denn ein auslandsjahr in deutschland machen? zb bei dir? :smile:

lg
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Habt ihr denn eine Perspetive auf ein weiteres Jahr zusammen? Oder zumindest einen baldigen Besuch?
Wie lange habt ihr denn noch bis zum Schulabschluss?
Wie lang ging eure Beziehung bisher? Könnt ihr Kontakt halten?

Sicherlich ist eine Beziehung über so eine Distanz immer schwierig. In jungen Jahren noch viel mehr.
Erst kürzlich habe ich aber Hochzeitsbilder von einem Paar gesehen, die sich vor mittlerweise 6 Jahren während eines Austauschjahres kennegelernt hat. Sie haben dann 3 Jahre eine Fernbeziehung geführt. Heute leben beide in den USA und sind anscheinend sehr glücklich. Es ist also möglich, auch wenn ich nicht bestreiten möchte, dass es schwierig ist.
 

Benutzer100261 

Sorgt für Gesprächsstoff
wir sind beide 17
wir waren 5 monate zusammen
und ich weiß nich ich muss erst mal schule fertig machen das wird noch 2 jahre dauern
und das is alles so lange =(
das ist wirklich die erste in die ich mich so richtig verliebt habe
und dann muss ich zurück gehen das is so unfair
 

Benutzer107243 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich denke ihr müsst früher oder später zusammenziehen oder die liebe geht eh in die brüche...


so hart das jetzt auch ist aber 10000 kilometer sind meiner meinung nach einfach viel zu viel...

also ich sehe bloß 3 möglichkeiten...

1. du ziehst so schnell wie möglich zu ihr oder sie zu dir...
2. du machst schluss und ihr trennt euch falls möglich freundschaftlich auch wenns im :herz: schmerzt...
3. du schaust wie lange es gut geht bis es iwann zu hart für euch beide ist und ihr euch voll trauer trennt...


also so sehe ich das :frown: tut mir echt leid für dich aber das soll nicht hei´ßen das es keine anderen möglichkeiten gibt...
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Nun ja, dass Du nur vorübergehend in den USA bist und dann wieder nach Deutschland zurückgehst, war ja von Beginn an klar, also schon, als Du mit dem Mädchen angebandelt hast.
Das dämpft natürlich nicht Deinen Liebeskummer, aber zumindest der Aspekt, es sei "unfair", ist für mich nicht so ganz nachvollziehbar.

Könnte sie sich denn ein Auslandsjahr in Deutschland vorstellen?

Ob Eure Beziehung auf diese Distanz halten kann, wird sich zeigen. Mit Skype, E-Mail etc. ist es heute zumindest möglich, ganz guten Kontakt zu halten, auch wenn das kein Ersatz für eine Umarmung ist.
 
1 Monat(e) später

Benutzer109908 

Sorgt für Gesprächsstoff
Für Amerikaner ist es meist nicht so leicht ein ATJ zu machen. vor allem nicht im 12. schuljahr, wo sie ihren abschluss machen (weiß ich aus eigener erfahrung, komme grad selbst aus den USA nach 10monatigem aufenthalt)
Naja, ich würds halt echt so gut es geht an Skype, Email etc binden. klar is das n sch...schönes ding mit der zeitverschiebung aber was willste machen. und ansonsten: such dir nen job um das geld für den flug zu verdienen, das zeigt ihr auch dass du sie so bald wie möglich sehen möchtest und stärkt das ganze evtl.
Good Luck :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren