Freunde, die wissen, dass sie zusammengehören

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du drehst dich dennoch im Kreis, doofy.

Dein Vorhaben ist aber soweit erst einmal gut. Niemand zwingt dich, ihm JETZT und SOFORT zu sagen, dass du dir mehr wünschst als Freundschaft. Aber Ereignisse aus der Vergangenheit sind eben auch keine große Hilfe, um die aktuelle Situation auszuloten. Vor allem, wenn diese Sachen schon ein paar Monate oder länger zurück liegen.

Und es ist schon klar, dass du Angst hast ihn zu verlieren. Das ist ein Risiko, das du abwägen musst - und dann eben in Kauf nehmen oder nicht.

Nur ganz ehrlich: mach dich nicht zu sehr von ihm abhängig. Arbeite lieber an deinem Selbstwertgefühl und knüpfe neue Kontakte und Freundschaften. Denn wenn es mit ihm aus irgendwelchen Gründen eskalieren sollte (es muss ja nicht einmal mit deiner Verliebtheit zu tun haben), dann stehst du doch auch wieder allein da. Und das muss ja nun wirklich nicht sein.

Und glaube mir, ich verstehe genau, wie wichtig er dir ist. War bei meinem Freund auch nicht anders; er war sechs Jahre lang mein bester und liebster Freund und wir haben viel Scheiße zusammen erlebt und einander immer mal wieder gestützt, wenn niemand anders das konnte. Aber ich wäre vermutlich geplatzt, wenn ich es weiter für mich behalten hätte. Außerdem hat mich die Angst, eine andere könnte ihn mir wegschnappen, tierisch motiviert. Ich habe es gehasst, so hoch pokern zu müssen, und seine erste Antwort war erstmal ein vorsichtiges "Nein", das mich fürchterlich deprimiert hat. Aber ich wusste, dass da etwas bei ihm sein musste, und so haben wir eben geschrieben, weil ich da gerade im Urlaub war, und telefoniert.

Frag mich nicht, wie viele Nerven mich das gekostet hat und wie viel ich geheult habe aus lauter Angst. :ratlos:

Ich muss aber auch dazu sagen, dass unsere Kommunikation allgemein anders lief als bei euch beiden. Wir haben uns nicht großartig geneckt. Es gab kaum Körperkontakt, ich habe ihm lediglich einmal den Rücken gestreichelt, als seine Ex vor Jahren Schluss machte. :confused: Wir haben einfach nur immer sehr viel und vor allem auch sehr intensiv und ernst geredet. Deshalb war er ja mein bester Freund; ich konnte mich immer auf ihn verlassen, egal was los war.

Und noch ein Tipp: diese ganzen Herzchen via SMS solltest du nicht überbewerten. Ist wie mit den Smileys.
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Doofy, ich mache es kurz, weil ich gerade wenig Zeit habe.

Ich sehe in deinen Texten Widersprüche am laufenden Band. Du redest dir Dinge schön, du suchst Ausreden ... warum?

Ich glaube, du hast ein ernstes Selbstwertproblem. Dagegen solltest du etwas tun mMn. Vielleicht gehst du sogar mal zum Psychologen. Arbeite an den Dingen, die dich in deiner Handlungsfreiheit einschränken! Arbeite an den Dingen, die dich unzufrieden machen!

Wie ich schon sagte: Für mich gibt es im wesentlichen 2 Wege im Leben ... entweder, ich warte ab und tue nichts (und beklage mich dann darüber, wie es ist), ODER ich werde aktiv, und nehme meine Leben, mein Glück selbst in die Hand.

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer80965 

Meistens hier zu finden
Ich finde ebenfalls, dass du etwas für dein Selbstwertgefühl tun solltest. Es ist schon sehr positiv, dass du nun neue Kontakte knüpfst und aufblühst! Mach weiter so, das ist die richtige Richtung!

Sieh mal, wenn du einfach mal Taten sprechen lässt und ihn küsst, dann kannst du nur gewinnen: 1. Er wird es nicht als Scherz abtun, du hast sofort Gewissheit. 2. Daraus folgt, dass er dich entweder verarscht hat (Und möchtest du wirklich so einen besten Freund? Oder was verstehst du unter Freundschaft?) Oder ihr könnt glücklich werden.

Die ganze Verwirrung tut dir auf jeden Fall nicht gut!

Also mach dir die Vorteile klar, wenn du Klarheit schaffst, arbeite an deinem Selbstwertgefühl, vertiefe die neuen Bekanntschaften und dann wird es schon gut herauskommen ;-)

In diesem Sinne,
Viel Mut und alles Gute
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke sehr, aber ich finde es gerade etwas lächerlich, mich zum Psychologen zu schicken, nur weil ich nicht das Selbstwertgefühl habe, dass man normalerweise hat :what:
Dann müsste ja jeder Mensch zum Psychologen, der nicht mit dem Äußeren zufrieden ist und das wäre sehr sehr teurer für den Staat.

Ich weiß, ihr meint es nur gut, aber mit solchen Vorschlägen bitte zurückhalten, ist nicht witzig.
Und mir schönreden tue ich nichts, fände ich es nämlich so schön, hätte ich keine Scheu, es zu wagen, weil ich dann ja überzeugt wäre, dass er auf mich steht, was ich aber nicht bin. Ich finde ich rede es eher schlecht, aber okay.

Mal sehen was passiert, ich brauch erstmal Zeit um nachzudenken.
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Danke sehr, aber ich finde es gerade etwas lächerlich, mich zum Psychologen zu schicken, nur weil ich nicht das Selbstwertgefühl habe, dass man normalerweise hat :what:
Dann müsste ja jeder Mensch zum Psychologen, der nicht mit dem Äußeren zufrieden ist und das wäre sehr sehr teurer für den Staat.

Ich weiß, ihr meint es nur gut, aber mit solchen Vorschlägen bitte zurückhalten, ist nicht witzig.
Und mir schönreden tue ich nichts, fände ich es nämlich so schön, hätte ich keine Scheu, es zu wagen, weil ich dann ja überzeugt wäre, dass er auf mich steht, was ich aber nicht bin. Ich finde ich rede es eher schlecht, aber okay.

Mal sehen was passiert, ich brauch erstmal Zeit um nachzudenken.
Wenn du das lächerlich findest ist das ok, es ist von mir aber ernstgemeint. Ein Psychologe ist letztlich jemand, der dir hilft, bestimmte Dinge zu erkennen ... niemand braucht eigentlich einen Psychologen mMn, da jeder auch selbst zu diesen Erkenntnissen kommen könnte, nur gelingt das nur einem winzigen Bruchteil der Menschen.

Dein Problem mit deinem äußerem ist für mich letztlich auch nur ein Symptom von vielen, aber durchaus üblich bei Menschen, die ein Selbstwertproblem haben. Aus deinen Texten lese ich auch heraus, dass du sozial recht isoliert bist und auch irgendwie sonst nicht zufrieden mit deinem Leben. Es ging mir bei diesem Ratschlag garnicht so sehr um dein Konkretes Problem, denn auch das findet seine Ursache letztlich in tieferliegenden Problemen.

Ich denke, du bist ganz generell unglücklich mit deinem Leben (wenn du ehrlich zu dir selbst bist). Ist das für dich ein zufriedenstellende Zustand?

Und wenn du sagst, du redest dir nichts schön, dann denke ich, dass das Schönreden ist. Mal ein Beispiel für das, was ich mit Schönreden meine: Du sprichst hier davon, dass er dein einziger richtiger Freund ist, der dir nahe steht. Gleichzeitig erwähnst du, dass er hinter deinem Rücken schlecht über dich rede und das euer Verhältnis "kalt" geworden ist. Für mich ein krasser Widerspruch.

Natürlich kannst du dir jetzt wieder alles schönreden, oder ablehnend auf das was ich schreibe reagieren.

Die Erkenntnis, die mich im Leben wohl weiter gebracht hat als jede andere, war: Alles was mich umgibt, alles was ich gerade wahrnehme, was ich gerade fühle ... all das ist Resultat meines Handelns in der Vergangenheit.

"Wenn du wissen willst, wer du warst, dann schau, wer du bist. Wenn du wissen willst, wer du sein wirst, dann schau, was du tust." (Siddhartha Gautama)

Ich möchte dir meine Ansichten aber auch garnicht weiter erörtern, wenn du kein Interesse daran hast. Ich wünsche dir aber das Beste für deine Zukunft

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sehe diese Widersprüche aber gerade weil sie da sind habe ich hier einen sehr guten Rat gesucht. Gerade deshalb. Mit Psychologen hat das nichts auf sich, in meinen Augen. Aus einem anderen Grunde war ich schon bei Psychologen, ich halte das alles für Blödsinn, ich mache es lieber mit mir selber aus. Und beim weiter Abnehmen oder was auch immer kann mir auch kein Psychologe helfen, ich denke, da sind wir beide selber Meinung? :zwinker:

Ich habe nirgends geschrieben, dass ich isoliert lebe. Ich habe Leute um mich rum und jedes Wochenende Spaß! Nur zu der Zeit als er kam hatte ich neben meinem Freund niemanden. Aber das hat sich ja inzwischen geändert.

Und doch, mir geht es gut, abgesehen davon, dass ich meine Figur nicht mag. Aber dafür habe ich ja auch schon was getan, undzwar 14 kg verloren. Seitdem bezeichnet mich niemand mehr als dick, er aber anscheinend schon. Naja.
Und wenn ich sowas mitbekomme, das zieht einen dann einfach runter und bemutigt mich ganz sicher nicht, ihn zu küssen oder sonst was.

Achja, irgendjemand hat geschrieben, dass er es nicht mehr als Spaß abtun könnte, würde ich ihn küssen - seit wann kann man jemandem nicht aus Spaß küssen? Das kann er doch genauso als Spaß ansehen ...
Er hat mir solche Angebote per SMS ja auch schon gemacht, ich habe ihn provoziert, a la er würde sich eh nicht trauen, bis es dann hieß "Herausforderung angenommen", ausgeführt hat er es aber bis heute nicht.

Ich brauche keinen Psychologen, der mir sagt, dass ich mich in meiner Haut immernoch unwohl fühle, das weiß ich ja selber.
Und das ist auch das einzige Problem in meinem Leben. Den Rest habe ich die letzten 2 Jahre hinbekommen (Ausbildung, Freunde, ...).

Ich weiß, dass reden das beste wäre. Aber ich denke das weiß man selber. Dafür hätte ich mich nicht an ein Forum wenden müssen.
Ich habe gehofft, dass uns zusammen irgendwelche "Pläne" einfallen, damit ich einem Geständnis aus dem Wege gehen kann. Und ja ich habe mitbekommen dass es für die meisten hier Kindergarten ist.

Aber wenn man so feige ist wie ich, finde ich solche "Spielchen" (was zuweilen auch interessant sein kann) besser garnichts zu wagen. Wie man mitbekommen hat steht er ja auch auf solche Spielchen.

Ich habe gehofft, dass ich irgendwelche Tipps bekommen kann, wie ich ihn, ohne geradeaus Klartext zu reden, aus der Reserve locken kann. Klar war ich bereit, was zu tun und zu sagen, aber eben nicht direkt "Ich steh auf dich".
Klar ist es der einfachste Weg. Aber vielleicht würde sowas ja auch das "Feuer" zwischen uns löschen, ich weiß es nicht. Ich weiß einfach nicht was er zwischen uns sieht.

Das einfachste für mich wäre, uns zuzuknallen und es dann zu versuchen. Aber das will er ja nicht mehr, leider. Ich denke nämlich, dass ich mich mittlerweile mithilfe des Mittelchens Alkohol trauen würde. Für einige klingt es bescheuert, aber Alkohol enthemmt ja nur und verleiht einem keine übermenschlichen Kräfte, es braucht trotzdem Mut.
Naja, das kann ich eh vergessen.

Ich weiß ich dusel gerade nen Blödsinn für mich hin xD
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Du willst ihn aus der Reserve locken?
Dann leg ihn flach.

Das habe ich jedenfalls so gemacht. Und es hat funktioniert.
Empfehlen würde ich es dennoch niemandem.

Aber wenn du schon so fragst.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Auch per Textnachricht kann man über Ernsthaftes reden, vor allem er und ich, weil dabei bisher noch nie Missverständnisse oder gar Streite entstanden sind. So gut kenn ich den.
genau - deswegen klappt es grad auch totaaal mit dem "gespräch", oder warum wechselt er ständig das thema?

--> klappt so nicht
--> REDE mit ihm. zumal es der sache definitiv ne ernsthaftigkeit verleihen wird.
vlt fühlt er sich ja veräppelt, weil du sowas per sms be"sprechen" willst.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich mache es kurz, weil es brutalst kompliziert ist.
Nö, ist es nicht. Klingt nach typischem Teenager-Drama.

Ich verliebe mich von Stunde zu Stunde mehr und jetzt das....
Dann solltest du jetzt damit aufhören, weitere Gefühle zu investieren und ihm eine neue Freundin besorgen. :rolleyes:

Stellt euch vor ich hätte es ihm ins Gesicht gesagt ... dort hätte er nicht wegrennen können... dann hätt ich mir ne Abfuhr in die Augen sagen lassen müssen .... dann hätte ich ihn definitiv verloren.
Das wäre aber aufrichtig gewesen. Verlieren wirst du ihn jetzt so oder so. :zwinker:

Viel Glück noch und vielleicht schafft ihr es ja irgendwann mal in ein paar Jahren, erwachsen miteinander zu sprechen. Dann stehen auch die Chancen besser, dass daraus etwas wird.
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum werde ich ihn verlieren? Ich verliere gar nichts, liebe Spiralnudel, keiner hat die Freundschaft gekündigt!

Keiner von euch hat gefragt, was ich damit bezwecken wollte, was ich vorhabe! Ich habe mich hier nämlich an euch gewendet um einen leichteren Weg zu suchen, keiner wollte mir helfen, immer nur "Sag es ihm!"und dann habe ich mir eben selber etwas überlegt und ich finde es gut!

Ich habe ihm gestern per SMS gesagt was Sache ist, er nimmt es ernst oder nicht, das wissen wir alle nicht.
Ich werde warten, bis er es erwähnt (passiert immer) um dann zu sagen:"Es war ernst gemeint!"

Dann stehen wir ja voreinander und reden darüber. Genau das was ihr vorgeschlagen habt. Er wird es zum Spaß anreden, ich werde ihn "zwingen" darüber zu reden, und sobald ich sage es war ernst, weiß er, dass ich wirklich auf ihn stehe. Genau das was es sein soll.

Aber nein, wenn man es nicht genauuuu so macht wie ihr dann ist man feige und kann gehen .... -.-'

Ich weiß dass er es irgendwann ansprechen wird "so zum Spaß". Und ich werd ihm dann sagen "Kumpel, das war ausnahmsweise mal ernst gemeint! Ich weiß, dass du mir nicht glaubst, aber das war mein Ernst!"

Ihr hättet vorher fragen können was ich vorhabe, bevor ihr mich auslacht, aber gut ich habe mir nix anderes erwartet!
 

Benutzer115625 

Beiträge füllen Bücher
Warum werde ich ihn verlieren? Ich verliere gar nichts, liebe Spiralnudel, keiner hat die Freundschaft gekündigt!

[...]

Keiner von euch hat gefragt, was ich damit bezwecken wollte, was ich vorhabe! Ich habe mich hier nämlich an euch gewendet um einen leichteren Weg zu suchen, keiner wollte mir helfen, immer nur "Sag es ihm!"und dann habe ich mir eben selber etwas überlegt und ich finde es gut!

[...]

Aber nein, wenn man es nicht genauuuu so macht wie ihr dann ist man feige und kann gehen .... -.-'

[...]

Ihr hättet vorher fragen können was ich vorhabe, bevor ihr mich auslacht, aber gut ich habe mir nix anderes erwartet!
Vielleicht akzeptiere ich manchmal einfach einen Rat von jemanden, der vielleicht mehr Lebenserfahrung hat als ich, als ebensolchen, und fühle mich nicht gleich angegriffen. Wenn ich der Meinung bin, selbst alles am besten zu wissen, brauche ich mich nicht hilfesuchend an andere Menschen wenden.

Das Drama, dass du hier jetzt schiebst, interessiert jedenfalls vermutlich keinen ... mich zumindest nicht. Hebe dir das doch für deinen "besten Freund" auf, der feut sich bestimmt drüber :zwinker:

Ich erneuere meine Anmerkungen bezüglich Selbstwert und wünsche weiterhin viel Erfolg und möglichst viele lehrreiche Erkenntnisse.

Grüße,

Ali Mente
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Warum liest du dann hier, wenn es dich nicht interessiert? Das widerspricht sich.
Und was hat einen Menschen besser kennen mit besserwisserisch zu tun? Ich wollte einen anderen Weg finde weil ich es ihm nicht geradeaus sagen will und ihr schreibt nur "Sag es ihm". Übelst nett, ehrlich! -.-'

Du bist wahrscheinlich selber nicht weniger feige wie ich sonst wärst du nicht so pampig.
Zum Glück habe ich deinen "Rat" nicht angenommen, hätte es wahrscheinlich bereut, so wie du mir jetzt kommst, kannst du es nicht gut gemeint haben.
Danke auch.
 

Benutzer109543  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Sorry doofy, aber umso mehr du das Thema hier breit trittst, desto lächerlicher machst du dich.

Wenn du für alles bereits eine Lösung zu haben scheinst und ohnehin beratungsresistent bist, dann solltest du nicht in einem solchen Forum verkehren wo Leute sich ernsthaft mit deinem 'Problem' auseinander setzen und versuchen, dir aus einer objektiven Sicht zu helfen.

Es ist zwar 'dein' Thread, aber zu guter Letzt anfangen DEINE Leser zu beschimpfen (á la pampig sein, ihr lacht mich aus, usw) ist absolut unangebracht.
 

Benutzer117757 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn du für alles bereits eine Lösung zu haben scheinst und ohnehin beratungsresistent bist, dann solltest du nicht in einem solchen Forum verkehren.

Jetzt reicht es mir!

Ich habe von Anfang an geschrieben, dass ich hier bin, weil ich es ihm nicht (!) gerade aus sagen kann und einen anderen, indirekteren Weg suche, es wenigstens probieren möchte auf diese Art.

Und alles was kam war "Sag es ihm einfach!" Wow, wie kreativ!

Wozu bin ich hier? Weil ich es ihm nicht sagen kann und alles was kommt ist "Sag es ihm", das empfinde ich einfach als ignorant!

Wäre das der einzige Weg und alles andere ach so kindisch dann frage ich mich nun, warumm dieser Thread 5 Seiten lang geworden ist? Wenn es doch nur diese Möglichkeit gibt? Normalerweise schreibt man dann:"Sag es ihm und fertig, viel Glück" und die Sache hat sich getan, aber die Diskussion sagte mir, dass es noch einen Weg geben muss.

Keiner wollte sich auf eine "Planschmiedung" oder sonst was einlassen, was sicher auch amüsant und interessant geworden wäre. Klar, am einfachsten ist es zu schreiben "Sag es ihm" :rolleyes:

Wenn ich schreibe ich will es ihm NICHT GERADEAUS sagen und dann kommt nur "SAG ES IHM!" dann frage ich mich, wozu man sich überhaupt die Mühe macht zu schreiben!


Und mit besserwisserisch hat es NICHTS zu tun.
Ich wollte einen anderen Weg finden, keiner wollte mir dabei helfen. Deshalb habe ich mir selber was ausgedacht. Weil mir hier ja keiner hilft. Und deshalb werde ich als besserwisserisch beschimpft.

Beleidigt habe ich keinen, laut meiner Deutschkenntnisse entnehme ich, dass - ich zitiere - "Ihr pampt mich an" oder "Ihr lacht mich aus" normale Wortgefüge sind!
Angefangen hat Ali Mente wie man sehen kann. "...interessiert keinen...." und "...behalte es doch für deinen besten Freund..." sind respektlose Aussagen, wenn es ihm nicht passt, soll dieser User nicht mitlesen aber nicht so einen Schei* ablassen, so einfach.

Ich werde gefragt, warum ich hier verkehre, wenn ich ach so besserwisserisch bin ... dann stelle ich mal eine Gegenfrage: Warum um Himmels Willen schreibt man in einem Thema, wofür man KEINEN Rat hat?

Ich sehe keine Schuld meinerseits.
Ich würde sagen das Thema hat sich erledigt!
 

Benutzer59742 

Meistens hier zu finden
Wenn ich schreibe ich will es ihm NICHT GERADEAUS sagen und dann kommt nur "SAG ES IHM!" dann frage ich mich, wozu man sich überhaupt die Mühe macht zu schreiben!
Weil nach euren ganzen "Witzelein" und lustigen Spielchen, ironischen Liebesgeständnissen, SMSn und Verarschungen REDEN nun mal die EINZIGE Möglichkeit ist, das ganze völlig ernsthaft ohne Ironie und Ausflüchte zu klären!!!! Und ja, natürlich ist das nicht einfach, aber damit stehst du nicht alleine da, so geht es ALLEN Verliebten die ihre Liebe beichten wollen! Alle anderen Möglichkeiten, irgendwelche "Pläne mit Hintertürchen zu schmieden", wären weder witzig noch amüsant sondern einfach albern und kindisch. Und das dafür hier keiner Vorschläge gebracht hat, spricht eigentlich FÜR dieses Forum.
Man hat hier nur versucht dir das klar zu machen, dich quasi auf den richtigen Pfad zu leiten. Du solltest deswegen aber niemanden Ignoranz vorwerfen, nur weil er dir helfen wollte...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren