Freund ziehen lassen?

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Hey!

Hab nicht direkt ein Problem und es ist auch kein gewaltig großes, aber ich denke trotzdem drüber nach und würde wissen, wie ihr handeln würdet.

Also, in der Regel geh ich ja mit meinem Freund am WE weg, es sei denn, es ist mal außerordentlich was geplant und wir gehen getrennt, aber dann schläft der eine trotzdem noch beim anderen nachher. Ab und an passiert es auch, dass ich Sonntag morgen arbeiten muss und dann machen wir ab und an auch was ohneeinander, aber das kommt selten vor.

Nun hab ich heute die Weisheitszähne raus bekommen und werde dieses WE wohl auf keine Party gehen und muss darüber hinaus noch am Sonntag morgen arbeiten. Ein Bekannter von ihm (Freund würd ich ihn nicht nennen) feiert morgen groß seinen 25. Geburtstag und eigentlich waren wir eingeladen.

Mein Freund sagt, er kommt morgen zu mir, aber ich hab das Gefühl, er würd auch gern auf die Party gehen (jaja, mein kleiner Partyhengst :zwinker: ). Möcht ihm das ja auch nicht verbieten und will ja auch, dass er seinen Spaß hat, aber gleichzeitig hätt ich ihn auch gern bei mir, weil so allein rumsitzeh ist ja auch nicht toll. Aber so hab ich das Gefühl, er will eigentlich gar nicht gern bei mir sein, sondern lieber auf der Party.

Wie würdet ihr handeln? Ihn zur Party schicken oder einfach abwarten, was er macht?
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich würde ihm klarmachen, dass er ruhig auf die Party gehen kann und sich nicht um dich kümmern muss! Vielleicht will er wirklich einfach gerne bei dir sein? Wer weiß... Mach ihm das einfach richtig klar, dass es dir nichts ausmacht, wenn er dort hingeht! Was er denn letztendlich tut, ist alleine seine Entscheidung :zwinker:
 

Benutzer4223 

Verbringt hier viel Zeit
Letztendlich hab ich ja ein kleines Problem damit, wenn er wirklich zu der Party geht :schuechte . Weil alle meine Freunde dort sind und er dann auch und ich hocke ganz allein hier rum.

Könnt mich über mich selbst ärgern, dass ich so denke.

Es ist nicht richtig, wenn er zu mir kommt, weil ich dann denk, dass er lieber auf der Party sein möchte und es ist nicht richtig, wenn er auf die Party geht... :cry: Versteh mich ja grad selbst nicht!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Letztendlich hab ich ja ein kleines Problem damit, wenn er wirklich zu der Party geht :schuechte . Weil alle meine Freunde dort sind und er dann auch und ich hocke ganz allein hier rum.

Könnt mich über mich selbst ärgern, dass ich so denke.

Es ist nicht richtig, wenn er zu mir kommt, weil ich dann denk, dass er lieber auf der Party sein möchte und es ist nicht richtig, wenn er auf die Party geht... :cry: Versteh mich ja grad selbst nicht!

Dann kommt es nur noch darauf an, ob es dir wichtiger ist was dein Freund oder du willst :zwinker:

Letztendlich ist es sowieso seine Entscheidung, sag ihm das einfach so, dass du ihn nicht zwingen willst, bei dir zu sein! Und einen gemütlichen Abend könnt ihr ja immer machen :zwinker:
 

Benutzer25801 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie aber sagt "Schatz du kannst ruhi auf die Party gehn, mir machts nix aus" - dann hört sich das imemr so an wie wenn man dem anderen damit den Hinweiß geben will doch dazubleiben. Also müsstest es etwas anderst formulieren :tongue:

Wenn es dir aber lieber wäre wenn er da ist würde ich einfach gar nichts sagen und es auf mich zu kommen lassen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren