Freund vernachlässigt mich

Benutzer110928  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und erhoffe mir einige Ratschläge von euch, da ich nicht mehr klar denken kann.

Mein Freund und ich sind seit einem halben Jahr zusammen und es lief bisher alles supi. Seit einigen Wochen, vernachlässigt er mich radikal. Er antwortet manchmal nicht auf meine Smsen und reagiert erst Stunden später oder sogar 2 Tage. Ich muss dazu sagen, dass ich keine Freundin bin, die Theater macht oder hinterher telefoniert oder simst. Wenn er mir nicht antwortet, dann belasse ich es dabei. Das hat natürlich zur Folge, dass ich im Grunde ständig neben dem Handy hänge und auf ihn warte.

Ich habe mit ihm vor kurzem in Ruhe gesprochen und ihm gesagt, dass ich sein Verhalten recht merkwürdig finde. Er ist generell sehr sehr unzuverlässig. Er entgegnete mir, dass ich mir doch keine Sorgen machen müsse, wenn er sich mal nicht meldet oder direkt zurückschreibt. Habe ihm nämlich gesagt, dass ich an ein Beziehungsende denke, da ich mit dieser Ignoranz bzw. Unzuverlässigkeit an meine Grenzen stoße. Alle meine Freundinnen fragen mich auch, wie ich das "aushalte".

Heute ist wieder ein perfektes Beispiel: Wir haben gestern gesimst und waren für heute "lose" verabredet. habe halt gestern geschrieben, Meinst du schatz wir kriegen es hin, uns noch ein schönes WE zu machen? (wir hatten uns samstag und gestern nicht gesehen). daraufhin er: ja, schatz ich denke das kriegen wir hin ...

auf jeden fall, bin ich davon ausgegangen, dass wir uns heute sehen. um halb 2 mittags, habe ich ihm eine sms geschrieben. wann wir uns denn treffen und ob er mich um 4h abholt. er hat nicht reagiert. ca. 1,5 stunden später, habe ich dann unbekannt angerufen. er nahm nicht ab und seitdem habe ich keine Reaktion. ich bin gerade innerlich am kochen und weiß nicht recht, was ich machen soll. eine böse sms zu schicken, würde ins leere führen. aber punkt 1 er kann doch wenigstens absagen und punkt 2 sich gar nicht zu melden finde ich hart. ich weiß ganz genau, dass er wieder sagen wird schatz, jetzt mach dir doch keine sorgen, ich habe das halt irgendwie verpeilt. ich unterstelle ihn nicht mal Bösartigkeit, aber ständig muss ich mich in Geduld üben und das nervt mich tierisch. und ich frage mich mittlerweile, welchen Stellenwert ich in seinem leben einnehme?? alles scheint ihm wichtiger zu sein. Meine frage: soll ich mich jetzt einfach rar machen??? heute wird er sich nicht mehr melden, aber was ist, wenn er sich morgen meldet? soll ich ihn dann einfach ignorieren??? wie gesagt, ich habe bisher nie wirklich Theater gemacht, aber immer nur den Mund zu halten?? dann denkt er wahrscheinlich, mit ihr kann ich es eh machen. ich gehe mal davon aus, dass er mit seinem freund unterwegs ist bzw. war.

Ich habe jetzt 2 Gespräche mit ihm diesbezüglich geführt und trotzdem ändert er das nicht. ich finde unseren Kontakt einfach nur sporadisch und für eine Beziehung zu wenig. Fakt ist, dass ich IMMER verfügbar für ihn bin. ruft er an, gehe ich dran. simst er, antworte ich immer. wenn ich mich jetzt einfach mal nicht melde, ist es etwas neues. der Schuss kann einerseits nach hinten losgehen, aber dann weiß ich woran ich bin. was meint ihr?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Da er sich nicht immer so verhalten hat, kann das eigentlich keine grundsätzliche Charaktereigenschaft von ihm sein. Er kann auch anders, das hast du in den ersten Monaten eurer Beziehung ja gesehen.
Umso merkwürdiger, dass er sich jetzt ständig rar macht und sich evtl. noch darüber freut, dass du ihm hinterher läufst. :ratlos:
Ich denke, die einzige Option für dich ist wirklcih, es ihm gleich zu tun. Also nicht melden, nicht nachfragen, jegliche INitiative ihm überlassen. Wenn er sich morgen meldet, dann frag ihn gleich und ohne Umschweife "Was gibts?" Also fordere gleich einen konkreten Grund von ihm, warum er sich meldet.
Und falls er ein Treffen vorschlägt, dann antworte nur "Mal sehen, ob ich es zeitlich schaffe".
 

Benutzer109511  (27)

Planet-Liebe Berühmtheit
Oh mann das kenne ich nur zu gut von meinem Ex...wenn du meinst du schaffst das,wäre es wirklich das einzig logische,dich einfach genauso zu verhalten wie er.Auch wenn das schwer ist-zeig ihm dass du richtig stinkig auf ihn bist.So etwas wie er macht geht gar nicht,und es würde mich auch auf die Palme bringen.Ich bewundere dich,dass du sogar durchhältst und nicht hinterhertelefonierst oder SMSn schreibst.Das würde ich glaub ich nicht schaffen!
Zeig ihm,dass du seine Verhalten nicht okay findest,indem du es ihm nachtust.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Du musst dich in Geduld üben? Nein!

Statt neben dem Handy zu sitzen, ruf' doch lieber einen Kumpel an und geh' raus. Und das nicht jetzt als Gegenreaktion, sondern merk' dir das für immer. Wenn dein Freund sich innerhalb einer Stunde nicht meldet, verplan den Tag anders. Dann lernt er schnell, dass er besser planen und sich schneller melden musst, weil du sonst keine Zeit hast.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Hi,

ich schätze 'mal, daß seine Frisch-Verliebt-Phase schon nach 4/5 Monaten zu Ende gegangen ist. Das ist traurig.
Bei ihm ist schon der Beziehungsalltag eingekehrt und er "erzieht" Dich gerade. Er testet die Grenze aus, bis zu der Du mehr oder weniger stillschweigend seinen Egotrip hinnimmst.
Zweimal mit ihm reden und sogar das Beziehungs-Aus andeuten macht nur dann Sinn, wenn Du dem auch Taten folgen läßt. War ein ziemliches Eigentor...

und ich frage mich mittlerweile, welchen Stellenwert ich in seinem leben einnehme?? alles scheint ihm wichtiger zu sein.
Um herauszufinden, welchen Stellenwert Du einnimmst, würde ich erstmal das "Alles" aus Deinem Zitat definieren. Was ist denn das Alles, das ihm wichtiger ist? Was macht er, wenn Ihr Euch nicht seht oder er Dich sogar versetzt?

Ansonsten kann ich mich krava und xoxo nur anschließen. Wenn er Dich nicht will, dann lebe Dein Leben ohne ihn. Entweder rafft er es oder eben nicht. Aber dann weißt Du, daß Du nicht noch mehr Zeit und Energie an ihn verschwenden solltest.

Viel Glück
Mark11
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
klingt für mich wie ne fickbeziehung... sorry, aber wie kann man verpeilen seine Freundin zu sehen... die Uhrzeit verpeilen ok, aber garnicht kommen... da stimmt aber gewaltig was nicht.

Sei mir nicht böse, aber stimme deinen Freundinnen da zu... wie hälst du das aus? ich käme mir übelst verarscht vor...

Solltest ihm mal klar machen, das er dir gegenüber ein wenig mehr respekt zeigen sollte und sich an verabredungen halten oder den anstand haben Zeitnah abzusagen... außerdem was ist das für eine Manie nicht auf sms oder Anrufe zu reagieren? klar kann man nicht immer telefonieren aber ne sms kann man auch nach einer stunde mal zurück schicken und nicht erst am nächsten tag...

Musst ihm klar machen, dass es so nix bringt, dass du dich verarscht und ausgenutzt fühlst, denn das tust du doch mit sicherheit, oder?

Wenn das wieder nichts bringt solltest du genug selbstachtung haben und schluss machen oder akzeptieren, dass es vielleicht wirklich nicht mehr als eine zweck oder fickbeziehung ist
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren