Freund mit freunden im urlaub-kein lebenszeichen

S

Benutzer

Gast
Es hat doch gar nichts damit zu tun, das man emotionslos ist.

Man muss nur mal beide Seiten verstehen.

Er sieht denkt sich vielleicht noch nicht mal was dabei indem er sich nicht meldet. Vielleicht meint er da ja nicht mal bös und weiß nicht das sie sich sorgt?
Warum sagt sie ihm denn vorher nicht, das er sich nach der Ankunft bitte melden soll damit sie weiß das er gut angekommen ist?
Warum schickt sie ihm jetzt keine Sms und fragt ihn, ob der gut angekommen ist und den Urlaub genießt (natürlich ihne Vorwürfe)?
So würde ich das handhaben.
Sprechenden Menschen kann geholfen werden, ganz einfach.
Sie macht sich nun unnötig Sorgen obwohl höchstwahrscheinlich alles in Ordnung ist.

Richtig, man sollte alles vorher klären, damit man weiß, wie der andere zu dem Thema steht.

Mir ging es nur darum, dass ich es unmöglich fand, das Mädchen als nervig und klettend zu bezeichnen, nur weil sie eine einmalige, kurze Meldung erwartet hat. Als wäre daran etwas ungewöhnliches und das wollte ich klarstellen.
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Man, wie kindisch :ratlos:
genau auf die Reaktion hab ich gewartet.:zwinker:
Ist es umgekehrt nicht etwa genauso kindisch etwas vom Partner zu verlangen was diesem offensichtlich nicht wichtig ist bzw. realistisch betrachtet tatsächlich vernachlässigt werden kann.:zwinker:

Offenbar scheiden sich an dieser Frage die Geister - ein Kompromiss gibts wohl auch kaum. Entweder er ist der Typ der sich nicht meldet oder aber der Typ der sich meldet.
Immer "blöd" wenn man bei dieser Frage gegensätzlicher Meinung ist und jeder Partner auf seinen Standpunkt beharrt - so kommt man jedenfalls nicht weiter egal auf welcher Seite man steht.
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Richtig, man sollte alles vorher klären, damit man weiß, wie der andere zu dem Thema steht.

Mir ging es nur darum, dass ich es unmöglich fand, das Mädchen als nervig und klettend zu bezeichnen, nur weil sie eine einmalige, kurze Meldung erwartet hat. Als wäre daran etwas ungewöhnliches und das wollte ich klarstellen.
Ich empfinde das nicht als klettend. Klar ist es schön wenn der Partner sich aus dem Urlaub von alleine meldet-aber davon darf man erst mal nicht ausgehen und sollte es vorher besprechen, finde ich.
Wenn er sich nicht meldet, dann sollte man erst mal Ruhe bewahren. Es kann ja tausend Gründe haben, warum er sich nicht meldet.
Ich denke da grad an technische Probleme mit dem Handy zB.

Also liebe TS, versuch doch mal ihn anzurufen. Dann merkst du zumindest ob er Empfang hat, das Handy ausgeschaltet ist etc. und vielleicht klärt sich dann ja alles auf.
 
S

Benutzer

Gast
Ist es umgekehrt nicht etwa genauso kindisch etwas vom Partner zu verlangen was diesem offensichtlich nicht wichtig ist bzw. realistisch betrachtet tatsächlich vernachlässigt werden kann.:zwinker:

Was ist daran bitte "kindisch"? :ratlos: Ich kann nur für mich und meine Beziehung(en) sprechen und da gab es keine kleinen affigen Machtkämpfchen voller Trotz und beleidigtem Leberwursttum.

Ich melde mich bei meinem Partner, ob er es erwartet oder nicht. Wäre es _mir_ nicht wichtig und mein Partner hätte mich vor der Abfahrt aber darum gebeten, dann würde ich es selbstverständlich tun.

Ich wüsste nämlich nicht, warum ich trotzig reagieren sollte, ich möchte doch, dass es meinem Partner gut geht. Und wenn er sich durch eine kleine Nachricht wohlfühlt, dann mache ich ihm gerne diese Freude. Nennt man Liebe :herz:

Das Problem in diesem Fall wird einfach sein, dass sie nicht darüber gesprochen haben. Leider hat die TS dazu nichts geschrieben. Von daher sollten sie das in Zukunft verbessern, Kommunikation ist sehr wichtig in einer Beziehung.

Off-Topic:
Wenn er sich nicht meldet, dann sollte man erst mal Ruhe bewahren. Es kann ja tausend Gründe haben, warum er sich nicht meldet.
Ich denke da grad an technische Probleme mit dem Handy zB.

Ach so wie Du letztens, als sich Dein Freund nicht innerhalb der bestimmten Frist gemeldet hat? Sei mal ehrlich, an technische Probleme hast Du da garantiert nicht gedacht, sondern an ihm gezweifelt. Nichts anderes macht die TS jetzt auch :zwinker:

Von daher reagiere ich etwas empfindlich, wenn hier andauernd Wasser gepredigt, aber Wein getrunken wird :zwinker:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich melde mich bei meinem Partner, ob er es erwartet oder nicht. Wäre es _mir_ nicht wichtig und mein Partner hätte mich vor der Abfahrt aber darum gebeten, dann würde ich es selbstverständlich tun.
Genau das mein ich mit unterschiedlichen Sichtweisen... 50% melden sich eben und 50% nicht.

Auf jeden Fall ist es für mich unverständlich wie man aufgrund einer solchen Lapalie so ein Drama draus machen kann.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Genau das mein ich mit unterschiedlichen Sichtweisen... 50% melden sich eben und 50% nicht.

Richtig, und das ist grundsätzlich ja nicht schlimm. Weder ist sie eine nervige Klette noch er ein unsensibler Ar... Mehr wollte ich nicht klarstellen :zwinker:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:


Richtig, und das ist grundsätzlich ja nicht schlimm. Weder ist sie eine nervige Klette noch er ein unsensibler Ar... Mehr wollte ich nicht klarstellen :zwinker:
Off-Topic:
seh ich auch so und offenbar gibt es manchmal Dinge bei denen man auch in einer Partnerschaft nicht unbedingt auf einen gemeinsamen Nenner kommt - "dumm" nur wenn das auch noch unabsichtlich geschieht und man sich keiner Schuld bewusst ist.
So entsteht letztlich aus einer Mücke ein Elefant.

Das einzige was hilft ist reden...
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:


Ach so wie Du letztens, als sich Dein Freund nicht innerhalb der bestimmten Frist gemeldet hat? Sei mal ehrlich, an technische Probleme hast Du da garantiert nicht gedacht, sondern an ihm gezweifelt. Nichts anderes macht die TS jetzt auch :zwinker:

Von daher reagiere ich etwas empfindlich, wenn hier andauernd Wasser gepredigt, aber Wein getrunken wird :zwinker:
Off-Topic:
stimmt, ich wusste das es nicht am Handy liegt-aber bei uns herrschte ja auch Chaos. Ich kannte die Gründe bzw hab es vermutet. Ich weiß ja nichts über die Vorgeschichte der TS und von vorherigem Streit hat sie hier nichts erwähnt. :smile:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
stimmt, ich wusste das es nicht am Handy liegt-aber bei uns herrschte ja auch Chaos. Ich kannte die Gründe bzw hab es vermutet. Ich weiß ja nichts über die Vorgeschichte der TS und von vorherigem Streit hat sie hier nichts erwähnt. :smile:

das hat damit aber nichts zu tun. Die TS kann ja auch davon ausgehen, dass es nicht am Handy liegt, trotzdem wärs nicht ok wenn er sich nicht melden würde.

Ich finds übrigens unmöglich, dass er nichts von sich hören lässt. Man sollte seine Freundin gut genug kennen, um zu wissen, dass sie darauf wartet. Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, gehört das ja wohl dazu. Kanns gar nicht nachvollziehen, dass einige hier so tun, als wäre es ihnen scheiß egal :ratlos:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich finds übrigens unmöglich, dass er nichts von sich hören lässt. Man sollte seine Freundin gut genug kennen, um zu wissen, dass sie darauf wartet. Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, gehört das ja wohl dazu. Kanns gar nicht nachvollziehen, dass einige hier so tun, als wäre es ihnen scheiß egal :ratlos:
Vielleicht sollte man seinen Freund auch so gut kennen, um zu wissen das er sich eh nicht meldet...:zwinker:

Alles Ansichtssache... aber es gibt wirklich schlimmeres in einer Beziehung und im Leben sowieso - also lieber die Engergie die man hat für wichtigeres aufheben als zum Aufregen über Dinge die man momentan eh nicht ändern kann.:zwinker:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich finds übrigens unmöglich, dass er nichts von sich hören lässt. Man sollte seine Freundin gut genug kennen, um zu wissen, dass sie darauf wartet. Auch wenn das nicht der Fall sein sollte, gehört das ja wohl dazu. Kanns gar nicht nachvollziehen, dass einige hier so tun, als wäre es ihnen scheiß egal :ratlos:
Du findest es unmöglich, Du kannst es nicht nachvollziehen - das ist ja okay. Aber: Menschen sind verschieden. Für Dich "gehört das ja wohl dazu". Das sieht aber nicht jeder so. Sind die, die das anders sehen, automatisch im Unrecht?

Absprachen und überhaupt über Erwartungen und Wünsche miteinander zu reden - das halte ich für sinnvoll und eine Möglichkeit, Streit zu vermeiden. Ob sie Absprachen zum Melden getroffen hatten, wissen wir nicht. Auch nicht, wie sie es sonst hielten.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Vielleicht sollte man seinen Freund auch so gut kennen, um zu wissen das er sich eh nicht meldet...:zwinker:

Ich meine aber gelesen zu haben, dass er sich melden wollte!
Außerdem finde ich den Umkehrschluss nicht ganz richtig, da es doch eine wesentlichere Rolle spiel zu wissen, dass er gut angekommen ist.

Du findest es unmöglich, Du kannst es nicht nachvollziehen - das ist ja okay. Aber: Menschen sind verschieden. Für Dich "gehört das ja wohl dazu". Das sieht aber nicht jeder so. Sind die, die das anders sehen, automatisch im Unrecht?

Absprachen und überhaupt über Erwartungen und Wünsche miteinander zu reden - das halte ich für sinnvoll und eine Möglichkeit, Streit zu vermeiden. Ob sie Absprachen zum Melden getroffen hatten, wissen wir nicht. Auch nicht, wie sie es sonst hielten.

wie gesagt, er hatte, glaub ich, gesagt das er sich meldet...und da war schonmal ne üble Aktion im Urlaub (wenn ich das recht verstanden habe!!). Von daher...

und ich sage nicht, dass es falsch ist, wenn es anders gesehen wird aber man sollte darüber ja sprechen. Ich weiß auch nicht, ob sie ihm geschrieben hatte.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Applejuici: was mich echt grad ziemlich nervt: warum schreibst du hier dauernd Threads, um kurz danach deine ganzen Fragen und Erzählungen wieder zu löschen? Willst du Rat oder nicht? Ja, einige Bemerkungen hier waren vielleicht nicht ganz fair, aber was soll dieses "jetzt bin ich beleidigt und lösche alles"-Getue denn andauernd? Nicht nur hier, sondern auch in anderen Threads. Wenn es dir doch nicht passt, hier verschiedene Meinungen zu erhalten, warum fragst du dann überhaupt? Es müssen nicht alle deiner Meinung sein (ich war es ausnahmsweise, aber ich meine generell). Ich hätte jetzt gerne etwas nachgelesen und kommentiert, aber nö, alles gelöscht. Warum bitte?

Verstehe ich echt nicht.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
So, nachdem viele den Waschbär geprügelt haben (was ich erwartet habe - aber ich kann damit leben :zwinker: - weil ICH eben so bin) muss ich jetzt zu diesem Thema etwas Grundsätzliches loswerden, weil die TS sich ja auch ausgeblendet hat:

Wenn die gegenseitigen Bedürfnise nicht befriedigt werden und man nicht damit leben kann, dann hat man den falschen Partner.

Ich mache jetzt mal einen gaaaaaanz hinkenden Vergleich.
*achtung holzhammer* *achtung schmerzgrenze* *achtung kopfschütteln*

Wenn meine Partnerin keine Lust auf Sex hat und ich gerne hätte, dass sie mir dann als Liebesbeweis einen schüttelt (was auch nur 2 Minuten dauert) , sie aber das aus Prinzip nicht macht, dann muss ich damit leben.

*hinkender, aber richtungsweisender vergleich aus*

Deswegen liebe ich sie nicht weniger, wenn ich sie wirklich liebe.

Nicht alle Wünsche werden in einer Beziehung erfüllt.
Und wer das nicht kapiert hat, wird noch eine Menge Schmerzen durchleiden müssen.

Und das hat nichts mit "Gefühlskälte" zu tun.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich mache jetzt mal einen gaaaaaanz hinkenden Vergleich.
*achtung holzhammer* *achtung schmerzgrenze* *achtung kopfschütteln*


*hinkender, aber richtungsweisender vergleich aus*

lieber Waschbär, hast du auch einen nicht-hinkendn Vergleich? :zwinker: Der ist ja mehr als hinkend, der hat schon keine Beine mehr :tongue: :tongue:

Es ist halt schon en Unterschied, ob man mal eben ne kurze sms schreibt oder mit dem Partner ins Bett geht, obwohl man überhaupt keinen Bock hat.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
lieber Waschbär, hast du auch einen nicht-hinkendn Vergleich? :zwinker: Der ist ja mehr als hinkend, der hat schon keine Beine mehr :tongue: :tongue:

Es ist halt schon en Unterschied, ob man mal eben ne kurze sms schreibt oder mit dem Partner ins Bett geht, obwohl man überhaupt keinen Bock hat.

Ok, ich liebe Übertreibungen. :grin: Aber ich kündige wenigstens vorher an, dass es eine Übertreibung ist.

Und ja, ich habe einen Vergleich.

Wenn ich absolut kein Bock habe, etwas zu tun, was meinen persönlichen Einstellungen absolut widerspricht, werde ich es nicht tun. Egal, um was es sich handelt.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
@ HyperboliKuss:

Ich meine aber gelesen zu haben, dass er sich melden wollte!

Hat er auch. Er wollte sich während des Urlaubs mal melden und dafür hat er noch Zeit. Dass er aber sofort nach der Ankunft anruft oder schreibt, war nicht abgesprochen.

Außerdem finde ich den Umkehrschluss nicht ganz richtig, da es doch eine wesentlichere Rolle spiel zu wissen, dass er gut angekommen ist.

Für DICH und die TS vielleicht, für ihn aber scheinbar nicht.
Das hat mosquito doch schon gut erklärt:

Du findest es unmöglich, Du kannst es nicht nachvollziehen - das ist ja okay. Aber: Menschen sind verschieden. Für Dich "gehört das ja wohl dazu". Das sieht aber nicht jeder so. Sind die, die das anders sehen, automatisch im Unrecht?

Absprachen und überhaupt über Erwartungen und Wünsche miteinander zu reden - das halte ich für sinnvoll und eine Möglichkeit, Streit zu vermeiden. Ob sie Absprachen zum Melden getroffen hatten, wissen wir nicht. Auch nicht, wie sie es sonst hielten.

(Doch, die Absprache existiert. Es wurde sich nur nicht deutlich ausgedrückt.)

Gerade letzteres sollten Applejuici und ihr Freund beherzigen.
Wünsche und Erwartungen müssen ausgesprochen werden. Es bringt nichts, davon auszugehen, dass Dinge, die für einen selbst normal sind, auch für den Partner normal sein müssen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Off-Topic:
(Doch, die Absprache existiert. Es wurde sich nur nicht deutlich ausgedrückt.)

Stimmt, das hatte ich nicht genau in Erinnerung.

Da zeigt sich auch, wie verschieden etwas interpretiert wird - für Applejuici ist klar, dass "während des Urlaubs melden" auch "Lebenszeichen am Tag der Ankunft" beinhaltet. Für ihn wohl nicht. Ob ihm klar ist, dass sie drauf wartet, wissen wir nicht. Verschiedene Menschen, verschiedene Sichtweisen.
 

Benutzer78196 

Meistens hier zu finden
@ mosquito:

Eben. Deswegen finde ich es blödsinnig, ihm daraus einen Strick drehen zu wollen. :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren