Freund meldet sich nicht!

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,

brauche dringend eure Hilfe.
Ich habe einen Freund, wir sind 6 Monate zusammen.
Diese Woche hat er Spätschicht. Das heißt dass wir uns nicht sehen.
Wenn ich von ihm nichts gehört habe, habe ich ihm immer geschrieben.
Dieses mal nicht, weil ich abwarten will, was dann passiert.
Ich habe seid Montag nichts von ihm gehört. Kein Anruf, keine Nachricht auf meinem AB, keine e-mail oder SMS!
Dass wir uns heute (Freitag) nicht sehen, war abgesprochen, weil er auf einer Arbeits-Veranstaltung ist. Aber dass wir uns Samstag sehen war eigentlich selbstverständlich (wie immer).

Nur habe ich bis jetzt nicht von ihm gehört!
Wenn er mich vermissen würde, dann hätte er sich doch gemeldet, oder?
Mich macht das alles total fertig. In der letzten Zeit läuft einfach ALLES schief, was nur schief laufen kann. Jetzt hatte ich gestern einen Autounfall, mein Auto hat zwar keinen Total-Schaden, aber es ist ziemlich beschädigt, und die Versicherung zahlt vielleicht gar nicht, weil es ein Wildunfall war, allerdings habe ich das Reh nicht angefahren.
Mein bester Freund entfernt sich (OHNE Grund) immer mehr von mir, weil er sich jetzt mit seinen alten Freunden wieder besser versteht, die ihn allerdings vor zwei jahren ziemlich arg hängen ließen.

Meine Schwester hat ernsthafte psychische und physische Probleme, seid sie einen Unfall hatte, und meine Eltern drehen deshalb auch schön langsam durch! Meine Mutter macht sich unglaubliche Sorgen, vorallem weil sie auch gerade 150 km weggezogen ist.

Was soll ich denn nur machen? ich denke nicht dass ich ihm schreiben sollte, oder doch?
Aber ich will nicht immer die sein, die ihm als erstes schreibt. Er könnte doch auch mal auf die Idee kommen, mir zu schreiben, wenn mich wirklich so gern hat.
Oder sehe ich das zu eng? oh mann!

Danke schonmal!
 
D

Benutzer

Gast
Was soll ich denn nur machen? ich denke nicht dass ich ihm schreiben sollte, oder doch?
Aber ich will nicht immer die sein, die ihm als erstes schreibt. Er könnte doch auch mal auf die Idee kommen, mir zu schreiben, wenn mich wirklich so gern hat.
Oder sehe ich das zu eng? oh mann!

Tja, so ist das, es kommt alles auf einmal und das dann um so heftiger.......Sei froh, dass dir bei dem Unfall nichts passiert ist.

Zu deiner Melderei oder auch nicht Melderei.....ich finde das ein wenig kindisch, den anderen so "auf die Probe stellen zu wollen".......Das solltet ihr eigentlich hinter euch haben!

Rufe ihn an oder schreibe ihm - sage ihm, dass du ihn jetzt besonders brauchst. Er wird dir dann schon sagen was Sache ist, du hast Gewissheit.
Vielleicht hat er sich die ganze Woche die gleichen Fragen gestellt.......
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
DM hat recht.
Entweder du meldest dich oder du lässt es sein. Was soll immer der Quatsch mit "er meldet sich net,also tu ich s nicht"? oder "ich meld mich ja immer..
Nimm doch den Unfall als "Vorwand", wenn es dir so wichtig ist, dass er nix falsches denkt. Ich meine ihr seid 6 Monate zusammen- Und Spätschicht ist je nach Job kein Kinderspiel. Meiner pennt dann oft auf der Arbeit, weil es nach dem Aufräumen dann mitten in der Nacht ist! Eig meldet er sich jede Woche, egal welche Schicht, aber diese Wo wars stressig und er hat sich alle 2 Tage gemeldet. Selbst wenn es nur ne kurze SMS ist. Wenn ich weiß, dass Stress ist, kann er sich auch mehrere Tage nicht melden, davon liebt er mich nicht weniger.
 

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn es aber immer so ist?
ich meine, das ist kein "ihn auf probe stellen"
Ich denke einfach dass es etwas scheiße ist, dass er sich nie von sich aus meldet.
 
S

Benutzer

Gast
Ich denke einfach dass es etwas scheiße ist, dass er sich nie von sich aus meldet.

Hast du ihm das mal gesagt dass dich das stört?
Ich kenne viele Männer denen es nicht so wichtig ist voneinander zu hören wenn man nicht viel Zeit hat. Ich könnte mir also vorstellen, dass es ihm gar nicht bewusst ist, dass dich das so traurig macht.
Ich muss aber auch sagen, dass ich dieses wer-meldet-sich-als-erstes-Spielchen recht kindisch finde. Sag ihm was du möchtest, aber erwarte nicht von ihm, dass er deine Gedanken liest :zwinker:
 

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich hab ihm das schonmal gesagt, und eigentlich dachte ich, er hätte es verstanden...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Viele Männer merken s einfach auch net, wenn sie sich zu lang nicht melden..
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, vielleicht denkt er sich auch "Sie meldet sich sonst immer, wenn sie sich jetzt nicht meldet heißt das sicher, dass sie ihre Ruhe haben will." Kann man so interpretieren, das du nur darauf wartest, dass er mal den ersten Schritt in Sachen Melden macht, weiß er ja nicht. Mich würde das auch etwas stören and einer Stelle, aber man sollte ihm nicht gleich unterstellen, dass er deswegen gleichgültig ist oder so.
 

Benutzer77857 

Meistens hier zu finden
Ja ich hab ihm das schonmal gesagt, und eigentlich dachte ich, er hätte es verstanden...

wie hat er reagiert?
ich weiß nicht ob du vor ihm freunde hattest, die sehr in dich verliebt waren, du jedoch nicht so sehr in sie.
wie oft hast du dich gemeldet? wie wichtig war es dir diese freunde ständig zu hören?

menschen sind unterschiedlich. der eine fühlt mehr, der andere weniger. der eine kann gefühl besser geben, der andere schlechter usw.
in deinem fall handelst du meines erachtens richtig: melde dich nicht, mal sehn ober er dann doch anfängt nachzudenken. spiele in einer beziehung sind allerdings tödlich... ich werde hier oft missverstanden: ich setze aktionen (wie z. b. "über einen längeren zeitraum nicht melden") anstatt zu reden - und schau mir mal an, ob darauf REAGIERT wird.

falls nicht --> kann ich noch immer quatschen, wie z. b. heute: sie seit montag nicht gesehen, heute hat sie was mit nem freund ausgemacht... "tu wonach dir ist aber ich sage dir: das ist mir zu wenig. überleg dir, was du mit dieser information anfangen willst, schönen abend".

grenzen aufzeigen und verdeutlichen sind wichtig meines erachtens. und wenn meine grenzen ständig überschritte oder nicht beachtet werden, dann muss ich mich mittelfristig trennen.
 

Benutzer83875 

Öfters im Forum
Wenn es dir gerade jetzt schlecht geht, würde ich mich melden.

Und das Projekt "Ich warte auf seinen Anruf" auf später verschieben. Mein Freund hat sich früher auch seltener gemeldet, was mich gestört hat. Es hat sich mit der Zeit gebessert - aber ich habe von Anfang an darauf geachtet, dass es einigermaßen ausgeglichen war.

Wenn es bei euch bisher so unausgeglichen war kann ich mir schon vorstellen, dass er auf deinen Anruf wartet bzw. denkt, dass du gerade Zeit brauchst, wenn du dich nicht meldest. Wie wäre es, wenn du ihn das nächste mal fragst "Höre ich die nächsten Tage mal was von dir?" oder "Meldest du dich mal?" - dann weiß er, dass du auf seinen Anruf wartest - und wird sich sicher melden. Und dann wird es vielleicht mit der Zeit etwas selbstverständlicher und ausgeglichener.
 
M

Benutzer

Gast
Also entschuldigt mal bitte. Es ist ja wohl nicht normal, das man sich 5 Tage lang nicht beim Partner meldet?!
Vorallem, wenn sie es sonst immer getan hat, sollten da nicht alle Alarm glücken schrillen, weil sie sich plötzlich nicht mehr meldet?
Ob dieses Spiel kindisch ist oder nicht, ist doch dabei völlig egal.
Die beiden sind ein halbes Jahr zusammen, man könnte meinen die Beziehung sei schon etwas gefestigt.

Ich finde das alles andere als normal und an Stelle der TS hätte ich damit ein großes Problem und da gibt es, ausser das ihm was passiert ist, keine ausrede.

Mal ne Sms am Tag, oder spätestens nach 2 tagen ein anruf, finde ich mehr als selbstverständlich.
 

Benutzer80355  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Du kannst warten, bis er sich meldet - oder anrufen. Wo ist das Problem?
Meine Ex hat sich bei mir auch dauernd beschwert, dass ich mich "nie" melde und sie immer anrufen musste. Ich habe es deswegen vermieden, weil ich wusste, dass dann ein Telefonat nie unter 30 min gedauert hat, in der Regel >>45 min. Daher hab ichs es immer gelassen.
Auch SMS hab ich gelassen, weil sie meist darauf hin angerufen hat.
 

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
Als ich mich montag früh verabschiedet habe, hab ich ihm gesagt, er solle sich doch unter der woche mal melden, damit ich weiß wies ihm geht und so...

@MySelf1984, was würdest du machen, wenn sich dein Freund so lang nicht meldet?
Würdest du dich melden?
 

Benutzer87412 

Sorgt für Gesprächsstoff
@MySelf1984, was würdest du machen, wenn sich dein Freund so lang nicht meldet?
Würdest du dich melden?

Ich bin zwar nicht MySelf, aber ich würde mich entweder nicht melden oder mich melden und dann aber auch klären, dass es für mich ein Problem ist wenn ich eine ganze Woche nichts von ihm höre und dass es mich nervt immer als erstes anrufen zu müssen. Und fragen wie er sich das so idealerweise vorstellt, ob es für ihn normal ist, nur einmal die Woche zu sprechen.

Off-Topic:

Du kannst warten, bis er sich meldet - oder anrufen. Wo ist das Problem?
Meine Ex hat sich bei mir auch dauernd beschwert, dass ich mich "nie" melde und sie immer anrufen musste. Ich habe es deswegen vermieden, weil ich wusste, dass dann ein Telefonat nie unter 30 min gedauert hat, in der Regel >>45 min. Daher hab ichs es immer gelassen.
Auch SMS hab ich gelassen, weil sie meist darauf hin angerufen hat.

Hmm, das ist aber keine sehr gute Methode! Indem du Telefongespräche vermeidest erreichst du doch genau das Gegenteil von dem was du willst. Deine Ex hatte dann umso mehr das Gefühl "jetzt, wo ich ihn endlich mal an der Leitung habe (nachdem er mich nie anruft) muss ich auch so viel wie nur geht aus dem Gespräch rausholen (also ihn möglichst lang in der Leitung halten), weil wer weiß schon, wann er mal wieder bereit ist zu telefonieren". Die bessere Methode wäre gewesen ihr zu sagen, dass du nicht gern so lang telefonierst und dich dafür öfter mal selbst zu melden...
 

Benutzer55415  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ganz ehrlich, nennt mich zickig, aber ich würde mich jetzt auch nicht melden. Ich finde es auch nicht normal, sich 5 Tage nicht bei der Freundin zu melden. Egal wie müde man ist, für eine SMS wird wohl noch genug Kraft sein.
Nee ich finde, irgendwann ist dann auch mal Schluss mit lustig.
 

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
na gott seidank, ich dachte schon, mich versteht keiner :zwinker:

ich weiß nicht was ich machen soll! Es ist alles so kompliziert!
Ich sitze hier und könnt irgendwie nur über alles heulen!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Dann versuche erst einmal, Dich zu beruhigen - ihn jetzt in aufgewühltem Zustand anzurufen, könnte ihn ziemlich erschrecken :zwinker:.
Mein Rat ist, sich bei ihm zu melden und ein Treffen zu vereinbaren. Und da dann - nicht als erstes, sondern im Laufe des Treffens - mit ihm darüber zu sprechen, dass Dich wundert, dass er sich gar nicht gemeldet hat die letzten Tage. Frag ihn, ob es dafür einen bestimmten Grund gibt. Erklär ihm, wie es Dir damit geht - ohne direkt Vorwürfe zu machen. Es ist gut möglich, dass Ihr einfach jeweils einem verschiedenen Kommunikationstypus angehört.
Das lässt sich klären.

Es gibt "Seltenmelder", die dabei aber trotzdem immer wieder verknallt an den anderen denken, aber das eben den anderen nicht wissen lassen. "Sie/Er weiß doch, dass ich sie/ihn liebe. Das muss ich nicht immerzu beweisen." Und Häufigmelder, die Zwischendurchmeldungen ganz normal finden und das Gefühl haben, der andere interessiert sich nicht für sie, wenn Funkstille herrscht. "Er/Sie kann doch mal eine kurze SMS schreiben, damit ich weiß, bei ihm ist alles okay!"
Da gibt es nicht "richtig" oder "falsch". Wichtig wäre, dass beiden Beteiligten klar ist, was der andere sich wünscht und "braucht". Und wenn man einander liebt, dann sollte es Möglichkeiten geben, auf den anderen zuzugehen, ohne sich zu "verbiegen".
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
Ich würde mich nicht melden. Ich finde, wenn ein Mann, mit dem man eine Beziehung hat (wohl aus dem Grund, weil man sich sehr mag/liebt), sich einfach so 5 ganze Tage nicht meldet und noch nicht mal ansatzweise wissen möchte, wann man sich denn mal wiedersieht, dann läuft da schon irgendwas nicht so ganz richtig. Wenn du dich bisher immer gemeldet hast, dann kann ich verstehen, dass du jetzt endlich mal wissen möchtest, was passiert, wenn du es nicht tust. Schade nur, dass offenbar gar nichts passiert :ratlos:

Und natürlich gibts Leute, die brauchen nicht so viel Kontakt, aber mal ehrlich...wenn man jemanden liebt und mehrere Tage nicht sehen kann, will man doch wenigstens einmal die Woche wissen, wie es dem anderen geht?? Vor allem, wenn einem schon mal gesagt wurde, dass der andere gerne öfter was von einem hören würde.
Ich kann sowas absolut nicht nachvollziehen...

Wie denkst du denn darüber, stellst du jetzt die ganze Beziehung infrage deswegen, oder wäre für dich wieder alles ok, wenn er sich wieder meldet?
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Klar kann man das weitermachen und warten, bis er sich meldet. Vielleicht tut er es auch nie. Wär mir zu blöd, auf diese Weise eine Beziehung zu beenden - und darauf liefe es für mich hinaus, wenn beide miteinander nicht mehr kommunizieren.

Wenn ich unter der tagelangen Funkstille so litte, dann meldete ich mich, schon um mal zu hören, was bei ihm los ist und eben für ein Treffen zu sorgen und ihm zu erklären, dass ich so ausführliche Funkstille als Desinteresse werte und mich wundere, dass er sich nicht von sich aus bei mir meldet.

Übrigens können SMS auch mal verloren gehen - ggf. kanns also sein, dass ein Meldeversuch auf diese Art erfolgte, aber nicht erfolgreich beim Empfänger ankam.

Statt das Spielchen "Wer sich zuerst rührt, hat verloren" mitzumachen, stiege ich aus und meldete mich telefonisch bei ihm.
 

Benutzer99956 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie mosquito beschrieben hat, hab ich es jetzt gemacht.
wie viele andere auch schon geschrieben haben, fällt es ihm gar nicht wirklich so auf.
Er kam gestern nachmittag zu mir, und wir haben darüber gesprochen.
Ich habs ihm erneut gesagt, dass es mich verletzt, und dass ich dadurch das gefühl bekam, dass es ihn gar nicht wirklich interessiert, was ich die ganze woche gemacht hab, und wies mir ging.
Er hat mir dann ziemlich überzeugend klar gemacht, dass dies keineswegs der fall wäre. Und ich hätte recht, dass es etwas schei** war, sich so lange nicht zu melden.

Wie mosquito sagt, ist er wohl so ein "Seltenmelder".

DAnke euch Leute!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren