freund kann nur mit kumpels party machen...ich bleib dann zu hause...

Benutzer53821 

Verbringt hier viel Zeit
...na dann schreibt der erste junge mal ne antwort
ich hab die anderen antworten nicht gelesen, aber eins kann ich dir sagen. Es darf nicht sein, dass er so mit dir umgeht und dich "nur" zuhause behält, und sich weigert dich mit zu nehmen.

Und wenn er dich mitnimt, darf er es nicht so handhaben und ständig nur wo anderes rumlaufen und dich völlig außer acht lassen. Laß dir eins gesagt sein, die abende enden ncith im desaster wegen dir, sondern wegen ihm! Ich würde da genauso reagieren. du bist doch mit ihm dort, und er sollte dir auch aufmerksamkeit entgegenbringen. Er kann ja auch nur kurz nmit denen plaudern.

Und ja er kann ja mal allein weg gehen, aber wie soll ich sagen, du hast auch das "recht" mit ihm was zu unternehmen und zusammen weg zu gehen.

Hey wenn er zu stark auf sein "Ich alleine gehen - Frau zuhause" Ding abfährt, überleg dir wie lange du dich noch so behandeln lassen willst. (grad bei so nem typ jungen wie du sagst der ständig seine weiberbekanntschaften...ähhh...mädchenbekanntschaften...:smile:...so extrem pflegt )

EDIT: Hey...wenn das echt nur 2 Minuten sind...dann denk nochmal über meinen...überleg-Satz mehr nach :zwinker:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Bist du sicher, dass diese Spielchen in einer Beziehung wirklich das Richtige sind? Sollte es nicht reichen, miteinander zu reden? Und ist dir diese Beziehung wirklich so wichtig, er als Mensch, oder hast du mehr Angst vor der Tatsache, dass du ohne ihn alleine dastehst?
Ist es überhaupt eine richtige Beziehung, oder eine verkümmerte Fickbeziehung?
Viel Glück, dass du für dich die richtige Entscheidung triffst.:smile:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Viel Erfolg. Egal, was passiert, du hast dann Gewissheit und es geht dir bestimmt besser. Alles Gute. *Knuddel*
 

Benutzer12210  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Dann fang das Gespräch an, indem du ihm sagst was dich stört.
Gleich mit der Tür ins Haus ist bei sowas womöglich das Beste.
 

Benutzer55561 

Verbringt hier viel Zeit
Viel Glück beim Gespräch und in Deinem eigenen Interesse - werde nicht schwach!!!

Es kann nur für Dich gut sein!


LG


Jörn
 

Benutzer27577 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich steck ja in so einer ähnlichen situation (nein, nicht mit einem Freund :grin: , sondern mit meiner freundin)
Vorgeschichte:
Wir sind seit ca 2 wochen zusammen und wenn ich sie darauf anspreche ob wir uns mal treffen können kommt meistens sowas wie "kann ich dir noch nicht sagen" (Da frag ich mich selbst: welchen sinn hat eine beziehung wenn man nicht weiss ob man den Partner sehen will oder nicht? ) oder "nein, ich muss heut dies und jenes machen" (nein, Frau (nicht allgemein gemeint) kommt auch nicht mal auf die idee zu fragen ob mann mitkommen möchte :wuerg_alt: ).
Dazu muss ich noch sagen dass sie in ihren chatprofil stehen hat "Denis (ich) ,jeder Tag ohne Dich ist ein Verlorener tag" :madgo:
Ich mein, klar...ich versteh das wenn sie mal dies oder jenes zu tun hat, aber da kann sie doch von vornherein sagen "nein, ich kann nicht weil...." aber neeee Frau muss mann ja im Ungewissen stehen lassen.
Tut mir leid dass ich hier mal etwas dampf abgelassen hab....

zurück zum thema:
Ich würde mich einfach mal ne zeitlang nicht melden und abwarten was passiert und nicht springen wenn er es verlangt.Es heisst ja nicht umsonst "wie du mir so ich dir".Wenn er dann mal fragt ob du zeit für ihm hast dann mach doch einfach mal das selbe mit ihm was er mit dir gemacht hat; verabrede dich mit freundinnen von dir und dann , wenn er sich zufällig an dem selben tag verabreden will, an dem du dich mit deinen freundinnen verabredet hast sag ihm "geht nicht, hab heut frauenabend" oder sowas in der art.Da wird er dann am eigenen leibe spüren, wie vernachlässigt du dir vorgekommen bist.Ich mein, einer Frau sollte man schon nen gewissen respekt und aufmerksamkeit entgegenbringen und so wie ich das bis jetzt gelesen habe hat dein freund nur Partys und Kumpels im Kopf.

Ich hoffe ich konnte dir damit etwas helfen.
 
X

Benutzer

Gast
Also ich finds ein wenig scheisse von ihm, dass er dich so behandelt und dich stundenlang alleine lässt. Und wenn er nur mit seinen Freunden spaß haben kann, dann würd ich mich eh trennen, wär nicht so mein Ding mich so behandeln zulassen! Klar das er MAL alleine feiern möchte ist normal, wer will das nicht, aber wenn er dich NIE irgendwo mithinnimmt, dann würd ich mal überlegen warum, und was er tut, wenn du nicht dabei bist!!
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also so gehts definitiv nicht weiter! Ich mein, ich hab grad gelesen du bist 20, also seid ihr beide keine Teenager mehr!

Er muss langsam kapieren, dass auch er dir ab und zu mal entgegenkommen muss, was ja nicht heißt, dass er nicht auch mal ab und zu (nicht JEDES Wochenende) alleine mit seinen Kumpels weg gehen kann, das macht mein Freund auch und das ist ja auch gut so!

Ich denke ihm ist noch nicht ganz klar, was es bedeutet, eine Beziehung zu führen. Btw: Hatte er vor dir überhaupt schonmal was längeres/festeres? Das würde mich mal interessieren.

Dass du ihm gesagt hast dass es so nicht weiter geht ist gut. Hast du ihm denn auch konkret gesagt, dass wenn sich nichts ändert, die Beziehung beendet werden muss? Vielleicht hat er das ja noch nicht kapiert!
Ich mein, aus Stein wird er ja auch nicht sein, irgendwas muss ihm die Beziehung ja bedeuten!
 

Benutzer2225  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also das seh ich auch so, Geburtstagsfeiern und Disko mit Freunden ist was anderes. Klar ist das normal, bei Geburtstagen eher seine Freundin mitzunehmen, das seh ich auch so!

Er muss sich einfach langsam mal überlegen, was er will!
Ihr gehört ja nunmal zusammen und wenn er meint sich verstellen zu müssen, nur weil du dabei bist, dann stimmt mit IHM was nicht!

Du tust mir echt so leid, weil ich super verstehen kann, in was für einer Situation du bist!
Hab ja schonmal geschrieben, dass mein Exfreund am Ende ähnliche Aktionen gebracht hat. Der Tropfen, der das Fass dann endgültig zum Überlaufen gebracht hatte war bei uns damals, dass er auf einer Feier von seiner Firma eingeladen war, bei der ich im Jahr davor bei war. Eigentlich war klar, dass ich da wieder mit hin muss/geh und einen Tag vorher ruft er an und sagt, dass er einen Kumpel mitnimmt und nicht mich. Punkt, ohne Erklärung, einfach so. Gut, das klingt im Nachhinein jetzt nicht schlimm, aber wie gesagt....der Tropfen....
Und dass dein Freund jetzt auch noch von DIR verlangt, dass du deine Termine verlegst, ist echt der Oberhammer! Wie egoistisch kann man sein? Oder denkt er darüber gar nicht mehr nach?

Andererseits hängt ihr irgendwie aneinander, aber das, was ihr da veranstaltet, ist keine ernstzunehmende Beziehung! Er scheint gedanklich für sowas noch nicht reif zu sein. Ich mein, wie peinlich isses bitte, dass ER Schiss hat, dich mitzunehmen nur weil er meint dann nicht mehr der coole Typ zu sein, der überall im Mittelpunkt steht!
 

Benutzer16844  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hi

mein Freund war auch so(ca. 1 Jahr lang). Ich hab ihn angefleht mitzugehen jedes WE.. Ich hab nie mitgehen dürfen. hab jedes WE geheult :eek:

jo das Ende von der Gschicht war dass ich schluss gemacht habe.
Und plötzlich is er wieder so wie vor 4 Jahren wo ich ihn kennengelernt habe. Bin ur glücklich das er sich geändert hat und darf jetzt auch mitgehen.
Das komische is, jetzt wo ich es darf will ich es gar nimma wirklich, mich freuts dann meistens ned*ggg*

*seufz*Männer und ihr Freiraum:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren