Freund ist im Ausland, meldet sich nicht

Benutzer119230 

Sorgt für Gesprächsstoff
Liebe Planet-Liebe Nutzer,
ich erzähle euch jetzt mal einfach von meinem Problem.
Ich habe vor einigen Monaten einen sehr netten jungen Mann im Internet kennengelernt, nun ja er ist Franzose, wohnt aber "nur" 300 km von mir weg. Wir haben von Anfang an immer sehr lange Mails ausgetauscht und nun ja, irgendwie hat es schon gefunkt. Irgendwann sind wir dann "zusammen gekommen", ohne dass wir uns eigentlich schonmal getroffen haben. Ja ich kenne die Einstellung von den meisten dazu, man kann gar nicht richtig verliebt sein und sich nicht richtig kennen wenn man sich noch nie getroffen hat etc, aber das ist jetzt nicht mein Problem. Er hat es auch schon sofort ziemlich offiziell gemacht, also alle seine Freunde wissen davon dass wir zusammen sind. Nun ja er studiert ja schon (er ist 2 Jahre älter als ich) und hatte dadurch in den letzten Wochen sehr viel Stress in der Uni, hat mir aber trotzdem so gut wie jeden Abend vor'm Schlafen gehen noch einmal geschrieben.
Diesen Samstag haben wir uns dann das erste Mal getroffen, an der französischen Grenze. Und ich muss sagen, es war wirklich der wunderschönste Tag meines Lebens. Ich habe mich noch bei niemandem so wohl und sicher gefühlt und war so glücklich mit jemandem. Wir haben den ganzen Tag gekuschelt und er hat mir sehr oft gesagt wie glücklich er mit mir ist und wie sehr er mich liebt.. das Problem ist jedoch, dass er einen Tag später, also Sonntag nach Japan musste, wegen seinem Praktikum (für einen Monat) Er hat mir aber am Samstag noch hoch und heilig versichert, dass er die ganze Zeit an mich denken wird und mich anrufen wird etc... Er hat mir auch dauernd gesagt er will gar nicht nach Japan sondern lieber bei mir bleiben, für immer. Man hat auch wirklich gemerkt dass er den ganzen Tag traurig darüber war.. beim Abschied hat er sich auch noch tausend Mal umgedreht und mir Luftküsse zugeworfen.
Habe ihm dann Sonntag vor seinem Flug noch eine SMS geschrieben, dass ich ihn vermisse und ihm einen guten Flug wünsche.
Er hat aber nicht darauf geantwortet und auch bis jetzt hat er sich nicht gemeldet... er ist nicht oft online, aber gestern habe ich zum Beispiel gesehen dass er bei irgendwem nen Facebook Status geliket hat... was mich schon irgendwie traurig gemacht hat.
Ich verstehe es einfach nicht. Ich heule Tag und Nacht weil ich ihn so vermisse, denke jede Sekunde an ihn und es ist zuviel verlangt mir mal eben einen kurzen Satz zu schreiben?
Ich will ihm aber auch nicht von mir aus schreiben, da ich ihm am Sonntag schon geschrieben habe und ich finde, jetzt kann er sich dann mal melden.. das ist mir auch wirklich wichtig, dass ich mich jetzt nicht melde.
Argh, ich versteh das alles nicht.
Muss ich mir irgendwie Sorgen machen, ich meine, vermisst er mich denn gar nicht und denkt gar nicht an mich oder ist das normal oder was haltet ihr davon? Ich bin einfach nur total verwirrt und traurig gerade :schuettel:

An dem Zeitunterschied oder so kann es auch nicht liegen, denn auch wo er noch in Frankreich war, hat er mir Nachts immer noch bevor er schlafen gegangen ist (was meistens um 3 Uhr Nachts war) geschrieben, dass er nur sagen wollte dass er mich liebt und soetwas, auch wenn ich nicht online war... also achtet er nicht darauf ob wir gleichzeitig online sind oder so
.
Ich wäre froh über jede kleine Aufheiterung etc..
Dankeschön!
 

Benutzer58054  (39)

Sehr bekannt hier
Hmmm, Aufheiterung. Es kann natürlich sein, dass er keine Zeit oder Internetzugang hat. Allerdings ist meine Erfahrung, dass verliebt Männer schon sehr "anhänglich" sind und sich zumindest kurz melden. Ich wäre auch etwas verstört. Hoffentlich klärt sich das bald auf.
celavie
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
oder ist das normal oder was haltet ihr davon?

Ich finde das alles ganz und gar nicht normal und zwar nicht, dass er sich nicht meldet, sondern, dass ihr schon zueinander sagt, wie sehr ihr euch liebt und bla. Ihr habt euch ein einziges mal gesehen, das war's. Klar, verliebt kann man schon sein, aber das scheint mir ganz schön übertrieben. Zumal du dich nicht mal traust, ihm noch mal zu schreiben. Wow, das nenne ich mal große Liebe.

Schreib ihm einfach noch mal und frag, warum er sich nicht meldet, anstatt gleich tagelang durch zu heulen.
 

Benutzer116592 

Benutzer gesperrt
ich würde nicht zu jemandem nach dem ersten Treffen gleich sagen Ich liebe Dich weil das wäre mir irgendwie zu schnell. Schreib ihm doch einfach eine mail, frag ihn wie es ihm geht usw. vielleicht hat er ja wirklich viel Stress und wenn ich das richtig gelesen habe, ist er ja schon bald wieder da. Ein Monat geht doch echt schnell vorbei und dann solltet ihr euch erstmal richtig kennenlernen.
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Mal schauen, ob er sich bald meldet, dass er in einer Notlage ist, oder einen Unfall hatte, und per Western Union ein wenig Geld zugeschickt braucht.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Hallo liebe sevenskies,

du versuchst von vorne herein genau die Antworten zu unterbinden, die dir eventuell nicht gefallen könnten. Dein Problem HAT damit zu tun, dass du dir eine Liebschaft aus und durch das Internet gesucht hast. Dein Problem hat auch damit zu tun, dass du es gerne hättest, dass sich die Welt anders dreht, als sie es nunmal tut. Das ist ein Problem, dass wir alle bis zu einem bestimmten Grad haben. Aus reinem Selbstschutz und aus purer Hoffnung, bildet man sich die seltsamsten Sachen ein und je mehr man sich bisher hineingesteigert hat, desto weniger will man dieses Trugbild auch wieder ablegen.

Ich will dir deine Verliebtheit garnicht absprechen, von Liebe möchte ich aber wiederum nicht reden. Ich würde sogar so weit gehen und dir sagen, dass du nicht in ihn, sondern in das Bild verliebt bist, dass du dir von ihm in deinem Kopf gemacht hast. Fakt ist nunmal, dass du ihn nicht richtig kennen kannst. Das geht alleine deshalb schon nicht, weil ein großteil der Kommunikation NICHT über die eigentlich gesagten Worte geht. Ausserdem werden bei Verleibtheit / Liebe noch viel viel mehr Sinne angesprochen. Das fängt schon (völlig unbewußt) mit dem Geruch des Gegenübers an. Fakt ist jedenfalls, du kennst ihn garnicht. Du kannst garnicht wissen, wie er reagiert und was er eigentlich genau für ein Mensch ist. Diese Lücken füllst du aber mit deinen Hoffnungen und deinen Sehnsüchten.

Merkst du was? Die Wahrscheinlichkeit, dass genau das in Tränen endet ist enorm hoch und die Wahrscheinlichkeit, dass er genau der Mensch ist, den du dir ausgemalt hast, liegt bei Null. Die einzige Möglichkeit wäre, wenn ihr euch ab einem bestimmten Zeitpunkt regelmäßig seht und euch kennen lernt und euch dann in den echten Eindruck des jeweils anderen neu verliebt. Alles andere ist Film und Fernsehen und nicht real.

Fakt ist weiterhin: Wenn jemand sich melden will und ihm viel daran gelegen ist, dann tut er das auch.

Je mehr Hoffnung und Energie du jetzt investierst, desto tiefer wirst du am Ende fallen. Überleg dir also gut, was deine nächsten Schritte sind und verfall dabei nach Möglichkeit nicht in romantisch klingende Geschichtserzählung, die dramatische Wendungen überstehen muss...
 

Benutzer105247 

Meistens hier zu finden
Er ist zwar nun in einem fernen Land und ihn überfluten tausend neue Eindrücke und Erfahrungen, aber wenn jemand sich melden will und Kontakt haben möchte dann tut er das auch.
Ich finde es definitiv nicht normal.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren