Freund/in im Urlaub überraschen?

Freund/in im Urlaub überraschen?

  • Ja auf jeden Fall!

    Stimmen: 3 7,9%
  • Nein! Wenn alleine Urlaub, dann ist das so.

    Stimmen: 32 84,2%
  • Nein, aber interessieren würd mich schon was so abgeht...

    Stimmen: 3 7,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    38

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Durch einen anderen https://www.planet-liebe.com/threads/219613/, bin ich -nach diesem lustig-heiklen Beitrag der "piratin"- auf die Idee gekommen, mal zu fragen...

Hihi, das erinnert mich an einen Bekannten meines Bruders. Ibiza, Sauf- und Strandurlaub mit Freunden, und die Freundin daheim im regennassen Augsburg, da wurde dieser schwach und ging mit einer Discotante in die Kissen. Am nächsten Morgen, alle lagen total verkatert in der Ferienwohnung herum, im größten Bett der Bekannte und die Discotante, da sah ein Kumpel, der es bereits bis auf den Balkon geschafft hatte, eine kleine emsige Gestalt mit Rollköfferchen den steinigen Weg zur Terrasse meistern. La Freundin war Schatzi nach Ibiza nachgereist, um ihn zu überraschen....

Würdet Ihr Eurem/r Freund/in in den Urlaub nachreisen, um ihn/sie zu überraschen oder zu kontrollieren?

Habt Ihr das schon mal gemacht?
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
LiebesLieber;4508954 schrieb:
Durch einen anderen https://www.planet-liebe.com/threads/219613/, bin ich -nach diesem lustig-heiklen Beitrag der "piratin"- auf die Idee gekommen, mal zu fragen...



Würdet Ihr Eurem/r Freund/in in den Urlaub nachreisen, um ihn/sie zu überraschen oder zu kontrollieren?

Habt Ihr das schon mal gemacht?
Really not. Wenn sie ohne mich irgendwo hin fährt, hat das schon seine Gründe, da muss ich dann wirklich nicht mit.
 

Benutzer58933 

Verbringt hier viel Zeit
Neeee, das würde nichtmal ich bringen, und ich hab schon nen Hang zur Kontrolle :ratlos:
 

Benutzer75118 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mir sicher bin, dass es eine freudige Überraschung wäre, dann vielleicht schon. Ansonsten nicht.
Hinterherfliegen würde ich generell nicht, aber wenns sich um einen Urlaubsort in der Nähe handelt, der in 2-3 Stunden mit dem Auto zu erreichen ist, gilt obige Antwort.
 

Benutzer70314  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Niemals.
Ich werde es überleben, wenn er mal ein paar Tage ohne mich verbringt. Und vertrauen muss man sowieso. Zum Fremdgehen muss man keinen Urlaub machen...
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Nein würde ich niemals machen.
Umgekehrt würde ich mich tierisch aufregen und kontrolliert fühlen...wäre bei ihm sicher auch so.
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ich mir sicher bin, dass es eine freudige Überraschung wäre, dann vielleicht schon. Ansonsten nicht...

...irgendwie will keiner, außer Dir, seine(n) Liebste(n) im Urlaub überraschen...
scheint aber auch niemand neugierig (Antwort 3) zu sein...

Vielleicht die Angst Sachen zu erfahren, die man nicht wissen will?
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
:ratlos: Entweder man vertraut sich gegenseitig , oder man führt keine Beziehung!
 

Benutzer79369 

Benutzer gesperrt
wenn mein freund ohne mich seinen urlaub verbringen möchte, dann werde ich bestimmt nicht die dreistigkeit haben und das einfach übergehen. angst, dass er mich betrügen könnte und kontrolle sind sowieso nicht mein ding.

genauso wenig wie überraschungen. falls es z.b. der fall sein sollte, dass er gerne mit mir hätte fahren wollen, ich aber keine lust hatte und es mir dann doch spontan anders überlege, dann würde ich trotzdem vorher mit ihm darüber reden bevor ich dort einfach aufkreuze.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
:ratlos: Entweder man vertraut sich gegenseitig , oder man führt keine Beziehung!

So ist es.:zwinker:

Wir haben beide schon alleine Urlaub gemacht und wenn wir das tun dann hat das seinen Grund, eben weil man mit Freunden oder Freundinnen Spaß haben will oder so wie ich bewußt allein sein will.
Weder als Kontrolle noch als gutgemeinte Überraschung käme uns ein Nachreisen in den Sinn.:kopfschue
 
G

Benutzer

Gast
Auf gar keinen Fall. Ich wär jedenfalls tierisch sauer wenn mein Freund auf einmal im Urlaub aufkreuzen würde...
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Natürlich nicht.
Wer es nötig hat seinem Partner in den Urlaub nachzureisen, um sich zu vergewissern, dass alles okay ist, sollte doch besser die Beziehung beenden. Ich vertraue da jedenfalls meinem Freund.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Überraschen ist ja was anderes als kontrollieren.

Kontrollieren würde ich ihn nicht, das wär mir viel zu blöd.
Überraschen evtl. schon, aber mein Freund fährt nicht ohne mich weg, zumindest nicht in Urlaub; er fährt höchstens beruflich weg und da tauch ich dann garantiert nicht auf. Hätte auch gar kein Geld für so ein Hinterherreisen.
 
P

Benutzer

Gast
Ich würde das niemals machen, da käm ich mir völlig bescheuert bei vor. Andersrum würde meinen Freund eine Riesenszene erwarten wenn er das wagen würde. Ich wäre sooo sauer!
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Nein. Es hat ja seine Gründe, weshalb man nicht mitgefahren ist. Entweder hab ich keine Zeit oder ich wäre da "fehl am Platz", wenns z.B. ein reiner Männerurlaub ist, würde ich mich als einziges Weiblein nur unwohl fühlen. Wäre auch komisch, wenn ich umgekehrt mit Freundinnen verreisen sollte und der Freund ist dann dabei.
Dann wäre mir der Auwand da ehrlich gesagt auch zu teuer und zu viel (wenns nicht gerade die Nachbarstadt ist <g>), und um ihn zu überraschend kann ich auch was Schönes fürs Wiederkommen planen.
Und Fremdgehen kann man wirklich überall. Glaube nciht daran, dass jemand nur im Urlaub schwach wird, so jemand hätte seine Chance früher oder später auch zuhause genutzt.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich würde es nie und nimmer machen. Seine Urlaubsziele sprechen mich nicht an. :-D
Aber es gab da mal eine MTV Serie, wo Studenten von ihren Partnern heimlich beim Spring Break beobachtet wurden.
War geil. :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren