Freund im Militär, ich vermisse ihn so!

Benutzer69341 

Verbringt hier viel Zeit
Wie ist es für euch denn so, wenn euer Freund wieder geht? Ich glaube morgen Abend werde ich mich schlimm fühlen :geknickt: Wie war das bei euch so?
Ich habe meinen Freund schon so kennengelernt, er war schon bei der Bundeswehr, als wir zusammenkamen. Daher kenne ich es nicht anders. Aber schwer ist es trotzdem für mich wenn er sonntags dann immer los muss. Da bist du auf jeden Fall nicht die Einzige, der es so geht :knuddel:

@gemini: Man sagt halt, dass die Männer dann nach Hause kommen und dann wollen sie was richtiges zu essen, Sex und rumliegen. Ab Sa Abend sind sie todmüde, weil sie schon um 6 aufstehen mussten. Ausserdem fehlen ihnen halt alle Freunde. Mir fehlt nur er und dann kann es schon mal zu Spannungen kommen. Heute Abend wirds auch nicht leicht. Seine 3 Kumpels, er und ich. 2 seiner Kumpels sind auch im Militär. Da wird es nur ein Thema geben :ratlos: Das kann am ersten Weekend noch ok sein. Aber irgendwann...
naja...ich hoffe mal, die Freundin seines Kumpels kommt auch mit. Dann sollte das schon gehen :zwinker:
Das mit dem Essen, Sex und Ausruhen ist denke ich aber auch verständlich!
Mein Freund fährt immer gleich nach Dienstschluß am Freitag und 12.15 Uhr los ohne noch was zu Mittag zu essen und ist dann dementsprechend hungrig wenn er daheim ist. Sex ist auch klar, man hat sich ja die ganze Woche nicht gesehen und ich freue mich dann ja auch auf ausgiebige Zärtlichkeiten :engel:
Und groggy bin ich am Wochenende auch, ich stehe sogar noch früher als mein Freund auf (5.15 Uhr) da ist am Wochenende auch oft nichts mit lange aufbleiben und feiern. Zudem muss ich mich die ganze Woche alleine um unseren Haushalt und alles kümmern und ich komme erst so zwischen 17-18 Uhr von der Arbeit nach Hause. Da bin ich froh wenn wir es am Wochenende mal ruhiger angehen lassen!

Stories vom Bund kriege ich jeden Tag zu hören und wenn wir zu Verwandten und Freunden gehen haben wir auch oft das Thema, gerade weil jeder der auch mal beim Bund war dann so seine Schoten erzählt. Aber das nervt mich überhaupt nicht, da gibt es meistens viel zu lachen :smile:
 

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Stories vom Bund kriege ich jeden Tag zu hören und wenn wir zu Verwandten und Freunden gehen haben wir auch oft das Thema, gerade weil jeder der auch mal beim Bund war dann so seine Schoten erzählt. Aber das nervt mich überhaupt nicht, da gibt es meistens viel zu lachen :smile:

Das stimmt schon. Ich hab ihn auch alles erzählen lassen und es hat mich sogar interessiert :zwinker: ich denke aber, dass es schon nerven kann, wenn man mit Freunden was trinken geht und sie nur noch dieses Thema haben, was ja von den Umständen her verständlich ist. Aber wenn man selbst nie da war, kann man ja nicht mitreden... ich werde mir jedenfalls mühe geben, ihm zu zu hören :smile:

Der Abschied gestern war ganz schön schlimm. Ich hab echt versucht nicht zu weinen, aber es hat nicht geklappt :geknickt: Ich wollte es ihm nicht noch schwerer machen, er geht ja auch nicht gern! Ihm kamen auch die Tränen, was mich dann noch mehr mitgenommen hat. Ich hab ihn erst 2mal weinen sehen! :cry:

Wie ist das denn in Deutschland wenn man dort ausgemustert wird? Muss man da nicht zahlen? In der Schweiz gehen nämlich viele nur ins Militär, weil sie nicht jährlich zahlen wollen.

@Erdbeere90: kommt dein Freund übers Wochenende nicht nach Hause??
 

Benutzer67204  (30)

Verbringt hier viel Zeit
@Timtam: Das erste Wochenende durfte er nicht aber nächstes darf er. Und dann kommt es immer drauf an ob er Wochenenddienst hat, was manchmal leider vorkommen kann. Das heißt zu 80 % darf er jedes Wochenende heim.

Hab aber die Hoffnung das er die 2. Musterung die glaub ich am Dienstag ist nicht besteht. :zwinker:

Edit: Also wenn man in Deutschland augemustert wird muss man nichts zahlen. Und wenn man den Wehrdienst verweigert glaub ich auch nicht. Bin mir da aber nicht sicher. Weiß nur das man 10 Monaten Zivildienst machen muss wenn man verweigert.
 
1 Monat(e) später

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ach, ich weiss... der thread ist schon ein bisschen älter... aber ich muss nur mal loswerden, wie sehr ich es die HÖLLE finde! Jetzt muss ich auch noch jeden Samstag arbeiten und sehe ihn nur Sa Abend und Sonntags... :cry:
letzte Woche hatten wir 2 ganze Tage! er durfte wegen 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag früher nach Hause. Es war so schön in seinen Armen einzuschlafen und jetzt habe ich wieder 6 einsame Nächte vor mir :flennen:
Als er heute gehen musste, haben wir beide geheult :flennen: ich brauch ein bisschen Aufmunterung!
 

Benutzer85046 

Verbringt hier viel Zeit
oje, du arme! :knuddel:

Ich versteh dich so gut! Mein Freund war einer der wenigen, der Durchdiener gemacht hat (wir sind auch aus der CH) und war ganze 10 Monate im Dienst. Während der RS haben wir uns jeweils am Wochenende gesehen, aber als die 21 Wochen abgelaufen waren, wurde für den Bewachungsdienst auf den Botschaften eingeteilt und hatte daher seeeehr unregelmässig Freizeit... Das war schon eine harte Zeit, aber ich kann dir sagen: Es geht vorbei!

Ich weiss, das nützt im Moment grad nicht so viel. Du sollst aber wissen, dass ich mit dir fühle und gut nachvollziehen kann, dass es manchmal verdammt hart ist, sich so wenig zu sehen.

Ich wünsch dir alles gute für die verbleibenden Wochen. Du schaffst das!

Lg
 

Benutzer7714 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo timtam,

ich kann sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst.
Ich komme auch aus der Schweiz! Bei uns ist es zwar schon etwas länger her (2 Jahre), als mein Freund die RS machen musste, aber ich weiss noch ganz genau wie schlimm die Zeit war.
Aber irgendwie gewöhnt man sich ja auch dran. Und die Wochen gehen immer wie schneller vorbei. Lenk dich einfach so gut es geht ab. Geh abends aus (und wenn deine Freundinnen keine Zeit oder Lust haben, dann mach alleine was. Melde dich vielleicht bei einem Fitnesskurs an, oder Fotografiekurs, dann geht die Zeit auch viel schneller vorbei).
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen, dass die Zeit schnell vorbei geht :knuddel:
 

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Man kann auch etwas positives daraus schließen, wenn das Paar sich nicht jeden Tag sieht und nur am WE freut man sich umso mehr und es kommt wieder frischer Wind in die Beziehung.
das stimmt schon, abre der frische wind war doch schon nach 3-4 Wochen da... dann hätte er wieder bleiben können :zwinker:

Aber irgendwie gewöhnt man sich ja auch dran. Und die Wochen gehen immer wie schneller vorbei. Lenk dich einfach so gut es geht ab. Geh abends aus (und wenn deine Freundinnen keine Zeit oder Lust haben, dann mach alleine was. Melde dich vielleicht bei einem Fitnesskurs an, oder Fotografiekurs, dann geht die Zeit auch viel schneller vorbei).

Gewöhnt man sich wirklich daran? Bis jetzt ist es nämlich nur schlimmer geworden. Am Anfang ging es gut, aber jetzt, da ich am Samstag auch noch arbeiten muss, heule ich jedes Wochenende :geknickt: Wenn wir am Sonntag Morgen lange ausschlafen, nerve ich mich, weil ich nicht mehr so viel Zeit mit ihm verbringen kann und wenn ich am Abend dann alleine zurückbleibe, hören die Tränen gar nicht mehr auf und ich frage mich wie ich die nächste Woche überstehen soll.
Da ich täglich 9.5 bis 11 Stunden arbeite, mag ich am Abend nicht mehr ausgehen, weil ich so müde bin. Da bleibt mir immer viel Zeit, um an ihn zu denken...

Naja, im Moment ist alles halb so schlimm...er kommt nämlich schon heute Abend nach Hause, weil er gestern einer der Besten war :herz:

danke für eure netten Worte... das hilft mir echt gut!
 

Benutzer7714 

Verbringt hier viel Zeit
Also bei mir war das so, dass es mit der Zeit viel einfacher ging, da ich mich an seine Abwesenheit gewöhnt hatte und somit meine Woche auch viel mehr durchplante. Die Zeit ging einfach sau schnell vorbei. Und als die Hälfte der RS vorbei war, da gings dann nur noch aufwärts...
Wie lange hat denn dein Freund noch?
 

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ok, das hört sich schon besser an :smile: ich hoffe, dass es bei mir spätestens dann aufwärts geht, wenn ich nicht mehr arbeiten muss und wieder zur Uni gehe!
Mein Freund hat noch 14 Wochen!
 

Benutzer7714 

Verbringt hier viel Zeit
Na siehst du, dann hat er ja schon einen grossen Teil hinter sich.
Du musst einfach nur vorwärts schauen.
Geh mal zum Frisör, oder geh mal mit deinen Freundinnen shoppen, damit er am Wochenende auch was zum gucken hat :cool1:
 
2 Woche(n) später

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Tut mir leid, wenn ich diese Thema schon wieder hervorkrame aber es tut einfach so gut, wenn ich hier meinen Frust loswerden kann. Mir hört im Moment sonst niemand zu und ich muss es einfach erzählen!

Letzten Sonntag hab ich wieder geweint, kurz bevor er gehen musste. Ich hatte zuvor eine unglaublich harte Woche und rief mich am Freitag an. Er erzählte mir unter Tränen, dass er länger bleiben müsse und dass er einfach alles nur noch scheisse fände etc.
Das Wochenende war schön, aber eben... je näher der Sonntagabend rückte, desto ruhiger wurde ich. Beim Gedanken, ihn wieder gehen zu sehen, stiegen mir schon die Tränen in die Augen!

Letzten Freitag war Besuchstag. Ich fuhr mit seiner Familie in die Kaserne. Es war interessant und spannend, aber ich halte das Militär nun erst Recht für übertrieben. Klar muss man für einen Krieg vorbereitet sein, aber gewisse Dinge machen einfach wirklich keinen Sinn! Er hat nette Kumpels dort und es war cool, ihn mal in Action zu erleben. Vorher konnte ich mir gar nicht vorstellen, wie es dort zu und her geht.
Aber dann kam das unvermeidliche. Es wurde Abend. Alle Rekruten, bis auf 6 durften mit den Angehörigen nach Hause. Meine Freund gehörte zu den 6 Rekruten, die für die Wochenendwache eingetragen waren. Natürlich wusste ich es schon vorher, aber beim Abschied kamen mir wieder die Tränen. Glücklicherweise hielten sich seine Eltern zurück und ich hatte eine Sonnenbrille auf!
Es war so traurig... ihn einen Tag lang sehen, aber keine Zeit mit ihm allein zu verbringen und dann Wochenendwache...

Gestern gings ja noch einigermassen. Ich musste arbeiten und ging abends mit seinen Kumpels aus. Doch der Alkohol machte mich nicht lustiger, sondern traurig. Ich ging früh nach Hause. Seit heute morgen überfällt mich spontan immer wieder die Traurigkeit und die Tränen fliessen. Ich sitze im Schlafanzug im dunklen Zimmer. Ich will niemanden sprechen, ich will nichts tun, ich will nur noch traurig sein. Warum nimmt mich der ganze Scheiss so mit? :cry:

Ich kann mich nicht ablenken. Meine besten freundinnen sind in den Ferien...mit ihren Partnern natürlich. Ich sehe überall nur verliebte Paare :flennen:

HELP!
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Du bist verliebt :herz:
Und das ist auch gut so.
Du vermißt ich wirklich sehr.

Halte durch!!!

Denk dran, anderen Freundinnen geht es genauso, wenn ihre Partner Wache schieben müssen.

Warum Dich das alles so sehr mitnimmt... keine Ahnung.
Versuch doch, Dich abzulenken.
Er wird wieder kommen!
Und dann bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis Du von Problemen berichtest, weil ihr zu nah aufeinander hockt :tongue:

:engel_alt:
 

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ja solche Probleme hatten wir auch schon. Die ersten 2 Wochen der RS waren auch richtig gut.

Ablenkung ist eben mein Problem. Ich habe bis jetzt immer gearbeitet, aber ich mag den Job überhaupt nicht und freue mich schon wieder auf die Uni. Aber jetzt sitze ich zuhause und warte nur auf ihn. Er hat im Moment Internet und hat mir eine SMS geschickt, er sei bald online. Das war vor 3.5stunden. Seither warte ich auf eine Nachricht :cry:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Mensch Mädl, richte Dich doch nicht komplett nach ihm... :kopfschue
Das macht Dich doch auf Dauer ganz krank!

Vermutlich ist ihm was dazwischen gekommen, oder er hat eine zustätzliche Aufgabe aufgebrummt bekommen.

Mach Dir doch nicht ständig solche Sorgen und Gedanken!

:engel_alt:
 

Benutzer57692  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weiss dass es mich krank macht. Das weiss ich schon lange. Aber ich kann nix dagegen tun :cry:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Blödsinn!!!

Nicht ständig daran denken, ZWING DICH!
Lenk Dich ab, denk an die schönen Zeiten,
und freue Dich auf das Wiedersehen,
anstatt herumzuheulen, daß er nicht da ist!!!

Ihr werdet noch lange genug zusammen sein, denk doch daran!

Dein Freund will ein fröhliches stolzes Mädchen haben,
und keine Heulsuse :engel:

Ich mein es echt nicht böse :schuechte

:engel_alt:
 

Benutzer77488 

Verbringt hier viel Zeit
Du machst dich echt viel zu sehr fertig. Klar ist das normal, dass du traurig bist, aber was du da erzählst von wegen im dunklen Zimmer sitzen und heulen - das geht einfach gar nicht. Er ist doch nur beim Heer und nicht am anderen Ende der Welt, wo du ihn nie wieder sehen wirst. Das klingt jetzt hart, aber ich versteh sowas überhaupt nicht.

Auch nach dem Heer wird dein Freund hin und wieder mal weg müssen, wie willst du das durchhalten, wenn es dir jetzt schon so schlecht geht? Vermissen ist gut und schön, aber alleine nichts mehr auf die Reihe bekommen ist ungesund und gefährdet deine Beziehung mehr, als dass du sie damit rettest.

Du machst dein Glück und dein Seelenheil viel zu sehr von deinem Freund abhängig. Mensch, du bist doch eine eigenständige Person und wirst doch auch ohne ihn glückliche Stunden verbringen können? Er liebt dich und denkt an dich, das ist doch viel wert und jetzt geht es nun mal nicht anders.

Ich verstehe, wie gesagt, durchaus, dass es dich traurig stimmt, aber die Ausmaße, die das zur Zeit annimmt halte ich für übertrieben. Du musst dich einfach aufrappeln! Du brauchst ja nicht unbedingt Freunde, um dich abzulenken, oder? Geh spazieren, geh shoppen, geh ins Kino, lern was oder guck dir einen Film an. Auch alleine kann es mal schön sein.
 

Benutzer55128 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wär au derfür, dass du chli uf anderi Gedanke chunsch
Mach doch chli öppis mit dine Fründinne, ... und lueged halt eifach nid "Achtung, Fertig Charlie" :zwinker:

Das chasch denn mache, wenn die 21 verdammte verbi sind :tongue:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ich wär au derfür, dass du chli uf anderi Gedanke chunsch
Mach doch chli öppis mit dine Fründinne, ... und lueged halt eifach nid "Achtung, Fertig Charlie" :zwinker:

Das chasch denn mache, wenn die 21 verdammte verbi sind :tongue:

*Lach* Alles kapiert???? :tongue:

Nö, ich nich :schuechte

Kanns mir aber fast denken... :engel:

:engel_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren