Freund im Abi Chance?

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Was sind schon zwei Monate? Lass den Jungen atmen wenn dir was an der Beziehung liegt und such dir was um dein Leben interessanter zu machen.
Klammern ist der schnellste Weg im alleine dazustehen, siehst du ja jetzt schon daran das ihr euch streitet.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Im Abi braucht man tatsächlich ziemlich viel Ruhe, ne stressende Freundin kann der beste Weg sein, die Beziehung zu kippen.
Da wirst du wohl auch etwas erwachsener werden müssen um zu lernen, dass der Partner nicht immer für einen Zeit haben kann :zwinker:
Gerade bei so einem wichtigen Schritt. Tu euch den Gefallen und gib ihm den Raum, den er da braucht.
 

Benutzer180521 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habt ihr Tipps für mich wie ich mich in dieser Zeit verhalten soll?
Hast du das schon mal ihn gefragt? Was hat er geantwortet?
drehe durch wenn er keine Zeit hat, weil mir die Decke auf den Kopf fällt.
Zeit, dir ein Hobby zu suchen :zwinker: Die gibt es auch mit Lockdown. Egal, ob Sport, was Kreatives oder das Lernen einer neuen Fertigkeit - dir tut es sicher gut, eine Beschäftigung zu haben, die nicht von deinem Freund abhängt. Selbst wenn er nicht gerade Klausurenphase hätte. Die Pandemie wird schließlich nicht in zwei Monaten zu Ende sein.

Und du kannst ihm anbieten, ihn Stoff abzufragen, falls ihm das hilft.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Bin auch dafür, dass du dir eine Beschäftigung für dich alleine suchst. Auch mit Blick auf die Zukunft. In Ausbildung oder Studium lernt er ja nicht weniger.
Je nach Studium tut er dann für jede Klausur so viel wie vorher fürs ganze Abitur. Aber du dann ja auch.
 

Benutzer178725 

Öfters im Forum
Vielleicht solltest du dir eine alternativ Beschäftigung suchen damits nicht zu viel für ihn wird. Eventuell möchte er dich zwischendurch ja doch sehen und ihr macht dann halt mal nur 1,2 Tage die Woche etwas. Besser als gar nichts.. Versuch ihn nicht all zu sehr einzuengen.

Früher oder später wird es sonst zu dem Punkt kommen das er seine Freunde nicht sehen konnte wegen dir etc.

Hat einer von euch einen Hund? Dann biete ihm an wenn ihm die Decke vom lernen aufem Kopf fällt Abends gemeinsam spazieren zu gehen oder eben auch ohne Hund wenn dann genügend Motivation da ist XD
 

Benutzer166918  (32)

Öfters im Forum
Du könntest gelegentlich kleine Nettigkeiten für ihn vorbereiten: Kuchen/Kekse backen, Mittagessen vorbeibringen, Auszeiten anbieten (Badewanne einlassen, Massage anbieten, sein Zimmer für ihn aufräumen...). Sei dir nur darüber im Klaren, dass das für ihn wahrscheinlich nicht so bedeutsam sein wird. Er wird angespannt sein, sich vielleicht kurz freuen, aber riesige Dankbarkeit würde ich an deiner Stelle nicht erwarten :zwinker:
Und: Auf jeden Fall nichts einfordern. Der Kerl weiß zwischenzeitlich vmtl. nicht, wo ihm gerade der Kopf steht. Nimm das nicht persönlich.
Aber: Vielleicht rotiert er ja auch gar nicht so arg. Gibt genug Leute, die mit minimaler Anstrengung durch's Abi kommen und die trotzdem ihr Privatleben ganz normal weiterführen.
 

Benutzer175418  (39)

Öfters im Forum
Mein Sohn ist ebenfalls gerade in der Lernphase für das anstehende Abitur.
Er ist zwar aktuell in keiner Beziehung, aber ich hab das Gefühl das er das garnicht bedauert. Denn neben dem ganzen lernen ist er froh wenn er einfach mal seine Ruhe hat.

Wichtig ist meiner Ansicht nach das du ihn nicht bedrängst. Ihm keine Vorwürfe machst wenn er keine Zeit hat und es nicht auf dich beziehst wenn er dich zurück weißt.
Ansonsten riskierst du eher das er sich von dir genervt fühlt und sich eventuell von dir abwendet.
Das ihr schon immer Streit bekommen habt weil du gerne mehr Zeit mit ihm verbringen möchtest ist keine so gute Voraussetzung.
Lerne dich allein zu beschäftigen. Für eure gemeinsame Zukunft wäre das sehr wichtig.
 

Benutzer151729 

Sehr bekannt hier
Vielleicht kannst du ihn ja beim Lernen unterstützen - dir Sachen von ihm erklären lassen, wobei er dann was lernt. Außerdem Kaffe kochen, nacken massieren und immer mal wieder mit ihm an die frische Luft.
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ihr müsst den Kontakt nicht komplett abbrechen, wenn er lernen muss. Er wird ja kaum die gesamte Zeit durchlernen. Etwas Ablenkung ist nicht verkehrt, sondern im Gegenteil sehr gut in Lernphasen. Spaziergänge tun gut um mal etwas frische Luft zu bekommen, nach dem lernen einfach mal einen netten Abend gemeinsam machen ist gut um das gelernte zu verarbeiten. es bringt nichts den Kopf vollzustopfen mit Infos, wenn man sich keine Ruhe gönnt um das auch dauerhaft abzuspreichern. Auch Sex ist gut um den Kopf mal frei zu bekommen. Du kannst ihm auch was gutes tun, wenn du einfach mal vorbei kommst und ihm etwas zu essen machst oder ihm anderweitig etwas Arbeit abnimmst.
Man kann auch in solchen Phasen wunderbar die Zweisamkeit genießen, wenn auch etwas eingeschränkt. Setze ihn nur nicht unter Druck, lass ihn atmen.
 

Benutzer182643  (18)

Ist noch neu hier
Hallo ihr lieben,
Ich habe zwar schon einmal einen Beitrag geschrieben und hilfreiche Antworten erhalten allerdings ist ein weiteres Problem entstanden. Mein Freund hat ja jetzt ab nächster Woche die klausurenphase und dann direkt im Anschluss die Abitur-Klausuren( insgesamt 2-3Monate) Mein Problem ist jetzt, dass seine Eltern sich jetzt auch einmischen und zum Beispiel einen Tag bzw. Es nur noch darum geht wann sie es erlauben oder nicht ,obwohl er will und ich auch. (Er ist 18!) Allerdings lebt er ja bei seinen Eltern und es ihre Wohnung weswegen er sich auch nicht gegen sie auflehnen kann, da sie sonst noch weniger treffen erlauben( ist ja schlißlich ihre Wohnung und ihr Auto)
Ich hab echt gute Sachen bekommen, mit denen ich mich ablenken kann, jedoch macht mir nichts wirklich Spaß, da man wegen Corona keine Hobbys ausüben kann und ich meine Freunde( außer eine ) nicht mehr sehen kann. Mir graut es so sehr vor der Zeit und ich hab schon eine richtige Angst, weil wir sehr viel Zeit zusammen im lockdown verbracht haben und ich jetzt auf einmal total alleine bin und ihn so selten sehen kann( auch wegen den Eltern. Jetzt zu meinen Fragen.
Findet ihr es gerechtfertigt dass seine Eltern dich da einmischen?( Er hat jetzt nicht den besten Schnitt)
Habt ihr noch Ideen wie man die Zeit am besten rumgekommen kann?
Wie kann ich mich am besten verhalten ihm gegenüber?( verhalte mich ganz oft schlimm wenn ich ihn so sehr vermisse)
Danke für jeden der mir hilft
Viele Grüße
 

Benutzer135188 

Meistens hier zu finden
Ich zitiere mal die Beiträge aus deinem letzten Thema, weil sie inhaltlich genau deine Fragen treffen :zwinker:

Was sind schon zwei Monate? Lass den Jungen atmen wenn dir was an der Beziehung liegt und such dir was um dein Leben interessanter zu machen.
Klammern ist der schnellste Weg im alleine dazustehen, siehst du ja jetzt schon daran das ihr euch streitet.

Ja, da gibts auch ganz viel. Nähen, stricken, Sport machen, Lesen, eine Sprache lernen, kochen, malen, Musik machen, etc.pp.
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
na ja seine eltern wollen anscheinend, dass er sich auf die Klausuren konzentriert.
ob das gerechtfertigt ist oder nicht, spielt im Prinzip keine Rolle. Er kann dagegen wenig machen.
Außer ihnen beweist, dass ihm das Abi wichtig ist.
Dann könnt ihr euch bestimmt mal einen Tag in der Woche sehen.

du solltest dich da nicht so rein steigern. es geht um ein paar Wochen, nicht um Jahre!!
nutz die Zeit doch und tu auch was für deine Weiterbildung :zwinker:
oder setz die Vorschläge um, die du schon bekommen hast. Damit bist du mindestens ein paar Wochen beschäftigt.
 

Benutzer174969  (28)

Verbringt hier viel Zeit
( verhalte mich ganz oft schlimm wenn ich ihn so sehr vermisse)
Die Zeit nutzen und selbstreflektieren, wie du dieses Verhalten ändern kannst? Ggf. Google nutzen um Guidelines zu finden, die dir helfen, dein gewohntes Muster zu durchbrechen?

Ich gehe jetzt davon aus, dass mit "schlimm" auch schlimm gemeint ist, also ein unangemessenes Verhalten.

Wieviel Nähe gut oder schlecht ist, muss letzt endlich jedes Paar selber herausfinden. Du scheinst für ihn jedenfalls zu viel Nähe zu fordern.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Vielleicht ist das ja bei mir einfach zu lange her aber....ja! Seine Eltern haben das Recht sich einzumischen denn wenn er ohnehin keinen guten Schnitt hat ist es wichtig wenn du ihm jetzt endlich mal die Zeit lässt damit er sich konzentrieren kann.

Tut mir leid, aber ein guter Abschluss ist auf die Zukunft gerechnet mehr wert als das du dich mal ein paar Wochen einsam fühlst.

Wenn du dich aber so schlimm verhältst wie es den Anschein hat, wird es nicht mehr lange dauern bis du den armen Kerl in die Knie gezwungen hast und er die Beziehung zu dir aus Selbstschutz aufgibt.
 

Benutzer180521 

Sorgt für Gesprächsstoff
Deine anderen Freund:innen kannst du zwar nicht treffen, aber Kontakt halten ja trotzdem. Natürlich sind telefonieren und Videocalls machen nicht das selbe, aber gegen Einsamkeit hilft das auf jeden Fall.
Du solltest dir auch bewusst machen, dass dein Freund nicht dafür verantwortlich ist, dass es dir gut geht.
Du kannst auch in Zukunft nicht jedes mal, wenn er viel zu tun hat, deine eigenen Bedürfnisse über seine stellen.
Was meinst du eigentlich genau damit, dass du dich schlimm verhältst, wenn ihr euch nicht sehen könnt?

auf einmal total alleine
Du wohnst sicher auch noch bei deinen Eltern, oder? Haben die vielleicht ab und zu Zeit für dich? Hast du Geschwister, mit denen du etwas unternehmen kannst, wie z.B. eine Wanderung, einen Spieleabend, einen Film schauen?
Wie kann ich mich am besten verhalten ihm gegenüber?
1. Dich nicht komplett abhängig von ihm machen. Das ist sehr sehr ungesund für eine Beziehung.
2. Bevor du auf etwas reagierst, das mit euren wenigen Treffen zu tun hat, nachdenken. Mach ihm keine Vorwürfe, wenn er sie nicht verdient. (Z.B. nicht "Du hast überhaupt keine Zeit für mich. Warum bist du mit mir überhaupt zusammen, wenn du eh immer was anderes zu tun hast als mich zu sehen?!" sondern in Ich-Botschaften reden: "Ich finde es schade, dass wir uns jetzt so wenig sehen können, denn ich vermisse dich."). Pass einfach auf, dass du nicht aus Frust etwas Verletzendes sagst, das dir später leid tun würde.
3. Mach ihm klar, dass du ihn unterstützt. Es hilft ihm überhaupt nicht, wenn er sich zusätzlich zum ganzen Lernstress auch noch um eure Beziehung sorgen muss oder darum, dass er deine Einsamkeit zu verantworten hätte.
jedoch macht mir nichts wirklich Spaß, da man wegen Corona keine Hobbys ausüben kann
Welche Hobbies hast du sonst? Und was hast du zusammen mit deinem Freund im letzten Lockdown alles gemacht?
Ich bin mir sehr sicher, dass du etwas finden wirst, das dir Spaß macht, wenn du dich darauf einlässt und dir selbst eine Chance gibst, daran Spaß zu finden.

Und denk dran: es sind nur ein paar Monate. Ihr schafft das locker, ganz bestimmt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren