Freund hatte schweren Unfall

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde es ziemlich unverschämt mir so etwas vor den latz zu knallen. Wie tief unten soll ich denn sein damit ich "richtig " trauere ? soll ich zitter ? mich wieder die ganze Nacht übergeben ? oder soll mir ein Auge rausfallen damit ich allen anderen zeige das ich "richtig" trauere .
Wäre ich ein Fake wäre es mir viel zu anstrengend hier über ein Jahr lang zu schreiben wie glücklich ich mit meinem Freund war.
Warum darf man denn nicht auch mal einen kleinen augenblick an etwas anderes denken ?oder vielleicht auch über etwas lachen wenn etwas lustig ist ?
Ich vermisse ihn trotzdem unheimlich und will das er wieder da ist .am liebsten will ich auch bei ihm sein aber ich kann es nunmal auch nicht ändern das es so gekommen ist.
Derjenige der so einen Verdacht hegt, soll so etwas bitte selber mal durch machen.Auch die einsamen Abende die man sonst immer mit dem partner verbracht hat an denen man am liebsten aus dem fenster springen wil weil einen die jetzige stille umbringtl.
Entschuldige bitte das ich mich da gerne auch mit lustigen Sachen ablenken möchte !

Trotzdem möchte ich denjenigen danken die immernoch zu mir halten
Ich weiß selbst, wie unterschiedlich man trauern kann.

Nach dem Tod von meinem Opa war ich sehr gefasst. Ich wusste schon lange, dass sein Leben jederzeit zu Ende sein kann (es ging im schon längere Zeit nicht mehr gut) und in der letzten Zeit war es wirklich nur noch eine Frage, wann er von seinem Leiden erlöst wird.
Als er dann letztendlich gestorben ist, war das für mich schon eher eine Befreiung. Kein hoffen und bangen mehr und vor allem musste er nicht mehr leiden.
In der Woche seines Todes war ich trotzdem im Training, habe Sport getrieben, mit meinen Vereinskameraden gelacht und rumgeblödelt. Ich musste einfach unter Leute kommen. Zum Glück haben das alle meine Verinskameraden verstanden.
Denn obwohl mein Leben ohne große Veränderungen weiter geht, hinterlässt mein Opa trotzdem eine große Lücke, die niemals geschlossen werden kann.

Jeder trauert auf seine Art. Jeder verarbeitet einen solchen Verlust auf seine Art.
Man sollte wirklich jede Art, zu trauern akzeptieren, auch wenn man es selbst eventuell nicht nachvollziehen kann. Niemand kann in das Innere eines anderen Menschen schauen. Niemand kann beurteilen, wie tief die Trauer wirklich sitzt, was der "ungewöhnlich Trauernde" macht, denkt und fühlt, wenn ihn niemand sieht.

Ich hoffe, du kannst solche Beschuldigungen (die ja zum Glück gelöscht wurden) ignorieren.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
:gruppe: an alle. danke das ihr mir trotzder anschuldigung glaubt. ich werde auch weiterhin noch zu anderen themen hier im forum beiträge schreiben weil ich nicht verstehe warum ich das nicht dürfte.
Aber trotzdem danke, ihr seid toll :knuddel:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Ich hab nicht gelesen was hier alles stand, bevor es gelöscht wurde, aber lass dich von sowas nicht unterkriegen.

Ich bewundere wie stark du bist und wie gut du mit der Situation umgehen kannst!
lass dir das von niemandem verderben, nur weil andere Leute dir vorschreiben wollen, was du zu tun hast bzw. nicht.

Als meine Oma gestorben ist, sind auch viele dumme Sprüche gekommen, wieso meine Mama jetzt nicht ewig in schwarzen Klamotten rumgelaufen ist. Oder dass das ja nicht geht, dass wir die vier Räume bei uns im Haus ja nicht so bald ausräumen und renovieren dürften.
Das waren zwar die Ausnahmen, aber es gibt immer leute, die einfach nicht verstehen wie man trauert oder was für jemanden persönlich für die Trauerarbeit notwendig ist.
Und keiner aus meiner Familie hätte die Räume so wie sie waren noch lange anschauen können.

Also pink bunny, lass dir nichts einreden und bleib so stark wie du bist!
Der Ring ist übrigens traumhaft schön!!
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Pink Bunny,
sei nicht traurig darüber dass hier auch Fake-Verdächtigungen ausgesprochen werden.
So ein dramatischer Alptraum wie du ihn gerade erlebst klingt eventuell unglaubwürdig, weil man sich manchmal nicht vorstellen kann dass manchen Menschen, besonders an Weihnachten so schlimme Dinge zustossen wie dir :cry:
Ich muss sagen, gestern habe ich auch ebenfalls gezweifelt, als nämlich ein User schrieb dass es laut Bestattungsgesetz Vorschrift ist die Beerdigung innerhalb von 5 Tagen durchzuführen. Da war ich auch ziemlich verwundert, vor allem da sich ja dann auch noch eine Beerdigungsinstitutsmitarbeiterin zu Wort meldete.

Vielleicht magst du doch mal probieren die Inschrift des Ringes zu fotografieren, ich glaube dann würden die ganzen Verdächtigungen hier aufhören. :smile: Ich bin mir sicher dass man sie erkennen kann, ich habe auch einen Ring mit einer Gravur und die kann man auf einem Foto sehr gut erkennen, obwohl es auch sehr zart eingraviert ist.

Aber du darfst es den Leuten nicht übelnehmen, niemand kennt dich ja persönlich, verstehst du?

Alles Liebe :herz:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich muss sagen, gestern habe ich auch ebenfalls gezweifelt, als nämlich ein User schrieb dass es laut Bestattungsgesetz Vorschrift ist die Beerdigung innerhalb von 5 Tagen durchzuführen. Da war ich auch ziemlich verwundert, vor allem da sich ja dann auch noch eine Beerdigungsinstitutsmitarbeiterin zu Wort meldete.
Hab das gestern zwar nicht gelesen, aber wenn das so da stand, kanns schon mal nicht stimmen. Ist anscheinend eh nach Bundesland anders geregelt, in Sachsen etwa heißt es:
(2) Die Erdbestattung oder die Einäscherung soll innerhalb von zehn Tagen nach Todeseintritt vorgenommen werden.
Dazu kommen in Gemeinden bestimmte Tage, an denen keine Bestattungen durchgeführt werden, sodass es sich schon mal verschiebt.
(Sorry, wenn das zu off topic wird, kann gelöscht werden, aber wenn tatsächlich mit solchen Begründungen Fake-Anschuldigungen kommen, regt mich das auf.)
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Auch auf die Gefahr hin immernoch als Fake beschreben zu werden: Ich habe es versucht zu fotografieren. Es geht leider nicht. Man sieht nichts außer einem verschwommenen Ring. Nun noch mal als Beweis für alle

So .wie man sieht, sieht man nix :flennen:

Echt ich denke mir das nicht aus :cry: ich wünschte es wäre ausgedacht ,dann wäre mein Schatz noch da :flennen:
Es ist doch echt zum kotzen alles :flennen:
Ich wollte mich doch nur irgendwo aussprechen :cry:
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Versuch es dir nicht zu Herzen zu nehmen, was ein paar fremde, ahnungslose Menschen dir an den Kopf werfen.
Es gibt hier immer noch genug Leute die dir glauben und die deine Geschichte tief bewegt hat!
Wie vor mir schon jemand sagte: Lieber glaube ich einmal mehr an das Gute im Menschen, auf die Gefahr hin, hereinzufallen, als dass ich jemandem sowas hässliches unterstelle! :knuddel:
Und der Ring ist sehr hübsch. Er zeigt die Gravur bestimmt nicht gern her, weil sie nur für dich bestimmt ist. :zwinker:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe es versucht zu fotografieren. Es geht leider nicht. Man sieht nichts außer einem verschwommenen Ring. So .wie man sieht, sieht man nix :flennen:

Keine Panik.
Hast Du den "Makro-Modus" verwendet? Der wird mit der Blume eingeschaltet.
und selbst dann darfst Du nicht beliebig nahe an den Ring kommen,
sonst kann die Kamera den nicht scharfstellen.
Lege den Ring auf den Tisch, und versuch, Deine Arme abzustützen.
Oder bitte jemanden aus Deiner Familie, den Ring zu fotografieren.

Aber eigentlich geht es nicht um den Ring.
Das ist Deiner, nur für Dich!
Du musst ihn gar nicht für uns fotografieren.

Echt ich denke mir das nicht aus :cry: ich wünschte es wäre ausgedacht ,dann wäre mein Schatz noch da :flennen:
Es ist doch echt zum kotzen alles :flennen:
Ich wollte mich doch nur irgendwo aussprechen :cry:

Das wissen wir doch :knuddel:
Ignorier die Besserwisser und Querulanten.
Du hast doch gesehen, die Moderatoren haben den Müll bereits entrümpelt :engel:

Bitte beruhige Dich, Du wirst Deine ganze Kraft die nächsten Tage brauchen.

:engel_alt:
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Auch auf die Gefahr hin immernoch als Fake beschreben zu werden: Ich habe es versucht zu fotografieren. Es geht leider nicht. Man sieht nichts außer einem verschwommenen Ring. Nun noch mal als Beweis für alle

So .wie man sieht, sieht man nix :flennen:

Echt ich denke mir das nicht aus :cry: ich wünschte es wäre ausgedacht ,dann wäre mein Schatz noch da :flennen:
Es ist doch echt zum kotzen alles :flennen:
Ich wollte mich doch nur irgendwo aussprechen :cry:
richtig,lass dir hier nich sowas unterstellen...
und jeder trauert auf seine art und weise"!!niemand kannd ir vorschreiben,dass du ncih richtig trauerst!!mein vater und meine oma sind seit okt 06 innerhalb von 5mon verstorben..ich habs in meinen eigenen(oder denen meiner mum)bemerkt,wie unterscheidlich menschen trauern!!!(bezogen alleine auf meine mum und mich)finde es ne unverschämtheit und schlimm für dich..
denn wie eine vorposterin es sagte-lieber falle ich auf nen fake rein,als sowas zu ignorieren,denn ich habw as ähnliches erlebt..
btw bist du glaub ich auch lang genug im dorum,dass du nich unter deinem namen faken würdest.
wünsche dir nen guten rutsch,und verbiete es dir nich,vll feiern zu gehen..wie du es für richtig hälst..wünsche dir viel zeit und geduld,um das ganze zu verarbeiten im neuen jahr..!
der ring is übrigens wunderschön:herz: !!
 

Benutzer78108 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Pink,

ich würde auf solche Beiträge überhaupt nicht reagieren.
Du mußt doch hier niemanden etwas Beweisen,dich vor keinem rechtfertigen oder sonstwas.
So wie du momentan schreibst kann man ganz deutlich spüren,das dich das ganze gerede hier doch sehr mitnimmt.
Vielleicht wäre es deshalb besser,du würdest einen der Mods bitten diesen Thread zu schließen um dir zukünftige Müllbeiträge zu ersparen.

Ich wünsche Dir trotz allem einen ruhigen und friedlichen Jahreswechsel :cry:

Liebe Grüße Verena :herz:
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin nicht so stark wie ihr denkt :kopfschue Im moment habe ich wieder einen ziemlichen tiefpunkt erreicht. Alle Errinerungen an ihn kochen wieder hoch. Den Ring von ihm kann ich mir nicht anschauen aber abnehmen will ich ihn auch nicht. Es tut einfach so weh an ihn zu denken und zu wissen das er nicht mehr wieder kommt :cry:
Ich schaffe das nicht ohne ihn :flennen:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Lass dich nicht unterkriegen. :cry: Leider gehören diese Rückschläge dazu, ebenso wie du in den Tagen zuvor mal unverhofft kurz glücklich sein konntest. Und dann kommen wieder diese Momente, in denen man fast zusammenbricht, weil alles zu schwer ist. Das ist verdammt unfair, aber du wirst es überstehen. Und es wird ein bisschen leichter mit der Zeit, die Abstände zwischen den Rückschlägen länger, das Leben wieder allmählich freundlicher. :knuddel:
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Ach, Pink Bunny...

diese Tiefpunkte werden leider noch öfters kommen.
Gerade am Abend macht man sich ja immer noch mehr Gedanken als sonst.

Ich weiß nicht, wie ich dir jetzt helfen kann...

Trotzdem möchte ich jetzt, dass du weißt, dass du nicht allein bist. Ich denke an dich!

Übrigens verlangt doch niemand, dass du immer nur stark sein musst. Lass deine Trauer zu, wenn du das möchtest. Du musst doch nix und niemandem etwas beweisen.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich weiß ja nichtmal ob ich es schaffen werde die Rede für ihn zu halten. ich kann ja nicht mal an ihn denken ohne in Tränen auszubrechen :cry: Reden ist da so gut wie unmöglich.

ich glaube zwar an Schicksal aber hier hat das Schicksal ganz große Scheiße gebaut :angryfire Ich bin nicht nr traurig, ich bin verdammt wütend. Es war einfach falsch das er geht!So war das einfach nicht geplant.
Ich brauche ihn doch :kopfschue
Wir wollten doch zusammen alt werden
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Mach dir doch jetzt wegen der Rede keinen Druck. Vielleicht kannst du ja immer noch spontan überlegen, ob du die Rede wirklich machen willst?

Ich habe mir zuerst auch vorgenommen, dass ich bei meinem Opa eine Rede halten wollte. Aber ich hätte es dann doch nicht gekonnt.
Viel schöner fand ich es dann, dass ich später mal in aller Ruhe am Grab war und mit ihm gesprochen hab.
Trotzdem hab ich dabei noch wahnsinnig geheult. :cry:

Hast du eigentlich jemanden, mit dem du jetzt reden kannst? Oder möchtest du lieber alleine sein?
Ich merke gerade, dass du jetzt im Moment wohl erst richtig realisierst, was passiert ist und dich der Schmerz jetzt einholt.

Pink Bunny, ich würde dir jetzt so gern helfen und dir ein Stück von deinem Schmerz abnehmen... :cry:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du kannst ja die Rede verfassen und dann spontan entscheiden, ob Du sie hältst; vielleicht kann auch jemand anders den Text vorlesen in Dienem Namen, wenn Dir das lieber ist - wenn Du also die Worte publik machen willst, aber Dir nicht zutraust, die Rede zu halten. Ich denke, Du musst keinesfalls ein schlechtes Gefühl haben, wenn Du es nicht schaffst, die Rede zu halten!

Übrigens ist es auch GAR NICHT schlimm, wenn Du selbst die Rede hältst und dabei anfängst zu weinen. Glaub mir, das wird JEDER verstehen. Und es besteht andersherum auch kein "Weinzwang" - kann auch sein, dass Du Dich komisch unbeteiligt fühlst und gar nicht so ergriffen, wie Du jetzt vielleicht annimmst, kann sein, dass Dir nicht die Tränen kommen. Auch das ist nicht falsch. Es gibt kein "Falsch" oder "Richtig" in dieser Hinsicht.

Es wird weiter schlimme Momente und kritische Zeiten geben, aber auch Zeiten, in denen Du Dich wunderst, wie es Dir "so gut" gehen kannen. Das ist auch ein Selbstschutz Deiner Seele - Du darfst lächeln, lachen, Spaß haben, an dem Schmerz ganz tief in Dir ändert das nichts. Also geh schlicht Deinen Weg, er wird steinig genug sein.

Off-Topic:

Meinerseits noch ein paar abschließende Worte, unter anderem, weil Du hier das Foto des Rings hochgeladen hast: Grundsätzlich ist Misstrauen im Internet schon richtig, ich kann auch verstehen, dass einen "Ungereimtheiten" stutzig werden lassen, das geht mir ja auch so - und wir Mods und Admins sind da von Natur aus skeptisch und schauen genau hin. Nur was man aus seiner Skepsis macht, sollte man sich überlegen. Klar wollen wir hier nicht, dass jemand User verarscht und sich daraus einen Spaß macht, dass Leute mitfühlen und Mitleid haben. Von daher steht es den Lesern dieses Forums frei, Threads zu melden, die ihnen fragwürdig vorkommen. Offen geäußertes Misstrauen oder gar das Verlangen nach "Beweisen" selbsternannter Wahrheitspächter, ob Fotos oder andere Angaben, sind hingegen unerwünscht und nicht im Interesse des Forums, weder der User noch der Betreiber. Außerdem käm garantiert jemand, der dann sagt "naja, was sagt so ein Foto eines Rings schon aus, solche Ringe kann man doch schnell gravieren lassen" - und schon dreht sich das Ganze weiter. Seinen Liebes- oder sonstigen Seelenkummer soll niemand bei uns BEWEISEN müssen.

Was nicht ausschließt, dass wir tatsächliche Betrüger und Lügner hier erkennen und gnadenlos rauswerfen.

Bei Planet Liebe geht es nicht um "Beweise", sondern darum, dass Menschen mit Kummer Hilfe und ein wenig Trost und Unterstützung bekommen.
Auf diesen OT-Abschnitt bitte in diesem Thread keine Kommentare, das war quasi mein offizielles Schlusswort zum geäußerten Verdacht und den Folgen an dieser Stelle :zwinker:.
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin beim trauern lieber alleine weil ich aus irgendeinem Grund nicht gerne vor anderen Menschen weine. Noch nicht mal vor meinen Eltern oder Großelten und schon gar nicht vor meinen besten Freunden.

Du hast Recht. Ich merke erst jetzt das er nicht mehr da ist. Er ist weg und kommt auch nicht mehr wieder :cry: Alles was wir zusammen geplant haben und was wir noch alles machen wollten kann ich jetzt vergessen :flennen:
 

Benutzer65532 

Meistens hier zu finden
Hey Pink Bunny :knuddel:

Ich lese hier schon die ganze Zeit mit, habe aber bisher nichts geschrieben, weil ich mir dachte ich kann nichts Weises dazu beitragen, was nicht schon geschrieben wurde.
Es denken hier sicher noch viel mehr an dich, auch wenn nicht jeder was schreibt. Lass' die Gefühle raus, auch wenn es weh tut und mach dir wegen der Rede keinen Kopf. Du musst niemandem etwas beweisen und ich denke jeder hat Verständnis wenn du bei der Rede weinst oder sie gar nicht erst hälst, weil du zu traurig bist.

Ich bin mir sicher dein Schatz hält sein Versprechen. Ich habe einen Verwandten, der kann seinen Körper verlassen und von außen auf sich schauen. Er hat das nur wenigen Menschen anvertraut, weil er denkt, dass ihm das sowieso keiner glaubt.
Ich denke dein Schatz hat zwar seinen Körper verlassen, aber er wird trotzdem immer bei dir sein.
Wer weiß in welcher Dimension, er nun ist. Er würde dich jetzt sicher gerne trösten :herz:

Ich wünsche dir alles Liebe.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Du kannst manchen Plan, den Ihr zusammen gemacht habt, auch alleine in die Tat umsetzen - glaub mir, er wird "bei Dir sein" auf seine Weise. Es ist nicht das Gleiche, klar. Er fehlt.

Wenn Du vor Deiner Familie oder Freunden nicht gern weinen magst, was ich verstehen kann, dann überleg, ob Du nicht doch einen Psychotherapeuten aufsuchst, der vielleicht sich mit Trauerbegleitung auskennt - oder auch einfach so. Manchmal ist es einfacher, vor "Fremden" zu heulen.

Und sonst weinste eben allein. Auf jeden Fall ist Weinen nicht schlimm - manchmal ist es eben nötig. Ich mag das auch nicht so, weil ich immer noch Stunden später total verheult aussehe, so dass mir Leute mitfühlend die Hand auf die Schulter legen und fragen, wie es mir denn geht und ob es schon besser sei... worauf ich prompt wieder aus der Balance gerate.

Ich heule auch nicht gern vor Zeugen. Aber manchmal ist das besser...glaub mir, Deine Eltern würden Dir sicher gern irgendwie in Deiner Trauer helfen und Dich in den Arm nehmen, wenn Du weinen musst. Vielleicht unterdrückst Du es mal nicht und lässt doch mal die Schleusen offen im Beisein von jemandem aus der Familie, so ungern Du das eigentlich machst? Kann heilsam sein.

Aber auch da: Mach, was Dir gut tut.
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Pink Bunny,

ich hoffe, du hast die Nacht einigermaßen überstanden.

Ich habe mir gerade die Ratschläge von mosquito durchgelesen.
Sie klingen für mich sehr sinnvoll.

Ich wünsche dir sehr, dass du die Kraft hast, die nächsten Tage und Nächte zu überstehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren