Freund hatte schweren Unfall

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
ich habe sie heute schon angerufen um zu prüfen ob alles " in Ordnung " ist .Da war sie aber immer noch in dieser Stimmung gewesen. Ich habe ihr auch gesagt das sie nicht dran Schuld ist und wir das jetzt zusammen schaffen müssen. Ich werde sie heute nochmal besuchen gehn.
Mit der Rede sind wir leider noch nicht so weit weil es gestern einfach nicht mehr ging :schuechte

ich finde es irgendwie seltsam. Früher war sie meine konkurentin und jetzt meine Freundin. Viele halten das sicher für sehr merkwürdig aber ich kann sie doch nicht einfach alleine lassen :schuechte
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich finde es gar nicht so seltsam, dass Euch so etwas auf bestimmte Art "zusammenschweißt".

Pass aber auf, dass Du Dich nicht ZU sehr kümmerst und Deinen eigenen Kummer darüber "vergisst" - der holt Dich sonst noch um so heftiger ein. Du brauchst auch wen, der für Dich da ist, auch wenn Du derzeit Stärke beweist.
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab grad in dem anderen Thread deinen wunderschönen Ring gesehen :smile: Trägst du ihn jeden Tag?
Die romantische Inschrift würd ich auch sehr gern sehen :herz:
Machst du mal ein Foto?
 

Benutzer76900 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab grad in dem anderen Thread deinen wunderschönen Ring gesehen :smile: Trägst du ihn jeden Tag?
Die romantische Inschrift würd ich auch sehr gern sehen :herz:
Machst du mal ein Foto?

Off-Topic:
ich glaube, Pink Bunny hat mal erwähnt dass sie ihn an einer Kette um den Hals trägt:ratlos_alt:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ja ihn trage ich immer bei mir :smile: Ich habe schon probiert die Inschrift zu fotorafieren aber das sieht man leider nicht viel weil es so zart eingraviert ist :schuechte sonst hätte ich davon ein foto rein gemacht.

Meinen Kummer versuche ich mit malen zu verarbeiten. ich habe es auch geschaft schon einen seiner Briefe zu lesen die er mir mal schrieb. Viel mir sehr schwer aber da muss ich durch.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
In Cagaras Kaschemme ^^ im Thread "zeigt her eure Weihnachtsgeschenke "
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
So, Leute, Schluss jetzt. Öffentliche Fakeverdächtigungen sind bei Planet Liebe unerwünscht. Das sollten vor allem die alten Hasen wissen. Und alle anderen Beteiligten wissen es jetzt. Die entsprechenden Beiträge samt Antworten habe ich gelöscht. Schluss mit dieser Diskussion hier.

Wer begründete Zweifel hat, kann gern den Thread MELDEN.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
toll, ich sollte wohl "richtig " trauern und mich verkriechen :cry: und nie wieder wo anders im forum schreiben. Jetzt hällt mich jeder für einen Fake, schön.
Aber ich bin noch lange nicht so pervers und erfinde das mein Freund gestorben ist denn ich leide nicht gerne :cry:
Ich habe auch keinen Spaß dran immer los zu heulen wenn ich Fotos von ihm sehe aber egal.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich weiß zwar nicht, was hier geschrieben wurde :eek: , aber lass dich davon nicht unterkriegen. Mir wäre sogar lieber, ich falle auf einen Fake herein, als dass ich umgekehrt jemandem, der so etwas erlebt hat, einen falschen Verdacht unterstelle ... Auch dass hier jemand mal schrieb, dass es seltsam ist, um was du dir Gednaken machst ... naja, das kann man halt nicht unbedingt nachvollziehen, wenn mans nicht erlebt hat. Ich hab damals auch manchmal kurz danach an ganz banale Sachen gedacht und solche Dinge wie die geplante Rede deiner einstigen "Rivalin" (schön, dass es doch noch eine gute Wendung nahm) hätten mich damals womöglich auch beschäftigt, egal wie "unwichtig" das Außenstehenden in dem Moment erscheinen mag.
 

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
toll, ich sollte wohl "richtig " trauern und mich verkriechen :cry: und nie wieder wo anders im forum schreiben. Jetzt hällt mich jeder für einen Fake, schön.
Aber ich bin noch lange nicht so pervers und erfinde das mein Freund gestorben ist denn ich leide nicht gerne :cry:
Ich habe auch keinen Spaß dran immer los zu heulen wenn ich Fotos von ihm sehe aber egal.
Hey Pink Bunny,
nimm dir sowas nicht zu sehr zu Herzen, dich beschäftigen genug andere Dinge, die du erstmal verarbeiten musst.

Solange du die Wahrheit kennst, ist alles okay.

Liebe Grüße
die Kleene
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Pink Bunny,

sei doch bitte nicht so traurig. Ich würde dich jetzt so gern in den Arm nehmen. :knuddel:

Hier im Internet trifft man auf die verschiedensten Menschen. Jeder denkt und fühlt anders. Jeder hat in seinem Leben individuelle Erfahrungen gemacht.

Es gibt hier so viele Menschen, die hinter dir stehen. Menschen, die dich bewundern, deine Stärke bewundern.
Leider gibt es halt auch Menschen, die dich nicht verstehen können. Die sich vermutlich denken, dass sie sich an deiner Stelle total verkriechen würden, die Decke über den Kopf ziehen und die Welt ausblenden.

Ich selbst denke ja auch nicht immer gleich wie alle andren. Und verhalte mich auch ganz anders in bestimmten Situationen.
Dennoch schließe ich nicht von mir auf andere. Ich weiß ja, dass jeder Mensch anders ist.

Bitte lass dich jetzt nicht von Leuten unterkriegen, die nur ihre eigene Meinung kennen und nicht verstehen können, dass andere Menschern eben auch individuelle Persönlichkeiten sind und anders handeln.

Du bist genau so richtig, wie du bist. Dein Freund hat dich ausgesucht, weil du so bist wie du bist.
Und er hätte ja gewollt, dass du der Mensch bleibst, den er gekannt hat. Er hätte doch niemals gewollt, dass du durch seinen Tod ein anderer Mensch wirst.

Wenn es dir hilft, dass du dich hier im Forum ablenkst und vielleicht sogar gleichzeitig ein gaaaaanz kleines Stück deiner Trauer verarbeiten kannst, dann tu es.

Ich gehöre zu den Leuten, die in der letzten Zeit sehr viel an dich gedacht haben. Habe auch meiner Familie von dir erzählt und gesagt, dass ich dich sehr bewundere.

Wir haben ja selbst am 4. Dezember einen Todesfall im engsten Familienkreis gehabt. Mir tut es auch sehr weh, Fotos zu sehen usw. Ich lenke mich viel ab, bin am Abend auch mal wieder weg gegangen. Trotzdem trifft mich die Erkenntnis immer wieder hart.
Ich weiß, dass ich noch lange trauern werde. Aber trotzdem muss ich doch auch noch was anderes tun.

Wünsche dir weiterhin viel Kraft!

Liebe Grüße Sonnensche!n
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde es ziemlich unverschämt mir so etwas vor den latz zu knallen. Wie tief unten soll ich denn sein damit ich "richtig " trauere ? soll ich zitter ? mich wieder die ganze Nacht übergeben ? oder soll mir ein Auge rausfallen damit ich allen anderen zeige das ich "richtig" trauere .
Wäre ich ein Fake wäre es mir viel zu anstrengend hier über ein Jahr lang zu schreiben wie glücklich ich mit meinem Freund war.
Warum darf man denn nicht auch mal einen kleinen augenblick an etwas anderes denken ?oder vielleicht auch über etwas lachen wenn etwas lustig ist ?
Ich vermisse ihn trotzdem unheimlich und will das er wieder da ist .am liebsten will ich auch bei ihm sein aber ich kann es nunmal auch nicht ändern das es so gekommen ist.
Derjenige der so einen Verdacht hegt, soll so etwas bitte selber mal durch machen.Auch die einsamen Abende die man sonst immer mit dem partner verbracht hat an denen man am liebsten aus dem fenster springen wil weil einen die jetzige stille umbringtl.
Entschuldige bitte das ich mich da gerne auch mit lustigen Sachen ablenken möchte !

Trotzdem möchte ich denjenigen danken die immernoch zu mir halten
 

Benutzer78108 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Pink Bunny,

wie schon von anderen gesagt,lass dich nicht noch weiter herunterziehen,
denn Du hast das recht zu trauern wie immer du es für nötig hälst um dieses schreckliche Ereignis zu verarbeiten.

Soweit ich das mitbekommen habe,haben einige den Bestattungstermin nicht verstanden,d.h. warum der erst so spät ist und dadurch hat sich eine blöde Diskussion ergeben die von mosquito Gott sei Dank beendet wurde.

Ich denke an Dich :knuddel:
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
Meine Oma wurde sogar erst nach 2 wochen und 4 Tagen bestattet weil es nicht schneller ging.Sowas kommt öfter vor als man denkt.
Ich finde es nur traurig mich deswegen zu diskriminieren und zu verdächtigen.
Ich wünschte mir das alles nur ein schlechter Traum ist und er wieder bei mir wäre :cry:
Aber klar, wenn man nicht der Norm entspricht fällt man immer durch der Raster der Gesellschaft und wird dumm angemacht :kopfschue

Ich trauerer anders. Das habe ich schon immer getan weil ich mich auch noch um mein eigenes Leben und andere Menschen kümmern muss.
 

Benutzer17298 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich weiß das hilft dir nicht- aber ich muss weinen seit ich das hier gelesen habe. Es ist so unfair und es tut mir so schrecklich leid.
Aber ich bewundere dich für deine Stärke und hoffe, dass du irgendwann wieder einigermaßen gut damit zurechtkommst.
Ich weiß nicht genau wie du dich fühlst... aber ich kann es erahnen, da der große Liebe meiner Mutter das gleiche wiederfahren ist und sie nie wirklich drüberhinweggekommen ist... aber sie hat ihren Weg gefunden und wir haben überall Bilder von ihm... und ich hoffe, dass du irgendwann wieder herzlich lachen kannst, denn so dumm es klingt... er hätte es sich sicher gewünscht!!!

ich wünsche dir alles alles Gute...

nettes_Mädel
 

Benutzer48753 

Verbringt hier viel Zeit
Es entspricht nicht immer alles der Norm, aber das bedeutet ja nicht, dass es dann falsch ist.

Lass dich hier nicht unterkriegen. Ich glaube dir auf jeden Fall.

Bei dem Vater meiner Freundin war übrigens auch so. Hab sie dann gefragt, warum die Beerdigung so spät war.

Die schlichte, einfache Antwort: Vorher hatte der Pfarrer keine Zeit.

Da waren auch Feiertage usw. dazwischen.

Mir tut das mit deinem Freund so leid. Hatte ja, wie die anderen hier auch, die ganze Zeit gehofft, dass er es schafft.

Diese Sache hat bei mir nun bewirkt, dass ich doch ganz anders über das Leben usw. denke. Man sieht dann so viele Dinge mit anderen Augen.

Pink Bunny, du bist hier nicht allein.

Ich denke an dich!
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
So, jetzt man Kasalla!

Zum einen ein rein technischer Hinweis: Es gibt Friedhöfe, die haben Kühlräume und Friedhöfe, die keine haben. Von daher sollte niemand Unterstellungen durchdie Gegend schießen, der nicht mal Ahnung davon hat!

Zum Zweiten, und das ist eigentlich noch wichtiger: Egal ob hier im Forum oder auch innerhalb einer Trauergesellschaft, kann ich nur jedem ganz dringend davon abraten, abzuschätzen, wer wie richtig trauert. Trauer ist etwas sehr intimes. Trauer ist auch etwas sehr individuelles. Es geht auf beiden Seiten schief! Sowohl auf der Seite der Klatschweiber, die nur gucken, ob jemand richtig trauert - denn man schaut nicht in einen Menschen hinein und jeder geht anders mit Schmerz um - und auf der anderen Seite ist es genauso schlimm, wenn man sich daraus Schuldgefühle macht, daß man vielleicht nicht richtig genug trauert.

Ich bin froh über meine Familie, in der das sehr offen und liebevoll gesehen wird. Als dieses Jahr mein Vater gestorben ist, war es eine wunderschöne Beerdigung. Wir haben viel geweint - aber auch viel gelacht. Ja, sogar im Krankenhaus, als er im "Abschiedszimmer" lag, meinte meine Nichte, daß er jetzt sicher dem lieben Gott zeigt, wie er die Buchhaltung zu führen habe und wir standen um den Leichnam und haben alle laut gelacht. Dafür war dieses Weihnachten ohne ihn dann um so schlimmer. Als in der Kirche von einem Chor sein Lieblingslied gesungen wurde, habe ich geheult wie ein Schlosshund. So ist das eben - unberechenbar und nicht erwartungsgemäß.

Was ich damit sagen will, ist: Einerseits laß Dir bitte nicht in Deine Trauer hineinreden! Von niemandem! Und an diejenigen, die sich anmaßen, über andererleuts Trauer zu urteilen: Ihr macht es Euch sehr, sehr leicht! Aber es ist ja so schön, vom hohen Ross aus herabzuurteilen... :kopfschue
 

Benutzer27762  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich habe den thread bis jetzt still mitgelesen- aber jetzt muss ich dir wirklich meine bewunderung aussprechen!!

du hast so einen herben verlust erlitten, ich kann mir vorstellen wie schwer dir das fällt- und du blickst dennoch in die zukunft und lässt dich nicht unterkriegen!!
ich bewundere deine kraft, es ist toll das deine und seine familie so zu dir halten- fühl dich fest gedrückt und lass dir von niemandem einreden, du würdest irgendetwas "falsch" machen... das ist absolut lächerlich! es ist bewundernswert wie du mit deinem schicksal umgehst! ich ziehe meinen hut vor dir...
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Ich gebe hier dummdidumm wirklich Recht!
es ist ziemlich unverschämt und unsensibel, dir zu unterstellen, du trauertest "falsch". Das gibt es einfach nicht. :kopfschue
Lass dich nicht unterkriegen, liebe Pink Bunny! Ich bin nach wie vor der Meinung, dass du das alles ganz toll meisterst!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren