Freund hatte schon so viele ....

Benutzer153617  (26)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben,
Ich muss einfach mal was los werden einfach weil es mich wahnsinnig belastet.
Ich bin nun seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich unglaublich glücklich, wenn denn da die Sache nicht wäre dass er schon mit sehr vielen Frauen im Bett war. Ja war alles vor mir und er ist auch definitiv treu aber irgendwie komm ich damit nicht klar, einfach weil ich ein Mensch bin für den sex ohne Liebe nie in Frage käme und ich mit einfach immer und immer wieder Gedanken drüber mache und dann einfach traurig und irgendwie eifersüchtig usw bin. Ess ist so, dass er da auch schon drüber geredet habenaber das einzige was er dazu sagt ist dass er nur mich liebe. Hilft mir in dem Moment natürlich auch nicht weiter .. Vor allem nicht wenn ihm mal wieder ne Geschichte mit eben so nem one Night Stand raus gerutscht ist und ich am besten noch den Namen mit bekommen hab.
Immer wenn wir weg gehen oderso sieht man mind. Eine Person mit der er schon im Bett war und das ist einfach nur blöd ...

Habt Ihr Eventuell irgendwie Ideen wie ich damit besser klar komme? Weil ich wirklich langsam verzweifel :/


Edit- wenn es hilft - wir sind 19 und 26. Und nein es geht nicht darum das man mit 26 natürlich mehr Erfahrung hat sondern echt darum das es mächtig viele waren .

Liebe Grüße
Lisa
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Weiß er, dass es dich verletzt, wenn er was von seinen ONS-Erlebnissen erzählt?
Wenn nein, sag ihm das, und bitte ihn, das zu lassen.

Ebenfalls wäre es gut für dich, wenn er dir nicht erzählt, dass er mit "der da vorne" was hatte, wenn du noch nicht weißt, dass er mit dieser Person was hatte. Mir würde es jedenfalls dummes Kopfkino machen, wenn ich weiß, mit wem genau er was hatte.

Was sagt er denn, warum er überhaupt von den ONS so viel erzählt und dir Leute zeigt, mit denen er was hatte?
Wenn es Mädels aus dem Bekanntenkreis sind, ist es vermutlich weil "besser von mir, als irgendwan von ihr erfahren" (auch wenn es immer noch doofes Kopfkino macht), aber bei welchen, mit denen er so gar nichts mehr zu tun hat?
 
G

Benutzer

Gast
mit wievielen war er denn im bett wenn ich mal fragen darf? :what:

ich kann dich da schon verstehen, dass solche gedanken nicht gerade schön sind und dich verunsichern.. letztlich ist es doch eine frage der perspektive: er hat lange und intensiv gesucht, bis er die richtige (das bist du :smile:) gefunden hat. er beziehung und seine treue sind also umso höher anzurechnen :zwinker:
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Was ist für dich viel ?

Naja wie du selber sagst es ist seine Vergangenheit und ungeschehen kannst du jetzt auch nicht mehr machen insofernr am besten nicht drüber nachdenken
 

Benutzer153617  (26)

Ist noch neu hier
Danke für deine Antwort.

Er weiß das es mich verletzt, aber es rutscht ihm immer mal wieder was raus. Und es ist nicht so ein "mit der da vorne hatte ich was" sondern mehr so ein ja als ich mit xy(will keine Namen nennen) im Bett war gings nich mehr weil du zu dünn war ( das war zB die letzte, sind aber nicht immer negative Geschichten die er erzählt) und mal ist die ausm Bekanntenkreis mal kennt man sie nur vom sehen (wohnen aufm Dorf da kennt man viele) aber zu tun hat keiner von uns mehr was mit denen. Hab manchmal sogar fast das gefühl das er stolz darauf ist ...:/

Ändern kann ich an seiner Vergangenheit nunmal nichts und ich liebe ihn sehr aber langsam wird das alles zu viel für mich
[DOUBLEPOST=1432640692,1432640570][/DOUBLEPOST]Und viel sind für mich drei Jahre lang dauernd eine andere. Also 50+ definitiv.
Denke nicht das ich da übertreibe...

Und nicht drüber nachdenken ist leichter gesagt als getan wenn man immer wieder mit der Nase drauf gestoßen wird
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
was genau stört dich denn daran?er kann sex und liebe eben trennen und hatte daher eben viel mehr sexpartner als du.was ja logisch ist,denn es kommt wohl öfter vor,dass man jemanden trifft,mit dem man sex haben will,als dass man sich ernsthaft verliebt.
zur eifersucht gibt es hier absolut keinen grund,denn schließlich war das vor eurer zeit.aber sag mal,wie stehts denn um dein selbstbewusstsein?
wenn es dich in 1.linie stört,dass er eben eine andere einstellung zu sex hat als du,dann frag ich mich ja,warum du überhaupt erst mit ihm zusammen gekommen bist?!
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hab manchmal sogar fast das gefühl das er stolz darauf ist ...:/
Vielleicht ist er das ja auch? Ich meine, er hat sich 3 Jahre lang bewusst dafür entschieden und scheint es nicht als Fehler zu sehen – was er ja auch nicht muss.

Rede nochmal mit ihm und sage ihm, dass er dir nichts mehr darüber erzählen soll.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
also ich denke nicht, dass er das mit absicht macht. ich erklär das mal aus seiner sicht :zwinker: 50+ sinds bei mir zwar nicht aber irgendwas um die 30 (inklusive der festen beziehungen) dann doch.
wenn ich was aus meinem leben erzähle, war da immer jemand von denen bei. teilweise weil es sich um andauernde freundschaften mit zeitweiligen benefits handelt oder weil es exfreunde sind. ich erwähne nicht zwangsläufig, dass mit demjenigen was lief, wenn ich nicht direkt gefragt werde, aber es kommt ja auch so raus. durch freunde, die was erzählen, durch die personen selbst. ich kann auf kaum eine party gehen, ohne dass da nicht mindestens eine ex-bettgeschichte rumläuft.
das ist aber nunmal meine vergangenheit. hat für meinen aktuellen freund nichts zu bedeuten.

wenn du sagst ihm rutscht sowas nur raus, dann wird das wohl so stimmen. gerade dass er so beiläufig darüber redet, sollte dir zeigen, dass er dem keine bedeutung mehr beimisst. sonst würde er sich mehr bemühen es geheim zu halten. klar ist es blöd, dass bei dir dann ein kopfkino läuft, aber das ist leider dein problem. da musst du was an deiner einstellung ändern.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
naja ist alles relativ ne.ich finds jetzt gar nicht mal so extrem viele,auch nicht innerhalb von 3 jahren.ich mein ein jahr hat 52 wochen,mal 3 sind schon 156 wochen-und wochenenden.und bei 50 sexpartnern hatte er dann halt ca alle 3 wochen eine neue-was ich jetzt,wenn er zb zu denen gehört,die jedes wochenende ausgehen,gar nicht als extrem viel empfinde.
 

Benutzer68737  (38)

Sehr bekannt hier
Hab manchmal sogar fast das gefühl das er stolz darauf ist ...:/

Das Gefühl hab ich ja jetzt schon von den paar Infos :zwinker:. Vor allem wenn er immer diese Geschichten erzählt. Das rutscht einem ja nicht so mal einfach immer wieder raus. Wenn man ne Story einleitet ala "Als ich damals mit XY im Bett war..." dann weiss man ziemlich genau was man da gerade von sich gibt :zwinker:.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Vielleicht ist er das ja auch? Ich meine, er hat sich 3 Jahre lang bewusst dafür entschieden und scheint es nicht als Fehler zu sehen – was er ja auch nicht muss.

Rede nochmal mit ihm und sage ihm, dass er dir nichts mehr darüber erzählen soll.
Das glaube ich auch, daß er das nicht als Fehler sieht. Wäre auch blöd das er 50x den gleichen Fehler macht.:grin:
Anscheinend schätzt er einfach unkomplizierten geilen puren Sex und steht auch dazu, kann sich halt dabei nicht in die Gefühlswelt seiner Freundin hineindenken!
Ich finde die Aussage "aber jetzt lieb ich nur dich" halt schon arg dünn. Sie versteht es ja nicht und da muss wohl mehr an Erklärung kommen.

Heißt ja nicht das er Sex in Kombi mit Liebe nicht auch zur Abwechslung schätzt, vielleicht sogar besonders genießt und als Ruhezone in seinem Leben schätzt und dem Sex nun langsam mehr Tiefe geben möchte. Das er jetzt angekommen ist.
aber dann sollte er auch so argumentieren, hat er aber wohl nicht.
klingt eher so als hätte er die sentimentale Erinnerung an seine wilde Zeit noch nicht abgelegt.

Das ihr halt nicht beide die gleiche Einstellung dazu habt, ist natürlich ein Problem, das man durchaus ansprechen sollte.
Denn da geht es ja um sexuelle Grundsätze bei so verschiedenen Einstellungen, die schon zu einem Interessenkonflikt führen können oder einer von beiden oder beide leiden können.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich finde die Aussage "aber jetzt lieb ich nur dich" halt schon arg dünn. Sie versteht es ja nicht und da muss wohl mehr an Erklärung kommen.
So sehe ich das auch.

Ich würde deinem Freund aber unmissverständlich klar machen, dass du nichts über seine Bettgeschichten wissen willst.
Besser wäre es noch, wenn du ehrlich bist und sagst, dass dich das sehr verunsichert und verletzt, weil dein Selbstbewusstsein wohl nicht so stark ausgeprägt ist. Damit sollte man umgehen können, wenn man ein Partner in einer Beziehung ist.

Mit seinen Weibergeschichten kann er ja vor seinen Freunden prahlen, wenn du nicht dabei bist. Wenn er es denn braucht.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die schönste Muschi ist immer die, die man gerade hat... :whistle:

Also scheint er sich bei dir doch sehr wohl zu fühlen. :smile:
 

Benutzer153296  (41)

Benutzer gesperrt
Hallo Alexlisa!
Hast du mit deinem Freund auch darüber gesprochen, wie er verhütet hat? Ich denke, bei dieser großen Anzahl ist das sicherlich auch ein Aspekt.
 

Benutzer153563 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weis nicht ob es dir hilft aber ich befinde mich in einer ähnlichen Position wie dein Freund.

Ich finde es rücksichtslos wenn er dir Geschichten aus seiner Vergangenheit erzählt, die du auch noch definitiv nicht hören willst und dies so kommuniziert hast.

Allerdings sehe ich da kein Grund für Eifersucht, da wie du schon geschrieben hast, all diese Kontakte VOR deiner Zeit passierten. So ist das nun mal im Leben egal in welcher Hinsicht, manche Menschen sammeln mehr Erfahrung, andere eben Weniger. Nutz es doch zu deinem Vorteil, ich nehme an dass er aufgrund der vielen Erfahrungen die er Sammeln konnte entsprechend besser im Bett ist als jemand der vielleicht gerade das erste mal Sex hat. (Ganz ohne Wertung aber es ist doch allgemein So das Übung eben den "Meister" macht). Vergleiche dich nicht mit anderen, schon gar nicht mit vergangenen, geniese lieber dass du jetzt seine Nummer 1 bist.

Meine Freundin stört sich auch etwas daran dass ich in meiner wilden Zeit etwas umtriebiger war und mir einen entsprechenden Ruf aufgebaut hatte. Oft zu unrecht muss ich zu meiner eigenen Verteidigung sagen, da ich nie mit Gefühlen gespielt habe und es immer geklärt war dass es bei einem ONS bleiben wird. Aber so ist das halt in der Gesellschaft, hat einer etwas was ein anderer will, wird dieser dir das versuchen schlecht zu reden um über seinen eigenen Neid zu kommen.

Deshalb, lebe nicht in der Vergangenheit, konzentriere dich auf die gemeinsame Zukunft mit ihm. Sei dir sicher dass du jetzt seine Nummer 1 bist :zwinker:
 

Benutzer153649  (29)

Ist noch neu hier
Ich finde seine Vergangenheit gehört zu ihm und du solltest wissen, was er alles schon so getrieben hat. Von daher finde ich es okay, dass er es dir auch so erzählt.

Klar, toll fänd ich das auch nicht. Ich hatte mal eine kurze Beziehung mit einem, der auch bestimmt so um die 40-50 Frauen vor mir hatte. Es hat nicht geklappt, weil er nicht treu sein konnte. Polygamist, wie er inzwischen offiziell rumposaunt.

Whatever, was ich dir damit sagen will ist:
Dein freund hat sich für DICH entschieden und ist dir treu und liebt dich. nur dich. Und das ist alles was zählt.

Denke dir immer: DU bist jetzt diejenige, die neben ihm im Bett liegt, DU bist diejenige, die er seine Freundin nennt.. usw.

Er mag zwar eine fragwürdige Vergangenheit haben, aber die Gegenwart widmet er nur dir :anbeten:
 

Benutzer153617  (26)

Ist noch neu hier
Vielen Dank Leute ihr habt mir echt geholfen und ich fühl mich schon besser :smile:
Ich werd mir Mühe geben mir nicht mehr so einen Kopf zu machen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren