Freund hat "Ficken?" Schild im Auto! *SCHOCK*

Benutzer20758 

Verbringt hier viel Zeit
Nö, vermutlich ist er ein Mann der sich noch nicht dafür entschuldigt die Erbkrankheit Y-Chromosom positiv zu haben......gibts ja viele davon die sich anscheinend schämen ein Kerl zu sein.

Ich glaube ein Phänomen dieser Y-Chromosom Erbkrankheit ist es nicht bereit zu sein, auf Kompromisse einzugehen.
Was ist so schwer daran, wenn es doch eh nur ein blöder Gag ist, dieses Schild aus der Karre zu werfen?
Ich kenne diese devoten Kerle die du meinst... und ich finde es auch bedenklich was da einem so alles begegnet. An in einem Fall, wo die Partnerin eindeutig verletzt ist, ist das was anderes...

Ich für meinen Fall betrachte sowas als Deeskaltionsstrategie. Ne Eigenschaft, die dir bestimmt fürchterlich weiblich vorkommt :engel:

@quark
war darauf bezogen:
eine Freundin die in sagt "du kommst hier nicht rein"
 

Benutzer57756 

kurz vor Sperre
Ich glaube ein Phänomen dieser Y-Chromosom Erbkrankheit ist es nicht bereit zu sein, auf Kompromisse einzugehen.
Was ist so schwer daran, wenn es doch eh nur ein blöder Gag ist, dieses Schild aus der Karre zu werfen?
Ich kenne diese devoten Kerle die du meinst... und ich finde es auch bedenklich was da einem so alles begegnet. An in einem Fall, wo die Partnerin eindeutig verletzt ist, ist das was anderes...

Ich für meinen Fall betrachte sowas als Deeskaltionsstrategie. Ne Eigenschaft, die dir bestimmt fürchterlich weiblich vorkommt :engel:

Könnte es evtl. nicht sogar möglich sein das er gar nicht weiß wie sehr sie verletzt ist? Könnte es nicht sogar auch besser sein sie würde erstmal mit ihm sprechen bevor er seine Glaskugel zurate zieht?
Wenn ich zu meiner Freundin sagen würde: "Hey dein Minirock trägst du nur für andere Kerle, du willst doch nur Ficken". Müsste sie dann nach deiner Logik den Rock ausziehen und brav Hosentragen?
Es sind nur Dinge, er tut nichts böses damit, genauso auch die Frau die einen Minirock anzieht.
 

Benutzer59858  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Sowas hat mein Freund nur einmal im auto.. ^^ dann kanna direkt an mir vorbeifahren.. ich finds überhaupt ned toll..

einfach nur angeberei um den :cool1: raushängen zu lassen :zwinker:
 

Benutzer20758 

Verbringt hier viel Zeit
Könnte es evtl. nicht sogar möglich sein das er gar nicht weiß wie sehr sie verletzt ist?
Genau darum gehts ja. Wenn sie ihm das erstmal klar gemacht hat, erübrigt sich der ganze Stress, den sie sich ja fürchterlich zu Herzen nimmt. Außer: er lässt gemäß seinem Y-Chromosom dicke Eier raus hängen und macht einen auf... wie heißen eigentlich männliche Emanzen?

Hier hilft wohl nur die älteste Weisheit aller Beziehungen: Reden hilft...

Und ich denke zwischen "Minirock" und "Ficken?" besteht ein recht großer Unterschied.
Ein Freund von mir hatte übrigens so eine rote Digitalanzeige mit Laufschrift. U.a. einprogrammiert: Ficken?
Ein anderen Freund hatte eine Lautsprechanlage im Auto... ratet mal für welche Sprüche... der Unterschied: sie haben niemanden verletzt...
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
Ich lach mich tot..... :grin:

Ich müsst meinen auslachen wenn er mit sowas ankäme... :tongue:
Mädel, setz Dir doch nich son Rahmen mit dem ersten Mal. Ich mein, was haste davon? Den Respekt Deiner Kolleginnen dass er nach Deiner Pfeiffe tanzt? Klar solltest Du Dir sicher sein, dass Du des willst, aber doch nicht mit roten Kreuz im Kalender: "Heute erstes Mal"... Entweder es passiert oder passiert nicht.

Wenn der arme Kerl langsam brennende Eier kriegt, kann ich des verstehen. Klar hätte er es evt. ein bisschen anders ausdrücken können, aber hey, ein bisschen Spass ist doch erlaubt...?

Sorry, ich finds einfach nur lustig. :grin: :grin: :grin: :tongue: (Gibts so ein Schild auf für Mädels? :grin: :grin: :grin: )
 

Benutzer57756 

kurz vor Sperre
Und ich denke zwischen "Minirock" und "Ficken?" besteht ein recht großer Unterschied.
der Unterschied: sie haben niemanden verletzt...

Findest du das da ein Unterschied ist? Ist es nicht nur eine andere Art der Betrachtung?
Und weißt du ob sich nicht jemand durch den Spruch belästigt gefüllt hat? Evtl. jemand streng Religiöses?

Da fällt mir nur noch ein (Teil eines) Liedtext(es) ein:
Du bist nicht unter mir, Du bist nicht über mir, Du bist neben mir!
(Ton Steine Scherben)
 

Benutzer20758 

Verbringt hier viel Zeit
Das Schild kannst du natürlich auch als Frau verwenden. Ansonsten verweise ich auf Kesmo's Variante:

Dann häng ich mir auch ein Schild in`s Auto!!:angryfire

"Stoß mich sanft!!!"

:grin:

Findest du das da ein Unterschied ist? Ist es nicht nur eine andere Art der Betrachtung?
Und weißt du ob sich nicht jemand durch den Spruch belästigt gefüllt hat? Evtl. jemand streng Religiöses?

Der Unterschied muss individuell festgelegt werden. Für den einen ist etwas fürchterlich, was anderen total egal sein mag. Deswegen weißt man seinen Partner drauf hin... Und dann muss man sich überlegen, ob die Kritik berechtigt oder mit einem zu großen Opfer verbunden ist. Das mit dem Schild ist wohl schnell geklärt.

Ich denke wir können uns zusammenfassend auf folgende Variante einigen: sie soll mit ihm reden.
 

Benutzer29198 

Verbringt hier viel Zeit
*lol* "Stoss mich sanft"... Ich lach mich weg.... *loool* *träne wegwisch* Muaha.... So eins kauf ich mir. :tongue:

In meinem roten Ford Ka sieht des bestimmt flitzig aus. :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer55082 

Verbringt hier viel Zeit
@tommy_h:

Bei dir würde doch eher das Schild
Ich stosse sanft!
passen, oder?

Nicht böse gemeint :tongue:

Tansul,
Y-Chromosom-haber

P.S.
Und ja, sie sollte definitv mit ihm reden...
 
S

Benutzer

Gast
Ich glaube ein Phänomen dieser Y-Chromosom Erbkrankheit ist es nicht bereit zu sein, auf Kompromisse einzugehen.
Was ist so schwer daran, wenn es doch eh nur ein blöder Gag ist, dieses Schild aus der Karre zu werfen?
Ich kenne diese devoten Kerle die du meinst... und ich finde es auch bedenklich was da einem so alles begegnet. An in einem Fall, wo die Partnerin eindeutig verletzt ist, ist das was anderes...

Ich für meinen Fall betrachte sowas als Deeskaltionsstrategie. Ne Eigenschaft, die dir bestimmt fürchterlich weiblich vorkommt :engel:

Nö, kommt mir nicht weiblich vor da eine durchaus nennenswerte Anzahl an Frauen einfach nur lacht....weil sie den Witz verstehen......es kommt mir mehr wie eine von diesen Frauenverstehernstrategien vor. Kerle wie du gehen kein Risiko ein auch mal von ein paar Frauen abgelehnt zu werden, Kerle wie du Riskieren niemals auch jemanden vor den Kopf zu stoßen, Kerle wie du trauen sich nicht einer Frau auch mal unmissverständlich einer Frau erkennen zu geben das sie ne eigene Meinung haben......und die Meinung stimmt nun mal nicht immer mit der Meinung der Frau überein.

Männer wie du glauben das man seiner Frau in den Hintern kriechen muss um sie glücklich zu machen.....aber hey Heterofrauen stehen nun mal auf Männer und nicht auf Kerle die Frauen nachäffen.....deswegen sind Kerle wie du auch meist die besten Freundinnen die sich Frau vorstellen kann.

Anmerkung: Ich kenne dich natürlich nicht persönlich und beziehe mich im wesendlichen auf deine Postings im aktuellen Threat.
 

Benutzer20758 

Verbringt hier viel Zeit
@Tansul:
:engel:

@sandsturm
Man muss Probleme immer differenziert sehen. Weder wird devot noch "hart" sein zu dem führen, was man will. Dazu gehört nunmal zu wissen, wann man seinen Standpunkt verteidigt und bereit ist sich zu Streiten und wann man sich für ein kleines Opfer (z.B. ein blödes Schild im Auto weniger) ne Menge Ärger spart. Ich glaube ich habe da mittlerweile einen recht guten Sinn für.

Männer wie du glauben das man seiner Frau in den Hintern kriechen muss um sie glücklich zu machen.....aber hey Heterofrauen stehen nun mal auf Männer und nicht auf Kerle die Frauen nachäffen.....deswegen sind Kerle wie du auch meist die besten Freundinnen die sich Frau vorstellen kann.

Anmerkung: Ich kenne dich natürlich nicht persönlich und beziehe mich im wesendlichen auf deine Postings im aktuellen Threat.
Nein, hab kein Problem eine Freundin zu finden und war die meiste Zeit in den letzten Jahren in "meist" glücklichen Beziehungen. Der Punkt ist nur, dass weder die Macho-Masche hilft, noch der "Ich mach alles Trip". Und wenn du glaubst, dass Macho-getue und hart sein hilft, dann hast du die gleiche falsche Schlussfolgerung gefunden wie die meisten Jungs, die aus dieser "Ich bin immer nur nett"-Ecke kommen und sich als Arschlöcher bessere Chancen ausrechnen. Die Extreme "Devot" und "Arschloch" sind beide nicht der Bereich für fruchtbare Beziehungen.

Kompromisse finden zu können ist in meinen Augen elementare Basis einer jeden Beziehung. Das geht weder mit Machos, noch mit devoten Kerlen. Und ein bescheuertes Schild dem seelischen Wohlbefinden meiner Freundin vorzuziehen ist ganz klar die äußerste Ecke des Machoseins!
 

Benutzer30855  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Zu allererst möchte ich auf Ali G (der Film) hinweisen - der übrigens sehr lustig ist. Ali G hat ein Schild an der Frontscheibe da steht auf Fahrerseite "ME" und auf Beifahrerseite, wo seine Freundin sitzt "ME BITCH". Sowas ist sicher entwürdigend und Frauen die sich sowas gefallen lassen... Naja :kopfschue
Wenn wir jetzt schon Ali G. für ernst nehmen (den Film habe ich nicht gesehen, würde aber im traum nit dran denken, dass das DA gezeigte Realität ist) dann sollten wir uns auch viel mehr sorgen machen, dass uns die Erde übermogen zufriert (wer "The Day after Tomorrow" gesehen hat, sollte das dann ja ähnlich realistisch einstufen).


Dann häng ich mir auch ein Schild in`s Auto!!:angryfire

"Stoß mich sanft!!!"

*g* find ich ja fast noch besser als "Ficken?" dein Schild bedient sich ja (wenn man es am Auto anbringt) sogar der Mehrdeutigkeit:grin:



Wie wärs denn, wenn sie einfach mal mit ihm drüber redet, dass sie das Schild stört und es ihr lieb wäre wenn er es entfernt. Zugleich sollte sie auch zugeben, dass sie mit ihrem 6-Monats-Sex-Boykott auch mist verzapft hat (nicht weil ich das als "Mist" einstufe sondern weil es einfach mal absoluter Quatsch ist soetwas so zu regeln).
 

Benutzer12443  (39)

Meistens hier zu finden
oh mann, ich glaub, ich müsste meinen kleinen auch erstmal etwas auslachen. aber er macht öfter peinliche dinge, wenn auch in einer anderen kategorie. ich tu dann einfach so, als würd ich nicht dazugehören. und das würd ich auch hier tun. mitfahren würde ich in dem auto nicht mehr, das kann er mir nun echt nicht übel nehmen.

ich würde allerdings nicht so viel in dieses schild hineininterpretieren. vll wollte er dich damit ein bissl ärgern und hat gleich noch nen dummen spruch nachgelegt. und das hat er ja erreicht. also diese befriedigung würd ich ihm eigentlich nicht geben, sonst gewöhnt er sich das reißen von derben witzen noch vollkommen an.

und männers: ihr müsst euch nicht entschuldigen für diese y-chromosom-krankheit. an den irrläufern der natur ist kein mensch schuld. :zwinker: wir haben aller unser päckchen zu tragen...*phrasen dresch*:engel:
 

Benutzer58194 

Verbringt hier viel Zeit
Ja und jetzt würde mich endlich interessieren, wie es denn weitergegangen ist. Hast du mit ihm geredet?
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
Hihi, ich find echt lustig was hier von ein paar Frauen für ein Fass aufgemacht wird....aber eigenlich finde ich die "männlichen Frauen" hier noch besser....nur weil ihr keine Eier in der Hose habt mal einen bisschen derberen Witz zu reißen und euren Frauen Tag und Nacht in den Hintern kriecht heißt das nicht das jeder so sein muss wie ihr....:grin: :grin: :grin:
Eine interessante Strategie. Selber zu ängstlich, um sein Alter anzugeben und als Single unterwegs versucht ein Jüngling sich an Kritik, die darauf basiert, dass er sich entweder Posts nicht richtig durchliest ... oder sie aber (was ich eher annehme) nicht versteht.

Macht aber nichts. Irgendwann, wenn du genügend Haare hast, um dich zu rasieren, wird auch dein Hirn ganzen Sätzen folgen können. Bis dahin noch viel Spass bei deinen ersten Erkundungen im Schambereich vorm PC.

Gruss,
Glen.
 

Benutzer56054  (33)

Kurz vor Sperre
Ich von meiner seite her ;
Es geht wohl eher um den Verstand das Benehmen! Wie gesagt wurde ein normaler(sagen wir reifer) mensch hängt sowas nicht vor dem fenster oder im auto auf :zwinker:
Abgesehn davon nun ob er fremd geht oder nicht.
Es ist kein benehmen schon allein deswegen würde ich mich aufregen. Ich würde mich blamieren wenn ich mit ihm fahre und mich die leute anstarren.
Ich will kein kind zum freund der sich frei stellt "Wer will sex?"
Sondern ein Mann der weiß wie man sich verhält.

Ich würde den Satz sehr gut ernst nehmen den wer es nicht ernst nimmt fällt sowieso aufs guschal.
Sandsturm und nicht jeder muss so möchtegern lustig sein.
Ich finde Es geht hier nicht um"weiß er das sie verletzt ist" sondern um das benehmen eines 22 Jährigen, wenn er nicht ohne sexkann muss er sich eine suchen die es schnell tut.

und ohne sex kann mensch auch leben.
 

Benutzer57756 

kurz vor Sperre
und ohne sex kann mensch auch leben.
Und ohne Liebe, und ohne Alkohol und ohne Tabak und und und....
Aber all dies sind "Genussmittel" die das Leben "schöner" machen. Sex gehört zu einer Beziehung dazu, aber muss für beide auch Schön sein. Du bist so emanzipiert, denn du bist die Chefin im Haus. Wenn er nicht spurt gibt es keinen Sex......
....... könntest glatt die Frau von Glenny sein:

Es ist mal wieder nach Mitternacht und ich habe mich gefrustet an den Computer gesetzt, weil - wie bereits so viele Male - nicht nur meine Frage nach gemeinsamem Sex vor wenigen Minuten rabiat abgewürgt wurde, sondern mich diese Situation in den letzten Jahren auch zunehmend depressiver, trauriger und wütend macht.

Leute versteht endlich euch als gleichberechtigte Partner anzusehen und lasst euch nicht unterdrücken und unterdrückt auch nicht.
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
@ Playbunny: Naja, also nur weil er so ein Machoschildchen im Auto hat, heißt das ja nicht, dass er nicht ohne Sex kann (und selbst wenn? :cool1: ). Die Threadstarterin hat doch gesagt, dass er ein lieber Kerl ist.
Man, man kann sich auch über alles aufregen und sich Sorgen machen.
Nun, er findet dieses Schild lustig, wo ist das Problem? Warum muss ER den Kompromiss eingehen und es abmachen? Warum muss ER als unreif dargestellt werden? Vielleicht sollte SIE den Kompromiss eingehen, dass -obwohl sie es nicht so toll fidnet- das Schild da bleibt und sie mit dem Rumgezicke aufhört (übertrieben dargestellt, keine Beleidigung)! Vielleicht ist SIE ja auch unreif, weil sie anscheinend zu wenig Selbstbewusstsein hat mit so nem blöden Schildchen umzugehen?
Wer nimmt sich das Recht zu beurteilen, wer von beiden "falsch" ist? Jeder ist anders, ein Glück. Da gibt es kein "gut" und "böse".

Nur mal so ein Beispiel: Ich habe in meinem Zimmer über dem Doppelbett zwei Poster hängen. Auf meiner Seite einen sehr sexy aussehenden Fensterputzer in Latzehose und über der Seite meines Freundes zwei kuschelnde Frauen. Beides in schwarz-weiß. Ich finde diese beiden Poster einerseits künstlerisch gut gemacht, andererseits sehr sexy. Mein Freund dagegen findet sie grausam "anzüglich" und meint, sowas würde nicht in das Zimmer einer Erwachsenen gehören.
Und nun? Nun bin ich in den Augen von dir, Playbunny auch unreif? Sollte sich mein Freund jetzt lieber von mir trennen? Weil er ja mit mir eh auf die Schnauze fliegt? Weil ich ja soooo beziehungsunreif bin?
Was ist denn das für ein Blödsinn!?
Ich habe meinen Geschmack, er seinen. Er ist konservativ und denkt nur über seine Arbeit und seine Zukunft nach und ich gehe locker und offen durchs Leben und gönne mir öfters mal einen Gedanken an Sex. Bin ich deshalb nicht gut genug??? Meiner Meinung nach, lebe ich definitiv das schönere Leben.
 

Benutzer57969 

Verbringt hier viel Zeit
... könntest glatt die Frau von Glenny sein:
Glen schrieb:
Es ist mal wieder nach Mitternacht und ich habe mich gefrustet an den Computer gesetzt, weil - wie bereits so viele Male - nicht nur meine Frage nach gemeinsamem Sex vor wenigen Minuten rabiat abgewürgt wurde, sondern mich diese Situation in den letzten Jahren auch zunehmend depressiver, trauriger und wütend macht.
Leute versteht endlich euch als gleichberechtigte Partner anzusehen und lasst euch nicht unterdrücken und unterdrückt auch nicht.

Nun, junger Krieger, ich finde es zwar nicht ganz fair, dass du meinen Einstiegsthread hier zitierst (schließlich krame ich auch keine gegessenen Felle deinereiner aus), aber ich stehe zu meinem Geschriebenen. Also lass uns das noch mal durchgehen.

1) Meine Frau hatte mich zurückgewiesen, nicht zum ersten Mal.
2) Du sagst mir, ich soll mich nicht unterdrücken lassen.

Logische Schlussfolgerung: Ich soll mir nehmen, was mir als 'Mann' zusteht. Notfalls wohl mit Gewalt. Hm ... das sehe ich anders. Meiner Meinung nach sollte man trotz aller Meinungsverschiedenheiten nie den nötigen Respekt vor dem Partner bzw. vor dem Menschsein an sich verlieren ... sonst kann man sich ja gleich mit dem Aufkleber 'Tier' versehen und zähnefletschend über seine Mitmenschen herfallen.

Gruss,
Glen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren