Freund bucht mit seinen freunden seinen urlaub ohne mein wissen...

Benutzer84871 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich muss dir vollkommen recht geben! Nicht die Tatsache, dass er fährt ist schlimm sondern, dass er es nicht mit dir abgesprochen hat!
Naja das alte Thema "Kommunikatoin in Beziehnungen"...:kopfschue

Und wenn er dich auf den Herbst vertröstet aber weiß, dass du dann Prüfungen hast würde ich ihm mal richtig den Marsch blasen (und nichts anderes!!!)

LG
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
er meint, ich solle mich halt so einrichten mit lernen, dass ich mir DA dann eben frei nehmen kann, und wenn ich wüsste wo es hingeht würde ich ja nicht so rumzicken..
glaub er will in die karibik oder irgendwie sowas....
aber ich lass mich doch nicht mit so nem ,, traumurlaub" vertrösten wenn er mir mit seinem verhalten total wehgetan hat....:flennen:

LOL ...mit Lernen so einrichten klappt doch nie. Egal wie früh man anfängt mit lernen, man ist kurz vor Schluß, um jeden Tag und jede Stunde froh, die man sich noch zum Lernen einrichten kann. Ich hätte da überhaupt keinen Kopf für Urlaub bzw könnt nicht ansatzweise abschalten, weil ich nur an mein Lernzeug denken könnte und ein schlechtes Gewissen hätte.
Für mich klingt das mehr wie eine Ausrede, damit du jetzt nicht sauer bist. Warum fährt er nicht JETZT mit dir weg und im Herbst mit seinen Kumpels?
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich finde nicht, dass die TS übertrieben reagiert, denn der Knackpunkt, um den es wirklich geht, dass er den Urlaub einfach ohne ihr Wissen gebucht hat und sie jetzt da vor vollendete Tatsachen stellt. Das ist doch nicht Sinn der Sache, wenn man zusammen ist, da sollten auch gemeinsam die Pläne beredet werden, und nicht, dass jeder so macht, wie es einem gefällt und den Partner auf der Strecke lässt.
Es wäre nix dagegen einzuwenden, wenn er Urlaub mit seinen Kumpels machen würde, aber ein Wort darüber sollte allein schon aus Fairness seiner Freundin vergönnt sein.

Naja das alte Thema "Kommunikatoin in Beziehnungen"...

Ich glaub, da hat ihr Freund wohl noch einiges zu lernen.....
 

Benutzer73614 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann gut nachvollziehen, wie enttäuscht du bist. Du freust dich auf einen schönen Urlaub zu zweit, damit du nochmal zusammen mit deinem Freund entspannen kannst, bevor der Prüfungsstress losgeht und hast auch schon Pläne in die Richtung, doch wirst immer nur vertröstet (kein Geld, kein Urlaub). Und dann plötzlich fährt er mit seinen Freunden weg in der einzigen Urlaubswoche, die er hat, ohne das vorher mit dir abzusprechen, obwohl er genau weiß, dass ihr eigentlich zusammen wegfahren wolltet. Da wäre ich auch ziemlich sauer und enttäuscht.


Die Frage, die sich mir da stellt, ist, ob in eurer Beziehung denn generell etwas im Argen liegt. Ich meine, warum konnte er nicht mit dir darüber sprechen? Wahrscheinlich hatte er Angst, dass du an die Decke gehst, wenn du erfährst, dass er lieber mit seinen Freunden als mit dir im Sommer wegfahren will. Doch müsste ihm denn nicht klar sein, dass du noch mehr ausrasten würdest, wenn du es quasi last minute erfährst? Es klingt so, als würdet ihr nicht offen und vertrauensvoll miteinander umgehen. Daran solltet ihr dringend arbeiten.

Wegen einem Urlaub die ganze Beziehung infrage zu stellen, halte ich für ein wenig überzogen. Doch allein dass du daran denkst bekräftigt mich in meiner obigen Annahme, dass bei euch einiges nicht zu stimmen scheint. Ihr solltet euch dringend mal zusammensetzen und über eure Beziehung sprechen, auch was eure Zukunftsvorstellungen und Wünsche bzw. Probleme angeht.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Nun, im Juni war die Beziehung ja schon einmal beendet, auch wenn der Thread nicht mehr existiert; da lag also auch vorher schon was im Argen und war nicht die "perfekte Beziehung". Auch wenn sich beide wohl noch einmal zusammengerauft haben. Gewisse Konflikte sind ja auch völlig okay und normal. Die Frage ist, ob es auch genügend "Nichtkonflikte", Übereinstimmungen und Schnittmengen gibt oder ob es mehr Probleme als Glück gibt.

Applejuici, Dein Frust ist verständlich. Die Frage ist, was Du daraus machst.

Offensichtlich liegt ihm an dem Spaß mit seinem Kumpels Einiges, wenn Ihr schon lange nicht mehr zusammen im Urlaub wart und er auch jetzt seine einzige Sommerurlaubswoche dafür verwendet.

Das mit dem Urlaub ist ein Symptom. Rest siehe oben.
 

Benutzer81102 

Meistens hier zu finden
Schau mal, wie du hier über ihn redest.
Man hört heraus, dass jede Menge Frust in dir steckt und nicht nur wegen dieses einen Vorfalles jetzt.
Vielleicht solltet ihr ein klärendes Gespräch über eure Beziehung führen und dann überlegen, ob es so überhaupt noch einen Sinn hat...
 

Benutzer84695 

Verbringt hier viel Zeit
Wohnt ihr denn zusammen? Oder seht ihr euch jeden Tag?

Ich hab jetzt gar nicht gesehen, wie alt du bist und wie alt dein Freund ist. So zwischen 16 und 20 Jahren finde ich, führen alle ihre Beziehungen etwas lockerer und die Bindung zu den besten Freunden ist die engste.

Wenn du überhaupt das Gefühl hast, dass er sich zuwenig um dich kümmert, dann würde ich mir überlegen, wieviel ihm überhaupt an der Beziehung liegt.

Mein Tip:
Organisier dir selber einen Urlaub mit Freunden.

Und unternehm generell etwas mehr ohne deinen Freund. Am besten fängst du ein neues Hobby an oder lernst ein paar neue Leute kennen.
 
L

Benutzer

Gast
Ich finds auch echt krass von deinem Freund :ratlos: Es geht ja gar nicht um die Tatsache das er einen Urlaub ohne dich verbringen will, sondern vielmehr um das völlige übergehen...

Das wäre für mich definitiv ein grund um meine Beziehung in Frage zu stellen, denn irgendwas kann da ja nicht rund laufen wenn mein Partner einfach groß in Urlaub fliegt ohne mich überhaupt vorher einzuweihen.
Mein Schatz fragt mich sogar ob ich was dagegen habe wenn er sich nur mal nen Abend mit seinen Freunden oder seinem besten Kumpel trifft.

Und grad unter dem Aspekt das eure Beziehung ja anscheinend in der Vergangenheit nicht rund lief, wäre ein gemeinsamer Urlaub doch ein guter Start in den Neuanfang gewesen aber das er dann gleich sowas abzieht... dabei gibt man sich doch am Anfang extra Mühe.

Ich kann dich da voll verstehen und wäre sicherlich auch völlig ausser mir. Die Idee mit dem klärenden Gespräch halte ich auch für sehr sinnvoll und angebracht. Viel Erfolg dabei...
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
2 Wochen Karibik. Wie geil...ich auch will...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren