Freund bekommt nie einen Orgasmus = Verzweiflung!

Der Ersteller des Themas war schon sehr lange nicht mehr online.
C

-Catatonia-

Gast
Hier mein Problem:

Mein Freund bekommt einfach keinen Orgasmus.

Ich bin langsam schon so richtig am verzweifeln. Wir sind jetzt 1,5 Jahre zusammen und egal was ich tue, egal wie viel Mühe ich mir gebe ihn zu verwohnen, es ändert sich gar nichts. Es kommt einfach keine Reaktion, kein Stöhnen, kein schnelles Atmen, nichts.
(Dazu sollte ich vielleicht sagen, dass er am Anfang schon ein paar Mal in mir gekommen ist (drei mal glaube ich) aber dann immer nur von hinten und nach Stunden langem hin und her.)

Er selbst kann sich zu dem Problem nicht ordentlich äußern. Manchmal versucht er mir weis zu machen, es läge an mir, weil ich schlecht im Bett wäre, dann sagt er wieder er könne sich einfach nicht entspannen, dann sagt er mal, dass er es sich einfach zu oft selbst macht, und deshalb nicht kommt. Ich weiss echt nicht woran ich bin und was ich noch tun soll. Mir macht der Sex so keinen Spass und ich habe langsam gar keine Lust mehr ihn anzufassen, weil es ja eh nichts bringt und für ihn gar nicht schön ist.

Mein jetziger Freund ist auch der erste, und bis jetzt auch der einzige ist, mit dem ich geschlafen habe. Vielleicht ist es ja auch normal so (das hat er auch schon versucht mir weis zu machen.)

Hier nun meine Frage:
Ist so etwas normal? Kommt das häufiger vor und wenn ja was kann man dagegen tun? Kann man dagegen überhaupt etwas tun?

Ich wünsche mir bloss so sehr, dass es ihm auch gefällt.
 

bäumchen   (50)

Meistens hier zu finden
spannend ... die meisten kommen, wenn schon, dann zu früh ...

Aber dass er gar nicht kommt? Irgendwo stimmt da was nicht ...
Befriedige ihn doch mal mit der Hand oder dem Mund und schau mal was dann passiert!
 

einTil  

Verbringt hier viel Zeit
macht es ihm keinen spaß oder kommt er nur nicht?

Es kommt einfach keine Reaktion, kein Stöhnen, kein schnelles Atmen, nichts.

okay, das klingt eher so als ob es ih keinen spaß macht...oder er ist nur eienr v on der stillen sorte.

kommt er denn bei/mit dir auf anderem Weg?
 
G

Gen.Art.

Gast
Normal ist das eigentlich nicht.
Eine Dreistigkeit ist es hingegen, dass er dir vorwirft, dass du zu schlecht im Bett seist. Gesetz den Fall es ist so, ist er aber selbst dran schuld, wenn er seinen Mund nicht aufkriegt und sich nicht vernünftig dazu äußert....

Ab in den Wind....
 
E

erdbeeri

Gast
hey..! also ich hab auch noch nie mit nem anderen geschlafen, ausser mit meinem freund.. er war und ist also auch der erste! und ich musste auch alles "lernen" also soll dir dein freund bestimmt nicht noch sagen du seist schlecht im bett! wenns für dich neu ist - was erwartet der? und ich meine nach 1.5 jahren.. da kann man so einiges zusammen lernen!! ich würde mir sowas nicht gefallen lassen.. und wenn er sagt es läge an dir, dann soller bitte genau sagen was ihm nicht passt.. und je nach dem wie du das dann siehst, kannst du dich anpassen, oder eben nicht! lass dir einfach nichts einreden.. ich finde dein freund kann froh sein dass du dich nach 1.5 noch so sehr bemühst, dass er eben kommt..!! nicht jede würde das machen!

also kurz gesagt: sprich mit ihm!! er soll dir sagen woran's liegt, und wenn er nicht rausrücken kann ist er's meiner meinung nach nicht wert, vorallem, wenn er noch die ganze "schuld" auf dich schieben will.. okaaaay? :zwinker:

vielleicht etwas hart aber ich find's nunmal sch***** von ihm, alles auf dich abzuschieben...

ach scheibe.. hab garnich gesehen wie alt der beitrag war, und jetzt hab ich mich so ins zeug gelegt :grin: :grin:

...bitte meinen letzten satz nicht beachten, bin nur zu doof für's forum :grin:...

nooomol zblöd.. etz bini ruhig
 

kim-cyan-toxic  

Verbringt hier viel Zeit
Hat er sich Sterilisieren lassen (müssen) Hodenkrebs kommt vor allem bei jungen Männern vor!

Aber dass er nicht schnell atmet ist schon komisch - hat er überhaupt lust auf Sex (mit dir / mit einer Frau).

Hört sich wenig Leidenschaftlich an... :grrr:
 

xenia t  

Verbringt hier viel Zeit
Möchte dein Freund etwas daran ändern? Wie fühlt er sich denn?
Warum erlebt ihr seine Gefühle nicht gemeinsam?
Ihr könntet euer Liebesspiel wie bisher gestalten, aber zwischendurch kann er immer wieder selbst Hand anlegen, entweder zum "Zeigen" oder um seine Erregung zu steigern.
Zudem würde ich seine Hand nehmen und sie auf meine Hand legen, damit er mich "führt"............
Und vor allem würde ich mir zeigen lassen, wie er sich selbst befriedigt!!!!!
Denn sorry, das glaube ich irgendwie gar nicht, dass es alleine so super klappt........
 
L

la lucide

Gast
Hmmm, ja, da habe ich auch so meine Zweifel, ob er, wie er behauptet, bei der SB kommt.
Es liegt auf keinen Fall an dir würde ich sagen. Denn eigentlich kann man garnicht soviel falsch machen, dass "er" fast überhaupt nicht zum Orgasmus kommt. Irgendwie geht das immer. Und besonders nach 1,5 Jahren hat man sich schon längst aufeinander "eingespielt" sozusagen. Bist du dir denn über die 3 Male, die er angeblich zum Orgasmus in dir gekommen ist, ganz sicher? Es soll ja auch Männer geben, die sowas vortäuschen...!
 

nachti   (43)

Verbringt hier viel Zeit
da klingt doch vieles nach ausrede.er zieht SB eurem gemeinsamen sex vor?das kann nicht ganz richtig sein und wie oben schon erwähnt,dir da eine schuld zuzuweisen,kann auch nicht der richtige schluß aus der problematik sein.er baut dadurch immensen druck auf dich auf und entlastet sich dabei umso mehr.fies sowas!wie steht es denn im allgemeinen in eurer beziehung?entschuldige,aber vielleicht ist bei ihm einfach "die luft raus"?beziehungstechnisch gesehen?!vielleicht traut er sich einfach nicht etwas unangenehmes anzusprechen oder so....klingt nach psychokrieg irgendwie...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren