Freund ähnelt dem eigenem Vater???

Benutzer82415 

Verbringt hier viel Zeit
hab auch schon von dieser These gehört..
aber kann sie auch nicht bestätigen.

Nur dass sich mein Freund und mein Vater sehr gut verstehen.
Wahrscheinlich weil beide Bänker sind :zwinker:
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
mein erster freund ja.
alles was danach kam nein :smile:.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Äusserlich ist mir das nicht aufgefallen, aber was den Charakter angeht schon.
smile
meine frau würde dir sagen, das ich rein gar nichts mit meinem schwiegervater zu tun habe. :grin:
sicherlich wären wir sonst auch nicht zusammen. :engel:
 

Benutzer60790 

Verbringt hier viel Zeit
Darüber habe ich die letzten Tage manchmal nachgedacht. :zwinker:
Viele Frauen, auf die ich stand, hatten Ähnlichkeiten mit meiner Mutter. Sie waren etwas aufgedreht, fast immer gut drauf, offen... usw.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
äußerlich haben sie kaum was gemeinsam....gut,die sind beide nicht klein,aber mein dad ist 1,95,er 10 cm kleiner..die haben große füße (dad größe 46/47, er 46) und das wars auch schon wieder..
mein papa hat nen bauch und nen vollbart,trägt eine brille und hat dunkle haare...er dagegen ist schlank und trainiert,hat ne glatte babypopohaut im gesicht,keine brille und helle haare.

meine exfreunde hatten höchstens die dunklen haare und braunen augen mit meinem dad gemeinsam..das wars aber auch schon..
gut,die nationalität..mein dad ist (bzw traurigerweise WAR) russe und ein exfreund hat dieselbe nationalität.aber kamen aus ganz unterschiedlichen orten.

mein papa ist jung gestorben (2006 war das),also ist es vll auch besser so..
 
C

Benutzer

Gast
also mein freund sieht wie mein vater aus und is wie mein vater.. sagt auch meine mum :zwinker:
 

Benutzer68796  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Um Gottes Willen nein, allein die Vorstellung :totlach:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Mein Vater ist toll, ich wäre blöd, wenn ich mir das komplette Gegenteil suchen würde.
Dementsprechend teilt mein Freund mit ihm einige sehr angenehme Eigenschaften: beide sind ordentlich, hilfsbereit, geduldig, fleißig, freundlich, verlässlich.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Weder optisch noch charakterlich gibts da irgendeine Ähnlichkeit. :grin:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Kann ich voll und ganz bestätigen, mein Freund ist meinem Vater sehr ähnlich... :grin:

Meinem Erzeuger allerdings so unähnlich, wie man nur sein kann!
 
S

Benutzer

Gast
Nein, nicht im Geringsten. Sonst wäre er auch nicht mein (Lebens)partner geworden.
 

Benutzer65190 

Verbringt hier viel Zeit
Hm beide tragen eine Brille, das wars auch schon.
Schatz hat dunkle Haare, Papa hellere. Mein Freund ist groß und schlank und Papa eher klein und naja moppelig xD
Charakterlich haben beide auch nix gemeinsam.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Ex hatte mit meinem Vater den drei Tage Bart gemein. Ansonsten eigentlich nichts.
Mein derzeitiger Lover hat den Humor mit meinem Vater gemein, ansonsten aber auch nichts.
Ich denke, das sind vertretbare Maße an Ähnlichkeit mit meinem Vater :grin: .
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
Hab zwar noch keinen mit ,,Heim geschleppt", aber ich glaube tendenziell schon..........obwohl es mit Vater oft Streit gibt.......aber das rührt auch daher, dass wir vom Grundcharakter und unserer Art schon sehr ähnlich gestrickt sind :engel: ......nur in der Einstellung zu manchen Dingen, tja da liegen oft Welten zwischen :rolleyes:
 

Benutzer59713 

Benutzer gesperrt
Vom Aussehen sehen sie sich gar nicht ähnlich. Charakterlich sind sie sich schon etwas ähnlich. Sind beide sehr humorvoll, etwas verspielt (ja mein Vater führt sich mit 53 Jahren immernoch auf wie ein Kind :grin:),...
 

Benutzer10226 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, eigentlich gar nicht. Dabei ist mein Papa ein toller Typ, ich fänd's jetzt nicht schlimm, wenn ich nen Freund hätte, der so ist wie er.

Mein Papa ist eher ein intellektueller, ruhiger Typ; studierter Psychologe, interessiert an Kultur und Reisen, Gitarrist und Sänger in seiner Altherrenband, Kiffer, Trinker (zum Leidwesen meiner Mutter), immer gemächlich, schrecklich vergesslich, mittelgroß mit Glatze (seit er 20 ist), Bart und Brille, braungebrannt, meistens in Khaki gekleidet, redet nicht viel über aktuelle Dinge, philosophiert aber gern mal rum, wird manchmal geschwätzig und erzählt ziemlich viel (angetrunkenen) Unsinn, hat eine Vorliebe für Tolkien (auch wenn ich die Geschichten mittlerweile besser kenne als er), ist charmant und liebevoll.

Und mein Freund, der ist eher ein Proll, Black Metaller und Wrestling-Fan, Fachinformatiker, hat eher eine etwas direktere Art, ist schnell auf "Du" mit seinen Kunden, die sich freuen, wenn er unverblümt "Scheiße" sagt, ein breiter Typ mit kantigem Kinn und viel Speck, blass und dunkelhaarig (coole Wolle auf dem Kopf!), redet nicht gern über irgendwelchen philosophischen Kram, sondern konzentriert sich auf aktuelle Probleme, ist oft laut, wenn er unter Freunden ist, liest keine Bücher, faul, Nichtraucher, steht aufs Phantasialand und McDonalds, war der größte Fiesling der Jgst, ist aber eigentlich ein lieber Kerl.

Aber ein paar Gemeinsamkeiten haben sie doch:
Sie sind beide musikalisch, sie stehen beide auf neue Technologien, sie mögen mich beide, sie beobachten gerne Leute, sie sind beide liebevolle Menschen... Aber ich glaub, das war's auch schon. ^^

Mein Papa ist also eher ein Kopf-Typ, mein Freund eher ein Hand-Typ. ^^ Oder so. Ich hab sie beide lieb.
Und sie mögen sich gegenseitig, was eigentlich auch sehr wichtig ist (bisher waren sich meine Freunde und mein Papa immer egal).
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich hab auch mal gehört, dass sich Männer gerne Frauen suchen, die ihrer Mutter ähnlich ist. Nur mal, um das männliche Pendant aufzuzeigen
 

Benutzer52998 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Hab mal irgendwo gelesen, dass man als Frau ob bewusst oder unbewusst meistens Freunde "anschleppt" die in der ein oder anderen Art und Weise dem eigenem Vater irgendwie ähneln.

Meint ihr, da ist was dran bzw. habt ihr das bei euch auch schon festgestellt oder so?
nein. !

meine freunde haben kaum ähnlichkeiten mit meinem vater. äußerlich gar nicht und unter den charakterzügen gibt es nur wenige. das sind dann die, mit denen ich bei meinem vater schöne erfahrungen gemacht habe.

Off-Topic:
ich glaube, die wahl des sexualpartners hat mit der früheren beziehung zum elternteil zu tun. manchmal ist es für die persönlichkeit notwendig, jemand ähnlichen zu finden. und manchmal ganz im gegenteil!
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Allerdings habe ich von dieser These auch noch nie gehört und finde sie auch schwachsinnig.

Ich würde die These für mich nicht bestätigen...aufgestellt wurde sie - so weit ich es mitbekommen hab - von Suzi Malin, die darüber auch ein Buch geschrieben hat ("Liebe auf den ersten Blick"). Ich kürz das mal ab: Sie hat sich viele Gesichter (berühmter) Pärchen angesehen und kommt zu dem Schluss, dass es 3 Gesichtseigenheiten gibt, die äußerlich attraktiv wirken. Die hier relevante nennt sich "prima copula" (erste Bindung). Damit ist gemeint, dass die Gesichtseigenheiten des Partners/der Partnerin der ersten (oder einer der ersten) Bezugspersonen ähneln, zu denen man als (Klein)Kind eine Vertrauensbeziehung aufgebaut hat. Das können die Eltern sein, aber auch z. B. ein Kindermädchen. Beispiele, die sie nennt wären Prince Charles und Camilla Parkter-Bowles, da sie seinem Kindermädchen von früher ähnlich gesehen haben soll.

Ich hab das mal gegoogelt, und ´nen kleinen Artikel dazu gefunden: http://www.glamour.de/glamour/2/2/content/02027/index.php
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren