Fremdgehen, wenn Sex mit dem Partner nicht befriedigend ist?

V

Benutzer

Gast
Es gibt vielleicht einfach Dinge, die man nicht ändern KANN. Bzw. man könnte, will aber nicht, weil man sich sonst verstellen müsste.

Ist es denn dann aber nicht ehrlicher und fairer, die Beziehung zu beenden, anstatt den Partner zu betrügen?

Wie wichtig ist euch Mädels der Orgasmus??? Würdet ihr fremd gehen, wenn ihr bei eurem jetzigen Partner überhaupt keinen Orgasmus bekommt???:ratlos:

Na ja, der Orgasmus ist mir schon nicht unwichtig. Gegenfrage: Wie wichtig ist dir als Mann ein Orgasmus? Es ist mir allerdings nicht wichtig, beim Sex selbst zu kommen. Wenn ich also irgendwie durch ihn komme (muss nicht beim GV an sich sein), dann bin ich schon glücklich :smile: .
 
D

Benutzer

Gast
Ist es denn dann aber nicht ehrlicher und fairer, die Beziehung zu beenden, anstatt den Partner zu betrügen?

Natürlich ist das ehrlicher. Aber wenn man nicht verlassen will?
Ich sag doch, das ist eine Situation, in der man erst stecken muss, um das zu beurteilen.

Na ja, der Orgasmus ist mir schon nicht unwichtig. Gegenfrage: Wie wichtig ist dir als Mann ein Orgasmus? Es ist mir allerdings nicht wichtig, beim Sex selbst zu kommen. Wenn ich also irgendwie durch ihn komme (muss nicht beim GV an sich sein), dann bin ich schon glücklich :smile: .

So sehe ich das auch...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Ich würde deswegen nie fremdgehen! Wenn es mit dem Sex nicht klappt, gibt es andere Wege, Lösungen zu finden statt gleich zu betrügen.
 
M

Benutzer

Gast
W: Nein, auf keinen Fall :!_alt: :!_alt: :!_alt:

Sex ist nicht alles im Leben, und wenn es gibt immer mittel und wege ihn besser zu gestalten.
 

Benutzer46779 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde meine Partnerin nicht betrügen, nur weil es im Bett nicht zu 100 Prozent klappt. Der Mensch ist ja kein Motor, der immer rund laufen muß.

Ferner denke ich, daß Gespräche in einer ehrlichen Partnerschaft auch zu für beide Seiten angenehmen und eventuell auch befriedigenden Ergebnissen führen können.

Darüber hinaus sage ich: Fremdgehen würde ich auf GAR KEINEN FALL!
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich glaube nicht, könnte es aber nicht ganz ausschließen.
 
V

Benutzer

Gast
no way! ich würde niemals fremdgehen, wenn ich meinen partner wirklich liebe!!!
denn liebe ist ja wohl wichtiger als sex!!!
und wenn jemandem sex wichtiger ist, dann soll er sich halt nen partner suchen, bei dem der sex stimmt! :smile:
 

Benutzer49188 

Verbringt hier viel Zeit
also da haben mein schatz und ich gestern noch drüber geredet. und für uns beide hieß es : DEFINITIV NEIN!!!
wenn uns der sex nicht mehr gefallen würde, würden wir beide reden, wie man was verändern könnte und was man besser machen kann. das tut man doch tehoretisch oft, wenn man denkt, dass will ich besser haben etc etc
 
P

Benutzer

Gast
ich habe mal das hier angeklicht

W: Ich glaube nicht, könnte es aber nicht ganz ausschließen.
 
S

Benutzer

Gast
nein, ich würde niemals fremdgehen, ganz einfach.
wenn ich meinen freund nicht mehr liebe oder mit dem sexleben nich zufrieden bin, versuche ich dieses problem zu lösen. sollte das nicht klappen, mache ich schluss.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Butterbrot schrieb:
ich habe auch: Ich glaube nicht, könnte es aber nicht ganz ausschließen. angeklickt...

ich würde aber als erstes mal mit meinem partner darüber reden. vielleicht würden wir dann gemeinsam eine lösung finden!!!

*zustimm*

War aber auch noch nie in der Situation.
 
V

Benutzer

Gast
Natürlich ist das ehrlicher. Aber wenn man nicht verlassen will?
Ich sag doch, das ist eine Situation, in der man erst stecken muss, um das zu beurteilen.

Das denke ich nicht. Wenn der Sex zeitweise einfach nicht mehr befriedigend ist, kann man darüber sprechen und gemeinsam versuchen, herauszufinden, woran es liegt. Aber es ist auch möglich, dass die Beziehung einfach kaputt ist und der Sex deswegen nicht mehr funktioniert. Dann sollte man aber meiner Meinung nach Schluss machen, anstatt fremdzugehen.
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe

"Ich glaube nicht, könnte es aber nicht ganz ausschließen"

angekreuzt. Wenn ich mit dem Sexleben mit meinem Partner unzufrieden bin würde ich aber doch zuallererst versuchen mit meinem Partner darüber zu reden und eine Lösung zu finden. Und wenn es dann über einen langen Zeitraum immernoch nicht funktioniert weiß ich nicht ob ich es tun würde.

Ich denke aber nicht, dass deswegen (weil es mit dem Sex nicht mehr klappt) gleich die ganze Beziehung nicht mehr in Ordnung ist.
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
ich hb angekreuzt
X ich glaube es nicht könnte es aber nur zu 99,9% ausschließen. Also war schon aml in so ner Situation und habs nicht gemacht weil es viele andere SAchen gibt die in einer Beziehung wichtig sind als das man sie durch fremd gehen aufs Spiel setzen sollte. Aber wie heißt es sag niemals nie. Ich weiß das ich es höchstwahrscheinlich nie machen würde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren