Fremdgehen mit dem Ex-Mann

Benutzer32362 

Verbringt hier viel Zeit
hallo, was soll ich machen? meine freundin (zusammen seit 7Monaten) hatte mit ihrem ex-mann vor einer woche sex (getrennt seit 8Monaten). ich liebe sie über alles und kann nicht ohne sie. sie liebt mich sehr und weiß nach dem großen fehler das sie sicher zu mir gehört, sagt sie. darum hat sie angst das ich schluß mache. sie kann schon seit tagen nichts mehr essen ihr ist immer schlecht und sie muß immer an mich denken.sie kann nicht mehr ohne mich sagt sie immer zu mir. ja mein vertrauen ist aber auch kaputt....
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Was kannst du schon groß machen... entweder ihr verzeihen, hoffen das es was einmaliges war und ihr noch ne Chance geben (auch wenn da natürlich dann immer so ein Hintergedanke im Kopf ist) oder du kannst das nicht und machst tatsächlich Schluß.

So viele Möglichkeiten gibts da ja nicht...
 

Benutzer45117 

Verbringt hier viel Zeit
sie ist aber ansonsten nicht "chronisch untervögelt"?
 

Benutzer32362 

Verbringt hier viel Zeit
ich meine halt jeder mensch hat eine zweite chance verdient, ich sehe
es sie bereut es sehr und würde alles dafür geben das rückgängig zu machen. in meinem kopf ist es noch lange. wenn ich die frau verlasse dann weiß ich sie bricht zusammen, ist sie schon fast. daran sehe ich wie sie darunter leidet. meine gedanke sind aber auch sie könnte ja vielleicht doch wieder zu ihrem ex-mann zurück gehen.
 

Benutzer54073 

Verbringt hier viel Zeit
LAss sie fallen, bevor sie dir nochmals weh tut.

Wer einmal fremd geht, tut es immer wieder.

Was fürn Schwachsinn. Menschen lernen aus ihren Fehlern.
Und jeder hat ne zweite Chance verdient.

Aber es kommt immer auf die Person an.
 

Benutzer49917 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist sie einfach zu schnell mit dir zusammen gekommen und hatte den typischen Rückfall, den man doch des öfteren nach einer Trennung hat. Blöd gelaufen, aber sie hat ja festgestellt, dass es ein Fehler war. Ich weiß wie schwer es ist, so etwas zu verzeihen. Aber ich kann dir ziemlich sicher sagen, dass es ein einmaliger Ausrutscher war. Dieses nochmal mit dem Ex ins Bett gehen, passiert sicher nur ein einziges Mal.

Ich hoffe, du kannst ihr verzeihen.
 

Benutzer25834 

Verbringt hier viel Zeit
Ohje...irgendwie kenn ich die Situation.
Ja,vor ein paar Monaten ging es mir auch so,ich musste entscheiden ob ich meinem Freund verzeihe oder nicht.
Zur kurzen Erklärung...
Ich kam mit meinem jetzigen Ex zusammen,zog in seine Stadt,er beschloss nach 4 Wochen,wieder zu seiner Frau zu gehen.Nach weiteren 5 Wochen rief er mich an,beichtete mir er sei zwischendrin mit seiner Frau in der Kiste gewesen.Er liebe aber doch nur mich,bla bla und so kamen wir wieder zusammen.
Mich quälte monatelange der Gedanke er könne doch wieder was mit der Exfrau anfangen.Tat er nicht,wir wohnten zusammen bis eine Woche vor Weihnachten die Nachricht von ihm kam,sorry will meine Frau zurück:ratlos: .
Ganz ehrlich,mag sein das du sie liebst,aber die Angst um sie wird dich immer verfolgen,dein Vertrauen leidet sehr darunter und vllt geht sie ja doch zurück zu ihrem EX.
Sehr schwierig,aber wäre ich damals gefühlsmässig schon mit etwas Abstand an die Sache rangegangen,hätte ich nicht wieder eine Enttäuschung erlebt.
Ich kann nur warnen,aber nicht generell sagen,lass es oder mach es.
Gruss Sternlein
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren