fremdgehen- echt jeder zweite?

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das glaube ich schon. Wobei ja noch zu unterscheiden wäre zwischen "notorischem Immerfremdgehen" oder "einmal fremdgehen".

Und doch doch, Treue ist mir wichtig und ICH bin absolut treu. Aber ich bin (mittlerweile?) auch realistisch oder abgebrüht oder wie man das auch immer nennen will genug und weiss, dass ein Seitensprung für mich kein zwangsläufiger Trennungsgrund wäre.
 

Benutzer52105  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm... ich weiss net ob ich noch ans gute im Menschen glaube oder nicht... :ratlos: ich weiss nur, das ich Treue für wichtig halte und nicht zu den Frauen gehören die fremdgehen... allerdings glaube ich net das Frauen weniger fremdgehen als Männer, drum sage ich mal schraubt die Zahl der Männer etwas runter und die Zahl der Frauen etwas höher und ich glaube der statistik.

Jo genauso seh ich das auch:smile:

LG Angel_Hof
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Kann mir wie San-Dee auch nur vorstellen dass der angegebene prozentsatz nur die Leute beinhaltet die schon fremdgegangen sind.

Und so manch einer lernt ja aus seinen Fehlern - folglich glaube ich nicht dass so viele fremdgehen .. aber mit sowas kenn ich mich eh nicht aus oO"
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Klar die Statistik glaube ich sofort!
Hier in dem Forum schaut der Schnitt allerdings anders aus weil wir alle noch jung und naiv sind :grin:

Mir ist Treue nicht unbedingt sehr wichtig...

Dito!

Und nebenbei bemerkt, ich glaube auch das 50 % der Frauen fremdgehen,
nicht nur "lächerliche" 39...
 

Benutzer30526 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist Treue nicht unbedingt sehr wichtig...

nicht??? :eek:
dir wäre das voll egal, wenn er es mit einer anderen oder mehreren anderen treibt?? :ratlos: :cry: :kopfschue :flennen:
ich hoffe nur, dass du dann bis an dein lebensende kondome verwendest!!!!
eine freundin von mir hat eine freundin....und die kennt eine, die mit einem typen schon zehn jahre glücklich zusammen war (sie nahm nur mehr die pille, keine kondome mehr)...dann ist er mit ein paar jungs nach thailand geflogen....(er hat es dort mit irgendeiner getrieben) und dann hatte er hiv (wußte es nicht) und hat seine freundin zu hause angesteckt! :flennen: :kopfschue :cry: ist das nicht arg??
man könnte jetzt sagen: wie blöd muss man sein, dass man es in thailand ohne kondom macht......der hat aber abi...ist voll der zuverlässige etc.....anscheinend...ich kenn ihn ja nicht....mir tut seine freundin sooooooo leid!
also safer sex!!!!
 

Benutzer25329  (38)

Kurz vor Sperre
Ich weiss nicht, ob die Statisktik so stimmen kann. Eigentlich ganz schön schäbig!

Ich kann nur von uns sagen und sprech damit für meinen Freund mit. Wir haben nie mit dem Gedanken gespielt fremdzugehen, weil das einfach nur arm und schäbig ist und wir das zutiefst verabscheuen!

woher willst du wissen was dein freund denkt? meinst du er gehtd amit hausieren wenn er mal über sowas nachgedacht hat? und nur weil amn drüber nachdenkt heisst das ja noch lange nicht das mans auch macht.

tereue ist mir schon wichtig, aber ich würde niemanden als schäbig oder schlecht bezeichnen weil er irgendwann mal in seiner wilden jugend fremdgeknutscht hat....
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Auch in diesem Fall scheint das Forum hier nicht ganz representativ zu sein.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
So ein Leben ist ja was längeres. Da können sich diverse Schandtaten schon zusammenläppern :tongue: Die Statistik sagt ja nicht wie oft das gemacht wurde.

Die Werte sind sicherlich eher niedrig, da viele Menschen selbst bei anonymen Umfragen nicht immer die Wahrheit sagen, sondern lieber die Antwort im hinblick auf das sozial erwünschte Verhalten schönen.

Ich selber gehör zumindest bis jetzt noch nicht zu den 50% die das getan haben und rechne mal damit, dass das auch so bleibt. Mir ist Treue wichtig, aber ich könnte wetten, dass den Leuten, die schonmal fremdgegangen sind Treue auch wichtig war. :ratlos: Es gibt ja ohne weiteres tausende von Begründungen und Entschuldigungen dafür.

Reden und Handeln waren schon immer zwei unterschiedliche Paar Schuhe. :grin:
 
G

Benutzer

Gast
Ja, das glaube ich schon. Wobei ja noch zu unterscheiden wäre zwischen "notorischem Immerfremdgehen" oder "einmal fremdgehen".

Und doch doch, Treue ist mir wichtig und ICH bin absolut treu. Aber ich bin (mittlerweile?) auch realistisch oder abgebrüht oder wie man das auch immer nennen will genug und weiss, dass ein Seitensprung für mich kein zwangsläufiger Trennungsgrund wäre.

Das sehe ich inzwischen auch so. Allerdings ist selbst mir mal so eine Fremdknutsch-Geschichte passiert...denke in bestimmten Konstellationen kann das mal sehr schnell gehen.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
eine freundin von mir hat eine freundin....und die kennt eine, die mit einem typen schon zehn jahre glücklich zusammen war (sie nahm nur mehr die pille, keine kondome mehr)...dann ist er mit ein paar jungs nach thailand geflogen....(er hat es dort mit irgendeiner getrieben) und dann hatte er hiv (wußte es nicht) und hat seine freundin zu hause angesteckt! :flennen: :kopfschue :cry: ist das nicht arg??
man könnte jetzt sagen: wie blöd muss man sein, dass man es in thailand ohne kondom macht......der hat aber abi...ist voll der zuverlässige etc.....anscheinend...ich kenn ihn ja nicht....mir tut seine freundin sooooooo leid!
also safer sex!!!!

Sorry, ich weiss theoretisch ist das eine ernste Sache, aber Dinge wie "eine Freundin hat eine Freundin, die wiederum eine kennt" und "er hat Abi und ist trotzdem zu blöd zum verhüten" (als hinge das zusammen) machen das ganze relativ lächerlich.

denke in bestimmten Konstellationen kann das mal sehr schnell gehen.

Glaube ich auch. Das ist keine Rechtfertigung und keine Entschuldigung, ist aber einfach so und keine Ahnung, aber ich hab meine Meinung diesbezüglich ziemlich relativiert.

Ich war mal sehr überzeugt, dass ich jeden auf der Stelle hocken lassen würde, der mich betrügt, aber irgendwie seh ich das nicht mehr ganz so radikal. Heisst jetzt nicht, dass ich mit Fremdgehen nicht meine Mühe hätte und ich würde es wahrscheinlich auch nicht wirklich verstehen und vielleicht auch langfristig nicht wirklich verzeihen oder vergessen können, aber auf der Stelle Schluss machen? Hm, nein, irgendwie nicht. Wieso? Keine Ahnung. Vielleicht weil ich mittlerweile glaube, dass man Körperliches und Emotionales eben doch trennen kann - ich kann es nicht, aber andere... Oder so...
 

Benutzer3614 

Verbringt hier viel Zeit
ich glaub das auch sofort! stimmt sicher.
der mensch ist schlecht!!
 

Benutzer31272  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ja sehr erschreckend, habe meinen Ex auch betrogen, wiederum bin ich meinem Mann immer hin noch treu geblieben, es gab ne zeit da dachte ich auch an Fremdgehen, jetzt hat sich aber unsere Beziehung schon längst wieder stabilisiert somit ist es kein Thema mehr der tiefpunkt ist schon fast 2 Jahre her!

Aber ich kenne viele die Betrügen daher kann man den Zahlen zum Teil glauben
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren