Fremd geflirtet!

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen!

Wie die Überschrift schon sagt meine Freundin hatt mit einem fremden Kerl geflirtet!
Ich erzähl euch die ganze Geschichte wie alles angefangen hat,
Ganz am anfang war alles super bis ich wenig Sex mit ihr machen dürfte ich hab sie auch gefragt was los sei sie sagte nur das es für sie nicht wichtig sei in einer beziehung und das es nebensächlich ist.
Ich habs auch akzeptiert, später dann (nach ein paar Wochen) fragte ich sie ob sie mich noch attraktiv findet sie sagte dann "Ja aber dein bauch muss weg" ich ging dann auch wieder Sporteln.
Gestern waren wir eingeladen zu ihrer Mutter die hatte nähmlich eine 50er Jahr feier sie ging dann zur Bar und da waren dann Zwei so kerle, ich ging dann auch zur Bar wollte mir was holen, dann fragte der eine Kerl zu meiner Freundin "Wie alt das sie ist" und sie hatt sich dann ihm schöne Augen gemacht und sagte "Was glaubst du den?"
Ich war dann voll angepisst und wir haben uns voll gezofft in der Bar auch danach im Bett sie meinte sie hätte nur mit ihm geredet aber ich weiss ganz genau das sie ihm schöne augen gemacht hatte und ihm angelächelt hatte, wie flirten halt.

Heute hab ich zu ihr gesagt das mein Vertrauen zu ihr schon ziemlich angekratz wäre und das ich nachdenken muss was ich wirklich will, habe meine Sachen gepackt und bin gegangen.
Ich Liebe sie aber ich zweifel schon daran ob sie überhaupt mit mir zusammen sein möchte, ihre Aussage ist immer das gleiche "Wenn sie mich nicht Liebt dann wäre sie mit mir nicht zusammen"...
Aber solche Aktionen wie gestern ist dann schon bedenklich ich fühle mich Schwach, bin traurig und weiss nicht wies weitergehn soll. :-(

Mfg Simba
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Hm...schwierig. Für sich genommen sind die Dinge jetzt nicht so schlimm, wie Fremdgehen oder so. Aber jedes einzelne nagt bzw. i n der Summe ist es schon sehr dämpfend.
Wie hat sie denn reagiert, als du gegangen bist? Hattet ihr seitdem Kontakt?
Ansich wird ihre Aussage ja stimmen (ich kanns sogar mit dem Bauch nachvollziehen, würde meinen Freund aber auch nicht so schroff drauf hinweisen, er hat nämlich auch eine kl Wampe), aber es scheint so, als ob sie das"natürlich lieb ich dich, sonst wäre ich nicht mit dir zusammen" als Ausrede oder Rechtfertigung für ihre Gemeinheiten ansieht. Damit macht sie ungute, unfaire Verhaltensweise nicht besser. Es wirkt wie ein Deckmantel und flirten geht mal, wenn man es so vereinbart hat gar nicht und ist schon erniedrigend für dich, versteh ich gut.
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm...schwierig. Für sich genommen sind die Dinge jetzt nicht so schlimm, wie Fremdgehen oder so. Aber jedes einzelne nagt bzw. i n der Summe ist es schon sehr dämpfend.
Wie hat sie denn reagiert, als du gegangen bist? Hattet ihr seitdem Kontakt?
Ansich wird ihre Aussage ja stimmen (ich kanns sogar mit dem Bauch nachvollziehen, würde meinen Freund aber auch nicht so schroff drauf hinweisen, er hat nämlich auch eine kl Wampe), aber es scheint so, als ob sie das"natürlich lieb ich dich, sonst wäre ich nicht mit dir zusammen" als Ausrede oder Rechtfertigung für ihre Gemeinheiten ansieht. Damit macht sie ungute, unfaire Verhaltensweise nicht besser. Es wirkt wie ein Deckmantel und flirten geht mal, wenn man es so vereinbart hat gar nicht und ist schon erniedrigend für dich, versteh ich gut.

Ja senn sie eine Kritik bekommt sucht sie gleich eine Ausrede und wird gleich zu eine Furie, ihr hättet sie mal erleben müssen in der Bar wie ich sie darauf angesprochen habe ich hab dann auch gesagt das sie sich beruhigen sollte aber die war innerlich auch auf 180 das hatt man gespürt.
Also seit ich heute kurz vor Mittag weg war haben wir bis Jetzt keinen Kontakt mehr gehabt sie hatt auch gefragt wie ich gehen wollte "Das ich letzte nacht auch anders war zu ihr" nur zur Verständis wir haben im Bett noch darüber geredet und hatte auch zu ihr gesagt das wir es schaffen und das ich sie liebe aber am nächsten Morgen lag ich neben ihr und habe ersthafte gedanken gemacht wies weiter gehn sollte und darüber hinaus weiss ich es noch immer noch nicht.
Hatte das gefühl das ihr das auch ziemlich mitmacht und das sie traurig ist, wie ich gegangen bin.
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Also irgendwie bekomme ich eher das Gefühl als wäre eure Beziehung eh auf wackeligen Füssen. Du bist unsicher und ihr wollt total unterschiedliche Sachen. Bisschen flirten finde ich nicht schlimm du schon. Willst du denn überhaupt weiter mit ihr zusammen sein wenn du ihr nicht vertraust?
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Viel bedenklicher als das bisschen Flirten (sie hat doch nur mit ihm geredet und verbal geschäkert - sowas als "Vertrauensmissbrauch" zu titulieren, finde ich schon leicht übertrieben) scheint mir die Tatsache, dass in eurer Beziehung ein ziemliches Ungleichgewicht herrscht und du nur alles stillschweigend hinnimmst. Egal ob weniger Sex oder Bauchumfang - sie fordert, du machst. Wie lange seid ihr denn schon ein Paar?
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Also irgendwie bekomme ich eher das Gefühl als wäre eure Beziehung eh auf wackeligen Füssen. Du bist unsicher und ihr wollt total unterschiedliche Sachen. Bisschen flirten finde ich nicht schlimm du schon. Willst du denn überhaupt weiter mit ihr zusammen sein wenn du ihr nicht vertraust?

Denke ich auch. Bloß weil sie etwas mit einem anderen Flirtet gleich die ganze Beziehung in Frage stellen, mir wär es das nicht wert. Ich würde ihr an deiner Stelle in einer ruhigen Situation sagen, das ich das nicht so toll finde, und dann die Sache auf sich beruhen lassen.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ein Flirt belebt Beziehungen, deine Freundin hat einfach die Aufmerksamkeit genossen. Wenig Sex hingegen ist in den meisten Fällen auf Dauer schädlich für eine gut funktionierende Beziehung.
 

Benutzer120166  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn der Flirt die Beziehung auf eine solche weise belebt das eine der Personen teilweise unglücklich wird, ist drüber sprechen sicher nicht schlecht ;-). Natürlich ist Flirten nicht gleich ein Vertrausensmissbrauch, kommt immer darauf an weshalb man flirtet, nur mal kurz zum Spaß mit dem Wissen wie weit man gehen darf und ohne ernsthaftes interesse... Wenn ich etwas weiter ausholen darf, ich denke es ist immer alles soweit inordnung solange es für den Partner/in inordnung ist und für einen selbst, ist es das nicht sollte man darüber sprechen. Die grenzen können da durchaus unterschiedlich sein, körperlich (Schekern, Anmachen, anmachen lassen, Flirten, Sex), emotional (Geheinnisse teilen) usw.
 

Benutzer107327 

Planet-Liebe Berühmtheit
Du machst ja einen ganz schönen Aufriss nur weil sie die Frage nach dem Alter mit "was denkst du denn?" beantwortet hat. Da gleich mit Liebesentzug "muss mir erstmal überlegen was ich will" zu reagieren finde ich schon recht Dramaqueen mäßig.

Zweifelst du generell an ihren Gefühlen? Fühlst du dich für sie unattraktiv? Der Spruch "Bauch muss weg" klingt ganz schön hart. Hat sie dir das genau so gesagt? Sowas würde mich ja schon vor den Kopf stoßen. Vielleicht bist du eher deswegen so empfindlih und nicht wegen dem "Flirt" an sich.

Watt meinste? Und wie alt seid ihr?
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen erstmals danke!
Danke das ihr mir unterstützt folgendes ist vorgefallen.

Wir haben darüber geredet es passen mehrere Sachen nicht mehr nur das Fremd flirten war dann der Punkt wo ich wirklich gedacht habe jetzt ist es aus...
Sie kann fremd flirten habe ich kein problem aber mir vorhin sagen das ich nicht ein richtiger Mann wäre und das der Bauch weg muss find ich schon ziemlich hart da fühle ich nicht Manns genug für sie.
Sie verdreht auch die Tatsachen das sie nicht gesagt hätte "Ja aber der Bauch muss weg" sondern "Ja aber früher hast weniger Kilo gehabt als jetzt" was soll ich noch dazu sagen?
Wir haben auch jetzt entschlossen das wir jetzt wirklich daüber gedanken machen wie es weiter gehn soll ob es noch überhaupt einen Sinn macht mit dieser beziehung weiter zu machen und dran Arbeiten oder es ganz lassen sollten.

Ich habe bislang schon eine entscheidung getroffen nur sie noch nicht...
 

Benutzer6428 

Doctor How
Flirt?
Schöne augen gemacht?
Möglich...was ist schon flirten? Ich habe in meinem Leben schon viele Frauen angelächelt und einige davon waren sicher auch auf den ersten Blick nicht uninteressiert...und unattraktiv finde ich auch nach wie vor viele Frauen nicht...
Dass sie dir knallhart gesagt hat, dass dein Bauch weg muss finde ich schon n bissl hart.

Was ich aber noch härter finde ist der Zickenterror, den du machst. Mal ehrlich...eine Szene an einer Bar zu liefern, die in "Verbotene Liebe" gut angesiedelt wäre ist dir nicht peinlich? Mir wäre es schon peinlich, wenn ich dich nur kennen und im gleichen Raum sein würde...
Dann erpresst du sie auch noch emotional. Ganz ernsthaft...als Frau würde ich spätestens jetzt die Beine in die Hand nehmen.

Ihr solltet auf jeden Fall mal ernsthaft miteinander reden und dabei keine Szenen machen, sondern veruschen erwachsen zu agieren, sonst werdet ihr auch immer eine Art Kinderbeziehung führen...
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Flirt?
Schöne augen gemacht?
Möglich...was ist schon flirten? Ich habe in meinem Leben schon viele Frauen angelächelt und einige davon waren sicher auch auf den ersten Blick nicht uninteressiert...und unattraktiv finde ich auch nach wie vor viele Frauen nicht...
Dass sie dir knallhart gesagt hat, dass dein Bauch weg muss finde ich schon n bissl hart.

Was ich aber noch härter finde ist der Zickenterror, den du machst. Mal ehrlich...eine Szene an einer Bar zu liefern, die in "Verbotene Liebe" gut angesiedelt wäre ist dir nicht peinlich? Mir wäre es schon peinlich, wenn ich dich nur kennen und im gleichen Raum sein würde...
Dann erpresst du sie auch noch emotional. Ganz ernsthaft...als Frau würde ich spätestens jetzt die Beine in die Hand nehmen.

Ihr solltet auf jeden Fall mal ernsthaft miteinander reden und dabei keine Szenen machen, sondern veruschen erwachsen zu agieren, sonst werdet ihr auch immer eine Art Kinderbeziehung führen...

Ich glaube du verstehst die Situation nicht ganz...
Ich war nicht der der auf einmal hoch geht wie ein furie, das war mir auch peinlich, ich wollte sie noch beruhigen!
Unter was verstehst du über erpressung "Emotional"?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich wäre auch hochgegangen, wenn meine Frau an der Bar ankäme und mich anmacht...

Die 'emotionale Erpressung' war, dass du ihr damit gedroht hast sie zu verlassen: Du hast ihr gesagt, dein Vertrauen sei angekratzt. Anders ausgedrückt war das ein "Entweder du verhältst dich genau so, wie ich das will, oder ich verlasse dich."

Du hast ihr nichtmal die Chance gegeben sich zu verteidigen, du hast nicht gefragt, wie die Situation genau war. Du hast nicht versucht die Sache auf erwachsenem Wege zu klären. Vielleicht ist sie auch unreif und vielleicht liefert sie auch Szenen oder macht Dinge, die in einer reifen Beziehung nicht vorkommen sollten. In diesem Fall hast du dich aber ganz klar daneben benommen.
 

Benutzer120203 

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Güte, lasst ihn doch mal in Ruhe und stellt nicht gleich die ganze Beziehung als Kinderbeziehung etc. dar!!!
@ Simba:

Gut dass ihr darüber gesprochen habt und euch entscheiden werdet, ich wünsche dir viel Glück dabei!
Und wenn ihr zusammen bleiben solltet, dann ganz klar mit den regeln, den Anderen so zu akzeptieren wie er ist! :smile: Schließlich liebt sie dich ja, dann sollte der Bauch das geringste Problem sein!
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Und wenn ihr zusammen bleiben solltet, dann ganz klar mit den regeln, den Anderen so zu akzeptieren wie er ist! :smile: Schließlich liebt sie dich ja, dann sollte der Bauch das geringste Problem sein!
:confused:
Willkommen bei den Disney-Prinzessinnen, wo man einander eben so liebt, wie man ist, weil beide herrlich, jung und unglaublich sexy sind.
Du würdest also deinen Partner (so du einen hättest) auch dann noch "so lieben, wie er ist", wenn er plötzlich 40 Kilo mehr auf der Waage hat (ja, ich übertreibe hier - rhetorisches Mittel!) und seinen Penis nur noch im Spiegel sieht? Na dann herzlichen Glückwunsch! Du bist der Traum eines jeden Mannes in dieser Welt, die immer bequemer und fetter wird. :smile:

Und nein, das ist nicht böse gemeint. Ich finde diese Formulierungen einfach grundsätzlich ziemlich naiv.


Simba, wenn du bereits eine Entscheidung getroffen hast, worauf wartest du denn jetzt dann noch? Willst du die Beziehung noch oder nicht?
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich wäre auch hochgegangen, wenn meine Frau an der Bar ankäme und mich anmacht...

Die 'emotionale Erpressung' war, dass du ihr damit gedroht hast sie zu verlassen: Du hast ihr gesagt, dein Vertrauen sei angekratzt. Anders ausgedrückt war das ein "Entweder du verhältst dich genau so, wie ich das will, oder ich verlasse dich."

Du hast ihr nichtmal die Chance gegeben sich zu verteidigen, du hast nicht gefragt, wie die Situation genau war. Du hast nicht versucht die Sache auf erwachsenem Wege zu klären. Vielleicht ist sie auch unreif und vielleicht liefert sie auch Szenen oder macht Dinge, die in einer reifen Beziehung nicht vorkommen sollten. In diesem Fall hast du dich aber ganz klar daneben benommen.

Ich habe ihr die Chance gegeben sich zu verteidigen sie sagte auch das für sie das nur reden war und kein flirten aber wer weiss das schon?
Zuzugeben ich bin auch der Typ der mit andere "fremde" Frauen redet bestreite ich auch nicht ab aber was würdest du tun wenn deine Frau zu dir sagt das du kein Mann wärst und das du "Unattraktiv" wärst und dann siehst du wie deine Frau mit einem fremden Kerl flirtet wie fühlst du dich dabei? vielleicht hast du die erfahrung nicht gemacht das weiss ich nicht aber im Grunde meinte sie Ich bin fad (Unatraktiv) und wirft mich weg weil sie einen neuen Mann will der Attraktiver wäre als ich.

Wie würde es du klären in dieser Situation? wenn du es schon so formulierst?
 

Benutzer120203 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:
Und nein, das ist nicht böse gemeint. Ich finde diese Formulierungen einfach grundsätzlich ziemlich naiv.

Kein Problem, jede hat ja so ihre Ansichten!
Klar liebt man sich so wie man ist! Man selber als Frau wird ja auch älter und faltiger und sorry für meine Traumvorstellung, dass mein Mann mich z.B. auch mit Schwangerschaftstreifen akzeptieren soll und mit mehr Kilos auf den Hüften.
Das ist nicht Disneyland, sondern ein Muss!
Klar muss man nicht alles akzeptieren, aber wenn einen was stört, dann sagt man es dem Anderen freundlich und nicht so niederschmetternd! Fertig :smile:
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Off-Topic:

:confused:
Willkommen bei den Disney-Prinzessinnen, wo man einander eben so liebt, wie man ist, weil beide herrlich, jung und unglaublich sexy sind.
Du würdest also deinen Partner (so du einen hättest) auch dann noch "so lieben, wie er ist", wenn er plötzlich 40 Kilo mehr auf der Waage hat (ja, ich übertreibe hier - rhetorisches Mittel!) und seinen Penis nur noch im Spiegel sieht? Na dann herzlichen Glückwunsch! Du bist der Traum eines jeden Mannes in dieser Welt, die immer bequemer und fetter wird. :smile:

Und nein, das ist nicht böse gemeint. Ich finde diese Formulierungen einfach grundsätzlich ziemlich naiv.


Simba, wenn du bereits eine Entscheidung getroffen hast, worauf wartest du denn jetzt dann noch? Willst du die Beziehung noch oder nicht?

Ganz klar, ich will die Beziehung! sonst wäre ich ja nicht hier.
Ich habe da schon einen Vorschlag aber weiss nicht wie sie da reagiert?!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Bei mir gäbe es eine Warnung soetwas nie wieder zu mir zu sagen. Mir die Männlichkeit absprechen und mir Vorschriften zu machen, macht meine Partnerin genau EIN mal, beim zweiten Mal ist sie nicht mehr meine Partnerin.

Vielleicht solltest du dir überlegen, wo deine persönlichen Grenzen sind und diese auch klar ziehen und verteidigen. Damit meine ich nicht zickig reagieren, damit meine ich Konsequenzen schaffen. Wenn dich jemand respektlos und schlecht behandelt, dann kann dieser Mensch doch nicht ernsthaft ein wichtiger Teil deines Lebens sein...
 

Benutzer111117 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir gäbe es eine Warnung soetwas nie wieder zu mir zu sagen. Mir die Männlichkeit absprechen und mir Vorschriften zu machen, macht meine Partnerin genau EIN mal, beim zweiten Mal ist sie nicht mehr meine Partnerin.

Vielleicht solltest du dir überlegen, wo deine persönlichen Grenzen sind und diese auch klar ziehen und verteidigen. Damit meine ich nicht zickig reagieren, damit meine ich Konsequenzen schaffen. Wenn dich jemand respektlos und schlecht behandelt, dann kann dieser Mensch doch nicht ernsthaft ein wichtiger Teil deines Lebens sein...

Ja genau das ist hier der springende Punkt! sie behandelt mich ja Respektlos vielleicht darum das ich ihr alles recht machen muss...
 

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 183127
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren