"Freihand"-Druckwellenvibrator

Benutzer186243  (22)

Ist noch neu hier
Hey zusammen,

ich hab heute gesehen dass es von Satisfyer das Modell "Supernova" gibt. Scheint für mich ein Druckwellen- und vaginaler Vibrator zu sein.
Ich wollte fragen, ob es jemanden gibt, der Erfahrungen damit hat bzw. Erfahrungen mit einem Druckwellenvibrator, den man "freihändig" benutzen kann.
Druckwellenvibratoren sind nämlich für die Freundin das A und O, allerdings stört es (zb bei Fesselspielen), dass man die immer halten muss.

Also wenn jemand Erfahrungen oder Empfehlungen solcher Toys hat, gerne schreiben :smile:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich halte meinen Womanizer extrem selten in der Hand (nur zum an uud ausschalten)
Ich nutze den eh meist in Bauchlage oder Klemme ihn zwischen die Beine oder hab Klamotten an.
Das geht auch beim Sex und sicher auch mit Bondage.
Könnte man ja notfalls fixieren mit Tape.

Wenn es natürlich noch was gibt, was besser hält und praktikabler, wäre ich auch dafür offen und interessiert.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren