Frauenkondom gegen Vergewaltiger

Benutzer37970 

Verbringt hier viel Zeit
Ne, auf keinen Fall sollte man sowas einführen!!! (Im wahrsten Sinne des Wortes :grin: )

-Mißbrauch zu Rachezwecken (!!!)
-Vergessenheit führt zu schlimmen Folgen
-Vergewaltigungen passieren eh wenn man gerade nicht damit rechnet! Tag und Nacht das Ding tragen?
-Dauerbenutzung schädlich?
-Weitere Reizung des Angreifers
-etc. etc. etc. (was hier alles schon genannt wurde, z.b. Menstruation, vorher testen...)

Es würde nur was bringen wenn die Nadeln nochn Gift drin hätten das ihn gleich tötet :zwinker:

Meiner Meinung nicht durchsetzungsfähig/wirkungsvoll.
Man sagt nur im ersten Moment wegen der guten Grundidee gleich ja, aber wenn man darüber nachdenkt fallen einem immer mehr negative Aspekte auf!
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
Hmm also ich bin im bisher nie mit dem Gedanken aus dem Haus gegangen"heut wirst du vergewaltigt" also wann sollte ich das dann nehmen :ratlos:
 

Benutzer11811 

Verbringt hier viel Zeit
eine super idee!!!

nur fraglich, ob dieses gute Stück Anklang finden wird...
 
A

Benutzer

Gast
Tinkerbellw schrieb:
Hmm also ich bin im bisher nie mit dem Gedanken aus dem Haus gegangen"heut wirst du vergewaltigt" also wann sollte ich das dann nehmen :ratlos:


Du setzt dich ja auch nicht mit dem Gedanken ins Auto: Heute fahr ich vor nen Baum. Und dennoch gibts Airbags.
 

Benutzer37228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
alex-b-roxx schrieb:
Du setzt dich ja auch nicht mit dem Gedanken ins Auto: Heute fahr ich vor nen Baum. Und dennoch gibts Airbags.

den airbag musste ja auch nicht erst ausbauen, wenn du mal sex haben willst
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Wie groß ist das DIng eigentlich? Es muß ja so groß sein, daß der vergewaltiger den Weg darein ganz automatisch findet. Das Ding müßte ja ein ganzes STück dicker als der Schwanz sein, und das ist doch schon recht viel, oder? Ich weiß es ja nicht, aber wie ist das wohl, den ganzen Tag so ein dickes Teil drin zu haben? Es müßte ja schon so 6-7cm Durchmesser haben, und einige cm länger sein, damit es sich z.B. nicht dreht etc.

Außerdem, wie schon gesagt, eines tut es nicht: Vergewaltigung verhindern. Es verkürzt es nur auf 1x rein und ganz schnell wieder raus.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Ich frag mich, ob der Taeter das Opfer nicht anschliessend verklagen kann.

Es gab mal einen Fall, da kam jemand, dem 2x das Auto gestohlen wurde, auf die pfiffige Idee, sich ein Sitzkissen zu basteln, in das er ein Nagelbrett eingebaut hat.

Das Kissen hat er dann immer auf den Fahrersitz gelegt, wenn er das Auto verlassen hat.

Tjo, dann hat nochmal einer versucht das Auto zu stehlen und kam auch direkt in den Genuss des speziellen Sitzkomforts. :eek:

Der hat den Besitzer anschliessend erfolgreich wegen Koerperverletzung verklagt...
 

Benutzer37228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
whitewolf schrieb:
Ich frag mich, ob der Taeter das Opfer nicht anschliessend verklagen kann.

Es gab mal einen Fall, da kam jemand, dem 2x das Auto gestohlen wurde, auf die pfiffige Idee, sich ein Sitzkissen zu basteln, in das er ein Nagelbrett eingebaut hat.

Das Kissen hat er dann immer auf den Fahrersitz gelegt, wenn er das Auto verlassen hat.

Tjo, dann hat nochmal einer versucht das Auto zu stehlen und kam auch direkt in den Genuss des speziellen Sitzkomforts. :eek:

Der hat den Besitzer anschliessend erfolgreich wegen Koerperverletzung verklagt...



das heißt er hat sich praktisch selbst angezeigt?
 

Benutzer42312  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Ich als Mann kann nur sagen, ich finde das Kondom gut. Ich würde sogar als Strafe diesen Männern ihre männlichkeit abscheiden.
 

Benutzer37228  (33)

Verbringt hier viel Zeit
mal allgemeine so ne frage: wäre/ist dieses teil nicht eigentloich eher ein femidom?
 

Benutzer9536  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ich finde die idee super, vergewaltiger haben diese strafe verdient. und ich glaub nicht, dass das opfer damit weitre übergriffe provoziert. der vergewaltiger ist nämlich von zwei faktoren "abgelenkt", somitbleibt dem opfer genug zeit zum weglaufen
1. der schmerz
2.der schockt, es kommt ja absolut unerwartet
 
S

Benutzer

Gast
Hallo,


Es gibt glaube es hat vor und nachteile !


nur die frage ist ! stört es beim tragen ? kann man es wirklich nicht selber entfernen !


Also ich würde euch Mädchen/Frauen einfach zu einem Spray raten wo ihr immer dabei habt !




Gruß Sebastian
 

Benutzer36155  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Wer will denn schon die ganze Zeit mit so einem Teil drin rumlaufen? :geknickt:
 

Benutzer8504  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hens schrieb:
Wer will denn schon die ganze Zeit mit so einem Teil drin rumlaufen? :geknickt:

Genau :confused: Auserdem wie bekommt man des teil wieder raus ohne sich die Finger zuverletzen ? Oder wie ist des wenn frau ihre Tage hat ? Da kommts zu nen kleinen platz problem im Unterleib. Tampon und des teil :confused:
 

Benutzer40680  (32)

kurz vor Sperre
Nee davon halte ich absolut nichts! ich würde es bestimmt vergessen... mein armer schatz!!!
 

Benutzer31520  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist doch sinnlos! Dann vergisst es Frau raus zu tun und dann verletzt sie ihren freund oder Mann!

Das teil gehört verboten!
 
G

Benutzer

Gast
Finde ich toll, diese Erfindung.
Flächendeckend einführen und anschliessend Frauen als mitschuldig an einer Vergewaltigung verurteilen, wenn sie's nicht drin haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren