Frauenfrage: Welches Öl für Opel Corsa?

Benutzer27602  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Na das kann von der sauenden Ölwannendichtung (bei älteren Modellen sehr beliebt) über Ölpumpe, lockere/herausgerissene Ölwannenschraube, abgewichste Zylinderkopf- oder Ventildeckeldichtung alles sein. Ne gerissene Ölwanne durch nen Aufsetzer kanns auch sein etc....
Laß die Karre mal angucken, so hat das keinen Wert und wenn du dumme Nachbarn hast, zeigen die dich noch wg. Umweltverschmutzung an. So teuer kanns fast nicht sein, scheint kein Defekt im Motor zu sein, so daß die Kiste das Öl verbrennen würde. Es läuft ja raus, also isses zu 90% ne billige Dichtung.

Du könntest auch mal auf ne Grube/Bühne fahren und selber nachschauen. Da sieht auch der Laie recht schnell, wo die Ölsabbe rauskommt. Davon abhängig kann man dir dann sagen, was los is.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Mein letzter Ölwechsel kostete mit 3.5 Litern Öl, Filter und Dichtung etwa 30 Euro.

Och...das ist ja nix...aber was wenn es was anderes ist!? Ich krieg nun mal erst in 2 Wochen Geld, wenn es nur so ein Gepissel ist, kein Problem, aber wenn es mehr ist kann ich es nicht mehr bezahlen...warte ich nun ab?
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
Wie wärs denn wenn du einfach mal in eine Fachwerkstatt (nicht grade A.T.U.) fährst, das da einem Meister erklärst und ihn fragst ob er nicht eben mal gucken könnte. Viele machen das dann auch wohl (grade bei attraktiven Frauen :zwinker: )und könnten dir mehr dazu sagen...
 

Benutzer50887 

Verbringt hier viel Zeit
und das find ich schon teuer.


In zukunft solltest Du aber regelmäßig nach Öl schauen, denn ein bisschen Öl verliert jeder Motor und ein schützender Ölfilm ist das wichtigste im Motor. Je nachdem wieiviel du fährst, solltest du die intervalle zum Oölstandkontrollieren dichter legen. Ich fahre so jeden Tag 250-300km und kontrolliere mind. 1mal die Woche und weniger als 1mal im Monat solltest Du die Abstände nie legen, sonst ist Dein Motor mal hinne, wenn man öfter anstatt eines Öllappens einen Staublappen nehmen muss:tongue:

Was die Reparatur angeht, kann das von neue Dichtung 1-2€ bis zu was wirklich teurem gehen, da sind dann schnell mal 100-200€ fällig. Frag in ner Werkstatt deines Vertrauens nach, die solle dir mal sagen woran es liegt.
 

Benutzer49027 

Verbringt hier viel Zeit
Wie schon manche sagten, per Ferndiagnose wird das ziemlich schwierig, auch so ohne etwas zu sehen :zwinker:

Hast Du denn keinen Kollegen der das Auto mal aufbocken und sich drunter legen könnte.

Ach ja die Ölablaßschraube ist unten an der Ölwanne, ist die einzige Schraube, die da rausschauen dürfte :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren