Frauenfantasien

P

Benutzer

Gast
Ich nehm die da:

- Sex mit mehreren Männern
- Sex mit einem gut ausgestatteten Mann

Bekanntschaften. Auch Frauen sind Augenmenschen. Sie können durch den flüchtigen Anblick eines Mannes, dem sie gerade begegnet sind, erregt werden. Eine Frau kann eine Person sehen und sie sexuell anziehend empfinden, und sich dadurch vorstellen, mit ihr Sex zu haben.

Unterwürfigkeit. Bei einer Sklave/Meister-Beziehung übt gewöhnlich der Sklave die meiste Kontrolle aus, denn er bestimmt, was passiert. Ein Frau, die sich vorstellt, unterwürfig oder eine Sklavin zu sein, erzeugt ein Szenario, in dem sie zwar nicht bestimmt, was passiert, aber ihre Bedürfnisse dennoch immer erfüllt werden. In der Fantasie macht der Meister immer was der Sklave will. Dies ist eine andere Form von Kontrollverslust.
:link: :grin:
Ja, das trifft es eigentlich ziemlich gut. Alles andere kommt für mich nicht in Frage und ist darum auch keine Fantasie von mir.

Ah, doch ich hab noch was ganz wichtiges: Sex mit einer Jungfrau.
 

Benutzer66068 

Verbringt hier viel Zeit
- Sklaverei und Züchtigung/Sexuelle Erniedrigung : Devot wollten fast alle mal sein, viele auch mit Rollenspiel, aber so heftig, wies jetzt in Deinen Worten klingt, hab ichs noch nicht gehört

Das sind ja nicht meine Worte, das habe ich so aus dem Internet. Die ersten vier Sachen, die ich aufschrieb aus nem Buch, die letzten zwei im Netz gefunden.
 

Benutzer62875 

Verbringt hier viel Zeit
- Vergewaltigungsfantasien

Hatte ich real, sicherlich nicht Teil meiner Phantasie, eher meiner Alpträume.

- Sex mit einem Schwarzen

Auch kein Gedanke der mich antörnt. Mir ist die Hautfarbe völlig egal.

- Sex mit einer Frau

Das schon eher.

- Sex mit mehreren Männern

Früher mal.

- Sex mit einem gut ausgestatteten Mann

Definition?

- Sklaverei und Züchtigung/Sexuelle Erniedrigung

Ne danke.
 

Benutzer30831  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Kontrollverlust. Klar, ich mag Fesselspiele.

Sex zwischen Frauen. Wie schon erwähnt, würde mich theoretisch schon reizen.

Sex mit einem Fremden. Das törnt mich eher nicht an.

Bekanntschaften. Nicht unbedingt.

Böse Mädchen. Klar bin ich gerne ein böses Mädchen, das heißt aber nicht, dass im alltäglichen Leben eine graue Maus und zurückhaltend bin! Im Bett kann ich mich aber vollkommen ausleben, was der Umgang mit manchen Menschen einfach nicht zulässt.

Sexuell begehrenswert sein. Natürlich möchte man sexuell begehrenswert sein, wer will das nicht?

Romantischer Sex. Also auf einem Pferd möchte ich nicht entführt werden. Romantisch darfs gern sein, also ein gemeinsames Schaumbad mit Kerzen und dann ins Bett... aber letztendlich sollte es durchaus auf Erregung und Sex hinauslaufen.

Verantwortung übernehmen. Da ich sehr gerne Rollenspiele mache - sowie als devote als auch dominante Person -, natürlich auch.

Unterwürfigkeit. Siehe oben

Autsch! Das tat so gut. Hm. Manchmal. Das beschränkt sich aber auf Haareziehen, Schläge auf den Po und etwas groberen Umgang.

Sex mit Tieren. NEIN!

Im Übrigen muss ich sagen, all das könnte man genausogut Männern andichten. Das sind keine Phantasien, die typisch für Frauen wären, demnach also sowieso bei beiden Geschlechtern auftreten!
 

Benutzer57846 

Verbringt hier viel Zeit
Ah, doch ich hab noch was ganz wichtiges: Sex mit einer Jungfrau.

Hm, weiß echt nicht was daran so toll sein soll. Womöglich klappts erst beim x-ten Versuch, er kommt schon nach 2 Minuten und schaffts dann auch anderweitig nicht mich zu verwöhnen... Da hät ich viel lieber mal Sex mit jemandem, der schon ein wenig mehr Erfahrung auf dem Gebiet hat :drool:
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
In "Was denkt Deutschland?" oder wie das heißt, kam grade, dass (laut Fit for Fun) der "Hit" unter den Sexphantasien von Frauen Sex unter freiem Himmel ist..

Ich hätte eigentlich auch eher die Frauen-Nummer vermutet.
 
P

Benutzer

Gast
Mit einer Jungfrau oder mit einer männlichen Jungfrau? Und ich dachte sowas sei eher eine beliebte Männerfantasie.

Der Muskelkater
MÄNNLICHEN Jungfrau.

Hm, weiß echt nicht was daran so toll sein soll. Womöglich klappts erst beim x-ten Versuch, er kommt schon nach 2 Minuten und schaffts dann auch anderweitig nicht mich zu verwöhnen...
Das wär mir alles egal, mich würds halt reizen von mir aus auch über einen längeren Zeitraum hinweg jemandem der unerfahren ist alles mögliche zu zeigen :zwinker:.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
- Vergewaltigungsfantasien
Die gibt es definitiv, auch wenn ich das Wort Vergewaltigung in diesem Zusammenhang nicht so gerne mag, weil ja im Endeffekt nix gegen meinen Willen geschieht.

- Sex mit einem Schwarzen
Noch nie einen Gedanken daran verschwendet, weil sie mich optisch überhaupt nicht reizen. Und was ihnen sonst noch nachgesagt wird, interessiert mich auch nicht die Bohne.

- Sex mit einer Frau
Ich bin sowas von männerfixiert...noch nie diesbezüglich Fantasien oder Träume gehabt und würde das im wahren Sexleben erst Recht nicht umsetzen.

- Als weitere Fantasien wären da noch:
- "Mittelschwere" S/M-Praktiken/"Anlernen" durch einen Meister
- Sexsklavin für ein WE sein
- Mich beim Sex gezielt beobachten lassen


Von mehreren Männern begehrt, verwöhnt und gefickt zu werden:engel:

Gleichzeitig, hintereinander oder nebenbei? :zwinker:
 

Benutzer62334 

Verbringt hier viel Zeit
- Vergewaltigungsfantasien
Habe ich - wobei immer, wenn so was hier fällt, eine Diskussion ausbricht, wie man nur so krank im Kopf sein kann, um sich so was zu wünschen. Ich wünsche mir KEINE Vergewaltigung, aber ich mag die Vorstellung, dass ein Mann sich einfach mal das nimmt, was er will - OHNE mir jedoch wirklich weh zu tun. Ich wusste nicht, dass es mir gefällt, manchmal in gewisser Weise die "unterwürfige" Rolle zu übernehmen, das habe ich erst mit der Zeit herausgefunden.
So was mag ich gelegentlich auch im wirklichen Leben. Es ist irgendwie eine Art Rollenspiel, in dem ich mich z.B. auch etwas wehre, was aber nie ernst gemeint ist, denn mir gefällt im Grunde ja, was da mit mir passiert. Gerade darin liegt für mich das Reizvolle. Wichtig ist, dass klare Regeln herrschen, an die sich beide Partner auf jeden Fall halten müssen.
Ist schwer zu erklären, es gibt sicher Leute, die sowas gar nicht erst verstehen wollen, egal wieviel Mühe man sich bei der Erklärung gibt.
Ich finde, dass man etwas anders ausdrücken sollte. Vergewaltigungen sind das schlimmste, was man einer Frau antun kann, da sollte man den Begriff nicht positiv besetzen.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Sex mit Tieren. Auch wenn dies ein weiteres Tabuthema ist: Frauen haben manchmal Fantasien von Sex mit Tieren, gewöhnlich Hunden oder Pferden."

Anmerkung dazu von mir: Katharina die Große soll spezielle Befestigungen gehabt haben, mit Hilfer derer sie sich von Hengsten besteigen lassen konnte.

Der Muskelkater

Woher haste das denn? Von einer Pferdepornoseite?


Edit: Holla die Waldfee... man kann die Konstruktion in St. Petersburg sogar besichtigen:eek:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
- Das erste Mal .. :hmm: ..

- Sex am Strand, nachts bei klarem Sternenhimmel

- Sex mit 2 Frauen

- Sex mit 2 Männern

- Wachsspielchen, Fesseln etc

- Selbstbefriedigung voreinander

- Sex im Freiem, in der Nähe von anderen Personen
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren