@Frauen, würdet ihr eure Haare wachsen lassen..

3 Woche(n) später

Benutzer29419 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke, ich bin bei fast allen Dingen kompromissbereit, aber ausgerechnet, was Körperhaare angeht, bin ich es absolut nicht!

Ich hab mich an meinen "glatten" Körper gewöhnt und könnte es mir nicht vorstellen, für ihn die Haare wieder wachsen zu lassen. Insbesondere im Intimbereich bin ich schon so lange kahl, das ich inzwischen jedes Härchen dort als grausam empfinde :smile:) Ich finde auch, das es ohne Haare viel schöner aussieht.

Also: Leider keine Chance bei mir in Sachen Wildwuchs...weil ich mich weiter wohlfühlen möchte!

Vielleicht würde ich ihn sogar noch überzeugen wollen, das er sich auch am Körper rasiert....:smile:
 

Benutzer60259 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab das selber auf vielfachen Wunsch meines Freundes gemacht. Also nur "unten rum" wachsen lassen - wie er es wollte. Die Schamlippen rasiere ich mir aber trotzdem und das Dreieck wird mit dem Rasieren schön "geformt und gestutzt" . Das wäre sonst zu unhygienisch für mich.

Genauso wie Beine und Achselhöhlen - da bringen mich keine 10 Pferde zu, diese Stelle nicht zu rasieren.

Mein Freund wollte auch mal sehen, wie ich "unten rum" ganz nackt oder mit verschiedenen "Frisuren" ausseh. Bin ja der totale Strichfetischist und bisher sind wir immer wieder darauf zurückgekommen...aber ab und zu wünscht er sich halt was anderes und das ist dann auch ok für mich.

Achseln und Beine würde ich nie wachsen lassen (höchstens mal eine Woche ohne Rasur im Winter...aber da nervt es mich dann schon ziemlich). Wobei ich auch nicht glaube, dass mein Freund das wollen würde...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren