@Frauen: Würdet Ihr eure Achseln mal unrasiert lassen wenn der Freund es wünscht ?

Würdet Ihr eure Achseln für euern Freund unrasiert lassen ?

  • Ja, wenn mein Freund das mag wäre ich dazu bereit

    Stimmen: 15 8,6%
  • Ja, aber nur unter bestimmten Umständen, also z.B. nur im Winter oder nur 1 Monat im Jahr

    Stimmen: 49 28,0%
  • Nein, auf keinen Fall

    Stimmen: 111 63,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    175

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
sieht scheiße aus und ist unhygienisch finde ich

Ich rasier mir zwar auch die Achseln aber das kann ich so nicht stehen lassen.

Das, womit Mutter Natur dich ausgestattet hat, soll unhygienisch sein? Dann rasier dir mal lieber die Kopfhaare auch ab, da sammeln sich Schuppen, Bakterien und Dreck.....lieber so ne nette glänzende keimfreie Glatze....

Ästhetischer mag rasiert sein, aber hygienischer ist es nicht, das redet dir nur die Werbung ein.
 
S

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich rasier mir zwar auch die Achseln aber das kann ich so nicht stehen lassen.

Das, womit Mutter Natur dich ausgestattet hat, soll unhygienisch sein? Dann rasier dir mal lieber die Kopfhaare auch ab, da sammeln sich Schuppen, Bakterien und Dreck.....lieber so ne nette glänzende keimfreie Glatze....

Ästhetischer mag rasiert sein, aber hygienischer ist es nicht, das redet dir nur die Werbung ein.

:anbeten:
 

Benutzer68081  (33)

Benutzer gesperrt
Hygiene hin oder her..ich denke, die Natur hat sich dabei schon etwas gedacht...und zwar nicht, dass Haare iim Intimberecih oder unter den Achseln unhygienisch sind:zwinker: Ich selbst rasiere meine Achselhaare immer weg. Ich hätte aber kein Problem damit,sie für meinen Partner stehen zu lassen. Zumindest im Winter. Im Sommer finde ich dann ohne Haare dort auch schöner.
 
R

Benutzer

Gast
Also ganz stehen lassen würde ich sie wohl nie, aber sie mal ein paar Tage nicht zu rasieren, sodass nur ein paar Stoppeln zu sehen sind, damit hätte ich kein Problem - solange ich nichts ärmelfreies in der Öffentlichkeit anziehen möchte. :zwinker:
 

Benutzer74554 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde mich damit einfach überhaupt nicht wohlfühlen, deshalb nein.
 

Benutzer57292 

Verbringt hier viel Zeit
Klar würde ich. Wenn ich lange Ärmel anhabe, ist das sowieso kein Problem. Ein paar mm sieht man bei mir oft - ständig rasieren ist mehr als lästig, und ich will ein Deo auch ohne Schmerzen benutzen können. :grin:

Und was bitte ist daran unhygienisch, wenn man sich täglich da wäscht?

Ich fühle mich da übrigens auch nicht übermäßig behaart. :zwinker:

Off-Topic:
Neulich habe ich mit meinem Freund seine Haare abrasiert, das war vielleicht eine Arbeit. Da ist das bischen Haare bei mir echt ein Witz. Außerdem stoppelt es Wochen später immer noch übelst ... nee, nie wieder. Haare stören mich überhaupt nicht. :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ich persönlich find es nicht eklig sondern unhygienisch. Ich schwitze mehr wenn ich Achselhaare habe und das mag ich überhaupt nicht, ich merke es bei meinem Freund wenn er mal längere sich sich die Achseln nicht rasiert dass der Körpergeruch zunimmt.

Also würd ich nicht machen wenn er den Wunsch danach hätte, auch weil ich mich dann nicht so wohl fühle.
 

Benutzer84654 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Ich persönlich find es nicht eklig sondern unhygienisch.[…]
Läuft das nicht aufs selbe hinaus?


Was ich nicht wirklich verstehe, wieso man unrasiert angeblich mehr schwitzt??

Ich lasse meine Achselhaare seit bald einem Jahr immer unrasiert (schrieb ich ja hier auch schon) und kürze sie nur mehr oder weniger regelmäßig.
Vor kurzem hab ich sie wieder auf knapp 5 mm gekürzt, nachdem sie zuvor schätzungsweise 2 cm lang waren und prompt hatte ich wieder Schweißflecken am T-Shirt.
Das hatte ich mit den 2 cm Achselhaaren aber nicht. Und ich habe mich nach dem Kürzen nicht sportlich betätigt, was die Schweißflecken ja erklären würde.

Man schwitzt wohl weder mit noch ohne Achselbehaarung mehr bzw. weniger. Der Unterschied ist nur, dass die Achselbehaarung dafür sorgt, dass der Schweiß schneller verdunsten kann (schrieb ich auch schon vor ein paar Tagen). Demzufolge müsste man eigentlich vom Gefühl her sagen, dass man unrasiert weniger schwitzt, weil man es ja nicht so merkt.
Warum dann einige von sich behaupten, dass sie unrasiert mehr schwitzen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich beobachte bei mir anderes und diese Behauptung kann auch rein physikalisch nicht stimmen.
Wo mehr Oberfläche ist, kann in der gleichen Zeit auch mehr verdunsten.

Komisch, komisch.
 

Benutzer41772 

Verbringt hier viel Zeit
höchstens 1 bis 2 mal rasieren aussetzen, damit es kurze stoppeln gibt... länger auf keinen fall
 

Benutzer86205  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Normalerweise bin ich unter den Achseln rasiert, weil ich mich persönlich so viel wohler fühle.

Aber wenn es sich mein Freund MAL wünschen würde (ich meine hier aber nicht länger als eine Woche), dann hätte ich damit kein Problem :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:

Läuft das nicht aufs selbe hinaus?


Was ich nicht wirklich verstehe, wieso man unrasiert angeblich mehr schwitzt??

Ich lasse meine Achselhaare seit bald einem Jahr immer unrasiert (schrieb ich ja hier auch schon) und kürze sie nur mehr oder weniger regelmäßig.
Vor kurzem hab ich sie wieder auf knapp 5 mm gekürzt, nachdem sie zuvor schätzungsweise 2 cm lang waren und prompt hatte ich wieder Schweißflecken am T-Shirt.
Das hatte ich mit den 2 cm Achselhaaren aber nicht. Und ich habe mich nach dem Kürzen nicht sportlich betätigt, was die Schweißflecken ja erklären würde.

Man schwitzt wohl weder mit noch ohne Achselbehaarung mehr bzw. weniger. Der Unterschied ist nur, dass die Achselbehaarung dafür sorgt, dass der Schweiß schneller verdunsten kann (schrieb ich auch schon vor ein paar Tagen). Demzufolge müsste man eigentlich vom Gefühl her sagen, dass man unrasiert weniger schwitzt, weil man es ja nicht so merkt.
Warum dann einige von sich behaupten, dass sie unrasiert mehr schwitzen, kann ich nicht nachvollziehen. Ich beobachte bei mir anderes und diese Behauptung kann auch rein physikalisch nicht stimmen.
Wo mehr Oberfläche ist, kann in der gleichen Zeit auch mehr verdunsten.

Komisch, komisch.

1. ist es nicht dasselbe

2. BEI MIR ist es so dass ich ohne Achselhaare weniger schwitze.
 
P

Benutzer

Gast
Ich würde mir die Haare da nicht wachsen lassen, weil ich sie als störend und unhygienisch empfinde... Da hätte mein Freund wohl Pech gehabt, wenn er auf behaarte Achseln stehen würde, meine sind und bleiben glatt! :tongue:
 
L

Benutzer

Gast
Unhygenisch sind sie sicher nicht, wie Einige hier schreiben, aber ich fühle mich unwohl damit. Deswegen: nein.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Schmerzen sind ja wohl viel schlimmer als ein Jucken oder Pieksen :ratlos:
1. nein, für mich nicht. naja, jedenfalls nicht bei schmerzen, die nicht grade lebensbedrohlich sind.
mit schmerzen komm ich klar, das bin ich gewöhnt, aber jucken kann mich echt wahnsinnig machen :zwinker:

und 2. wenn du meinen beitrag gelesen hast: ich würde kein anal und kein deep throat mir mir machen lassen, wenn es schmerzhaft wäre
 
G

Benutzer

Gast
Joa, wenn er das gerne mal so hätte, würde ich das schon mal ein Weilchen für ihn machen. Grade im Winter wäre das ja doch kein Problem.
 
3 Monat(e) später

Benutzer86059 

Verbringt hier viel Zeit
Na haben sich inzwischen alle Frauen aus dem Forum geäußert ? :zwinker:
Ich finds gut, dass fast 40% unter Umständen dazu bereit wären.:smile:
Wenn ich die Umfrage zum Thema Schamhaare machen würde, wären es bestimmt noch mehr...naja vielleicht starte ich das mal.:zwinker:
 

Benutzer63422 

Meistens hier zu finden
Ähm...nein! Weil ich mich dann selbst nicht mehr wohl fühlen würde. Und ich denke, das würde er auch nicht wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren