frauen und pupsen!

Benutzer98824 

Benutzer gesperrt
bei männern ist es ja eher häufiger der fall das sie pupsen aber ich würde das gerne mal von euch frauen wissen ob ihr auch vor eurem partner pupst!

meine freundin pupst nämlich neuerdings vor mir. sie begründet das damit das sie mir total vertraut.
gestern abend noch hat sie da echt ein paar stinkbomben abgelassen.
also eher diese leisen, das sind ja die schlimmsten, ihr wisst was ich meine :grin:

wenigstens warnt sie mich dann vor und bittet mich kurz auf abstand zu gehen :smile:

wie ist das bei euch?
pupst ihr hörbar laut? wie findet euer partner das?

mich persönlich stört es eher weniger, ist ja nur menschlich. interessiert mich trotzdem wie andere paare, vorallem die frauen das handhaben!
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich seh schon das artet gleich wieder aus in eine "du hast keinen Respekt vor deinem Partner" Diskussion


Ja wir furzen voreinander.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Wir pupsen beide nicht voreinander. Ich faende das auch ziemlich unerotisch und bevorzuge geruchlose "Vertrauensbeweise" :zwinker:
 

Benutzer98824 

Benutzer gesperrt
Wir pupsen beide nicht voreinander. Ich faende das auch ziemlich unerotisch und bevorzuge geruchlose "Vertrauensbeweise" :zwinker:

nun, erotisch sollte es in diesem fall dann auch nicht sein...
abgesehen davon hatten wir später aber auch noch sex :smile:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wir machen das beide nicht voreinander. Meistens ist bei mir der Druck nicht so schlimm, als dass ich das nicht mit dem nächsten Gang auf die Toilette erledigen könnte. Denke bei ihr ist das ähnlich.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
ja, ich hab keine probleme damit, überall und jederzeit zu furzen. wenn leute in der nähe sind, geh ich ein stück zur seite, um sie nicht zu belästigen. ich kann sowas leider nicht zurückhalten, weil ich dann echt grausame krampfartige bauchschmerzen bekomme. das ging schon so weit, dass ich angenommen hab, ich hätte ne kolik.
 

Benutzer101890 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab das vor meiner Ex öfters mal gemacht. Sie fands lustig und nicht die geringste Spur ekelig oder dergleichen.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ja was raus muss, muss eben raus. :zwinker: Und deßwegen ständig aufs Klo zu rennen oder das Zimmer zu verlassen ist nervig.
 
C

Benutzer

Gast
Nun gibt wahrlich schlimmeres, als wenn mal ein Furz zu hören bzw riechen ist, aber geniesse ich doch eher den Umgang mit Menschen, welche es sogut wie möglich zu vermeiden suchen, in Gesellschaft, unangenehme Körperdufte abzulassen.
 

Benutzer101481 

Verbringt hier viel Zeit
ich und mein schatz versuchen es auf jeden fall zu vvermeiden voreinander zu pupsen ....
es muss ja nciht sein ....
manchmal lässt es sich eben nicht vermeiden....
es ist nicht eklig oder so aber trotzdem ...:smile2:
 
D

Benutzer

Gast
Es KANN passieren, die Regel ist es aber nicht.
Zurückhalten kann sehr schmerzhaft werden, wenn man zwar darauf achtet, was man isst aber der Magen/Darm etwas zu "nervös" ist...

(Schlimm ist es, wenn eine der Katzen "Luft ablässt....", dagegen ist meine Freundin ein Parfümflakonchen ...)

:zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Kommt vor und dadurch ergeben sich manchmal witzige Situation, vor allem, weil er es immer kommentieren muss. :grin:

Aber wir sind ja auch Schweine. :zwinker:
 
S

Benutzer

Gast
Ich versuche das vor meinem Partner zu vermeiden. Wenn es dann doch mal passiert, gucke ich ihn verschämt an und entschuldige mich :zwinker:
Er hingegen vertrat zu Beginn der Beziehung mal die Ansicht, dass man fürs Pupsen ins Bad gehen sollte. Inzwischen fragt er sich selbst, wie er das jemals sagen konnte und kommt mir dann immer mit dem Argument, er renne nicht für jeden Pups ins Bad.
Ergo: Er pupst in meiner Gegenwart :kopfschue... :grin:
 

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
Sexuelle Anziehung ist ein so zerbrechliches Gut, sowas darf man nicht ins Wanken bringen, nur weil man zu faul ist mal eben aufzustehen.
 

Benutzer99384  (61)

Verbringt hier viel Zeit
Besser in de wigge welt als in de enge Buik

Besser in der weiten Welt als im engen Bauch, so ein Sprichwort.
Die Luft im Darm zurückzuhalten ist meistens sehr schmerzhaft und daher sollte es möglich sein, auch einen sausen zu lassen, wenn es notwendig ist.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Wir verlassen jeweils kurz den Raum wenn möglich.
Vertrauen schön und gut, aber Rücksichtnahme ist halt auch ein Wert an sich.
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Ich bewahre gerne einen gewissen Stil - da gehört auch dazu, dass ich nicht vor anderen Menschen (meinen Partner eingeschlossen) pupse. Das hat für mich nichts mit Vertrauen oder nicht Vertrauen zu tun, sondern damit, dass sich für mich einfach einige Sachen einfach "nicht gehören". Ein paar Geheimnisse darf es in einer Beziehung gern geben. Meine Pupse gehören dazu. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren