@Frauen: Schonmal eure Nippel gezwirbelt bekommen?

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab ja schon gesagt: Ich habe die Antwort "Ja, fand ich geil" nicht reingeschrieben, weil ich mir das nicht vorstellen konnte. Weil ich so ein "Nippel-Zwirbeln" mal gesehen habe. Das war so.

Ich war damals auf einer Schulfeier. Ich war damals 15 jahre und mein Bruder (16 Jahre) war auch da. Ein Mädchen aus meiner Klasse war seine Freundin. Und die hat Streit bekommen mit so einer aggressiven kleinen Proletenschlampe aus der Parallelklasse. Zuerst war es nur ein paar Sekunden Haareziehen. Aber dann hat das andere Mädel meiner Bekannten die Bluse mit einem Ruck über die Schultern bis zu den Ellenbogen runtergezogen. Sie konnte also die Arme nicht mehr bewegen. Außerdem ist ihr der Busen rausgefallen. Und wie sie so dastand - die Brustwarzen stramm aufgerichtet vor Überraschung über die plötzliche Entblößung - hat ihre Gegnerin die Gelegenheit ergriffen und beide Nippel zwischen Daumen und Zeigefinger genommen und kräftig gezwirbelt. Das Mädchen hat vor Schmerzen einfach laut losgeweint, wie ein kleines Kind. Direkt danach hat sie, hilflos wie sie war, auch noch eine schallende Ohrfeige bekommen. Worauf sie aufgehört hat zu weinen aber dafür vor Schreck in die Hose gepullert hat.

Das ganze hat nur ein paar Sekunden gedauert. Mein Bruder und ich sind dann dazwischen gegangen. Ich habe das andere Mädchen weggedrängt, während mein Bruder den Busen seiner Freundin wieder eingepackt hat. Er hat sie dann nach Hause gebracht.

Das hat mich halt ziemlich erschreckt, wie heftig sie reagiert hat. Und ich habe den Verdacht, daß das bei mir genauso wäre. Darum konnte ich mir nicht vorstellen, daß einer Frau sowas gefallen könnte.

Übrgens: Mein Bruder hat mir erzählt, daß die Brustwarzen seiner Freundin auch die nächsten Tage noch ziemlich empfinlich waren und sich bei der kleinsten Reizung sofort aufgestellt haben, was dann natürlich schmerzhaft war. Durch einen Orgasmus haben sie sich dann wieder entspannt, durften dabei aber natürlich nicht angefaßt werden. Die nächsten Tage waren wohl eine interessante Zeit für die Beiden.:smile:


Das, was du da beschreibst, ist ja auch unfreiwillig und im Grunde auch strafbar. Fällt definitiv in den Bereich sexuelle Nötigung. Kann man auch anzeigen! Sollte man auch!

Der Unterschied zu so BDSM-Spielchen, wie ich sie gerne mal mache, ist genau dieser Aspekt Freiwilligkeit! Das, was dieses Mädchen da im Streit mit deiner "schwägerin in spe" gemacht hat, ist einfach nur ein brutaler Übergriff, so etwas ist furcht´bar! So etwas ist nicht geil - und wenn du genau das Szenario beschrieben hättest, hätte ich auch angekreuzt "würde ich furchtbar finden".

Aber wenn mein Freund, dem ich vertraue, so etwas bei uns im Schlafzimmer macht, bevor er mich so bewegungslos aufs Bett drängt um dort mit mir zu schmusen... Wenn ich weiß, dass ein einziges Wort von mir ausreicht, damit das Spiel vorbei ist, er mich losmacht und mich vielleicht sogar tröstet, falls es mir zuviel geworden ist...

Ja, ich gebe zu, dass es mir dann gefällt. Weil es dann etwas mit Vertrauen zu tun hat - nicht mit Machtlosigkeit.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Der Unterschied zu so BDSM-Spielchen, wie ich sie gerne mal mache, ist genau dieser Aspekt Freiwilligkeit! Das, was dieses Mädchen da im Streit mit deiner "schwägerin in spe" gemacht hat, ist einfach nur ein brutaler Übergriff, so etwas ist furcht´bar! So etwas ist nicht geil - und wenn du genau das Szenario beschrieben hättest, hätte ich auch angekreuzt "würde ich furchtbar finden".

Das sehe ich genau so. Ich finde überhaupt Sex mit gefühlloser Gewalt schrecklich.
Und einfach so an den Brustwarzen zwirbeln kann echt schmerzhaft sein.
Ich weiss das, wenn ich früher jeweils aus dem Schwimmbassin kam, gab es Kollegen die mir dann an meine Brustwarzen griffen und dran drehten. Das tut wirklich weh!
 

Benutzer85114 

Benutzer gesperrt
Das, was du da beschreibst, ist ja auch unfreiwillig und im Grunde auch strafbar. Fällt definitiv in den Bereich sexuelle Nötigung. Kann man auch anzeigen! Sollte man auch!

Ach was, man kann nicht jede Rauferei in der Schule unter Jugendlichen gleich anzeigen. Und sexuell war es ja nicht, außer vielleicht für die Zuschauer. Es war eher was zwischen Körperverletzung und tätlicher Beleidigung.

Und es ist ja auch weiter nicht Schlimmes passiert. Die Hose war nach ein paar Stunden wieder trocken und die Brustwarzen haben sich nach ein paar Tagen auch wieder erholt (hat mein Bruder mir erzählt).

Also sooo tragisch war's nun auch wieder nicht.

Trotzdem will ich es halt nicht erleben! :eek:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Ach was, man kann nicht jede Rauferei in der Schule unter Jugendlichen gleich anzeigen. Und sexuell war es ja nicht, außer vielleicht für die Zuschauer. Es war eher was zwischen Körperverletzung und tätlicher Beleidigung.

Und es ist ja auch weiter nicht Schlimmes passiert. Die Hose war nach ein paar Stunden wieder trocken und die Brustwarzen haben sich nach ein paar Tagen auch wieder erholt (hat mein Bruder mir erzählt).

Also sooo tragisch war's nun auch wieder nicht.

Trotzdem will ich es halt nicht erleben! :eek:

Off-Topic:
Ich würd als Freundin ganz schön angepisst sein wenn mein Freund seiner Schwester über den Empfindlichkeitszustand meiner Brustwarzen berichtet und dann auch noch das es "durch einen Orgasmus" wieder weggegangen ist :eek:
In meinen Ohren klingt die Story ehrlichgesagt auch ein bisschen "merkwürdig". Die "Proletenschlampe" hat absichtlich ihr die Bluse runtergezogen und ihr an den Nippeln gedreht, und sie dann noch geohrfeigt woraufhin das andere Mädel in die Hose gepinkelt hat?! Auch der Kommentar "Die nächsten Tage waren wohl sehr interessant für die Beiden".... bin ich die Einzige die da etwas stutzt?!?
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ich würd als Freundin ganz schön angepisst sein wenn mein Freund seiner Schwester über den Empfindlichkeitszustand meiner Brustwarzen berichtet und dann auch noch das es "durch einen Orgasmus" wieder weggegangen ist :eek:
In meinen Ohren klingt die Story ehrlichgesagt auch ein bisschen "merkwürdig". Die "Proletenschlampe" hat absichtlich ihr die Bluse runtergezogen und ihr an den Nippeln gedreht, und sie dann noch geohrfeigt woraufhin das andere Mädel in die Hose gepinkelt hat?! Auch der Kommentar "Die nächsten Tage waren wohl sehr interessant für die Beiden".... bin ich die Einzige die da etwas stutzt?!?

Jetzt, wo du es sagst...

Aber falls so ein Fall tatsächlich vorkommen sollte, liebe User und Mitleser: Vielleicht muss man nicht jede Prügelei unter Jugendlichen gleich anzeigen - aber solche öffentlichen Beleidigungen und Demütigungen schon. Lasst euch nichts einreden.
 

Benutzer85114 

Benutzer gesperrt
Ich würd als Freundin ganz schön angepisst sein wenn mein Freund seiner Schwester über den Empfindlichkeitszustand meiner Brustwarzen berichtet und dann auch noch das es "durch einen Orgasmus" wieder weggegangen ist :eek:

Ich habe ihr ja nicht erzählt, daß ich das weiß.

Außerdem gibt's ja auch genug Frauen, die den Sex mit ihrem Mann bei ihren Freundinnen durchtratschen, komplett mit Geläster und Gekicher.
 
3 Woche(n) später

Benutzer87814  (38)

Benutzer gesperrt
In meinen Ohren klingt die Story ehrlichgesagt auch ein bisschen "merkwürdig". und sie dann noch geohrfeigt woraufhin das andere Mädel in die Hose gepinkelt hat?!

Naja, nicht wirklich...

Ich habe mal zufällig mitgehört, wie meine Mutter eine Nachbarin aus Frankreich zum Kaffeekränzchen eingeladen hat, damit sie ihr Französisch aufpolieren konnten. Und die Französin hat erzählt, wie sie mal nach einem Date mit ihrem Freund zu spät nach Hause gekommen ist und direkt an der Tür von der Mutter eine Ohrfeige bekommen hat.

Da hat sie auch wörtlich erzählt "Je fais pipi dans ma culotte" - also wörtlich "Ich habe Pipi in meinen Schlüpfer gemacht".

So ungewöhnlich scheint das also nicht zu sein, daß junge Mädchen bei einer Ohrfeige vor Überraschung die Kontrolle verlieren.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren