@Frauen mit großer Oberweite

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
  1. Wie alt bist Du und welche Oberweite hast Du?
  2. Wurde Dir schon einmal gesagt, dass Du (besonders?) große Brüste hättest?
  3. Wer hat es gesagt? In welcher Situation? Was wurde gesagt? Wie hast Du reagiert?
  4. Denkst Du selbst, dass Du große Brüste hast? Warum?
  5. Machst Du selbst diesbzgl. Anspielungen? In welcher Situation? Wem gegenüber? Welche Reaktion ruft das hervor?
  6. Welche Rolle spielt Deine Anatomie diesbzgl. für Dich selbst: beimSex/ in erotischen anderen Situationen (z. B. Flirts)/ im Alltag?
  7. Bist Du mit Deiner Anatomie diesbzgl. zufrieden oder hättest Du es lieber anders? Wie? Warum?
  8. Hast Du Deine Ausstattung schon einmal bewusst eingesetzt, um etwas Bestimmtes zu erreichen/ zu bewirken, was mit Sex zu tun hat/ überhaupt nichts mit Sex zu tun hat? Was hast Du getan? Welche Reaktion ist erfolgt? Hast Du Dein Ziel erreicht? Wie denkst Du darüber?
  9. Spielt das für Deine Sexpartner eine Rolle bei deren Wunsch, mit Dir Sex zu haben, oder bei der Auswahl von Praktiken oder Stellungen? Inwiefern?
  10. Welche drei Gedanken/ Erinnerungen/ Assoziationen kommen Dir spontan in den Kopf im Zusammenhang mit Deinen großen Brüsten?
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Beim ersten Lesen hätte ich glatt gedacht, du seist 15.
Aber naja, man kann zu jeder Zeit schlau werden.
:eek:
 

Benutzer122163 

Benutzer gesperrt
Sagen wir mal so:
Krieger versucht, durch eine Menge von Vorschlägen Gespräche anzuleiern, und nicht alle Versuche glücken.
-----
Deine Signatur ist goldig.
 

Benutzer22980 

Verbringt hier viel Zeit
Tatsächlich bin ich wohl doch über 15;über Demetrius´ Aussage lässt sich nachdenken. :zwinker:



Grundsätzlich - das betrifft nicht nur den Thread hier, der ja von mir erstellt wurde - halte ich es für schade, wenn Themen von vorneherein niedergemacht werden.

Ich finde durchaus, dass alle hier die Freiheit haben und auch haben sollten, ihre Meinung zu äußern oder eben auch nicht zu äußern -zu DEM THEMA. - Nur, was bringt es, in einem Thread zu einer Frage oder einem Thema mitzuteilen, dass man sich nicht dafür interessiert, nichts davon hält, die Person, die es verfasst hat, nicht ernst nehmen kann oder Ähnliches? (Klar, es ist etwas anderes, wenn angebliche Teenies, gleich in ihren ersten drei Beiträgen zu angeblichen Gangbang-Erlebnissen mit angeblich 100 Lovern Erfahrungsaustausch hier im Forum suchen ... - Solche offensichtlichen Fake-Threads können getrost geschlossen werden. Aber selbst wenn ich 15 wäre [was ich definitiv nicht bin!] - was ist das Problem mit dieser Umfrage? Das Thema ist weder unmoralisch noch illegal - wie in dem eben skizzierten Beispiel.)

Meist fällt durch bestimmte Kommentare aus dem Off, die sich nicht zum eigentlichen Thema äußern, dieses leider völlig unter den Tisch und es wird über etwas anderes diskutiert - und schließlich der Thread geschlossen.

Wie lautete Demetrius´ Wahlspruch unter seinen Beiträgen?: "Seid nett aufeinander! (Wahlspruch aus den 70-ern)"

Dies ist ein Forum über Sexualität; ich vermute daher einfach mal, dass die meisten Leute, die hier angemeldet sind, darüber schreiben und/ oder lesen wollen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren