Frauen: lasst ihr euch gerne mit Unterwäsche beschenken?

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
sag am besten nix. :grin: ich halte eben nicht viel davon, meinen körper besonders vorzuheben oder zur schau zu stellen. mir ist es am liebsten, man beachtet mich gar nicht. für meinen freund muss ich das auch nicht tun, er findet mich auch so sexy, er sagt immer, am liebsten bin ich ihm nackt. und ich würde mich in solchen klamotten auch unwohl fühlen. das ist einfach nix für mich.
naja, jedem das seine...


Off-Topic:
Ich bin weder pingelig, noch habe ich eine besonders außergewöhnliche Figur. Aber vielleicht liegt es doch daran dass ich keinen BMI von 18 habe.
Eine Unterhose ist eben kein BH, schon allein vom Tragekomfort. Ein BH muss meiner Meinung nach einfach perfekt sitzen, der Stoff muss angenehm zu tragen sein und schön sollte er natürlich auch ausschauen.
Ich spreche nicht stellvertrenden für andere, sondern nur für mich. Und ich möchte aus disen Gründen einfach keine Unterwäsche geschenkt bekommen.
sagtest du das nicht mit der unterhose als beispiel? :ratlos:

naja, ist ja auch worscht. mir ist das egal, ob du unterwäsche willst oder nicht. von mir kriegste eh keine! :tongue: :zwinker:

ich weiß eh sehr genau, wem ich was schenke... :link: :engel: :zwinker:


Off-Topic:
Nur: Bleibt das Problem, daß kein Mann der Welt wissen wird, was genau mir paßt. Das weiß ich ja selbst nichtmal, bevor ich es anprobiert habe. Und dazu kommt noch, daß man selbst einfach ein besseres Gefühl dafür hat, was für Farben einem z.B. gut stehen - aus langjähriger Erfahrung. Ich hab schon total hübsche Wäsche in beige/champagner gesehen - anprobiert und gemerkt: Das ist NICHT meine Farbe, aber sowas von nicht. :-p Insofern: Nicht alles, was - theoretisch - gut aussieht und geschmackvoll ist, paßt auch dem und zum einzelnen.
diese argumentation setzt voraus, dass jegliche kleidung nicht geschenkt werden kann, weil das alles auf die große mehrheit von kleidung zutrifft! :ratlos:


Off-Topic:
Der Punkt ist doch: Bei Männerunterhosen gibt's vielleicht drei Schnitte - Slips, Boxershorts, Pants. Die sind aus dehnbarem Material, wenn man sich die richtige Größe greift, passen die einfach. Punkt. Und selbst wenn sie nicht perfekt passen, was soll's, sitzt sie eben ein bißchen weiter. Bei Frauen gibt's zig verschiedene Schnitte bei Unterwäsche. Und wenn man nicht gerade die Super-Model-Figur hat (und damit meine ich jetzt KEINEN BMI von 48, sondern quasi alles, was nicht 90-60-90 ist), sehen ganz viele Schnitte eben ganz schnell doof aus. Dazu gibt's noch zig verschiedene Materialien, mehr oder weniger durchsichtig, mit höherem Beinausschnitt oder niedrigerem, Panties, Strings, Tangas, Slips, eher auf Hüfthöhe sitzend oder höher sitzend, mit Schleifen, Spitze, aus Baumwolle oder Microfaser oder ganz was anderem usw... Da muß man keine wahnsinnig ausgefallene Figur haben, um zu merken, daß das sooo einfach nicht ist mit der Auswahl. Und WENN einem dann die untere Hälfte paßt, heißt das noch lange nicht, daß auch der zugehörige BH sitzt.
toll, und was soll diese vielfalt nun heißen??? :ratlos:
ich versteh die argumentation nicht. erstens kann man doch schenken, was einem selbst gefällt. zweitens weiß man aus erfahrung welche farben, schnitte, materialien etc. von seiner partnerin getragen werden, hat also definitiv genug beispiele. drittens sind meiner meinung nach frauen-höschen auch nicht aus holz, sodass auch diese form annehmen.

und selbst wenn, ist doch alles kein problem! :ratlos: ich finde das ein wenig beängstigend. es geht doch nur um ein liebes geschenk, dass, wenn man sich mühe macht, durchaus passend in jeglicher hinsicht gemacht werden kann. und wenn nicht ist dadurch auch nichts verloren.
das kommt hier irgendwie grad so rüber, als ob das voll schlimm wäre, dessous zu schenken, weil du so "krampfhaft" versuchst die kompliziertheit des erstehens weiblicher unterwäsche betonst... :ratlos: :kopfschue


ich jedenfalls habe noch nie(!) probleme gehabt beim unterwäsche kauf für frauen!

und ich habe sicher nicht nur einmal für ein 16jähriges modell-püpchen gekauft...

Off-Topic:
Nee, davon hab ich gar nichts. Das setzt mich höchstens unter Druck. Warum muss er mir Dessous schenken?!? Die schenkt er mir ja nicht, damit ich sie an mir sehe und schön finde, sondern (auch), damit er sie sieht. Was das mit ihm anstellt, dürfte klar sein. Und dann? Will er Sex, und ich nicht.

Muss man(n) nicht nachvollziehen können. Ich bin so. :zwinker: :engel:
äh... ja... das muss man wirklich nicht nachvollziehen... :ratlos:

oh gott oh gott, ich habe schuhe geschenkt bekommen, sind meine füße etwa zu hässlich, wenn ich keine trage? *scherz* :zwinker:


Off-Topic:
jaaaaaaa, mach dich nur lustig :tongue:
hihihi... war aber auch lustig! :grin:
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

diese argumentation setzt voraus, dass jegliche kleidung nicht geschenkt werden kann, weil das alles auf die große mehrheit von kleidung zutrifft! :ratlos:
Stimmt. Aus dem Alter, wo ich mir meine Kleidung kaufen lasse, bin ich raus. :engel:

Nein, mal ernsthaft: Natürlich will ich Kleidung selbst anprobieren! Ich hatte auch noch keinen Freund, der mir irgendwas an Kleidung hätte schenken wollen. Außerdem ist das Problem bei Unterwäsche viel größer als bei der meisten anderen Kleidung.

Wenn ich ein Oberteil in M hängen sehe, kann ich ziemlich gut abschätzen, ob es mir passen wird. Da sind die Chancen auch recht gut, daß ich etwas greife, und es paßt und steht mir. Bei Unterwäsche ist das anders, eben weil es da viel mehr auf die Paßform ankommt und es auch viel mehr Variationen gibt und man unter Umständen selbst nur ein kleines bißchen die falsche Größe oder den falschen Sitz extrem merkt und sieht. Sind bei einem Oberteil die Ärmel ein bißchen lang, was soll's - passen die BH-Körbchen nicht richtig, sitzt der ganze BH nicht mehr.

toll, und was soll diese vielfalt nun heißen??? :ratlos:
ich versteh die argumentation nicht.
Das soll schlicht und einfach heißen, daß man bei mehr Vielfalt auch mehr falsch machen kann. Wenn ich einem Mann die Boxershorts in seiner Größe kaufe, sind die Chancen ziemlich gut, daß sie ihm passen (deshalb gibt's die ja auch häufig im Dreierpack und nichtmal zum Anprobieren). Wenn ich einen BH oder ein Unterwäsche-Set in meiner Größe nehme, heißt das noch längst nicht, daß es paßt, im Gegenteil.

und selbst wenn, ist doch alles kein problem! :ratlos: ich finde das ein wenig beängstigend. es geht doch nur um ein liebes geschenk, dass, wenn man sich mühe macht, durchaus passend in jeglicher hinsicht gemacht werden kann. und wenn nicht ist dadurch auch nichts verloren.
Na ja, es wäre Geldverschwendung, z.B. 50 Euro für ein schönes Unterwäsche-Set auszugeben, was dann nichtmal paßt. Und es ist keine Frage der MÜHE, ob es paßt oder nicht. Das ist schlicht nicht vorhersehbar, sondern läßt sich nur durch Anprobieren feststellen. Und das kann der Mann der Frau eben nicht abnehmen. :zwinker:

ich jedenfalls habe noch nie(!) probleme gehabt beim unterwäsche kauf für frauen!

und ich habe sicher nicht nur einmal für ein 16jähriges modell-püpchen gekauft...
Vielleicht waren sie nur zu höflich, um dir ehrlich zu sagen, daß du das Falsche (in Farbe, Form, Größe, Paßform, Material...) ausgesucht hast. *schulterzuck*
 

Benutzer38203 

Verbringt hier viel Zeit
@Luke.Duke: Du magst zwar wissen was deiner Freundin gefällt oder was sie so trägt, aber du weißt nicht ob der Stoff kratzt bevor du ihn anprobiert hast.
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Vielleicht waren sie nur zu höflich, um dir ehrlich zu sagen, daß du das Falsche (in Farbe, Form, Größe, Paßform, Material...) ausgesucht hast. *schulterzuck*
das ist eine vermutung, die ihre berechtigung hat.
ich kann dir aber versichern, dass das definitiv falsch ist! keiner der beteiligten hätte das nötig...

außerdem ist es KEINE geldverschwendung, weil man sicher etwas passendes findet, wenn man gemeinsam loszieht, um es umzutauschen! außerdem kriegt man in den meisten fällen auch das geld zurück...

@Luke.Duke: Du magst zwar wissen was deiner Freundin gefällt oder was sie so trägt, aber du weißt nicht ob der Stoff kratzt bevor du ihn anprobiert hast.
dann zieh ich's halt an! :grin:

Off-Topic:
oh mann, hier werden probleme aus dem nichts produziert... UMTAUSCH!


ich persönlich finde gutscheine einfach scheiße und schenke lieber etwas echtes, kein spielgeld... :tongue:
 

Benutzer80073  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, möchte ich bitte nicht, da es einfach schwierig ist, etwas Passendes zu finden, was mir gefällt und was mir passt, denn selbst wenn man Größe weiß, bedeutet das noch nicht, dass es dann auch richtig sitzt.
Außerdem fühle ich mich dadurch einem Druck ausgesetzt, da er mich ja wohl in dieser neuen Unterwäsche auch sehen möchte, ich möchte mich dann allerdings nicht so präsentieren und hätte Angst, es sieht nicht so aus, wie er sich das gedacht und erhofft hat.
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Was echt ein tolles Geschenk ist...
was auf's selbe rauskommt wie ein gutschein für's gemeinsame kaufen gehen mit der option, dass es gleich klappt und ein schönes geschenk und eine tolle überraschung ist!

und wie gesagt lehrt mich meine erfahrung, dass es durchaus gut möglich ist, etwas tolles zu finden, was die augen groß werden lässt!
und erfahrung ist auch ein gutes stichwort, da man natürlich selbst auch ein auge entwickelt und außerdem marken findet, die wunderbar passen! :jaa:
muss ja auch nicht immer nur h&m-ramsch sein... :zwinker:
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
äh... ja... das muss man wirklich nicht nachvollziehen... :ratlos:

Ist nunmal so, dass ich mich extremst unter Druck gesetzt fühle, wenn ich das Gefüh habe, ich soll sexuelle Handlungen vornehmen. Das wäre durch Dessous nunmal der Fall. Dessous oder Sexspielzeug als Geschenk wär bei mir momentan der Faux-pas schlechthin.
 

Benutzer25356  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also mich würds freuen!
Mein Freund hat mir schon mal Unterwäsche geschenkt und ich fand sie auch schön. Außerdem hat sie super gepasst!

Dieses Jahr zu Weihnachten hab ich mir von ihm auch Unterwäsche gewünscht. Er weiß nämlich nicht, was er mir schenken soll und da hab ichs ihm vorgeschlagen, da ich sowieso neue brauche.

Außerdem kaufe ich mir eigentlich nie so teure Unterwäsche, obwohl ich die manchmal richtig schön finde. Daher find ichs ganz praktisch.
Ach ja, und wenns nicht richtig passt, kann man im Notfall immer noch umtauschen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren