Frauen / Jungen - Wer sind die besseren Freunde?

D

Benutzer

Gast
Kommt immer drauf an, um was es geht.

Zum Saufen, Feiern, über Frauen, Autos und PCs reden, Fußball gucken und einfach labern sicherlich Männer.

Aber tiefgründiger sind Frauen. Wo Männer sagen "Mei, denk nicht so viel!", kannst du mit Frauen weiter reden.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich komme mit Männern eindeutig besser klar. Hab zwar natürlich auch weibliche Freunde, aber langfristig waren nahezu immer nur Männer die, auf die ich mich wirklich verlassen konnte.
 

Benutzer17409 

Meistens hier zu finden
irgendeinTYP schrieb:
Wahre Freundschaft gibts nur unter Männern ! (basta) :eek4:

Die Freundschaften halten länger als ein halbes Jahrhundert...

Gruß,
Marius

100 % agree
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Ich komme mit Männern besser klar, habe auch mehr Männer als Frauen in
meinem engeren Freundeskreis.
Männer sind viel praktischer, logischer, nicht zickig, sind nicht stolz darauf,
was technisches nicht zu verstehen, sind auch nicht stolz auf einen nicht
vorhandenen Orientierungssin, plappern und lästern nicht,....
Ich muss sagen, ich habe auch keine beste Freundin, der ich alles erzähle.
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Ich habe einige sehr gute männliche Freunde und - eine gute Freundin.

Kann sich jeder selbst einen Reim drauf machen. :tongue:

Bella
 
K

Benutzer

Gast
JuliaB schrieb:
ich hab mich früher immer nur mit jungs verstanden, mädels waren mir zu anstrengend, zu kompliziert, zu zickig.

jungs waren cool, haben nicht mit öden puppen gespielt, sondern mist gebaut und für action gesorgt :grin:


erst so ab der 9. klasse oderso kamen gute frauen als freundinnen hinzu, mit denen ich auch richtig reden konnte.

inzwischen kann ich mit beiden gut reden, aber frauen sind mir manchmal zu emotional, zu zickig, zu intrigant :grin:

so wars bei mir auch, früher fast nur mit jungs und jetzt zwar eins zwei gute freundinnen , aber das intrigante verhalten von frauen find ich einfach nur zum :wuerg:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Frauen

Kann mit ihnen über viel mehr reden alsmit den Männern und da kommt nicht diese lästige sexuelle Spannung dazwischen.
 

Benutzer27995 

Verbringt hier viel Zeit
Grundsätzlich versteh ich mich mit Jungs/ Männern besser, als mit Mädels/ Frauen. Vor allem wenn ich neue Leute kennenlerne fällt mir das auf, da sind Männer ganz anders als Frauen. Bei Frauen hab ich immer das Gefühl, dass ich so schief von der Seite angeguckt werd....was mir bei Männern noch nie passiert ist ^^
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab beides und muss sagen, dass beides seinen Reiz hat.

Mit meiner Freundin kann ich über jede Kacke reden. Wir stellen uns sinnlose Fragen und diskutieren. Fragen uns "was wäre wenn?" und zum Schluss kommt nur Scheiss bei raus. Dann guckt man sich nen total kitschigen sinnlosen Girliefilm an (Mean Girls z.B.) und träumt dann vom Traummann....naja ich schweife ab.

Mit Männer hab ich intellektuellere Gepräche. Brauche ich einen Rat, bekomme ich einen. Männer sind ehrlich (die meisten jedenfalls) und viel einfacher als Frauen.
 

Benutzer27369  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Es mag machomäßig klingen (so meine ich es jedoch nicht), aber für mich sind Frauen die, in die ich mich verlieben soll, und Männer die, mit denen ich gut Freund sein will (natürlich nicht mit allen). Deshalb habe ich auch nur männliche Freunde.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ich hab fast nur männliche Freunde.
Kerle verstehen irgendwie viel mehr Spaß, sind lockerer, offener.. kann mich besser mit denen unterhalten.
 

Benutzer28726  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin ein Mann und komme besser mit weiblichen Freunden klar.

Ganz eindeutig.
Frauen hören besser zu und kümmern sich auch besser um einen.
 

Benutzer32387 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich komm sowohl mit WEiblein als auch mit Männlein als Freunden ganz gut zurecht! Sicherlich hat beides seine Vorzüge, aber ich mach da keinen großen Unterschied. Wieso auch?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren