Frauen habens leicht, Frauen haben die Macht

N

Benutzer

Gast
das kann ich nicht ganz glauben. irgendetwas muss an dir oder dem was du tust, sagst oder machst faul sein. sonst hättest du keine probleme. wenn jemand oft anspricht und die eigenschaften hat die du hier beschreibst (ohne rießige fehler) bekommt er früher oder später 100%ig eine ab. du musst irgendwie rausfinden woran es liegen könnte, das kann wirklich nicht sein. an welcher stufe scheiterst du? gleich beim ersten kontakt? date? ...

Also das ist schon etwas älter, aber seitdem hat sich die Situation nicht gebessert: https://www.planet-liebe.com/threads/22638/

Da zeigt sich doch, dass Man(n) es schwer hat.
 
F

Benutzer

Gast
@ lag

mhh, dass es bei den beispielen scheiterte wundert mich nicht. aber das tut jetzt nichts zur sache. wie siehts aus, wenn du fremde mädels ansprichst oder zufällig kontakt hast? abfuhr? wie schnell?
also vorraussetzungen sind soweit ja schon vorhanden. solang du nicht beim reden spuckst oder dein gesicht zur hälfte verbrannt ist, müsste das doch recht einfach hinzukriegen sein.
kannst du englisch und magst was lesen? irgendwo muss man da ja mal ansetzten. du tust mir ja schon fast leid *g*

kommst du zufällig aus münchen?
 

Benutzer40421 

Verbringt hier viel Zeit
Frauen haben es definitiv leichter in einer Gesellschaft wie hier in Deutschland, oder aehnlichen Laendern.

Gehoere auch zu denen die kein einziges mal angesprochen wurden oder gar angesehen (ausser einmal von eeetwas aelteren Damen (ca 36-40) :cry: ). Ich spreche auch keine Frau an, wozu? Man(n) moechte sicherlich eine Freundin, nur warum sollte man sich das Bein ausreißen fuer etwas was man am Ende nicht haben moechte?

Heute, nein Gestern Abend habe ich wieder erleben duerfen was fuer ein Bild Frau doch so hat, natuerlich nicht jede. Und wie oberflaechlich Frau doch sein kann, sojemand steht dem Mann als Macho in nichts nach.

Groß soll er sein, sonnengebraeunt und muskuloes, etc pp.
Gut dieses Maedchen war sehr oberflaechlich aber so ziemlich jedes gutausehende Maedchen stellt solche "Anforderungen" an ihren Partner.

Ja selbst ein intelligent wirkendes Maedchen das Kariere als Musikerin macht stellt in einem Interview solch eine Forderung. Sie moechte sich ja nicht mit etwas "schlechterem"(...) abgeben als sie selbst ist, aber es ist natuerlich ihr gutes Recht.

Es ist doch so das ein Maedchen oder eine Frau die einigermassen gut aussieht jeden Typen haben kann der:
1). vom Aussehen und Character ihrem Gegenpart entspricht. (ihr Niveau)
2). unter ihrem maennlichen Gegenpart liegt was Auesserlichkeit und Charakter angeht. (unter ihrem Niveau)
3). ein Macho ist und nur das naechste Betthupferl sucht.
4). wenn sie Glueck hat, ueber ihrem Niveau liegt, also er entweder dumm ist oder sie etwas ansich hat was ihn fasziniert.

Man kann es schieben und dehnen, es gibt immer Aussnahmen.
Anscheinend spricht man hier in Deutschland immer noch von Gentleman, Mann spricht Frau an.

Dazu kommt das schuechterne Maenner sowieso fast keine Chance haben.
Warum das nun wieder meist so sein kann lese man in diversen anderen Threads nach.

Man stelle sich vor was so mancheine Frau mit einem netten Hueftschwenk anrichten kann. Manche nutzen dies sehr wohl aus, wie schon beschrieben um den Marktwert zu testen.

Aber meist fallen darauf dann Maenner rein die eben von der Sorte schuechtern abstammen. Nur wird diesen dann meist auf skrupellose Weise eine Abfuhr frueher oder spaeter auf den Tisch gelegt.
Solche Frauen wissen sehr wohl um ihre "Macht".

Da kann man dann nur von der sozialen Intelligenz sprechen die manch einer an den Tag legen sollte, Mann wie auch Frau.

Auf beiden Seiten gibt es diese Menschen. Nur Frau hat es da leichter, denn wir sind ja nur dumme Affen die sabbernd jeder Frau hinterherstieren die einen weiten Ausschnitt besitzt.

Dann kann man noch von den Auswahlkriterien schreiben (Schulabschluss, intelligent, attraktiv usw usw usw).

Ein schier unendliches Thema epischen Ausmasses...... der Kampf der Geschlechter :zwinker: .

P.S: Man lese meine Signatur :grin: .
 
R

Benutzer

Gast
superfalk schrieb:
Da fällt mir auch was zu ein:

"Wenn ein Mann seine sexuellen Wünsche auslebt ist er ein Egoist, wenn eine Frau das macht, weiß sie was sie will!"

Ist nicht von mir, bitte nicht hauen...

jo das ist von dieter nuhr :grin: :grin: :grin:
 

Benutzer39617 

Verbringt hier viel Zeit
Das was Du sagst stimmt, gilt aber nur für junge Frauen. Ältere Frauen (>28) haben es dann schon deutlich schwerer. Unterm Strich würde ich sogar sagen, dass es Männer leichter haben. Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass ich nicht als Frau zur Welt gekommen bin.
 
L

Benutzer

Gast
flying_suicide schrieb:
wolverine hats ja schon gesagt. aussehen ist nur ein teil vom puzzle. dazu kommen eben ausstrahlung, charisma, sicherheit, ZUFRIEDENHEIT mit sich und seiner welt usw usw.

Ausstrahlung und Charisma ergeben sich aus dem Aussehen. So werden große Maenner deutlich postivier aufgenommen als kleinere ("Giftzwerge" etc.).
Sicherheit und Zufriedenheit wirst du nie erkennen. Es ist nur eine Ausrede, um vom oberflächenlichen Aussuchverfahren abzulenken.
 

Benutzer42121 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Zusammen,

eine sehr interessante Diskussion! Ich würde sogar noch weitergehen und sagen, dass die Macht der "Frau" und das daraus (häufig) resultierende, "abfällige" Verhalten, systematisch von unserer Gesellschaft gefördert wird!! Ein Beispiel. Vor nicht ganz 2 Jahren stehe ich mit einem Kumpel vor dem Eingang einer Disko in Köln, als uns der Türsteher mit einem "sorry, ihr leider nicht" den Einlass verwehrte und dass obwohl wir beide ausgepsrochen gut und angemssen angezogen dort aufgetaucht sind. Der Grund lag wohl in der nicht bestandenen "Gesichtskontrolle" die jedoch nur für das männliche Publikum galt, während die Damen ungehindert und ungeachtet von Aussehen und Kleidung eintreten durften. Von den Kerlen durften nur die braungebrannten und aufgepumpten, mit Goldkettechen behangenen Asis rein, denen man schon ansehen konnte, das sie eine Frau niemlas anständig behandeln würden.

Die ganze Sache hat mich so geärgert, dass ich mal probieren wollte, wie weit man den als "Durchschnittsmann" so kommt. Also, vier mal die Woche Fitnesstudio, Asitoaster, ein halbes Jahr gesundes Leben und ein paar Asiklamotten und ich stand wieder vor der gleichen Disko: Diesmal, Einlass kein Problem, merkwürdig, der Mensch hat sich doch nicht verändert oder etwa doch :angryfire

Was ich nun damit sagen will, ist dass diese Arroganz beim Flirten den Frauen heute schon von den Medien aufgezwungen wird. Die besagte Disko ist das beste Beispiel, die Abfuhr-Kandidaten werden da bereits durch die Türsteher aussortiert. Oder schaut Euch doch mal die ganzen Soaps die jeden Tag im Fernsehen laufen, seht ihr da auch nur einen "normalen Kerl" ?? Nein, sicher nicht, alles diese Schönlinge mit Waschbrettbauch...

Eine schrecklich oberflächliche Welt in der wir leben...

Zum Glück bin ich nun glücklich vergeben, aber ich kenne die gemeinen Abfuhren der Mädels auch nur zu gut, es gibt finde ich kaum etwas kränkenderes und verletzenderes, als wenn man von einer Frau zu verstehen bekommt, dass man nicht ihrer "Klasse" entspricht.

Mädels, vielleicht denkt ihr mal ein bisschen darüber nach, wie ihr Eure nächste Abfuhr formuliert. Es geht doch auch etwas freundlicher, als "schau mal in den Spiegel......" oder etwa nicht???

Grüße

Christoph
 
R

Benutzer

Gast
Ausstrahlung und Charisma ergeben sich aus dem Aussehen. So werden große Maenner deutlich postivier aufgenommen als kleinere ("Giftzwerge" etc.).Sicherheit und Zufriedenheit wirst du nie erkennen. Es ist nur eine Ausrede, um vom oberflächenlichen Aussuchverfahren abzulenken.
Ganz genau. Oder kommt etwa ein fetter kleiner hässlicher Bub gut an, nur weil er zufrieden mit sich und der Welt ist? Unsinn .....
Mehr noch, denkt mal an eure Schulzeit zurück ..... dass welche sich vollaufen liessen oder anfingen zu rauchen, um den Mädchen zu imponieren, ist doch eher ein Zeichen der Unsicherheit ... dennoch kamen diese Spezies gut an (bei einigermassen vertretbarem Aussehen) .... warum wohl?
 

Benutzer38269 

Verbringt hier viel Zeit
Menni schrieb:
Das was Du sagst stimmt, gilt aber nur für junge Frauen. Ältere Frauen (>28) haben es dann schon deutlich schwerer. Unterm Strich würde ich sogar sagen, dass es Männer leichter haben. Ich bin ehrlich gesagt ganz froh, dass ich nicht als Frau zur Welt gekommen bin.

*lach* NA TOLL .. das sind ja Aussichten. Wobei schwerer... mhm.... ?!?!? Auf Parnterbörsen werden ständig junge, hübsche MÄdels von oft 30 jährigen angemacht. Also was bleibt mir dann übrig? :engel:
Vielleicht hat man mit dem Alter wirklich schon schwieriger :eek: :grin:

smithers schrieb:
aber kommt es euch wirklich immer auf das äußere an ? Kein Ass fragt nach Charakter – nach Stärken – interessiert doch keinen.

Nach den Eigenschaften fragt man nicht, sondern lässt sich davon aufmerksam machen :engel: :zwinker:
Momentan gibt es jemand, der zwar optisch nicht der Renner ist, aber Charakterstark und anziehend. :grin:

smithers schrieb:
Was sollen uns auch gegenseitige Schuldzuweisungen zwischen männchen und weibchen bringen –NIX. Wir sind doch alle gleich „doof“ oder gleich „schlau“. Sowohl Männchen als auch Weibchen kann man es nie recht machen.

*grins* das stimmt! Ständig zu lesen: Männer sind fies und wollen nur das Eine... oder .... Frauen nutzen Männer nur aus um... .bla bla bla
Es herrscht Gleichberechtigung und das nur Manner die Hosen anhaben, wenn es um zwischenmenschliche Beziehungen geht - ist schon längst veraltet :zwinker:

Pauschalierungen sind einfach FEHL am Platz - in jeglicher Art....

Flyhigh schrieb:
Mädels, vielleicht denkt ihr mal ein bisschen darüber nach, wie ihr Eure nächste Abfuhr formuliert. Es geht doch auch etwas freundlicher, als "schau mal in den Spiegel......" oder etwa nicht???

Na gut... das hatte ich noch nie gesagt. Das ist wirklich fies! Aber wenn wer aufdringlich ist, kann ich mir schon vorstellen, das man solche Aussagen einfach anwendet.
Wie auch immer, muss man einfach akzeptieren, das man nicht jedermanns Geschmack entspricht. Ich mein, es gibt auch bestimmt GENUG Mädels, die das von euch behaupten würden, weil man ihnen keines Blickes würdigt, nur weil man eben nicht so sexy gekleidet ist. Also im Prinzip das selbe Problem bei simple und liebe Mädels.

Also nicht sagen Frauen seinen oberflächlich. Ihr guckt sicher auch an liebe und nicht so auffällige Mädels VORBEI. Somit schließt sich der ewige Teufelskreis....
 

Benutzer17077  (37)

kurz vor Sperre
popperpink schrieb:
Wad? Ich hab die Macht? Wieso sagt mir das eigentlich keiner :confused: ??



Nicht jede Frau hat 20 an einem Finger, nicht mal jede 10te würde ich sagen.
Und als Frau musst du halt wählerisch sein, denn männliche Anmachen haben zumeist folgende Gründe:

-brauchen Sex (das sind die, die am Abend 1-10 Frauen anquatschen- nach
dem Motto: irgendeine wird schon wollen)
-wollen Sex (ONS)
- wollen mit dir Kaffee trinken (also eigentlich auch Sex-meiner Erfahrung nach, aber bitte schnell!)
-sind gar nicht an dir als Person interessiert, aber suchen halt ne Freundin
-dem Mann reicht dein Aussehen um zu finden, dass man ein gutes Paar abgeben würde (obwohl Frau das anders sieht)
-wollen dich näher kennenlernen und vielleicht mal irgendwann Sex

Jetzt sag du mir mal, wie Frau schneller als durch Flirten weiß woran sie bei einem Mann ist? Siehste, geht eben nur so. Und leider ist der letzte Punkt auch die seltenste Motivation hinter einer Anmache... :cry:

1. was heisst denn 2´0 an einem Finger haben ??

2. Nun , da du ja auch die ganzen gründe aufzählst, passt du finde ich genau in das Bild Frau, das der Threadersteller beschreibt
 

Benutzer42121 

Verbringt hier viel Zeit
@missy die simplen und lieben Mädels gibt es nicht :grin: :grin: :grin:

"Ölinsfeuergieß".........
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Mein reden missy !
Klar ist jeder für sein Glück ein Teil selbst verantwortlich. Hier wird zuviel Pauschalisiert. Viele Leute sind im Glauben – einen freien Geist zu besitzen. Sie sind der Meinung, dass sie stets ihr Leben im Griff haben und sie selbst die Entscheidungen treffen. Sie glauben an nichts – nur an sich selbst – und mit diesem Glauben sind sich so was von weit vom Weg abgekommen – man glaubt es kaum. Wisst ihr eigentlich wie leicht sich unsere „Denkweise“ von dritten manipulieren lässt ? Also – wenn es um das Ansprechen von fremden Leuten geht – das kann man sogar fast erzwingen. Dazu sollte man aber etwas mehr von Körpersprachen wissen als „nur mal ein Buch gelesen zu haben.“ Außerdem wurde in diesem Zusammenhang eine radikale Ansichtsänderung in Fachkreisen eingeführt: Man geht weg von der Überlegung, der Mensch sei egoistisch und er denke nur an sich selbst – vielmehr wird heute die Ansicht vertreten, dass der Mensch gewillt ist stets eine „Win – Win Situation“ mit seinem Partner zu erreichen. In diesem Zusammenhang sein auf eine Quelle verwiesen: Aktuelles Heft von „Bilder der Wissenschaft“. (ist sehr leicht zu verstehen und hat nicht unbedingt den wissenschaftlichen Tiefgang, aber zum einsteigen in solche Themen lohnt es sich mal reinzugucken.)

Es gibt also unter dem Strich kein Verlierer oder Gewinner. Eigene Erfahrungen sind nur subjektiv – und halten meist kaum einen Vergleich stand. Das ist zumindest die eine Meinung des Lagers – welches bei solchen Fragen immer gespalten ist.
 

Benutzer39840 

Verbringt hier viel Zeit
Ich muss dem Threadstarter schon großteils recht geben.

Ich sehe Frauen deshalb nicht als "gemeine Biester" an und ich unterstelle ihnen auch nicht, nur mit uns Männern spielen zu wollen, aber, dass sie es bei der Partnersuchr leichter haben, stimmt meiner Meinung nach völlig. Ich seh es z.B. daran, dass es in meinem Umfeld viele männliche Singles gibt, auch solche, die noch nie eine ernsthafte Beziehung hatten, aber kaum weibliche.

Beim Weggehen sieht man oft Tische, an denen nur Männer sitzen, aber nie welche, an denen nur Frauen sind, so dass man es mal leicht hätte, welche anzusprechen. Single-Frauen trifft man sehr selten an, und wenn, dann sind siew mit ihrer Clique beschäftigt und würdigen den netten Kerl vom Nachbartisch oft keines Blickes.

Über meine Erfahrungen bei Singlebörsen wurde ja schon erschöpfend diskutiert.

Es gäbe noch weitere Beispiele, aus meinen Erfahrungen, aber die wurden schon von meinen Vorrednern gepostet. Ich denke, auch wenn ihr Frauen das immer wieder abstreitet, ihr habt es definitiv leichter bei der Partnersuche, weil ihr diejenigen seid, die von vielen Männern angesprochen werden. Ihr braucht euch dann nur noch den passenden rauszusuchen. Das bei der ein oder anderen dadurch eine gewisse Arroganz aufkommt, ist schon richtig, aber das denke ich kann man nicht verallgemeinern.

Gruß
Tobi
 
F

Benutzer

Gast
LovesuckZ schrieb:
Ausstrahlung und Charisma ergeben sich aus dem Aussehen. So werden große Maenner deutlich postivier aufgenommen als kleinere ("Giftzwerge" etc.).
Sicherheit und Zufriedenheit wirst du nie erkennen. Es ist nur eine Ausrede, um vom oberflächenlichen Aussuchverfahren abzulenken.

das stimmt schlicht und einfach nicht. du reduzierst komplett aufs aussehen. du sagst ich würde es als ausrede benutzen um vom oberflächlichen auswahlverfahren abzulenken? ich könnte mir vorstellen, du benutzt diesen standpunkt als ausrede um dich komplett aus der verantwortung zu stehlen an dir etwas zu ändern bzw die schuld bei anderen suchen zu können. das machts natürlich einfach, dein argument entzieht dir selbst jede verantwortung.
schon mal ne männliche baracke mit na geilen schnitte gesehen? ich oft. wie kommts? wenn frauen vom "gewissen etwas" sprechen, sind das oben gennante eigenschaften (+humor usw). ich kenne so viele durchschnittstypen die jede woche ne andre an der hand haben. und gegenbeispiel: ich sah schon immer gut aus. hatte aber lange zeit weder freundin noch date. nix. hab meine einstellung und mein denken drastisch geändert und an mir gearbeitet. heute hab ich mehr frauen als zeit. bzw. disco: komm ich rein mit na scheiß stimmung bekomm ich keine resonanz. ändert sich meine einstellung ins positive: kontakte, kontakte...

und hab ich schon mal einen dicken, hässlichen typ gesehen der frauen hatte? mh, hast du schon mal einen dicken, hässlichen typ gesehen der zufrieden war?
 

Benutzer17077  (37)

kurz vor Sperre
flying_suicide schrieb:
@ lag

mhh, dass es bei den beispielen scheiterte wundert mich nicht. aber das tut jetzt nichts zur sache. wie siehts aus, wenn du fremde mädels ansprichst oder zufällig kontakt hast? abfuhr? wie schnell?
also vorraussetzungen sind soweit ja schon vorhanden. solang du nicht beim reden spuckst oder dein gesicht zur hälfte verbrannt ist, müsste das doch recht einfach hinzukriegen sein.
kannst du englisch und magst was lesen? irgendwo muss man da ja mal ansetzten. du tust mir ja schon fast leid *g*

kommst du zufällig aus münchen?

was meinst du mit " kannst du englsich. magst was lesen " ?

an die die von den Mädels angesprochen werden.

wart ihr da alleine weg ?

weil wenn man in ner Clique ist, dann wird man ja schelcht von fremnden Mädels angesprochen werden

flying_suicide schrieb:
das stimmt schlicht und einfach nicht. du reduzierst komplett aufs aussehen. du sagst ich würde es als ausrede benutzen um vom oberflächlichen auswahlverfahren abzulenken? ich könnte mir vorstellen, du benutzt diesen standpunkt als ausrede um dich komplett aus der verantwortung zu stehlen an dir etwas zu ändern bzw die schuld bei anderen suchen zu können. das machts natürlich einfach, dein argument entzieht dir selbst jede verantwortung.
schon mal ne männliche baracke mit na geilen schnitte gesehen? ich oft. wie kommts? wenn frauen vom "gewissen etwas" sprechen, sind das oben gennante eigenschaften (+humor usw). ich kenne so viele durchschnittstypen die jede woche ne andre an der hand haben. und gegenbeispiel: ich sah schon immer gut aus. hatte aber lange zeit weder freundin noch date. nix. hab meine einstellung und mein denken drastisch geändert und an mir gearbeitet. heute hab ich mehr frauen als zeit. bzw. disco: komm ich rein mit na scheiß stimmung bekomm ich keine resonanz. ändert sich meine einstellung ins positive: kontakte, kontakte...

und hab ich schon mal einen dicken, hässlichen typ gesehen der frauen hatte? mh, hast du schon mal einen dicken, hässlichen typ gesehen der zufrieden war?

du redest immer von GEÄNDERT

wie denn geändert ??

deine Sprechweise, deine Anmachsprüche

was ahste denn geändert
 
F

Benutzer

Gast
damit meinte ich, dass ich ihm was (längeres) zum lesen schicke zu dem thema...in englisch

ich war jedesmal alleine als ich direkt angesprochen wurde. kam auch vor das ihre freundin dann kam, obwohl sie schon über 20 war usw. aber die ham mir alle nicht gefallen. abe wie oft kommt sowasschon vor. versuch lieber auf eindeutige signale zu achten und dann selbst die initiative zu ergreifen. alt und grau wird man zu schnell ...

seminare besucht, gelesen, geübt, geübt, geübt...haltung geändert, gelernt mit mir zu zuefrieden zu sein, erfolge, die ich früher als klein abtat anzuerkennen und mich darüber zu freuen usw usw...
anmachsprüche und diese ganzen äußerlichkeiten...das ist alles nur ein verschwindend kleiner teil vom erfolg mit frauen. es wird von männdern einfach überbewertet, weil sie logische wesen sind. aber frauen sind gefühlsmenschen. das ist ein ganz anderer maßstab. es ist soo egal WAS du sagst, es kommt drauf an WIE du es sagst und wie du dabei auftrittst.
 
B

Benutzer

Gast
TomK schrieb:
Bei einem dieser amerikanische Dating-Gurus heißt es:

For guys, getting laid is a chore. For girls, getting laid is a choice. Never forget this difference in the balance of power between the sexes

Und es ist nur zu wahr. Ich bin immer wieder schockiert wie unglaublich leicht es Frauen haben, einen Partner zu finden:
Wenn Frauen ausgehen werden selbst die weniger hübschen mehrmals am Abend angesprochen, die Jungs prügeln sich geradezu um die Gunst der Frauen.
In Partnerbörsen im Internet bekommen Frauen teilweise Hunderte von Antworten.
etc. pp.

Das wäre ja ansich nicht weiter tragisch, wenn der ungeheure Überfluss den Charakter vieler Frauen nicht nachhaltig versaut hätte:
So ist es ein beliebter Sport bei Frauen, den eigenen Marktwert zu testen indem man Männer anfüttert und nach erreichen des selbstsüchtigen Ziels wieder wegstößt.
Als flirtender Mann wird man teilweise behandelt wie der letzte Dreck. Auf normales, höfliches Ansprechen kommen nicht selten Entgegnungen wie: "Schau mal in den Spiegel bevor Du eine Frau wie mich ansprichst".

Im Internet bei Partnerbörsen ein ähnliches Bild: Während Männer sich Mühe geben müssen ohne Ende, selektieren Frauen kalt und unbarmherzig.
Typisch sind solche Profile:
Er soll mind. 1,85 sein (auch wenn man selbst nur 1,65 ist), Bitte schlank (auch wenn man sich selbst als "fraulich" bezeichnet), natürlich mit Bild und bitte keine Flirtmatches, sondern vor Originalität nur so spritzende "Bewerbungen" (das hindert die Damen selbstverständlich nicht daran kein Bild einzustellen und nur Flirtmatches zu versenden).

Allgemein ist es so, dass Frauen trotz des massigen Angebots fast ne zufrieden sind. Alle Männer, die sie ansprechen, all die Hunderte von Anworten in den Partnerbörsen stammt selbstverständlich nur von männlichem Müll.


Übrigens ist mir das früher alles nie so aufgefallen. Seitdem ich aber Erfahrungen mit ausländischen Frauen sammeln durfte :herz: , ist mir klar geworden wie kaputt der deutsche Partnermarkt ist.

Gruß Tommi

Ich gebe dir voll und ganz Recht......
Frauen können scgreckliche kleine Monster sein!
 

Benutzer41466 

Verbringt hier viel Zeit
Himmel, ihr armen Männer, wollt ihr nicht eine Selbsthilfegruppe aufmachen? Da könnt ihr euch dann den ganzen Tag lang bemitleiden, weil ihr so sehr diskriminiert werdet. :knuddel: Gar schröckliche Verhältnisse sind das. Ich bin schockiert.

Weia!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren