@Frauen: Genervt von zögernden Männern?

Benutzer88239  (38)

Benutzer gesperrt
Normalerweise ist das ja so, daß die Männer so schnell wie möglich Sex wollen und die Frauen uns Männer zappeln lassen.

Frage an die Frauen: Ist euch das schonmal umgekehrt passiert. Daß ihr Sex wolltet und der Mann hat sich geziert? Wie habt ihr reagiert? Sehr wütend gewesen? Ans Schlußmachen gedacht, bevor es richtig angefangen hat? Oder ein gelassenes "Na, das wird schon irgendwann".
 
M

Benutzer

Gast
Wenn man mich zappeln lässt, in welcher Form auch immer, reagier ich sehr genervt.

Ich gehe keine Beziehung ein, bevor ich nicht mit dem/derjenigen geschlafen habe. Von daher fällt das "Schluss machen" wohl aus.

Vom zappeln lassen als Flirtmethode, bzw um sich interessant zu machen halte ich übrigens auch nichts.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ist euch das schonmal umgekehrt passiert. Daß ihr Sex wolltet und der Mann hat sich geziert?
- Ja.

Wie habt ihr reagiert?
- Gelacht. Weil ich zuerst nicht wollte, aber er; und dann wollte ich, aber er nicht.

Sehr wütend gewesen?
- Quatsch. Was für'n Scheiß – wieso denn? Gibt doch gar keinen Grund. Außer man möchte albern, kindisch und lächerlich rüberkommen.

Ans Schlußmachen gedacht, bevor es richtig angefangen hat?
- Pfff, niemals.

Oder ein gelassenes "Na, das wird schon irgendwann"?
- Nö, hab ihn verführt und / oder darauf angesprochen.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Worauf bezieht sich das jetzt, auf den 1. Sex in einer neuen Beziehung überhaupt? Dann nein, das ist mir noch nie passiert. Ich penne aber auch erst dann mit Männern, wenn ich mit ihnen zusammen bin und wegen so was mache ich sicher nicht Schluss. Wenn er noch nicht will, dann ist das eben so, und davon gehe ich in dem Fall einfach aus. Ist es ein bewusstes Spielchen, fände ich das lächerlich und das würde ich ihm wohl auch so sagen, mehr aber auch nicht. Das wird dann schon, wann es eben sein soll.
 

Benutzer88239  (38)

Benutzer gesperrt
Worauf bezieht sich das jetzt, auf den 1. Sex in einer neuen Beziehung überhaupt?

Ja, genau, das kam wohl etwas unklar rüber. Ja, daß halt der Mann so schnell wie möglich will und die Frau "noch Zeit braucht".

Sehr wütend gewesen?
- Quatsch. Was für'n Scheiß – wieso denn? Gibt doch gar keinen Grund. Außer man möchte albern, kindisch und lächerlich rüberkommen.

Naja, wenn man Sex will und zurückgewiesen wird, ist es doch ganz normal, wütend oder frustriert zu sein.

Albern, kindisch, lächerlich ist es lediglich, sich das anmerken zu lassen.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Wenn man mich zappeln lässt, in welcher Form auch immer, reagier ich sehr genervt.

Ich gehe keine Beziehung ein, bevor ich nicht mit dem/derjenigen geschlafen habe. Von daher fällt das "Schluss machen" wohl aus.

Vom zappeln lassen als Flirtmethode, bzw um sich interessant zu machen halte ich übrigens auch nichts.

Dem stimme ich zu. Ich mag sowas einfach nicht. Wenn man sich anziehend findet, kann man ja ruhig mal testen, wie's im Bett läuft und evtl. erübrigt sich der Rest dann automatisch.

Mein jetziger Freund hatte mich 3 Nächte "nur so" in seinem Bett liegen und mir dauerte das zu lange. Eine Nacht nur kuscheln ist ja durchaus okay, aber dann sollte es irgendwann weitergehen. In der vierten Nacht habe ich gefragt, ob er eigentlich jemals mit mir Sex möchte und statt einer Antwort hat er mich dann endlich ausgezogen.

Wenn ich bereits mehrere Nächte im Bett eines Mannes verbracht habe und es nicht nur ein platonischer Freund ist, dann muss da schon eher zügig was laufen. Ich werde ja kaum dort liegen, weil das Bett größer ist als mein eigenes.
 
L

Benutzer

Gast
Worauf bezieht sich das jetzt, auf den 1. Sex in einer neuen Beziehung überhaupt? Dann nein, das ist mir noch nie passiert. Ich penne aber auch erst dann mit Männern, wenn ich mit ihnen zusammen bin und wegen so was mache ich sicher nicht Schluss. Wenn er noch nicht will, dann ist das eben so, und davon gehe ich in dem Fall einfach aus. Ist es ein bewusstes Spielchen, fände ich das lächerlich und das würde ich ihm wohl auch so sagen, mehr aber auch nicht. Das wird dann schon, wann es eben sein soll.

:jaa:

btw lasse ich auch keine Männer mit Absicht zappeln, sondern nur, wenn ich noch nicht bereit bin.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Off-Topic:
Naja, wenn man Sex will und zurückgewiesen wird, ist es doch ganz normal, wütend oder frustriert zu sein.
Albern, kindisch, lächerlich ist es lediglich, sich das anmerken zu lassen.
Als ich würd's alles andere als normal finden, wenn jemand wütend oder frustriert ist, weil er anfangs keinen Sex bekommt. :ratlos:
Und es ist keinesfalls albern, kindisch und / oder lächerlich, wenn man zu seinen Emotionen steht.
 

Benutzer66883 

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist es noch nicht passiert - weil ich letztendlich doch mehr Zeit brauche (um Vertrauen aufzubauen, etc.). Zumindest, bevor ich mit jemandem schlafe. Gegen "Vorstufen" (Petting) habe ich allerdings wenig.

Und da ich mich eher mit Männern einlasse, die mir beweisen wollen, dass Sex/Körperliches für sie in einer Beziehung zweitrangig ist, ist es schon passiert, dass er mit mir immer wieder reden und was unternehmen wollte und ich meinte "hey, meinst du nicht, die zeit können wir allein zu hause besser verbringen?" - Dagegen hat er dann aber auch nichts gehabt :grin:

Aber grundsätzlich fand ichs gut. Von ihm, meine ich. Also ich möchte mich nicht "zurückgewiesen" fühlen, ist ja klar. Aber bis jetzt kam das immer eher wie "ich will dich nicht bedrängen" und "es ist kein problem für mich, dir alle zeit zu geben, die du brauchst. ich wills auch langsam angehen, weil du mir viel bedeutest und mir eine gute und vertrauensvolle basis wichtiger ist, als sofort sex zu haben."

- Damit will ich es nicht abwerten, wenn man sofort Sex hat. Wenn einfach alles perfekt läuft und man sich sofort vertraut - warum nicht? Ich hatte nur bisher nicht das Glück.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Ja vorige Woche. Da war er aber krank und fühlte sich nicht wohl. Hab aber nicht an irgendwas gedacht wie Schluss machen oder so. Das wäre Blödsinn in meinen Augen. Muss man halt verstehen. Ich würd auch keinen Sex wollen wenn ich krank bin. :zwinker:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Frage an die Frauen: Ist euch das schonmal umgekehrt passiert. Daß ihr Sex wolltet und der Mann hat sich geziert?
Ja, sicher mein Mann hat so reagiert als wir zusammenkamen und auch schonmal Jahre zuvor als wir eine wilde Knutscherei udn Fummelei hatten, er hat sich geziert wie, eine Jungfrau.:grin:


Wie habt ihr reagiert?
Verblüfft bis amüsiert.:eek: :grin:

Sehr wütend gewesen?Nein, wegen sowas doch nicht, ausserdem war sein Argument schlüssig.:grin:

Ans Schlußmachen gedacht, bevor es richtig angefangen hat? Oder ein gelassenes "Na, das wird schon irgendwann".
Es hätte mir (rückblickend:zwinker: ) zu denken geben sollen, dass wir über Sex völlig verschieden denken, aber denkt man soweit, wenn man schon länger leicht verliebt ist und einen wirklich tollen Mann vor sich hat mit dem man ohnhin sich viel mehr als nur Sex vorstellen könnte?
NEIN.

Ich hatte ihn halt zunächst voll falsch eingeschätzt, er hatte den Ruf eines Schürzenjägers und da ich ziemlich direkt bin, wollte ich halt das ganze drumherum abkürzen und gleich zur Sache gehen, aber er hat das toll begründet damals und da hab ich gedacht, och da machste mal eine Ausnahme und wartest 48 Stunden.:grin: :drool: :engel: Früher oder später bekommt man sie eh alle.:grin: :zwinker:


Ja vorige Woche. Da war er aber krank und fühlte sich nicht wohl. Hab aber nicht an irgendwas gedacht wie Schluss machen oder so. Das wäre Blödsinn in meinen Augen. Muss man halt verstehen. Ich würd auch keinen Sex wollen wenn ich krank bin. :zwinker:

Off-Topic:
Ich glaube es ging dem TS nicht um Zurückweisung in einer Beziehung, sondern zu Beginn einer Beziehung.

In einer Beziehung ist das natürlich nix ungewöhnliches, dass ist eher normal das einer mal grad keine Lust hat.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Ich bin neugierig... darf man fragen, welche tolle Begründung er dir geliefert hat? :zwinker:
 

Benutzer85539 

Meistens hier zu finden
ist mir noch nicht passiert. bisher wollten alle Männer so schnell wie möglich Sex mit mir:tongue:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich bin neugierig... darf man fragen, welche tolle Begründung er dir geliefert hat? :zwinker:

"Du bist mir viel zu schade, um einfach so zu ficken. Ich will viel mehr von dir. Ist nicht so, dass ich das nicht jetzt schon wollen würde, sehr sogar, aber dafür haben wir noch so viel Zeit und viele bessere Gelegenheiten":zwinker:

Mein Mann denkt so praktisch.:grin: :engel:
Und ganz ehrlich ich fand das schon süß:schuechte , dass er so tapfer meinen Versuchen widerstanden hat, dass war ich nicht gewohnt und hat wohl meinen sportlichen Ehrgeiz geweckt..:engel:
 
L

Benutzer

Gast
Off-Topic:
"Du bist mir viel zu schade, um einfach so zu ficken. Ich will viel mehr von dir. Ist nicht so, dass ich das nicht jetzt schon wollen würde, sehr sogar, aber dafür haben wir noch so viel Zeit und viele bessere Gelegenheiten":zwinker:

Mein Mann denkt so praktisch.:grin: :engel:
Und ganz ehrlich ich fand das schon süß:schuechte , dass er so tapfer meinen Versuchen widerstanden hat, dass war ich nicht gewohnt und hat wohl meinen sportlichen Ehrgeiz geweckt..:engel:

ooooch, die Begründung ist wirklich total süß :smile:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
"Du bist mir viel zu schade, um einfach so zu ficken. Ich will viel mehr von dir. Ist nicht so, dass ich das nicht jetzt schon wollen würde, sehr sogar, aber dafür haben wir noch so viel Zeit und viele bessere Gelegenheiten":zwinker:

Mein Mann denkt so praktisch.:grin: :engel:
Und ganz ehrlich ich fand das schon süß:schuechte , dass er so tapfer meinen Versuchen widerstanden hat, dass war ich nicht gewohnt und hat wohl meinen sportlichen Ehrgeiz geweckt..:engel:

Ungefähr so lief das bei meinem jetzigen Freund und mir auch :-D

Er hats aber auch nur zwei Wochen durchgehalten..aber ja, da wollte ICH schon mehr und er wollte lieber noch etwas warten. Weil er laut eigener Aussage erstens noch nie einen ONS hatte und sowas auch nicht wollte und zweitens einfach noch ein bisschen die Vorfreude genießen wollte.. :-D
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Off-Topic:
Bei der Begründung schmelzen hier ja so einige Frauenherzen... :zwinker:

Aber sehr schön, mal etwas zu hören, was das gängige Klischee der zögerlichen Frau vs. stürmischen Mann widerlegt.
 

Benutzer79401 

Verbringt hier viel Zeit
Mein jetziger Freund wollte ziemlich schnell mit mir Sex, doch ich habe da nicht ganz "mitgemacht" und habe ihn zappeln lassen, aus dem einfachen Grund, weil ich anfangs dachte er will nur mit mir ins Bett.
Außerdem war ich zu dem Zeitpunkt nicht richtig bereit dafür.
Naja, ich bin froh das er warten konnte und nicht einer von der "einen Sorte" ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren