Frauen ansprechen

Fandet ihr diesen Beitrag hilfreich?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    9

Benutzer124110  (24)

Ist noch neu hier
Geht es euch auch so? Ihr wollt einfach mal jemandem Ansprechen ohne gleich eine Beziehung anzufangen? Ja ich erzähl euch mal was. Also damals wollt ich unbedingt jemanden flachlegen. Ich sah aber wie ein Nerd aus und hatte total lange Haare und so weiter. In der Zeit bin ich durchs Internet gesurft, auf der Suche nach Antworten. Das was ich euch erzählen werde, bezeichnen einige vielleicht als unethisch. Und ja, das ist es auch. Auf jedenfall dachte ich mir, es muss doch etwas geben, womit man Frauen rumkriegt. Ich habe mir auf YouTube einige "Workshops" angeguckt, und dachte mir : Oh mein Gott!! Dort wurde mir erzählt man soll schlechte Komplimente sagen damit die Frau sich schlecht vorkommt und angekrochen kommt. FALSCH! Absoluter Schwachsinn. In diesen Workshop habe ich gelernt wie man es NICHT macht. Dann habe ich mir noch einige Videos von Psychoterapeuten angeguckt. Zum Beispiel gab es ein Experiment wo ein Mann 5 Hunde. Der hatte eine Glocke, als er die Glocke leutete setzte er den Tieren fressen vor und den Hunden lief das Maul mit Speichel voll.. Nach 3-4 Wochen brauchte er nur die Glocke leuten und den Hunden lief das Maul mit Speichel voll obwohl es kein fressen gibt. Später habe ich mich dann näher damit befasst . Wenn ihr eine Frau anspricht, fangen als erstes ihre Warnglocken an zu leuten: Was will der von mir?
Wenn ihr dann mit irgendwelche Beleidigungen kommt oder so etwas, wird sie denken, was für ein Spacken. Dieses System gilt es zu überwinden. Ihr müsst unter ihrem "Radar" durchhuschen. Jetzt kommt der unethische Teil. Wenn ihr also eine Frau ansprecht müsst ihr versuchen dieses System zu umgehen. Ich habe das mal versucht: Ich bin ein Cafè gegangen und habe mich neben ein hübsches Mädchen gesetzt. Ich wollte vorerst nur ein Lachen von ihr zu bekommen. In dem Cafè waren ein paar Reisebroschüren. Ich nahm mir eine und setzte mich neben sie. Nach 1-2 Minuten sprach ich sie an: Hi ich wollte nächstes Jahr in den Urlaub fliegen, finde aber kein Gutes Reiseziel. Kennst du villeicht eins?
Sie sah mich an. Ein paar Sekunden dachte sie nach dann lächelte sie und erzählte mir das sie letztes Jahr in Florida war. Wir redeten eine halbe Stunde. Ich hatte es geschafft. Ein Lächeln von einer netten, hübschen Frau. Nächsten Tag ging ich in ein Einkaufszentrum und sprach ein paar Frauen an. Ich bekam einige Absagen. Ich sprach sie alle so an: Entschuldigen sie, aber bald wird meine Nichte geboren und wir suchen noch Namen. Hätten sie villeicht ein Tipp? Wieder dieses Lächeln. Später versuchte ich es mit meiner 1 Jahr alten Schwester, ich hätte keine musste aber den damaligen Abend auf ein Baby aufpassen. Also fragten einige ob sie sie sehen könnten. Natürlich konnten sie. Also ihr könnt euch denken was dann passiert ist. Jetzt wisst ihr wie ihr es machen müsst. Viel Glück!
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Dir steht eine große Zukunft bevor, als was auch immer. :thumbsup:
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Später versuchte ich es mit meiner 1 Jahr alten Schwester, ich hätte keine musste aber den damaligen Abend auf ein Baby aufpassen. Also fragten einige ob sie sie sehen könnten. Natürlich konnten sie. Also ihr könnt euch denken was dann passiert ist. Jetzt wisst ihr wie ihr es machen müsst. Viel Glück!

Würdest du aufmerksamer "Two and a half men" gucken wüsstest du das :zwinker:
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Wow! Man kann eine Frau auch ansprechen, ohne sie dabei beleidigen zu müssen? Diese Erkenntnis muss ich erst einmal verdauen...
 
T

Benutzer

Gast
Irgendwie ist dieser Beitrag ein Bischen schräg. Also kann ja sein, dass das so passiert ist, aber mir fehlt jetzt ein Bischen die Quitessenz aus dem ganzen. Wie wäre es mit: Wenn man es oft genug mit irgendeiner Methode probiert, erhöht sich statistisch die Wahrscheinlichkeit... Blindes Huhn... Korn....?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren