Frauen ab 30 für sex

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
Denkst Du denn, dass Frauen ab 30 es nötig haben sich auf jeden einzulassen? Da täuscht Du Dich gewaltig :grin:

genau! :zwinker:
die frauen sind nämlich alt genug sich mit sexspielzeug aller art einzudecken. :grin:

nein, mal im ernst.
ich glaube kaum das das was mit dem alter zu tun hat, sondern vielmehr mit der inneren reife.
wenn eine frau bereits fest im leben steht, dann ist der "zauber" (im sinne von "sex gibts nur wenn ich jemanden liebe!") diese mystik hat etwas eingebüßt und sie kann sich dann meiner meinung nach auch eher auf ein reines sexabenteuer einlassen, als das vielleicht eine 20jährige könnte ... (jaja, von denen gibt es auch genügend die ihr sexleben voll auskosten ... ich weiß. :zwinker:)

nur eine reifere frau weiß (dann eher) auch ganz genau was sie da tut. :smile:

inwiefern ist frau ab 30 denn anspruchsvoller?
könnte mir das bitte mal eine der reiferen damen erklären?
das hab ich nämlich noch nicht so ganz verstanden. :smile:

ich denke mal das frau jenseits der 30 auch ihre bestätigung haben möchte noch attraktiv zu sein.
sie ist (schneller?) empfänglich für komplimente die ehrlich gemeint sind und fühlt sich sicher geschmeichelt wenn da ein junger knackiger typ um die ecke kommt und sein interesse bekundet.
was wäre daran auch so verwerflich? :ratlos:

tatsache ist, das ich da keinen unterschied feststelle, ob eine frau nun 25 oder 35 ist.

Off-Topic:
achja ... und das alles, wo ich doch hier eigentlich gar nichts schreiben wollte. :grin:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Darfst Du da denn schon rein?:tongue:

Du weisst aber schon, wie das Gegengespräch abläuft, dass die zwei "einsamen, frustrierten" Freundinnen vor betreten der Ü30 Partyführen?:zwinker: :tongue:

"Komm lass uns heut auf der Party mal schauen, ob da wieder so ein kleiner, leckerer, notgeiler Student zum Ficken rumläuft, den man mal wieder richtig zeigen kann wo der Hammer hängt, kicherkicherkicher.":grin: :zwinker: :tongue:
"Hauptsache er hält den Mund beim Sex und macht nicht auf Liebe":grin: :tongue:

Wer hier leicht zu haben ist, ist also sehr offen.:zwinker: :tongue:

Ist bestimmt nicht die Regel, aber ich kenne einige frischgeschiedene Frauen, die sich gerne mal "Frischfleisch ohne Alltagsstress" zulegen.:zwinker:
Jeden nehmen die aber bestimmt nicht, dafür ist die Auswahl und die Ansprüche viel zu groß.:zwinker:
ich lach mich schlapp. ja wegen mir kann das gegengespräch so ablaufen. hätt ich nichts dagegen! :grin: :grin: :grin:
echt witzig!

und nein, eigentlich darf ich noch nicht rein... :tongue:


Off-Topic:
Luke.Duke und seine wilden ü/30-Partys...:grin: (ich hoffe, du siehst noch nicht so alt aus, damit sie dich am Eingang mitleidig hereinwinken *g*)

Ehrlich gesagt kenne ich in meinem Bekanntenkreis keine Singlefrau über 30, die frustriert von einer Party zur Party rennt, sich mit Alk zuschüttet und wartet, bis ein einsamer Herr sich erbarmt und einen Mitleidsfick mit ihr startet. :zwinker: (außerdem sind die meisten in dem Alter vergeben)
Glaub mir...diese Frauen sind meist gewollt alleine (was natürlich jetzt nicht heißen muss, dass es nicht welche gibt, die sich über Sex eine feste Beziehung erhoffen) und könnten sich die Männer nur so herauspicken, wenn es um die schnelle Lustbefriedigung geht.
Aber noch sind wir nicht so gebrechlich, damit wir nicht unsere Hände bedienen könnten, wenn wir geil sind...:zwinker:...da brauchen wir keine Hengste, die uns mal auf die Schnelle bespringen und besamen...wir wollen mehr, weil diese Art von Sex uns bereits bekannt ist und nicht ausreichend befriedigt. :tongue:
*lach* das hoffe ich auch nicht! :eek: :tongue:
es gibt mittel und wege... :zwinker:


naja, ganz so einseitig, wie du das gerade beschreibst, ist es sicher auch nicht. es gibt definitiv NICHT nur die selbstbewusste 30erin, die zufrieden mit ihrem single-dasein ist. ne ne, da gibt es auch ganz andere.
gerade jetzt, passend zur zeit, steigen die chancen tatsächlich enorm. wäre nicht das erste jahr, in dem ich erleben würde, dass im vergleich zu mir ältere frauen total beim fasching ausrasten! :eek:
einer der gründe, warum ich diese zeit nicht ausstehen kann... :tongue:

Off-Topic:
was treibst Du Dich denn auf Ü30 Partys rum? :tongue:

Ich war noch nie auf einer und kann mir daher kein Urteil erlauben :zwinker:
interessant, dass gerade ihr drei - lolly, lion und rihanna - auf meinen kommentar antwortet. hätte ich mir fast denken können! :grin: :grin: :tongue: :zwinker:


ich denke mal das frau jenseits der 30 auch ihre bestätigung haben möchte noch attraktiv zu sein.
sie ist (schneller?) empfänglich für komplimente die ehrlich gemeint sind und fühlt sich sicher geschmeichelt wenn da ein junger knackiger typ um die ecke kommt und sein interesse bekundet.
was wäre daran auch so verwerflich? :ratlos:
[/OT]
ja, so würde ich das auch formulieren.

allerdings stimmt es schon, dass man das anders angehen muss. da kann man nicht so plump party-mäßig daherkommen wie bei jungen studentinnen! :grin: :tongue: :zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
@Luke und Haarefan

Es geht doch darum, ob Frauen über 30 LEICHTER für 'nen Fick zu haben sind als andere Semester und das glauben wir eben nicht. (es gibt auch 20jährige, die frustriert sind...ebenso rennen bestimmt 40jährige herum, die für Selbstbestätigung ficken müssen)

Natürlich ist es schön, wenn ich Komplimente von einem Mann erhalte...Worte sind oftmals das
beste Antifaltenmittel. :grin:
Ich erhalte auch sehr viel Aufmerksamkeit von jüngeren Männern, die ich durchaus zu schätzen weiß, wobei ich mich dadurch nicht unbedingt attraktiver fühle und deshalb so geschmeichelt bin, dass ich gleich zu jedem sagen muss "los gemma ficken"...

Ich weiß jetzt nicht, ob Frauen ab 30 wirklich anspruchsvoller sind...ich bemerke nur einen Trend, dass wir für viele jüngere Männer unglaublich anziehend wirken, wobei sie sich schon ziemlich ins Zeug legen müssen, damit sie uns "rumkriegen" (in Wahrheit haben wir sie nämlich schon lange umzingelt und in unsere Fänge gebracht...bis sie das aber merken, ist es meist zu spät *g*)
Sexuell bin ich anspruchsvoller als in jungen Jahren...das muss ich offen zugeben. Aber ich finde das weder verwerflich noch sonst was, sondern sehe es als einen gesunden Egoismus an, von dem (jüngere) Männer nur profitieren können. :grin: ;-)
 

Benutzer44891  (44)

Verbringt hier viel Zeit
was ich so mitbekommen habe, sind frauen vielleicht nicht einfacher zu haben, aber das "jugendliche rumgeiere" entfällt.

du weisst als mann halt relativ genau, woran du bist. ich bilde mir ein, bei reiferen frauen das besser kennen zu können, als bei "jungem gemüse".
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
@Luke und Haarefan

Es geht doch darum, ob Frauen über 30 LEICHTER für 'nen Fick zu haben sind als andere Semester und das glauben wir eben nicht. (es gibt auch 20jährige, die frustriert sind...ebenso rennen bestimmt 40jährige herum, die für Selbstbestätigung ficken müssen)

Natürlich ist es schön, wenn ich Komplimente von einem Mann erhalte...Worte sind oftmals das
beste Antifaltenmittel. :grin:
Ich erhalte auch sehr viel Aufmerksamkeit von jüngeren Männern, die ich durchaus zu schätzen weiß, wobei ich mich dadurch nicht unbedingt attraktiver fühle und deshalb so geschmeichelt bin, dass ich gleich zu jedem sagen muss "los gemma ficken"...

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Flirten vielleicht, aber Ficken nein.

Natürlich ist eine 30jährige Single Frau auch keine 16 jährige Jungfrau mehr und man muss sie nicht 6 Monate ständig daten und bearbeiten, bis sie einem erhört, das ist viel zu anstrengend, nervig und ausserdem Zeitverschwendung. Wenn eine Frau mit einem gewissen Reifegrad einen Mann auserkoren hat, wird sie da also kaum einen riesen Zauber drauss machen, sondern sich nehmen was sie will und wann sie will.

@haarefan:
Anspruchsvoller vielleicht nur deshalb, dass man nicht beliebig nach Standard Sex, nen schnellen Fick oder ONS oder gar Zuneigung giert, sondern allenfalls gezielt jemanden sucht, der einem noch besondere Wünsche, Fantasien bedienen kann.
Man hat schon viel erlebt und ausprobiert, manches muss man nicht mehr wiederholen, die jugendliche Neugierde ist gestillt, man weiß einfach genau, was noch fehlt und sucht sich nur noch das fehlende Glied (wie passend:grin: ).
Wobei suchen das falsche Wort ist, Frauen lassen sich aktiv finden.:zwinker: :smile:

Und wie munich lion schon sagte, wir sind seltsamerweise sehr gefragt bei jüngeren Männern, warum auch immer, aber mir fällt es derzeit auch massiv auf. :ratlos:
Bei einem großen Angebot, kann man also ruhig wählerisch sein.
 

Benutzer74509  (38)

Verbringt hier viel Zeit
da kann ich nicht wirklich mitreden, hatte erst einmal mit einer was, die älter als 30 war.

aber prinzipell kann ich mir das schon gut vorstellen. ich glaube, viele frauen haben ein problem mit dem älter-werden und sehnen sich nach der bestätigung und aufmerksamkeit, die sie z.b. mit 22 bekommen haben. mag sein, das sie sich deswegen eher auf sex einlassen, um sich quasi selbst zu beweisen, das sie noch begehrenswert sind.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
da kann ich nicht wirklich mitreden, hatte erst einmal mit einer was, die älter als 30 war.

aber prinzipell kann ich mir das schon gut vorstellen. ich glaube, viele frauen haben ein problem mit dem älter-werden und sehnen sich nach der bestätigung und aufmerksamkeit, die sie z.b. mit 22 bekommen haben. mag sein, das sie sich deswegen eher auf sex einlassen, um sich quasi selbst zu beweisen, das sie noch begehrenswert sind.

Vielleicht ab Mitte 50 oder so.
Aber doch nicht mit 30, da blüht eine Frau erst richtig auf und wird weiblich im positivsten Sinne und an Aufmerksamkeit fehlt es ihr garantiert nicht, allenfalls können Männer dann nicht immer mithalten, das ist wohl wahr.:grin:
Ich (und alle meine Freundinnen auch) wollt keine 22 mehr sein.:kopfschue :grin: Schon gar nicht heute.:eek:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
aber prinzipell kann ich mir das schon gut vorstellen. ich glaube, viele frauen haben ein problem mit dem älter-werden und sehnen sich nach der bestätigung und aufmerksamkeit, die sie z.b. mit 22 bekommen haben. mag sein, das sie sich deswegen eher auf sex einlassen, um sich quasi selbst zu beweisen, das sie noch begehrenswert sind.


Eine Frau kann auch begehrenswert sein und Aufmerksamkeit erfahren, wenn sie keine 20 mehr ist und diese Tatsache muss sie sich nicht durch Sex beweisen lassen, sondern ihr ist das durchaus bereits vorher bewusst, denn sonst würde sie nicht die Ausstrahlung besitzen, die so manche Männer richtig kirre machen kann.

Früher hatte ich Sex, weil ich dachte, er gehöre irgendwie dazu...heute genieße ich ihn lustvoll aus wirklich freien Stücken ohne irgendwelche Hintergedanken.
 
1 Monat(e) später

Benutzer9556 

Meistens hier zu finden
Ich habe mal gehört das Frauen ab 30 viel leichter für sex zu haben sind als jüngere. Ist da was wahres dran?

Nein es wird schwerer, da sie mit zunehmendem Alter eher das Bedürfnis nach einer längeren Beziehung haben. Sie haben gelernt, dass sie Sex haben können ohne sich groß anzustrengen. Was sie aber nicht so leicht haben können ist Sex UND Gefühle. Sie sehnen sich oft gerade danach - purer Sex gibt vielen nicht so viel, es ist quasi wie ein Hamburger ohne Pommes :smile:

Infolgedessen werden sie mit der Zeit vorsichtiger, denn sie wollen sicher sein, dass sich auch Gefühle entwickeln.

Viele wollen wohl auch endlich "die Partnerschaft fürs Leben" finden und nicht ihre Zeit verschwenden mit Sexaffären. Die haben sie höchstens nebenbei mal.

Außerdem werden die Vorstellungen von einem Partner immer präziser und festgefahrener, so dass rein statistisch gesehen weniger Männer als in der "Ausprobierphase" mit 20 oder so in Betracht kommen.

Natürlich gilt das nicht für alle Frauen, aber ich habe bei vielen die Beobachtung gemacht.
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab bisher die Erfahrung gemacht, dass es eigentlich relativ egal ist, wie alt die Frau ist. Glaub, da braucht man gar keine so große Wissenschaft draus machen, das Flirten funktioniert doch eigentlich immer irgendwie gleich und auch wenn eine Frau vllt schon mehr Erfahrung gesammelt hat, kann man sie trotzdem noch genauso gut "verzauben", "schwach machen" oder "rumkriegen" oder wie mans auch nennen will.

Also das Alter spielt für mich keine Rolle...
 

Benutzer31113  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hab ja extra geschrieben, dass ich "bisher die Erfahrung gemacht" habe, dass *vorheriger Post*.

Hatte vllt ja auch nur unglaubliches Glück mit den Frauen.:engel:
 
4 Woche(n) später

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
du verwechselst da wahrscheinlich was, dieses:"leichter für Sex zu haben" mit "leichtem Sex haben". :zwinker:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Nein, ich bin niemals leicht zu haben. Und das ganz unabhängig von meinen Erfahrungen, das ist eine Lebenseinstellung und keine Mode.

So sieht`s auch bei mir aus.

Und ich brauche mit 30 noch genauso viel Zeit mich an meinen neuen Freund sexuell "ranzutasten" und ihn zu entdecken/mich entdecken zu lassen wie mit 20. Bin eine, die es immer langsam und behutsam angehen lässt, auch in meinem hohen Alter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren