Frau verarscht mich oder bin ich zu eifersüchtig?

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Kurze Antwort:
Ja, du bist zu eifersüchtig.
Wie kommt es, dass du nach SO LANGER BEZIEHUNG deiner Frau kein Stück vertraust? Wieso seid ihr übrhaupt zusammen, wenn du ihr weder vertrauen, noch ihr Freiraum gewähren kannst?

Deine Frau hat die Nase voll. Ja, sie stellt sich vor, wie es anders wäre, wenn sie ein Leben ohne sinnlose Rechtfertigungen und mit Freiraum hätte. Weißt du, wieso solche Sprüche kommen? Sie resigniert. Du traust ihr doch eh nicht über den Weg, völlig egal was sie sagt!
Welches Recht nimmst du dir raus, ihren Mailverkehr lesen zu wollen?

Mach weiter so und du wirst sie verlieren (wohlmöglich hast du das emotional bereits), nicht an einen anderen Mann, sondern an deine Eifersucht und deinen Kontrollwahn.
 

Benutzer151092  (36)

Ist noch neu hier
GELÖSCHTER TEXT
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer151070  (40)

Ist noch neu hier
Moin Schattenlicht,
ich erkenne da sehr viele Gemeinsamkeiten zu meiner Ehe...
Ich war 14 Jahre verheiratet und mein Ex war grundlos eifersüchtig. Ich durfte nie weg gehen in all den Jahren.
Was dann im Februar 2013 zur Folge hatte dass ich von heute auf morgen die Scheidung eingereicht habe und seit 1 Jahr glücklich geschieden...
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Was hat es denn mit den Kondomen und dem Bett auf sich? Hattest du oben gar nicht erwähnt.
 

Benutzer151092  (36)

Ist noch neu hier
GELÖSCHTER TEXT
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer151092  (36)

Ist noch neu hier
GELÖSCHTER TEXT
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer151070  (40)

Ist noch neu hier
Also ich finde deine Eifersucht dann mehr als begründet... aber frag Dich dann bitte mal ob Sie es noch wert ist... nur wegen der Kinder zusammen zu bleiben ist der falsche Weg... wie gesagt ich war Jahre im Ehegefängnis nur wegen der Kinder. Er hat immer außerhalb sich vergnügt... es ist zwar ein harter Weg alleine, aber es lohnt sich...
 

Benutzer151092  (36)

Ist noch neu hier
GELÖSCHTER TEXT
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Ob sie dich nun verarscht oder du ohne Grund eifersüchtig bist, lässt sich aus der Ferne wohl leider nicht beurteilen.
Aber was man wohl beurteilen kann ist, dass bei euch mit dem Umgang miteinander was nicht stimmt bzw. an der Art und Weise wie sie mit dir umgeht. Aus deiner Beschreibung her les ich schon stark hinterfotzige, empathiebefreite Tendenzen heraus bei deiner Frau.
Allein schon der Satz "...und wenn dann würdest du es eh nicht bemerken.“ beweist doch, dass mit ihr (oder ihrem Oberstübchen) irgendwas nicht stimmt. Man kann doch dem Partner sowas nicht an den Kopf knallen. :ratlos:
Deiner Eifersucht allein ist deine Wahrnehmung jedenfalls nicht geschuldet. Ich würde mit einem Menschen der mich so respektlos behandelt nicht zusammen sein wollen. Aber wenn du eine Trennung nicht in Betracht ziehst... :cautious:

Wie reagiert sie denn genau, wenn du versuchst mit ihr darüber zu reden?
 

Benutzer151070  (40)

Ist noch neu hier
Ich befürchte es ist eine einseitige Liebe so wie Du schreibst... hoffe nur du kämpfst nicht auf verlorenem Posten...
 

Benutzer151092  (36)

Ist noch neu hier
GELÖSCHTER TEXT
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Und Trennung ist für dich wirklich keine Option?
Ich meine so herum brüllen und anschreien das geht doch schonmal gar nicht. :schuettel: Das kann man doch nicht aushalten. Ich finde, so reagiert man auch nur, wenn man was zu verbergen hat.
(Ich hab auch einen extrem eifersüchtigen Partner, aber wenn er mir was unterstellt, kann ich völlig ruhig und gelassen bleiben... mein Gewissen ist doch rein, und da kann ich das auch vernünftig kommunizieren.)
Vielleicht solltest du wirklich zum Psychologen gehen... damit er dich unterstützt, dich zu trennen. :confused:
 

Benutzer151070  (40)

Ist noch neu hier
Ach Schattenlicht...
ich denke so wie Du schreibst wirst Du in dieser Beziehung nicht mehr glücklich werden...
hast keinen Kumpel mit dem Du über alles reden kannst?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
du spinnst ja!

sie geht alle 8-12 wochen mal raus und genießt die aufmerksamkeit von anderen kerlen und flirtet. ich kann da nur sagen: ja und? mein gott, sie steigt deshalb doch noch lange nicht mit jedem ins bett. sie flirtet und freut sich, dass sie noch begehrendwert ist. wo ist da das problem?
dass sie dir solche sätze um die ohren haut, hat wahrscheinlich einfach nur einen grund: du gehst ihr mit deiner eifersucht auf den keks! sie überzieht es vermutlich nur so, weil sie es selbst so absurd findet was du denkst.

des weiteren find ich es total daneben auf ihrer vergangenheit rumzureiten. sie war 22 als ihr zusammengekommen seit? also ich persönlich hab mit U20 nur scheiße gebaut beiehungstechisch, weil ich einfach selber nicht wusste was ich eigentlich will. wenn mir das heute noch jemand vorhalten würde, würd ich ihm den vogel zeigen. man wird nämlich reifer und erwachsener.
du hingegen scheinst noch/wieder in der pubertät zu stecken. dein verhalten ist einfach nur albern.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Als Krankhaft Eifersüchtig abstempelt ...

Dass du krankhaft eifersüchtig bist und sie dich betrügt – diese Dinge schließen einander ja keineswegs aus. Ihr beiden müsst dringend zu einem respektvollen Umgang finden. Dazu gehört von ihrer Seite, dass sie dich nicht mit solchen Ansagen triezt (offenbar ist sie verzweifelt genug dafür) und von dir gehört dazu, dass du ihr ihre Privatsphäre zugestehst und sie nicht wie dein Mündel behandelt. Du regst dich darüber auf, dass sie 6 h später als gedacht nach Hause kommt? Im Ernst? Sie ist eine erwachsene Frau und kann so lang weggehen wie sie möchte.
 

Benutzer150532  (39)

Benutzer gesperrt
Ich an deiner Stelle wäre mal weg...lass sie erstmal einfach mal tun und lassen was sie möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab das mit deiner Krankheit jetzt ganz überlesen - das wirft doch ein völlig anderes Licht auf die Sache. Ich könnte mir gut vorstellen, dass sie einfach dadurch auch ziemlich emotional verhungert ist und vielleicht im Moment auch mit dir nicht wirklich glücklich, weil Leichtigkeit und Lebensfreude fehlt. Ich finde es dann verständlich, dass sie sich "in ein anderes Leben" träumt/träumen muss, um sich wohl zu fühlen. Deswegen reagiert sie sicher auch so aufbrausend, wenn du ihr was unterstellst. Ich denke, sie hat sich für dich entschieden, aber opfert damit auch ein Stück weit von ihrem Glück und das spiegelt sich in ihrem Verhalten.... ich könnte mir schon vorstellen, dass sie dich vielleicht zuweilen in ihrer Phantasie betrügt... aber das heißt nicht, dass sie dir auch körperlich untreu wird.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Eines Vorweg: Eure Beziehung steht gerade auf extrem wackligen Beinen. Weniger, weil sie Dich verarschen könnte, als schlicht aufgrund der Tatsache, dass Du ihr nicht vertraust. Ohne Vertrauen funktioniert eine Beziehung nicht. Deine permanente Demonstration von Misstrauen treibt Deine Frau nur von Dir weg.

Ist dieses Misstrauen nun berechtigt? Ich habe nicht zwingend den Eindruck. Du rechtfertigst es mit ihrer Vergangenheit, die schon verdammt lange her ist. Mit "Indizien" die alles andere als eindeutig sind. Mit ihrer Reaktion auf Deine Eifersucht.

Ja, sie reagiert da extrem. Aber ganz ehrlich: Wenn sie schon so lange mit Deinem Misstrauen kämpft verstehe ich, dass sie auf Vorwürfe und Kontrollversuche derart gereizt reagiert. Wenn Du sie nicht mehr "alleine" mit ihrer Freundin vor die Tür lassen willst und es jedes Mal Drama gibt, verstehe ich, warum sie so gereizt reagiert. Und warum sie Dich noch weiter provoziert, auch wenn's nicht clever ist.

Und auch ihre Einstellung gegenüber möglichen Flirts finde ich persönlich erstmal nicht schlimm - ein Flirt ist ein Flirt. Ein paar Worte. Ein bisserl Kitzel. Ein bisserl Bestätigung. Bis zum Fremdgehen ist's dann doch noch ein großer Schritt.

Die Frage die ich mir stelle, warum das bei euch gerade so eskaliert. Und ich glaube ehrlich gesagt, dass das aktuelle Aufflammen Deiner Eifersucht möglicherweise etwas mit Deiner Gesundheit zu tun hat. Ich glaube die hat Deinem Selbstwertgefühl einen ordentlichen Dämpfer verpasst - verständlicherweise. 2 Jahre lang oft krank, jetzt redest Du - in 'nem Nebensatz, dabei wär DAS glaube ich gerade das eigentlich Thema - davon, dass Du wahrscheinlich in 2-3 Jahren im Rollstuhl sitzen wirst.

Kann es sein, dass das der Schlüssel zu Deiner aktuellen Eifersucht ist? Dass Du Angst hast, so könne sie Dich nicht mehr wollen, so könntest Du ihr nicht genügen, dass Du deshalb derart am Eifersuchtsrad drehst? Und den aufgestauten Druck und die Wut jetzt gesammelt bei ihr ablässt?

Falls da was dran sein könnte: Mach Dir bewusst, dass Du sie mit Deinem momentanen Verhalten sehr wahrscheinlich verlieren wirst. Nicht wegen dem, was da in der Zukunft vielleicht auf Dich zukommt oder was war. Sondern schlicht weil Du ihr nicht vertraust und sie mit all Deiner Eifersucht weit weg von Dir treibst. Obwohl Du sie doch eigentlich festhalten willst.

Letzteres ginge aber nur anders. Mit vertrauen. Damit, dass Du ihr die Freiheit lässt, die sie braucht. Damit, dass Du einsiehst, dass sie nur aus freien Stücken mit Dir zusammenbleiben kann. Weil sie es will. Weil sie Dich will. Dass es nichts bringt, sie von der Welt fernzuhalten, damit sie da keinen besseren findet. Dass das unnötig ist. Doof. Falsch. Wenn Du Liebe einsperrst, geht sie eben ein.

So wie's gerade ist, wird diese Beziehung auf kurz oder lang zerbrechen. Und daran ist dann nicht nur sie schuld.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren