Frau spritzt

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
A

Benutzer

Gast
Wenn ich zum Orgasmus komme "spritze" ich regelrecht ab. Aber eigentlich nur, wenn ich mit der Hand befriedigt werde. Kann mir mal jemand sagen, wie das kommt oder ob ich das nur alleine habe!?
Danke Alex
 
E

Benutzer

Gast
Dann bist du einfach richtig geil.

Ist ein seltenes, aber umso sehenswerteres Ereignis, daß Frauen das können.

Aber voll ok ! :gluecklic
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Also, bei mir geht das zwar nicht, aber ich hab auch schon öfter gehört, dass es einfach Frauen gibt, bei denen das geht.
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Gut, "tief in mir" hört sich schon mal glaubhaft an! Abspritzen durch Kitzlerstimulation geht nämlich nicht *g*

Hab es auch einige Male geschafft! Eine Zeit lang war das sogar total normal!
Wie genau das funktioniert ist glaube ich nicht mal erforscht, durch den Druck auf den GPunkt schwillt das Gewebe irgendwie an und die Flüssigkeit kommt dann aus der Harnröhre, ist jedoch kein Urin!
 

Benutzer12844  (43)

Verbringt hier viel Zeit
honeybee hat recht wenn man (frau) sich fingert oder anders penetriert und dabei die scheidenvorderwand stimuliert, dann kann frau spritzen es erfolgt durch g punkt stimulation....leider verkneifen sich viele frauen das spektakel, das sie denken sie müssten mal und halten es dann zurück dabei ist es eine sehr schöne und intensive erfahrung für beide.....
 
S

Benutzer

Gast
peter10 schrieb:
dabei ist es eine sehr schöne und intensive erfahrung für beide.....

du weißt das?! interessant! würde mich freuen, wenn mein freund so viel über mich wissen würde. :zwinker:

aber zum thema: habich zwar noch nicht gewusst, dass auch frau das kann, aber wenn´s schön ist, würde ich es auch gerne mal hinkriegen wollen.

liebe grüße, der stern :!:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ich habe gemeint das sei normal. Uns ist das
auch schon vor gekommen beim zusammen
Schlafen. Zum Glück nicht von Anfang an,
denn dann habe ich keinen Halt und keine
Reibung mehr gespührt und mein Penis ist
nur noch so rum geflutscht.
So zusagen das Endspiel (Gegenstück zum
Vorspiel)

Jetzt erinnere ich mich wie ich beim 1.mal
gefragt habe "ist das alles von mir??" :downunder
 

Benutzer13110 

Verbringt hier viel Zeit
Mist.... Ich dachte wir Männer könnten was besonderes.
Bin ich hier der einzige der sowas noch nie gehört hat??
 
E

Benutzer

Gast
hab da zwar schon von gehört, aber erfahrungen hab ich damit (noch) keine. glaub dat wär für mich auch ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber frau kann ja nix dafür

Ernesto
 
C

Benutzer

Gast
Ernesto schrieb:
hab da zwar schon von gehört, aber erfahrungen hab ich damit (noch) keine. glaub dat wär für mich auch ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber frau kann ja nix dafür

Ernesto


Das ist doch nichts schlimmes :zwinker:
ist manchmal echt klasse ^^
 
D

Benutzer

Gast
Bei uns an der Uni wird in Sexualkunde (ja haben wir auch) ein Video davon gezeigt. Das soll aber recht komisch sein.
 

Benutzer13056 

Verbringt hier viel Zeit
da bist du nicht die einzige die das hat, ist sowas wie ein weiblicher ejakulation. hier ein paar infos für dich:
Es gibt auch eine weibliche Ejakulation . Bis heute sind sich die Wissenschaftler jedoch nicht schlüssig, woher die weibliche Ejakulation kommt und was der Auslöser dafür ist. Sie nehmen an, dass sich rund um die Harnröhre im Prostata-Gewebe Drüsen befinden, die diese Flüssigkeit produzieren. Kapillar-Kanäle verbinden diese Drüsen mit der Harnröhre. Bei der sexuellen Stimulation einer Frau schwellen diese Drüsen an. Es gibt innerhalb der Vagina im ersten Drittel des oberen Scheidenkanals zum Muttermund hin einen Bereich, der besonders empfindlich ist. Dieser Bereich schwillt bei sexueller Stimulation an. Er wird zwischenzeitlich als der G-Punkt bezeichnet, nach Gräfenberg, der diese Gegend besonders erforschte. Wenn der G-Punkt stimuliert wird, kann dies zum Orgasmus einer Frau führen und bei einigen zum Herausspritzen dieser Flüssigkeit durch die Harnröhre. Bei manchen Frauen kommt es vor, dass diese Flüssigkeit auch ohne Orgasmus austritt. Andere ejakulierten auch ohne Reizung des G-Punktes, z. B. bei oraler Stimulation. Der G-Punkt ist wohl nicht ausschlaggebend für eine Ejakulation. Trotzdem wissen die Experten heute noch viel zu wenig über die weibliche Ejakulation. Es gibt keine Statistiken, wie viele Frauen eine Ejakulation haben, ob es bei allen Frauen einen G-Punkt gibt. Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass alle Frauen, die eine Ejakulation bekommen konnten, einen anschwellenden G-Punkt hatten.

Hoffe es das hilft dir weiter.
 
R

Benutzer

Gast
Space-max schrieb:
da bist du nicht die einzige die das hat, ist sowas wie ein weiblicher ejakulation. hier ein paar infos für dich:
Es gibt auch eine weibliche Ejakulation . Bis heute sind sich die Wissenschaftler jedoch nicht schlüssig, woher die weibliche Ejakulation kommt und was der Auslöser dafür ist. Sie nehmen an, dass sich rund um die Harnröhre im Prostata-Gewebe Drüsen befinden, die diese Flüssigkeit produzieren. Kapillar-Kanäle verbinden diese Drüsen mit der Harnröhre. Bei der sexuellen Stimulation einer Frau schwellen diese Drüsen an. Es gibt innerhalb der Vagina im ersten Drittel des oberen Scheidenkanals zum Muttermund hin einen Bereich, der besonders empfindlich ist. Dieser Bereich schwillt bei sexueller Stimulation an. Er wird zwischenzeitlich als der G-Punkt bezeichnet, nach Gräfenberg, der diese Gegend besonders erforschte. Wenn der G-Punkt stimuliert wird, kann dies zum Orgasmus einer Frau führen und bei einigen zum Herausspritzen dieser Flüssigkeit durch die Harnröhre. Bei manchen Frauen kommt es vor, dass diese Flüssigkeit auch ohne Orgasmus austritt. Andere ejakulierten auch ohne Reizung des G-Punktes, z. B. bei oraler Stimulation. Der G-Punkt ist wohl nicht ausschlaggebend für eine Ejakulation. Trotzdem wissen die Experten heute noch viel zu wenig über die weibliche Ejakulation. Es gibt keine Statistiken, wie viele Frauen eine Ejakulation haben, ob es bei allen Frauen einen G-Punkt gibt. Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass alle Frauen, die eine Ejakulation bekommen konnten, einen anschwellenden G-Punkt hatten.

Hoffe es das hilft dir weiter.


Jiphie, das lern ich auswendig und erzähls meiner Freundin wenn es "mal wieder" passiert *g*
Also mir ist aufgefallen das es meine Freundin auch "nur" hat wenn ichs ihr mit der Hand, manchmal auch in Verbindung mit Oral mache.
Ich finds völlig normal, aus der Erfahrung heraus würd ich sagen das es vorkommt wenn du richtig erregt bist bzw. bestimmte Punkte speziel stimuliert werden (is mit der Hand z.B einfacher bestimmte Punkte zu "erreichen" und stimuleren)

Scheint also ganz normal zu machen....
 
1 Monat(e) später
P

Benutzer

Gast
Frau spritzt...

Hallo, ihr süßen!!
also, ich habs erlebt!

hatte gerade Liebe gemacht, und das wunderschönste für mich ist... dann auch das lecken..., bzw., das intensive verwöhnen der Frau oder des Partners. Na jedenfalls, während dieser Aktion spritzte meine freundin dermaßen ab, das ich mich fast verschluckt hätte, habe so etwas bis dato nicht erlebt! Finde es aber sehr schön, bin mir nur nicht sicher, ob hier der intensive Orgasmus erlebt wird! Hatte schon andere Frauen, die wirkliche Orgasmen erlebten, und das war sehr schön..., denn mir ist schon sehr wichtig, dass mein Partner auch kommt...! Aber, das mich eine Frau anspritzt, dass war mir neu! Jetzt seid ihr dran. Liebe Grüße an alle.
 
P

Benutzer

Gast
Alsi ich hoffe auch noch, so ein Erlebnis mal mit einer Frau zu haben. Stelle mir das richtig geil vor!
 
R

Benutzer

Gast
auf n24 kommen manchmal so sendungen über sex & co, aber keine ahnung ob das immer noch läuft. jedenfalls haben die da mal mit ner kamera draufgehalten und man hat alles gesehn! recht interessant wie ich meine !
 

Benutzer12521 

Verbringt hier viel Zeit
man kann auch einfach im Netz nach Pornos suche, so Stichwörter wie "female ejakulation" können da haufenweise Ergebnisse bringen, für die, die so was noch nicht live erlebt haben.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren