Frau oral verwöhenen, eigene erregung?

Benutzer167232  (52)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen

Wenn ihr eure frau oral befriedigt, seit ihr dann erregt?

Warum frage ich das?
Ich habe meine partnerin oral befriedigt, bei mir hat sich aber in dieser zeit nicht geregt.
Nun meint meine partnerin das es mir keinen spass mache, denn ich müsste doch eine erregung verspüren.

Wie ist das bei euch?
Wenn ihr oral "drann" seit, habt ihr dann eine erregung?
Natürlich ohne zu tun der frau?
 

Benutzer92271 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr oral "drann" seit, habt ihr dann eine erregung?
oh ja - wenn ich sie oral befriedige, bin ich ziemlich erregt.

Natürlich ohne zu tun der frau?
ja, beim ausgiebigen lecken ist es der anblick, der geruch, der geschmack, das feeling, ihre reaktionen, usw. was IHN steif werden lässt.
 
G

Benutzer

Gast
joa also ich bin in der regel auch erregt, wenn ich sie lecke. es sei denn es dauert schon etwas länger und ich mich drauf konzentriere, dass sie auch kommt. dann eher nicht.
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Meine Frau versteht auch nicht, dass es mir Spass macht, sie zu lecken. Aber es mach mir Spass und erregt mich sehr :tongue:
 

Benutzer152906 

Meistens hier zu finden
wenn ich mich recht erinnere, kommt ein Mann deutlich schneller, wenn er vorher eine Frau leckt. Hat mit der Chemie zu tun, die da eine Rolle spielt. Also ist der Mann durchaus dadurch erregt. Bei mir ist es aber mittlerweile nicht mehr so, daß ich dabei einen Steifen bekomme. Früher war das aber anders ...
 

Benutzer167048 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir löst es sehr viel Erregung aus, je mehr umso mehr ich merke, dass es ihr gefällt
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
wenn ich mich recht erinnere, kommt ein Mann deutlich schneller, wenn er vorher eine Frau leckt. Hat mit der Chemie zu tun, die da eine Rolle spielt. Also ist der Mann durchaus dadurch erregt. Bei mir ist es aber mittlerweile nicht mehr so, daß ich dabei einen Steifen bekomme. Früher war das aber anders ...
Also, ich bin nun 55, und ich muss ehrlich sagen: eine Frau oral zu verwöhnen ist immer noch das stärkste Aphrodisiakum, das ich kenne, und ich bekomme auf jeden Fall einen Steifen. Nichts macht mich mehr an, wenn mein Penis mal beim Liebesspiel erschlafft, bringt es mich sofort wieder auf Touren, wenn ich sie lecke.
 

Benutzer49084 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es kommt auf die eigene Lust und Umstände darauf an.
Hatte es schon, dass sich dabei meine Erregung in Grenzen hielt. Aber auch, dass ich dabei das Bett eingesaut habe, weil ich Lusttropfen ohne Ende produziert habe :zwinker:
 

Benutzer167232  (52)

Ist noch neu hier
Hallo

Danke für die zahlreichen Antworten. Es ist ja nicht so das es mir nicht gefällt. Ich mache es sehr gerne, liebe es zu machen und ich finde es einfach gesagt hammer. Aber der kleine Pimmelmann zeigt das nicht. :-( Da meint natürlich meine Partnerin, dass es mir kein Spass macht. Aber vielleicht setzte ich mich auch einfach nur zu sehr unter Druck. Keine Ahnung!
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Man muss ja nicht immer gleich eine volle Erektion haben wenn man Lust verspürt. Wenn deine Frau dir das nicht glaubt, ist das natürlich schade. Du kannst es ihr natürlich zeigen, indem du besonders leidenschaftlich bei der Sache bist. :zwinker:

Ansonsten ist Druck (den du dir damit nicht nur selbst macht, sondern den deine Frau dir damit indirekt ebenfalls macht) immer kontraproduktiv für Lust und Erektionen...

Ich frage mich woher es kommt dass deine Frau das nicht so akzeptieren kann. Ich schätze da spricht auch aus ihr eine gewisse Unsicherheit.
 

Benutzer167230  (46)

Ist noch neu hier
Ich steh total auf lecken. Da steht meiner wie eine Eins und der Saft läuft nur so raus.
 

Benutzer167235  (35)

Ist noch neu hier
Sorry wenn ich jetzt so ehrlichehrlich und direkt sage was mir als erstes in den Kopf kam dazu beim lesen!

Also wenn ich es einfach tue, ohne das ich dabei Kopfkino hab was ich noch alles mit ihr anstelle danach und nur bissi da rum lecke wie als würde mein Eis schmelzen...

Die Frau nur da liegt kaum stöhnt und bei ihr und mir die Geilheit und Leidenschaft fehlt, sie nicht nass wird und es mir zuliebe eigentlich nur über sich ergehen lässt mit dem Gedanken wann isses denn endlich fertig ich muss zb noch einkaufen ...

Ja dann würde ich mich als erstes fragen was ich falsch mache warum sie nicht richtig abgeht dabei.
Weil spätestens nach ner Minute wenn ich angefangen hab zu lecken würde sie mich selbst wenn ich überhaupt keine Lust hab durch ihre Geilheit, die sies mir wenn ich sie lecke zeigen durch ihr zucken, stöhnen, immer nasser werden wenn ich ihren Saft schmecke und sie rieche in kürzester Zeit von 0 auf 100 bringen und mich (ja ich bin kein Mann sondern Frau grins) so extrem geil machen dass ich laut stöhnend auslaufe allein nur dadurch das es mich geil macht daß ich sie lecke
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
Sorry wenn ich jetzt so ehrlichehrlich und direkt sage was mir als erstes in den Kopf kam dazu beim lesen!

Also wenn ich es einfach tue, ohne das ich dabei Kopfkino hab was ich noch alles mit ihr anstelle danach und nur bissi da rum lecke wie als würde mein Eis schmelzen...

Die Frau nur da liegt kaum stöhnt und bei ihr und mir die Geilheit und Leidenschaft fehlt, sie nicht nass wird und es mir zuliebe eigentlich nur über sich ergehen lässt mit dem Gedanken wann isses denn endlich fertig ich muss zb noch einkaufen ...

Ja dann würde ich mich als erstes fragen was ich falsch mache warum sie nicht richtig abgeht dabei.
Weil spätestens nach ner Minute wenn ich angefangen hab zu lecken würde sie mich selbst wenn ich überhaupt keine Lust hab durch ihre Geilheit, die sies mir wenn ich sie lecke zeigen durch ihr zucken, stöhnen, immer nasser werden wenn ich ihren Saft schmecke und sie rieche in kürzester Zeit von 0 auf 100 bringen und mich (ja ich bin kein Mann sondern Frau grins) so extrem geil machen dass ich laut stöhnend auslaufe allein nur dadurch das es mich geil macht daß ich sie lecke

ich weiß gerade gar nicht ob ich zustimmung heiß oder lieb drücken soll passt defitniv alles zusammen. bestens beschrieben. daumen hoch
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
japp,meine männer errregt das sehr.habs jetzt rückblickend wohl noch nie erlebt,dass männer dabei nicht erregt waren,jedenfalls kann ich mich an sowas nicht im geringsten erinnern.
und ich fänds auch eher ungewöhnlich,wäre es anders.denn wenn man etwas tut,das man nun mal geil findet,wie könnte man da nicht erregt sein?bin ich als frau beim BJ ja auch,weil ichs geil finde,die zu geben.sonst würd ichs ja nicht tun.
 
G

Benutzer

Gast
Alternativ kannst du natürlich kurz bevor sie kommt, selber bei dir noch hand anlegen ohne dass sie es direkt mitbekommt. Dann steht der gute mann wieder und du kannst sie z.b. nehmen..
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Lecken macht mich total an! Ich liebe den Geschmack und den Anblick ihrer Möse. Vor allem liebe ich es, wenn sie durch den Einsatz meiner Zunge total geil wird und es auch dann zeigt. Dann setzt bei mir die totale Erregung ein. Ist aber auch schon mal vorgekommen, dass meine Erektion dabei nicht vollständig ausgeprägt war. Dann geht's eben in die 69er und dann wird er hoch geblasen.
 

Benutzer161012 

Verbringt hier viel Zeit
Lecken macht mich total an! Ich liebe den Geschmack und den Anblick ihrer Möse. Vor allem liebe ich es, wenn sie durch den Einsatz meiner Zunge total geil wird und es auch dann zeigt. Dann setzt bei mir die totale Erregung ein. Ist aber auch schon mal vorgekommen, dass meine Erektion dabei nicht vollständig ausgeprägt war. Dann geht's eben in die 69er und dann wird er hoch geblasen.
Zustimmung, bis auf den 69er. Da kann ich mich weder auf das Eine noch auf das Andere komplett konzentrieren...was dann zu beider Lasten geht: ich lecke nicht mit gleicher Leidenschaft und habe selber nicht den gleichen Spaß dabei (u.a. weil ich natürlich aufpassen möchte, nicht beim Blasen zu kommen).
 

Benutzer150774 

Verbringt hier viel Zeit
Zustimmung, bis auf den 69er. Da kann ich mich weder auf das Eine noch auf das Andere komplett konzentrieren...

Ja, da hast Du natürlich recht. Die 69er ist schon ein anderes Gefühl beim Oralsex, als Solo-Blasen/Lecken. Aber ich finde, wenn man mit seiner Partnerin gut eingespielt ist, hat auch das seinen Reiz. Bei uns ist es fast so wie beim Tanzen. Manchmal führt der eine Partner, manchmal der andere. Wenn ich z. B. beim Lecken die Intensität erhöhe, geht meine Frau sofort mit und erhöht auch die Intensität beim Blasen. Ich spüre dabei auch, inwieweit sie erregt ist und wie kurz sie vor dem Orgasmus steht. Mein Schwanz dient mir sozusagen dabei als Antenne;-)

In unserem Sexleben ist halt Platz für beides: Solo-OV und 69. Das macht es so schön vielseitig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren