Französisch auffrischen!

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Da ich ab kommenden Schuljahr wohl das zweite jahr der Bos mache, habe ich wieder Französisch. Leider ist es schon länger her, als ich das lernte (Realschule Klasse 7-10, 2002 hatte ich Abschluss)!

Ich will mich jetzt im Sommer etwas darauf vorbereiten und hab eben die Hälfte der Sprache vergessen, kann mir vielleicht jemand ein gutes Buch o.ä. empfehlen oder gibt es noch andere, denen es so ergangen ist? :smile:

Danke schonmal für Antworten!
 

Benutzer32702 

Verbringt hier viel Zeit
Wie wär's denn mit solchen Lernkrimis, bei denen am Rand immer die wichtigsten Vokabeln etc. stehen?
Oder du liest Kinderbücher. Das ist eine Methode die auch meistens Austauschschülern empfohlen wird, um die Sprache besser zu lernen. Außerdem gibt es auch Lernprogramme für den Computer (weiß aber nicht wie gute heißen), aber ich denke, die sind eher für komplette Anfänger.
Ich hatte auch mal ein Jahr lang kein Französisch, kam aber durch den regelmäßigen Unterricht wieder ziemlich gut rein, ohne dafür besonders zu arbeiten. Ich war aber auch vorher schon ziemlich gut in Französisch, hab ein Gefühl für Sprachen, und es war wie gesagt nur ein Jahr...Aber notfalls geht es eben auch ohne nachholen.
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
also ich habe auch seit 2002 kein französisch mehr, habe festgestellt dass ich texte noch recht gut verstehe nur selbst keine mehr anständig bilden kann :tongue: also würde ich auch empfehlen einfach mal nen bisschen französisch zu lesen. da siehst du auch wie viel du noch kannst und wenn du das regelmäßig tust wirst dich auch daran erinnern wie man selbst spricht. zumal die vokabeln alle wieder kommen :zwinker:
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Gibt doch solche Lernbuchreihen die auch im Unterricht verwendet werden. Die haben mir bisher zum Großteil gut gefallen. Erkundige dich doch mal bei einer Frannelehrerin danach.
 

Benutzer33352  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ehrlichgesagt: die bücher rührst du doch eh ni an! schon gar nicht in den ferien. also ich würde mir einen tandempartner suchen (bspw. an der uni).
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Danke für eure antworten!

Ich glaube so richtige Krimis wären nichts für mich, also so gut kann ich es dann doch nimmer und verstehen wohl auch nicht :zwinker:
Ansonsten hören sich diese Lernbuchreihen gut an, hat da jemand Tipps oder kennt ihr irgendwelche guten Bücher? Mir geht es hauptsächlich darum, dass ich verschiedene Vokabeln wieder lerne und Sätze besser bilden kann :schuechte

@eine_elfe: Doch, ich habs zumindest vor, also anschauen muss ich mir das auf jeden Fall mal :zwinker:
 

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
"8 Femmes" und "Amelie de Montmartre" ("Fabelhafte Welt der Amelie") auf französisch mit franz. Untertiteln anschauen!
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Und ansonsten: noch irgendwelche Buchtipps? Das wäre mir fast lieber, da kann ich systematisch durchgehen, grammatik und Vokabeln auffrischen :smile:
 

Benutzer49751 

Verbringt hier viel Zeit
wir hatten in der schule so ein buch mit mehreren teilen das hiess glaub ich : horizon
sonst schau vielleicht mal bei amazon
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit

Benutzer47347 

Verbringt hier viel Zeit
Zum relativ einfachen Lesen ist wohl noch "Der kleine Prinz" ein Klassiker.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren