Fragen zum Roller(fahren)

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Nachdem ich grade meinen Führerschein bestanden habe :smile: war ich natürlich viel zu aufgeregt, sodass ich vergesen hab, meinem Fahrlehrer noch ein paar (entscheidende) Fragen zu stellen, was ich später dann so tun darf/soll/kann.

Also: (habe Klasse M)

1) ich hab einen Peugeot Speedfight 2. 50cc, was ich ja fahren darf. Nun fährt son Roller ja immer schneller als 45km/h. Ca. 60 fährt er schon (is nix getunt oder so). Macht das was, wenn ich dann auf einer Landstraße auch 60km/h fahren würde?

2) darf man Musik hören? Ich meine gehört zu haben, dass man mit einem Kopfhöher hören darf?! Wie ist das?

3) Parken. Wo kann ich den Roller abstellen? Einfach irgendwo in der Fußgängerzone? Bei Fahrradständern? Scheißegal?

Dankeschön!

Kati
 
A

Benutzer

Gast
Hi!
Also ich habe auch Roller!
1) Ich würde nicht mit 60 km/h auf der Straße fahren wen Bullen in sicht sind, vorallendingen nicht wenn sie hinter dir fahren!Außerdem stimmt die Tachoanzeige nicht ganz, in der wirklichkeit fährst du wahrscheinlich max. 54 km/h aber das wäre auch wirklich maximal!
2)Du darfst nur mit einem Kopfhörer Musik hören!Nicht mit beiden, weil du noch den Verkehr hören musst und so!
3) Du darfst überall da parken, wo es erlaubt ist, also mit dem Roller darfst du auch an Fahrradständern parken, aber halt nicht wo dein Roller irgendetwas behindern könnte, wie Einfahrten Fußgängerüberwege...!
MfG Andre
 

Benutzer20584  (34)

Verbringt hier viel Zeit
erstmal glückwunsch :smile:

wollte zu 3 noch was sagen:
so weit ich weiss, muss man, da wo entsprechende schilder stehen, beim motorrad auch ne parkscheibe benutzen.
ob das nun auch für den roller gilt weiss ich nicht, könnte aber gut sein

gruss
MoD17
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
MoD17 schrieb:
erstmal glückwunsch :smile:

wollte zu 3 noch was sagen:
so weit ich weiss, muss man, da wo entsprechende schilder stehen, beim motorrad auch ne parkscheibe benutzen.
ob das nun auch für den roller gilt weiss ich nicht, könnte aber gut sein

gruss
MoD17
Danke :smile:
Mh, wie kann ich dann rausfinden, wo ich nun wirklich parken darf und ob ich so eine Pakrscheibe herbekomme?
Ich will nicht gleich Knöllchen kriegen *g*
 

Benutzer13537 

Verbringt hier viel Zeit
also ich bin auch mal roller gefahren.... und meiner ist fast 70 gelaufen und des stimmte auch.... denn da gibts doch die anzeigen manchmal in der stadt wo du siehst wie schnell man gerade fährt und mir ist es da immer richtig angezeigt worden .... und ich habe ihn nicht Frisiert....

na klar kannst du dann so fahren was wollen sie dir denn anhaben.... die können sich den anschauen aber wenn alles normal ist was wollen sie denn dann machen.... nichts....
bei mir war es auch mal so das sie mich dann angehalten haben... alles nachgeprüft haben und nichts gefunden haben also war nichts...

dann müssten sie sich schon an den Hersteller wenden..... :grin:
 

Benutzer20584  (34)

Verbringt hier viel Zeit

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ups, hab ich mich verschrieben.
Ich meinte, wann und ob ich sowas wirklich benötige.

Also, wir haben eben so eine Fußgängerzone, wäre es schlimm, wenn ich den Roller in einer Straße an einer Hauswand oder so abstellen würde?

Danke für die Links!

Freue mich über weitere Antworten! :jaa:
 

Benutzer20584  (34)

Verbringt hier viel Zeit
na, wenn du dich so über antworten freust, hab ich noch was für dich:
Du bist mit Deinem Roller in der Fussgägerzone (Zeichen 242:Innerhalb des Fußgängerbereichs gilt: Der Fußgängerbereich ist Fußgängern vorbehalten. Andere Verkehrsteilnehmer dürfen ihn nicht benutzen. Wird durch Zusatzschild Fahrzeugverkehr zugelassen, so darf nur mit Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. Die Fahrzeugführer dürfen Fußgänger weder gefährden noch behindern; wenn nötig müssen sie warten. ) erwischt worden.Das ist ein Sonderweg, der nur Fussgängern vorbehalten ist.Du darfst dort nicht hineinfahren und deinen Roller auch nicht reinschieben. Vielleicht gabs dafür das Verwarngeld? Gruss Uwe
(von: http://www.verkehrsportal.de/cgi-bin/vp_foren.cgi?msg-5462!2001, da steht auch noch mehr dazu)
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Ok.
Und das mit dem Musik hören ist also wirklich kein Problem?

Dankeschön!
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich fahre schin seit 7 Jahren.

1) ich hab einen Peugeot Speedfight 2. 50cc, was ich ja fahren darf. Nun fährt son Roller ja immer schneller als 45km/h. Ca. 60 fährt er schon (is nix getunt oder so). Macht das was, wenn ich dann auf einer Landstraße auch 60km/h fahren würde?

Sowas wie "Was kann ich denn dafür, wenn der ab Fabrik so schnell ist" ZIEHT NICHT! Es gibt zwar gewisse Toleranzen, aber wenn der Roller merklich zu schnell fährt, dann merkst du das auch und kannst dich nicht mehr rausreden!
Ob Landstraße oder Stadt ist auch egal, denn diese Beschränkung bezieht sich ja auf deinen Roller, nicht auf die Straße!
Ich hab dazu im Internet mal nen recht langen und ausführichen Text gelesen, nur frag mich nicht, wo.




2) darf man Musik hören? Ich meine gehört zu haben, dass man mit einem Kopfhöher hören darf?! Wie ist das?

Gesetz: Du darfst nur auf einem Ohr Musik hören!

3) Parken. Wo kann ich den Roller abstellen? Einfach irgendwo in der Fußgängerzone? Bei Fahrradständern? Scheißegal?

Stell ihn da ab, wo genügend Platz ist und du niemanden störst. Fußgängerzone wäre natürlich nicht so toll, aber sonst kannste ihn einfach irgendwo in die Ecke stellen, solange noch genügend PLatz zum Gehen ist und du niemanden zuparkst. Dann wird das eigentlich toleriert, jedenfalls hab ich noch nie gehört, daß irgendwer Ärger bekommen hätte.


Nochmal zu der Sache mit der Geschwindigkeit: Wenn du mit deinem 45er Lappen zu schnell fährst, fährst du ohne Versicherungsschutz und ohne Führerschein. Wenn du den Motorradführerschein hast, fährst du nur ohne Versicherung...

Aber ich sag mal, so lange du es nicht übertreibst, halten die dich auch nicht an.
Ich persönlich befürworte es, wenn ein Roller etwas schneller ist, denn nur so kann man im Verkehr mitschwimmen. Ich möchte wissen, welches Gras derjenige geraucht hat, der festgelegt hat, daß Roller nur noch 45 fahren dürfen, weil das sicherer ist. Wenn es Beweise gibt, daß es sicherer ist, ständig von drängelnden Autofahrern langsam mit Zentimeterabstand überholt zu werden, lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Zum Thema Musikhoeren:

Gesetz hin oder her (mich wundert uebrigens, dass es auf einem Ohr erlaubt ist, btw):

Mit dem anderen einen Ohr kann man dann aber die Richtung von irgendwelchen Geraeuschen nicht mehr orten.

Wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin und koennte nicht hoeren, ob da gerade was von hinten, der Seite oder sonstwo kommt, also das waere nichts fuer mich.

Davon abgesehen, finde ich Musik auf einem Ohr absolut unangenehm.

Just my 2 cents.
 

Benutzer17548 

Verbringt hier viel Zeit
Moin Dio,

sei vorsichtig mit dem leichtfertigen Parken. Ein Freund hat es auch erleben müssen, das sein Motorrad abgeschleppt wurde. Stand parallel zu einer Hauswand am Anfang einer Fußgängerzone.

Viele Grüße
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Diotima schrieb:
1) ich hab einen Peugeot Speedfight 2. 50cc, was ich ja fahren darf. Nun fährt son Roller ja immer schneller als 45km/h. Ca. 60 fährt er schon (is nix getunt oder so). Macht das was, wenn ich dann auf einer Landstraße auch 60km/h fahren würde?

2) darf man Musik hören? Ich meine gehört zu haben, dass man mit einem Kopfhöher hören darf?! Wie ist das?

3) Parken. Wo kann ich den Roller abstellen? Einfach irgendwo in der Fußgängerzone? Bei Fahrradständern? Scheißegal?

Zu 1) Rechtlich gesehen darfst Du nur 45 km/h fahren. Ende uns aus. Das solltest Du aber auch in der Fahrschule gelernt haben. Ansonsten verklag den Fahrlehrer :zwinker: Aber es hat sicherlich niemand etwas dagegen, wenn Du die volle Kraft auf der Landstraße ausnutzt, da Du von Autofahrern eh nur als "Hindernis" gesehen wirst...

2) Musikhören über Kopfhörer ist nicht erlaubt. Auch nicht auf einem Ohr. Gerade Fahranfänger sollten sich auf den Verkehr konzentrieren. Dadurch lernt man auch für den begehrten PKW-Schein. Diesen kannst Du nur LEBEND machen. Rechne immer mit der Dummheit der anderen Verkehrsteilnehmer!

3) Du darfst natürlich mit Deinem Roller NICHT in der Fußgängerzone parken! Was für eine Fahrschule, tztztz...
Parke dort, wo es durch Verkehrszeichen erlaubt ist. Auch das Parken auf dem "Bürgersteig" ist verboten!

Zwar wird in der BRD viel geduldet, trotzdem ist es verboten.

Solltst Du noch Fragen haben, wende Dich ruhig an Deinen Fahrlehrer. Er wird Dich auch nach bestehen der Prüfung kostenlos beraten.


BITTE: Versuche zu überleben. Rechne mit den Fehlern der anderen, dann wirst Du eine von den hochgelobten Superfrauen - die auch Auto fahren können :zwinker:
 

Benutzer6487 

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, das ist mal wieder so ein Gummiparagraph.
Explizit verboten ist es nicht, während der Fahrt Musik zu hören. Wie auch, in Autos darf man ja auch.

Aber es heißt eindeutig, daß man immer voll konzentiert sein muß, und sich nicht ablenken darf. Und das wiederum wird so gehalten, daß man hinter nem Helm z.B. nur auf einem Ohr hören darf.

ZUm Parken: Es gibt noch nen Unterschied zwischen Roller und Motorrad. Ersterer ist kleiner und da wirds noch mehr geduldet.
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Jetzt zu Anfang hätte ich das mit dem Musik hören eh nicht gemacht, da ich ja noch nicht so viel Fahrpraxis habe.
Wollte ich nur mal wissen.

Und zum Parken naja, dass ich nicht im Halteverbot meinen Roller abstelle habe ich mir auch so gedacht.

Bei uns ist halt eine lange Fußgängerzone mit ein paar eitenstraßen, da dürfen Autos langfahren. Und da dachte ich ob ich wohl meinen Roller abstellen könnte.

Ich kann ihn halt auch nicht auf einen Parkplatz stellen, wo soll denn der Parkschein hin?
Naja ich werd schon sehn, was ich mach.

Danke!
 

Benutzer23397 

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, das ist mal wieder so ein Gummiparagraph.

Genau. Wenn etwas passiert, ist man deswegen dran. Ganz gleich ob man es nach Gesetz durfte oder nicht.

Aehh..., Parkscheibe? Wenn ich irgendwo parke (Motorrad) dann aber
ganz bestimmt nicht mit einer -->Parkscheibe ^^ Da suche ich mir eine
Stelle, wo ich die Maschine abstellen kann. Ausserdem gibt es in groesseren Staedten immer extra Parkplaetze fuer 2-Raeder. Musik hoeren wuerde ich
waehrend der Fahrt nicht. Das lenkt total ab, und kann bei der Fahrt stoeren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren