Fragen zum Motorradführerschein

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich überlege mir, diesen Sommer mal den Motorradführerschein zu machen. Gibt sicher ein paar Sommerferienkurse hier in der Stadt...

Also erstmal die Standardfragen an die Fahrer hier unter euch:
Wieviel würde der Schein kosten?
Worauf sollte ich bei der Fahrschule vielleicht achten?
Sollte ich mir dann vielleicht schon dieses oder jenes an (Schutz)Kleidung kaufen?

Aber jetzt ganz wichtig: Mein Alter.
Ich bin 24. Das heißt ich müsste eigentlich noch 1 Jahr warten um die unbeschränkte A-Klasse zu machen. Aber jetzt die beschränkte Klasse zu machen ist auch nicht toll...

Kann ich vielleicht jetzt schon den Schein machen, und dann nur ein Jahr kleine Maschinen fahren?
Ich hab diesen Text hier gefunden:
Erwirbt jemand zunächst die leistungsbeschränkte Klasse A, will dann aber die zwei Jahre abkürzen, erhält er nur dann die Klasse A unbeschränkt, wenn er das Mindestalter erfüllt und die Ausbildung und Prüfung für die unbeschränkte Klasse absolviert hat.
Quelle

Stimmt das? Also ich mache den unbeschränkten Schein, muss dann aber nur noch bis zum 25. Geburtstag mit kleinen Maschinen fahren?

Hoffe mir kann hier jemand helfen.

Tschüss
Eike
 

slaughterer  

Verbringt hier viel Zeit
Wieviel würde der Schein kosten?

Kann man nicht pauschal sagen, da die Preise ueberall unterschiedlich sind. Grundsaetzlich gilt: Billig ist nicht unbedingt immer= gut!
Fuer einen miesen Lohn wuerde ich auch nicht immer ''Alles'' geben...
Ich hab fuer den A Schein 1600€ bezahlt. Dabei hat eine normale A-Stunde 40, und eine Sonderfahrt 43€ gekostet. Der Fahrlehrer ist selbst Biker, und konnte somit einiges mehr vermitteln.

Worauf sollte ich bei der Fahrschule vielleicht achten?

Als erstes gilt; Motorrad testen, denn auf einem unbequemen Bike faehrt es sich gleich doppelt so schlecht. Optional waere es, wenn der oder die Fahrlehrerin auch Motorrad faehrt. So kann man dem Schueler besser etwas beibringen.

Sollte ich mir dann vielleicht schon dieses oder jenes an (Schutz)Kleidung kaufen?

Waere von Vorteil, da die Leihsachen, die man von der Fahrschule gestellt bekommt, logischerweise vorher von zig anderen Personen getragen wurden,
und dementsprechend aussehen, riechen...*hust*
Frueher oder spaeter musst du eh selbst welche haben.
1. Regel: Nicht am Helm sparen!

Du brauchst:
-Einen Nierengurt (max 10€)
-Jacke in auffaelligen Farben
-Hose - Das Gleiche
-Als Alternative kannst du dir auch einen Ledercombi kaufen, ist aber Geschmackssache.
-Gute Handschuhe, achte dabei nicht aufs Aussehen, sondern auf die kleinen ''Extras'' wie Protectoren etc.
-Motorradstiefel (Leder) oder Schuhe, ohne Schnuersenkel versteht sich von selbst. Die Preise variieren hier stark, daher ist fuer jeden Geldbeutel etwas (Gutes) dabei.



Aber jetzt ganz wichtig: Mein Alter.
Ich bin 24. Das heißt ich müsste eigentlich noch 1 Jahr warten um die unbeschränkte A-Klasse zu machen. Aber jetzt die beschränkte Klasse zu machen ist auch nicht toll...

1Jahr musst du noch warten, richtig.
Add: Du bist noch nie Motorrad gefahren? Dann freunde dich zuerst einmal mit max 34ps an, dann bist du nachher auch fit fuer ''Mehr''


Unter 25:

Nach 2 Jahren Klasse A-Beschraenkt, hat man automatisch Klasse-A, unbeschraenkt.

Ab 25: Darfst du sofort alle Maschinen fahren.
 

Mr.Eierhals   (48)

Verbringt hier viel Zeit
Was bitte ist schlimm daran, die ersten 2 Jahre mit max. 34 PS durch die Gegend zu fahren?

Man sollte als absoluter Anfänger sich irgendein billiges "Brot und Butter" Motorrad zulegen, was man auch ruhig mal in den Dreck schmeißen kann ohne daß es gleich finanziell wehtut.
Und glaub mir.....Jeder schmeißt zu Anfang irgendwann seine Karre in den Dreck.....das gehört einfach dazu.

Desweiteren sind die Preise pro Stunde für "Offenen Schein" im Schnitt um 5-10 € höher.

Außerdem sind 34 PS mehr als Genug um zügig voranzukommen.
Gerade richtig um sich und seine Grenzen, aber eben auch die Grenzbereiche der Fahrphysik auszutesten.
Hast Du gleich zu Anfang ein PS-Monster a la Buse (Hayabusa, 178PS) dann wirst Du diese MAschine niemals Kontrollieren können.

Immer daran denken, die Auflagefläche der Reifen ist so klein wie 2 Hühnereier. Darin müssen Beschleunigungs,Brems und Fliehkräfte "gemanagt" werden. Was Dir zu Beginn mit wenig PS sicherlich leichter fallen wird als mit vielen PS.

Linke Hand zum Gruß und Haare im Wind, Gruß vom lädierten Eierhals,der seine Karre nach einem Kolbenfresser auch in den Dreck geschmissen hat.....und das mit 18 Jahren Fahrpraxis!
 

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Danke für die Tipps. Ich werd mir nicht gleich eine volle Ausrüstung kaufen wollen, aber einiges vielleicht schon.

Und ich hatte auch nicht vor, gleich Geschwindigkeitsrekorde aufstellen zu wollen, wäre ich jünger würde mich die Begrenzung auch nicht stören. Aber so würde ich halt bei 2 vollen Jahren Begrenzung ein Jahr lang 25 sein, und trotzdem keine großen Maschinen fahren können, obwohl jeder andere in dem Alter das kann. Und das fänd ich einfach ungerecht. :ichstehim
 

slaughterer  

Verbringt hier viel Zeit
Nochmal:

Du darfst, wenn du 25 bist, automatisch alle Maschinen fahren.
Ein Jahr musst du also noch warten, bzw. 8-9 Monate, je nachdem wie
lange die Ausildung dauert.


Mehr PS sind nicht Hauptsaechlich=Mehr Geschwindigkeit, sondern auch mehr, viel mehr Kraft.
 

Torteloni  

Verbringt hier viel Zeit
Bestes Beispiel ist ja wohl mal die R1...ich durfte mal die von meinem Cousin zweimal testfahren!

Einmal gedrosselt (Da lief sogar mein kleiner Roller besser midrace getunt] uind einmal offen...und 180 PS drücken einem sooo die Zähne in den Arsch...

Und vorher 150ps einfach mal so weggeschmissen ^^
 

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
slaughterer schrieb:
Nochmal:

Du darfst, wenn du 25 bist, automatisch alle Maschinen fahren.
Ein Jahr musst du also noch warten, bzw. 8-9 Monate, je nachdem wie
lange die Ausildung dauert.
Ich weiß. Aber ich will den Schein diesen Sommer machen. :grin: Dass ich ihn nächstes Jahr und dann von Anfang an unbegrenzt machen kann weiß ich.

Herrgott, ich bin halt ungeduldig... :schuechte

Dachte halt an so einen Sommerferienkurs, wenns den hier irgendwo gibt.
 

slaughterer  

Verbringt hier viel Zeit
Dann mach den Schein jetzt , und fang am besten noch diesen Monat an.
Mit 25 kannst du die Drosslung dann ausbauen lassen, oder aber du kaufst dir gleich eine andere Maschine.

Fang an bevor es Herbst wird ^^
 

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Bis Mitte Juli hab ich noch Klausuren. ^^

Dann muss ich mal Fahrschulen abklappern.

Und etwas würde ich, eigene Maschine vorausgesetzt, auch in der Stadt im Winter fahren: Parkplätze an der Uni sind Mangelware. :zwinker:

Mene Mutter hat so eine (denke ich, hat sie irgendwo versteckt), und da sie die eh nie benutzt könnte man die ja drosseln... :ichstehim
 

Mr.Eierhals   (48)

Verbringt hier viel Zeit
@ Torteloni....

Deine PS-Monster sind genau das ,was man in keinem Fall einem Anfänger antun darf. Das ist einfach nur hirnlose Raserei und Rumgeprolle.....
Ein absoluter Anfänger wickelt sich mit sowas bloß um den nächsten Baum......glaub mir ich weiß wovon ich rede.....ich hab auf diese Art einfach viel zuviele Kumpels verloren.

@Ike

Schnapp Dir die Karre von deiner Mutter....Könnte das evt eine XJ600 Diversion sein?
Wenn sie Dir diese anbietet,dann sag ja, es könnte sogar sein,daß die schon auf 34 Ps läuft. Mach den Schein und gut. Viele Fahrschulen fahren sowas für ihre 34 Ps Ausbildung, damit fällt eine Umgewöhnung weg.
Und für einen Anfänger gibt es kaum was besseres, die Maschine ist gut beherrschbar, gutmütig und "verzeiht" einem auch mal einen Fahrfehler oder den einen oder anderen kleinen Sturz.
Optimal für die nächsten 1-2 Jahre, mit rund 4 Liter Verbrauch auch nicht zu teuer und eins von den "Brot und Butter" Motorrädern, von denen ich sprach.
 

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm, sie meinte es wäre eine Yamaha XJS 600. Macht das einen großen Unterschied?
 
N

Nopsi

Gast
Das mit dem Preis kann man nicht sagen, das ist in jeder Fahrschule unterschiedlich! Ich hab den Schein zusammen mit dem B-Schein gemacht, insgesamt hab ich ca. 2600 Euro bezahlt...

Den Autoschein hatte ich im Februar, ein halbes Jahr später hab ich dann die Praxis beim Motorrad in 3 Wochen durchgezogen... Je nachdem wie du es drauf hast!

Du wirst außerdem keinen Fahrlehrer finden der keinen Motorradschein hat, sowas ist nämlich seit 01.07.2005 Pflicht für die Fahrschule!

Zu dieser Maschine, ich hab derzeit auch eine XJ 600, allerdings eine N - die ohne Vekleidung, geht ganz gut und lässt sich super fahren...
In der Fahrschule hatten Sie dich auch, hab aber damals auf einer BMW fahren müssen...

Für den Einstieg ist dieses Bike eins der besten, drosseln auf 34 PS ist ohne Probleme möglich!

Fragen? Mail mir einfach... Grüße!

ADD:

Das mit dem vorsichtig Antasten und 34 PS fahren ist doch totaler Bldösinn, vor allem wenn man ab 25 Jahren alles fahren darf...

Ich bin nie 34 PS gefahren, fahre jetzt eine mit 67 PS und für die neue Saison kommt eine endlich eine neue Maschine, leider zu viel PS - aber den Motor kann ich mir nicht aussuchen!

Sicher will man es mal ausprobieren schnell zu fahren, aber mir persönlich ist noch nichtmal annähernd etwas passiert, außerdem kann es mit 34 PS genau so schnell passieren wie mit 67 oder mehr PS!
 

slaughterer  

Verbringt hier viel Zeit
nichtmal annähernd etwas passiert,

alles fahren darf...

Und wenn der jenige, mit 25, noch nie gefahren ist?

Das ist also totaler Blödsinn?! Woher nimmst du dir das Recht, soetwas zu behaupten? Es hat schon seine Richtigkeit, dass man vorerst keine schweren Maschinen fahren darf. So unterbindet man auch, dass Anfaenger sich uebernehmen. Oder bist du auf dem Standpunkt, ''Ich bin 25, ich KANN das jetzt''

Dachte mein Kumpel auch! Jetzt ist es zu spaet..


Die meisten Fahrlehrer haben zwar einen A-Schein, fahren dann aber mit dem Auto hinter dir her. Besser ist es, wenn der Fahrlehrer mit einem anderen Motorrad mitfaehrt.
 

Masterboy1983   (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab für meinen Schein ca. 1050 € hingelegt.

Eigene Klamotten würd ich dir auch empfehlen. Hatte zwar nen eigenen Helm, mußte dann aber die JAcke anziehen die ein anderer Fahrschüler kurz zuvor in einer Doppelstunde bei 34°C an hatte...war nicht so angenehm.....eher feucht ^^.

Bei der Wahl der Fahrschule würd ich dir empfehlen erstmal zu schauen was für Maschinen die so haben (falls du ungewöhnlich groß oder klein bist).

Deine Führerscheinsorge ist unberechtigt. Da du mit 25 automatisch den A unbeschränkt bekommst. Egal ob du ihn erst mit 25 machst oder jetzt mit 24 den beschränkten. Würd dir aber empfehlen ihn jetzt zu machen da der beschränkte ein wenig billiger ist und 34 PS ohnehin im Vergleich zu Autos (auch schnelle Autos) Dimensionen / Gefahren in sich haben die man sich nicht so ohne weiteres vorstellen kann.

@Torteloni

Kannst du überhaupt auf eine R1 aufsteigen oder ist die noch ein bissel größer wie du?.....Fahr erstma dein Roller bis du 18 bist. Anschließend bringst deine Probezeit zuende und dann kannst langsam mal mit deinen Prollsprüchen anfangen......heißt aber nicht daß sie dir dann jemand glaubt :link:
 

Mr.Eierhals   (48)

Verbringt hier viel Zeit
@Vana
Keine Lust mehr?

@Nopsi

Glaub mir, den Unterschied ob da 34 PS oder 178 PS am Hinterrad anliegen,merkst Du allerspätestens ,wenn Du im Spätherbst/Winter versuchst, im Stau auf einer vereisten Brücke vom Fleck zu kommen. Da haut Dich das Standgas schon vom Bock,weil Dir Dein Hinterrad gnadenlos ausbricht.

Und Anfänger, also alle Leute, die in meinen Augen weniger als 20000Km runter haben, sind wirklich mit "immer hübsch der Reihe nach" besser bedient.
Außerdem ist der Unterschied zu Deinen 67Ps ja nun so groß nicht.
Und wenn Du Dir dann nächstes Jahr was "Großes" zulegst und damit durch die Gegend kesselst,dann hast Du immerhin genug Fahrpraxis um sowas halbwegs kontrollieren zu können.

Wie gesagt ich hab einfach zu viele Kumpels verloren, die einfach der Meinung waren, das was in der Fahrschule vermittelt wurde, reicht in der Praxis für einen PS-Boliden a la Buse......Das hat im Schnitt eine Saison gedauert,dann traf man sich am Grab oder im Pflegeheim.


@topic

Wie gesagt, der 34PS Schein kostet definitiv weniger, weil die Fahrstunden eben billiger sind.
Und die Maschine von Deiner Mutter ist als Anfängermotorrad , aber auch als Vernunftlösung für die Uni,Arbeit und Co alsolut das beste was Dir passieren kann.
Und von den Fahrleistungen her kochst Du an der Kreuzung irgendeinen Opel/VW Fetzer auch mit 34 PS locker ab.
Außerdem wird Deine Mutter Dir garantiert einen Spitzenpreis machen, wenn sie Dir diese nicht gar schenkt.

Das ist in Zeiten des "Zwiebelleders" in der Brieftasche ebenfalls ein Punkt, der bedacht werden sollte.

Linke Hand zum Gruß und Haare im Wind
 

Ike   (39)

Verbringt hier viel Zeit
Mr.Eierhals schrieb:
Außerdem wird Deine Mutter Dir garantiert einen Spitzenpreis machen, wenn sie Dir diese nicht gar schenkt.
Es bleibt wohl erstmal ihres, aber da sie es eh kaum/nie benutzt kann ich ihm ruhig eine Dauerstehplatz in meiner Garage reservieren.

Das ist in Zeiten des "Zwiebelleders" in der Brieftasche ebenfalls ein Punkt, der bedacht werden sollte.
Zwiebelleder?
 

Mr.Eierhals   (48)

Verbringt hier viel Zeit
Was passiert, wenn Du eine Zwiebel schneidest? Richtig, Dir kullern die Tränen.......

Was passiert, wenn Du Deine Brieftasche aufmachst? Richtig, da kullern Dir auch die Tränen....aber richtig wenn Du siehst wie schnell die Kohle alle ist!

Also ist da irgendwo in Deiner Brieftasche "Zwiebelleder" vernäht.....mal mehr, mal weniger......

:grin:


PS.: Das mit dem "erstmal Ihres" wird sie sicherlich noch überdenken....da gehört bloß viel Überzeigungsarbeit dazu....zumindest ein wichtiges Argument wäre: Das Maschinchen muß aber auch bewegt werden, sonst "gammeln" die Ventile fest......darf ich Dir das abnehmen?
 

Mr.Eierhals   (48)

Verbringt hier viel Zeit
Meine Freundin macht ab Freitag Fahrschule, einen Ferienlehrgang, 34Ps Schein + Auto, hier mal die aktuellen Preise aus Halle....

Grundgebühren, Ordnungsamt,Meldebescheinigung,Augentest,also alle Papiere und der ganze Bürokratenkram ~200€ (für beide Scheine,Auto und Motorrad)

Fahrstunde a 45min Auto 19€, Sonderfahrstunde 22€

Fahrstunde a 45min Motorrad 22€, Sonderfahrten 25€

Dann kommen noch mal 65€ Dekra Gebühren dazu und dann wars das.
Und das Lehrmaterial mit irgendwas um die 40.....

Das sind Preise, da kann man auch bei "Zwiebelleder" nicht mehr widerstehen, auch wenn ich weiß,das die Kosten der Ausbildung zu 90% an mir hängenbleiben wird....... :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren