Benutzer182973  (21)

Ist noch neu hier
Ich habe eine frage ich nehme schon seid 6 monten die pille,und wollte jetzt zum ersten mal den langzeitzyklus ausprobieren
Ich nahm die neue Pillen Packung zu ende,und wie immer fingen schon so 5 tage vor der Regel so Symptome an wie unterleib ziehen,Spannendes Gefühl in den Brüsten,und all sowas dann beschloss ich keine Pause zu machen sondern das erste mal langzyklus ich bin jetzt bei der 4 pille des neuen blisters und in den letzten tagen wo ich meist meine tage bekam waren halt die Symptome die ich immer hatte
Ist das normal also sie werden weniger jz als in den letzten tage aber ist das normal das es mir so geht obwohl ich ja sie nicht habe aber es sich so anfühlt als hätte ich sie ? Oder kann ich schwanger sein also die Symptome könnten ja auch eine Schwangerschaft anzeigen
Ich hab die pille kein einziges mal vergessen aber es kann ja alles sein
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein wenn du die Pille korrekt angewandt hast bist du nicht schwanger.
überprüfen kannst du das aber ganz einfach mit einem Test :zwinker:

Brustspannen und Co. sind ganz normale Nebenwirkungen der Pille, grade wenn du sie länger als üblich nimmst kann das vorkommen.
 

Benutzer182973  (21)

Ist noch neu hier
Hallo ich probiere imoment das erste mal langzyklus aus bin glaub beim 8 tag des langzykluses und habe bemerkt das ich Blähungen bekommen habe also mehr als sonst,

Meistens hab ich das während meinen Tagen oder vor ihnen so mehr aufstoßen,aber diesmal hatte ich sie ja nicht da ich die Pause ausgelassen hatte,und jetzt ist das ungewohnt
Ist das normal so?
Nehme die swingo 20
Habe auch iwie angst schwanger zu sein habe zwar nie was vergessen aber kann ja alles sein
Danke im vorraus❤
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habe auch iwie angst schwanger zu sein habe zwar nie was vergessen aber kann ja alles sein
Du kannst doch nicht schwanger sein, wenn du die Pille korrekt genommen hast.

Und der 8. Tag? Du meinst damit den 29. Tag, oder?

Was normal ist und was nicht, ist völlig unterschiedlich. Da reagiert jeder Körper ganz individuell.
 

Benutzer180568  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich bin ja generell keine Freundin von Eingriffen in den Hormonhaushalt. Was viel Freiheit und Unabhängigkeit bedeutet, hat eben auch seine Kehrseite.

Aber insgesamt würde ich vermutete Nebenwirkungen am besten mit einem Gyn durchsprechen. Wir können da nur rumfabulieren.

Es kann natürlich auch sein, dass Du einfach so Blähungen bekommst, aber ja, die Darmscheimhaut und die darauf befindliche Flora sind sehr sensibel und reagieren schnell auf Veränderungen...

Wenn mein Darm spinnt, nehme ich meist Flosamenschalen, das beruhigt alles ein bisschen und stärkt die Flora.

Wie viele Stuhlgänge hast Du am Tag? Wieviele mehr als sonst?
 

Benutzer178113 

Öfter im Forum
Wir Menschen neigen gerne dazu, wenn zwei Umstände zeitgleich, also koinzident, auftreten, diese unzulässigerweise miteinander zu verknüpfen und daraus Schlüsse zu ziehen.
Die von Dir beschriebenen „Unregelmäßigkeiten“ im Verdauungstrakt können, müssen aber nicht auf die Einnahme der Pille zurückzuführen sein.
Um eine vernünftige Einschätzung Deiner Beschwerden zu erhalten, wirst Du um einen Arztbesuch wohl nicht drumherum kommen.
Denn was Dir im Rahmen eines Forums geraten oder empfohlen werden kann, beruht immer auf einer Einschätzung Deiner Beobachtung und kann sowohl richtig wie auch völlig falsch sein, also eigentlich nichts anderes als Kaffeesatzleserei. Und darauf sollte man sich bei medizinischen Fragestellungen nicht unbedingt einlassen, insbesondere dann nicht, wenn es sich um sehr unspezifische Beschwerden handelt.
 

Benutzer182973  (21)

Ist noch neu hier
Also ich bin ja generell keine Freundin von Eingriffen in den Hormonhaushalt. Was viel Freiheit und Unabhängigkeit bedeutet, hat eben auch seine Kehrseite.

Aber insgesamt würde ich vermutete Nebenwirkungen am besten mit einem Gyn durchsprechen. Wir können da nur rumfabulieren.

Es kann natürlich auch sein, dass Du einfach so Blähungen bekommst, aber ja, die Darmscheimhaut und die darauf befindliche Flora sind sehr sensibel und reagieren schnell auf Veränderungen...

Wenn mein Darm spinnt, nehme ich meist Flosamenschalen, das beruhigt alles ein bisschen und stärkt die Flora.

Wie viele Stuhlgänge hast Du am Tag? Wieviele mehr als sonst?
Also sonst waren das viel weniger ich weiß nicht eher jeden 2 tag so einmal und jetzt iwie jeden tag 1 mal
Von Blähungen wurd das mehr also hab ich bemerkt kommt das öfter und nervt auch in manchen Situationen
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja, der Körper muss sich ja auch erst einmal an die durchgängige Hormonzufuhr gewöhnen. Ich würde das erst einmal abwarten und dann gegebenenfalls beim Gyn ansprechen.

Ich konnte die Swingo 20 früher gar nicht im Langzyklus nehmen, weil ich da ständig Zwischenblutungen bekam, die stärker (und zudem unregelmäßiger) waren als die Abbruchblutungen. 🤷🏻‍♀️

Und Angst vor einer Schwangerschaft brauchst du nicht zu haben, wenn du die Pille immer korrekt einnimmst.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du postest ja alle paar Tage was zum Thema Langzyklus... und ehrlich gesagt versteh ich weder deine Bedenken noch deine Gründe, Langzyklus zu machen.
Du scheinst damit ja überhaupt nicht klar zu kommen :ratlos:

Warum also machst du ihn?

Verdauungsprobleme egal welcher Art würde ich der Pille nicht zuordnen. Da gibt's 100 Gründe, die viel näher liegen!
Seit b du Langzyklus machst schiebst du jede Winzigkeit darauf. Wenn du morgen einen Pickel mehr hast als sonst, dann liegts bestimmt auch daran :zwinker:
ist nicht böse gemeint, aber du übertreibst!

Wenn du Verdauungsprobleme hast, dann setz bei deiner Ernährung an. Was isst du? Das ist ausschlaggebend für die Vorgänge in deinem Darm.
Zwiebeln können beispielsweise Blähungen verursachen oder Kohl.


Gegen Blähungen hilft Fencheltee :zwinker:
 

Benutzer182973  (21)

Ist noch neu hier
Hallo
Wie ich feststelle komm ich mit dem langzeitzyklus nicht klar
Ist auch das erste mal das ich die Pillen pause auslasse bin imoment beim 13 tag des neuen blister
Oder insgesamt ohne pause am 34 tag
Meine Pause wäre erst über nächste Woche kann ich jetzt einfach aufhören die pille zu nehmen und in 4 Tagen( wie meistens)meine abbruchblutung bekommen und auch in der pause geschützt sein und weiterhin
Oder muss ich da iwas bedenken
Danke schonmal
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn du mindestens 14 Pillen Korrekt am Stück genommen hast kannst du jederzeit Pause machen. Du bleibst ganz normal geschützt auch während der Pause.
 

Benutzer183007 

Sorgt für Gesprächsstoff

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist unproblematisch, du kannst in die Pause gehen, wenn du die letzten 14 Pillen korrekt genommen hast (wie auch krava krava schrieb). 🙂
 
1 Woche(n) später

Benutzer182973  (21)

Ist noch neu hier
Hallo,
Meine Frage ist wäre es normal oder eher unnormal ?
Nehme die pille schon seid 7 Monaten und habe mal den langzeitzyklus versucht also ich fands nicht so passend für mich also war das erste mal mit langzeitzyklus habe jetzt den Blister durch und müsste am Mittwoch meine abbruchblutung bekommen meine frage ist was wenn sie da doch nicht kommt also habe irgendwo gelesen das es normal wäre nach einem langzeitzyklus mal doch keine Blutung zu haben aber damit war ein längerer gemeint also so 3 Blister durch ohne pause und ich hatte nur 1 mal keine Pause
Hat jemand damit Erfahrungen oder hat jemand das mal gehabt keine Blutung zu bekommen?
Wäre das normal oder müsste ich mir gedanken machen dann?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du meine Güte, was für Gedanken machst du dir denn?
erst im Langzyklus, jetzt danach?
Was soll das denn?

warte doch erstmal ab.
Eine Blutung muss überhaupt nicht an irgendeinem Tag eintreten.
Da gibt's keine Richtlinie dazu.

Lies dir bitte mal den Beipackzettel deiner Pille durch.
Da gibt's auch einen Punkt zum Thema wenn die Blutung ausbleibt.
Das ist kein Weltuntergang, da muss man sich nicht schon Ewigkeiten vorher und rein theoretisch verrückt machen.


bist du dir sicher, dass die Pille das richtige Verhütungsmittel für dich ist??
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren