Fragen zum Inhalieren

Benutzer75025 

Verbringt hier viel Zeit
[Thema erledigt]: Fragen zum Inhalieren

Hallo...

ich soll wegen meines verschleimten Halses mehrmals täglich mit Meersalz inhalieren. Meine Frage nun aber ist folgende:

soll ich den Dampf nur durch die Nase einatmen oder durch den Mund? Wie inhaliere ich richtig? :ratlos:

Liebe Grüße, Cocoon

Edit: Dr. Google hat geholfen !!! :zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
mit meersalzlösung kann man nur mit nem inhaliergerät inhalieren, der das ganze ja vaporisiert mit ultraschall. wenn du nen topf nimmst und wasser verdunsten lässt, bleibt das salz da drin.
ansonsten: wenn hals verschleimt, durch mund atmen, wenn nase verschleimt, durch nase atmen. simple, ain't it? :zwinker:
 

Benutzer75025 

Verbringt hier viel Zeit
mit meersalzlösung kann man nur mit nem inhaliergerät inhalieren, der das ganze ja vaporisiert mit ultraschall. wenn du nen topf nimmst und wasser verdunsten lässt, bleibt das salz da drin.
ansonsten: wenn hals verschleimt, durch mund atmen, wenn nase verschleimt, durch nase atmen. simple, ain't it? :zwinker:
Der Doc sagte einfach nur, ich soll mir ne Packung Meersalz kaufen und davon 1 TL auf einen halben Liter Wasser in einer Schüssel inhalieren. Hat sich auch aufgelöst, ich denke mal, dass man ja dann irgendwie das salzige Wasser schon einatmet?

Ok, ist eigentlich schon klar, mit der Sache Mund / Nase... Stand einfach nur etwas auf dem Schlauch. :eek:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Der Doc sagte einfach nur, ich soll mir ne Packung Meersalz kaufen und davon 1 TL auf einen halben Liter Wasser in einer Schüssel inhalieren. Hat sich auch aufgelöst, ich denke mal, dass man ja dann irgendwie das salzige Wasser schon einatmet?

natürlich löst sich salz in wasser auf, aber es kann nicht verdunsten! verdunsten kann nur das wasser darin. das salz bleibt dann zurück als weiße schicht unten im topf. sowas sollte ein arzt aber auch wissen. :hmm:
edit: ich hab da was in nem anderen forum gefunden, scheinbar sind wohl auch einzelne ionen in dem wasserdampf gelöst, aber das kann niemals so effektiv sein wie mit nem inhaliergerät, bei dem das gesamte salz mit ultraschall vaporisiert wird.
http://www.mikrocontroller.net/topic/101582

Es ging ums Inhalieren von Salzwasser. Also die althergebrachte Methode.
Ein Topf mit Wasser, darin ein paar Löffel Kochsalz. Das Ganze dann
Kochen oder zumindest sehr heiß machen. Nun vom Herd weg nehmen und auf
den Tisch stellen. Mit einem Handtuch über dem Kopf sich über den Topf
beugen und möglichst durch die Nase einatmen.


Beide Ärzte hielten die Methode prinzipiell für sinnvoll und empfehlen
das auch häufig. Der eine sagte aber, das Salz hätte keine Wirkung weil
es würde vollständig im Topf bleiben, man könnte genau so gut nur Wasser
nehmen. Der andere Arzt behauptete, das Salz hätte durchaus eine
positive Wirkung.
Also auch unter den Fachleuten herrscht da keine Einigkeit.
 

Benutzer75025 

Verbringt hier viel Zeit
Jaja unsere Ärzte sind auch nicht immer die hellsten :zwinker:

Nun gut, ich hab es ausprobiert und es hat schon ein wenig Wirkung gezeigt, genau wie der eine das in den Forum beschrieben hat. Was genau der Grund der Besserung ist, steht wohl in den Sternen. Habe ja auch noch so Lutschtabletten zum schleimlösen bekommen, die Besserung kann natürlich auch davon kommen... Who knows?

Danke dir trotzdem, dass du dir soviel Mühe gegeben hast!

Werde mir demnächst mal so ein Inhaliergerät zulegen, ist komfortabler als so ne Schüssel mit dampfendem Wasser :kopfschue
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren