Fragen zu Mädchen

J

Benutzer

Gast
Finde gut das du fragst. Es soll ja Jungs geben die das auch in höherem alter nicht wissen!


Die Übersicht:
https://www.planet-liebe.com/beziehung-und-partnerschaft/sex-und-das-gesetz/

finde ich gut, das vermeidet das Blödsinn zu diesem Thema verzapft wird. Wie in der Vergangenheit hier leider öfters vorkam.
In Österreich kann man sagen sobald man 14 ist ist Sex mit jedem der gleich alt ist oder älter ist erlaubt. (natürlich immer solange es bei wollen, aber das ist eh immer voraussetzung)
Eines ist aber trotzdem Falsch!
In Österreich gibt es eine "Grauzone" welche besagt, das wenn einer der beiden 12-13 Jahre alt ist un der andere nicht mehr als 4 jahre älter ist, ist es (unter Berücksichtigung einiger Aspekte: Ausnutzung, Zwang etc.) nicht strafbar sexuelle Handlungen durchzuführen.
Allerdings dürfen keine Gegenstände eingeführt werden! :smile:

Siehe http://www.sbg.ac.at/ssk/docs/stgb/stgb_index.htm
§206 und §207 StGB
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
slesino4ka schrieb:
ich bleibe dabei....

die sollten sich dvds antun oder ins kino... ein eis schlecken oder sonst was aber nicht so was!!!

:angryfire

einfach mal fresse halten,...mach dochn thread auf in dem du rumnöckeln kannst soviel du willst,....
 
1 Woche(n) später

Benutzer47911 

Verbringt hier viel Zeit
Sylphinja schrieb:
Rumachen sind auch sexuelle Handlungen und egal wie mans dreht und wendet gesetzlich darf er noch keinen Sex haben. Da er noch 13 ist. Es hat schon seinen Grund, warum das gesetzlich geregelt ist, das Kinder noch net poppen dürfen.
Kat

inwiefern das gesetzlich geregelt ist...keine Ahnung.
aber keiner kann's ihnen "unterbinden", und Verbote von daheim? wie zuverlässig die wirken, weiß man ja...

wenn zwei poppen wollen, dann können sie's tun, ob sie nun "sollen" (dürfen) oder nicht...was will man denn tun, sie anzeigen, verklagen? (Da setzt man doch besser bei den Eltern an.)

ein anderer Aspekt: woher sollen Kinder und Jugendliche den Umgang mit Sex im Allgemeinen und der eigenen Sexualität besser lernen, als wenn sie miteinander rummachen?

früh übt sich, sozusagen; mit der richtigen Vorbildung (natürlich!) ist für mich persönlich nichts dagegen zu sagen, wenn junge Teenager erste Sexerfahrungen machen. Sicher besser als als verklemmter Mitdreißiger immer noch Schwierigkeiten mit dem Thema zu haben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren